Neues zu Stadtinfos

Neues von der Kombilösung: Arbeiten im Autotunnel kommen voran

Beim Umbau der Kriegsstraße ist es im Tunnel geräuschärmer geworden: Monteure, Installateure und Handwerker setzen ihre schon vor Monaten begonnene Arbeit fort, während die schweren Geräte für den Rohbau verschwunden sind, heißt es in einer Pressemeldung.

Neues von der Kombilösung: Bauarbeiten am Ettlinger Tor im Fokus

Wie die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH in einer Pressemeldung mitteilt, stehen die oberirdischen Arbeiten am Ettlinger Tor derzeit im Fokus. Darum ist dieser Bereich für die kommenden sieben Wochen für den Autoverkehr gesperrt.

Sperrungen in der Ettlinger Straße: Tiefbauamt reagiert auf Verkehrsprobleme

Neue Sperrungen auf der Ettlinger Straße in Karlsruhe sorgten kürzlich für erhebliche Änderungen der Verkehrsführung und damit zur Überlastung der Umleitungsrouten. Daher hat das Tiefbauamt nun reagiert und eine Reihe von Sofortmaßnahmen veranlasst.

Neues von der Kombilösung: Kriegsstraße nähert sich finalem Aussehen

Beim Umbau der Kriegsstraße mit einer neuen oberirdischen Gleistrasse und dem darunter liegenden Autotunnel sind die Ziele der Kombilösung inzwischen schon deutlich sichtbar. Wie die Arbeiten aktuell vorankommen, folgt hier im großen Baustellen-Update.

Neues von der Kombilösung: Der Tunnel-Rohbau in der Kriegsstraße "steht"

Die Herstellung des Autotunnels in der Kriegsstraße, wurde am Donnerstag, 22. Juli 2021, genau im vereinbarten Zeitrahmen nach einer Bauzeit von vier Jahren und drei Monaten an die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH (KASIG) übergeben.

Neues von der Kombilösung: Arbeiter, Handwerker & Techniker im Dauereinsatz

Die Kombilösung geht der für den 12. Dezember 2021, vorgesehenen Inbetriebnahme entgegen - doch bis dahin sind noch einige Dinge zu tun. Wie die Arbeiten derzeit vorankommen, informiert die KASIG - Karlsruher Schieneninfrastruktur-GmbH in einer Mitteilung.

Neues von der Kombilösung: Das Karlstor erhält sein neues Gleisdreieck

Ab der übernächsten Woche ist es auch am Karlstor soweit: Dann werden, nachdem die Betontragplatte eingebaut ist, die Weichen für das Gleisdreieck in Einzelteilen eingehoben. Welche Arbeiten außerdem aktuell bei der Kombilösung anstehen, folgt im Überblick.

Neues von der Kombilösung: Letzte Zwischenrampen erhalten Fahrbahndecke

Es geht voran: Beim Umbau der Kriegsstraße mit einer neuen Gleistrasse "oben" und einem Autotunnel "unten" nimmt der Umfang der Arbeiten "unten" aktuell immer mehr ab. Die oberirdische Bautätigkeit befindet sich dagegen in einer intensiven Phase.

Neues von der Kombilösung: In der Kriegsstraße wächst der Gleisstrang

Oben werden Gleise verlegt, unten sind bereits Fluchtweg-Beschilderungen angebracht: Der Umbau der Kriegsstraße mit einer in Ost-West-Richtung verlaufenden neuen Gleistrasse sowie einem darunter liegenden Autotunnel geht jede Woche kontinuierlich weiter.

Neues von der Kombilösung: In der Kriegsstraße geht es oben & unten voran

Der Umbau der Kriegsstraße hat sowohl beim Bau der oberirdischen Gleistrasse als auch beim Bau des unterirdischen Autotunnels den Endspurt angetreten – auch wenn sich das nicht sofort zeigt, informiert die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft mbH.

Neues von der Kombilösung: Handwerker schließen immer mehr Restarbeiten ab

Die handwerklichen Arbeiten für den Innenausbau im Stadtbahn- und Straßenbahntunnel der Kombilösung neigen sich allmählich dem Ende zu. Wie die Bauarbeiten in den einzelnen Bereichen der Kombilösung aktuell vorankommen, gibt es hier im Überblick.

Neuer Rasen: Alter Stadion-Boden wird für Kriegsstraßen-Umbau verwendet

Die Kriegsstraße erhält im Rahmen ihres Umbaus mit einer neuen Gleistrasse oben und einem darunterliegenden Autotunnel eine ganz besonders sportliche Note. Hier wird nämlich Boden aus dem Wildparkstadion und dem früheren August-Klingler-Stadion verwendet.

Neues von der Kombilösung: Arbeiten auf der Kriegsstraße schreiten voran

Kontinuierlich wird oben auf der Kriegsstraße Erde bewegt, werden Randsteine gesetzt, wird Straßenunterbau geglättet, asphaltiert und ein Gehweg nach dem anderen gepflastert. Es folgt einen Überblick der aktuellen Arbeiten der Kombilösung Karlsruhe.

Schauer, Gewitter und Hagel: Im Südwesten wird es turbulent

Nach sonnigen Tagen im Südwesten werden die Regenjacken nun wieder benötigt. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zeigt sich der Donnerstag am Vormittag noch wechselhaft.

Neues von der Kombilösung: Gleise und Fahrbahnen entstehen

Der Umbau der Kriegsstraße mit einer oberirdischen neuen Gleistrasse und dem darunter liegenden Autotunnel macht große Schritte in Richtung Inbetriebnahme am 12. Dezember dieses Jahres. Alle Informationen zum aktuellen Baustand gibt es hier im Überblick.

Detekteien in Karlsruhe - Ermittlungen in Wirtschaft und Privatleben

Egal ob im beruflichen Umfeld oder private Interessen - Detektive sollen verborgenes herausfinden. Welche Dienstleistungen eine Detektei anbietet, wie die Ermittlung funktioniert und welche Anbieter es in Karlsruhe gibt, zeigt meinKA in einer Übersicht.

Neues von der Kombilösung: Letzter Betondeckel auf dem Autotunnel

Der Umbau der Kriegsstraße hat nun ein weiteres Zwischenziel erreicht: Am westlichen Ende des Autotunnels, wurde die letzte Betondecke im Bereich des Tunnelportals hergestellt. Damit ist zumindest beim durchgängigen Autotunnel der Rohbau abgeschlossen.

"Kostenloser Kleidertausch": Neuer öffentlicher Kleiderschrank in Karlsruhe

In der Karlsruher Innenstadt gibt es seit einigen Tagen einen öffentlichen Kleiderschrank. Die Initiative der Karlsruher Kirchengemeinde Fächerkirche ermöglicht diesen "kostenlosen Kleidertausch" und will so unter anderem sozial Schwache unterstützten.

Neues von der Kombilösung: Innenausbau im Kriegsstraßen-Tunnel

Noch immer fließt beim Umbau der Kriegsstraße mit einer oberirdischen neuen Gleistrasse und dem darunter liegenden Autotunnel der Beton - aber in stark abnehmenden Mengen. Wie die Kombilösung Karlsruhe aktuell vorankommt, gibt es hier im Überblick.

Virtuelles Bürgerforum: Sanierung & Erweiterung des Badischen Staatstheaters

Über den aktuellen Stand der Sanierung und Erweiterung des Badischen Staatstheaters informiert nun ein virtuelles Bürgerforum, zu dem die Stadt Karlsruhe und die Sanierungskommunikation des Theaters für Freitag, 14. Mai 2021, ab 18:00 Uhr einladen.