Neues zu Stadtinfos

Die Deutsche Bahn investiert 2021 rund zwei Milliarden Euro

Lange Zeit wurde nur wenig getan, um die Bahnstrecken hierzulande vital zu halten. Inzwischen aber fließen große Summen in die Modernisierung - auch im Südwesten

Karlsruhe behauptet Spitzenplatz im Fahrradtest

Karlsruhe, Freiburg, Heidelberg und Konstanz haben bei einer Untersuchung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) im Vergleich ähnlich großer Städte top abgeschnitten.

Kombilösung: Umbau am Ettlinger Tor schränkt Autoverkehr ein

Am Dienstag und Mittwoch, (16./17. März ), erfolgen in der Kriegsstraße Umbauarbeiten der provisorischen Verkehrsführung an der Kreuzung Ettlinger Tor. Mehr Informationen und ein Update über die weiteren Arbeiten der Kombilösung folgen im Überblick.

Umfrage zur Attraktivität der lnnenstadt: Karlsruhe "überdurchschnittlich gut"

Passanten mögen die Fächerstadt: Die Besucher bewerten die Karlsruher City - im Vergleich zu zwölf anderen deutschen Städten ähnlicher Größe - mit der Note 2,4 überdurchschnittlich gut, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Kombilösung: Drei Viertel der Fahrbahnen im Autotunnel sind asphaltiert

Der Innenausbau des Autotunnels unter der Gleistrasse der „neuen“ Kriegsstraße nimmt an Fahrt auf: Im bereits im Rohbau hergestellten Autotunnel sind die Fahrbahnen bereits auf 1.100 Meter - von insgesamt 1.400 Meter - Tunnelstrecke fertig asphaltiert.

Pforzheim - Goldstadt zwischen Handel, Schmuck & Trümmer

Anders als Karlsruhe oder Freiburg kann Pforzheim kaum mit Prachtbauten oder hübschen Gässchen aufwarten. Doch ein Blick hinter die Kulissen lohnt sich. Die Stadt besticht durch die hervorragende Hochschule, das Gasometer und die Lage im Schwarzwald.

Kombilösung: Die Osthälfte der Kriegsstraße erhält ihr finales Gesicht

Bereits seit einer knappen Woche laufen die Arbeiten an einem weiteren langen Abschnitt an der Oberfläche der Kriegsstraße. Wie die Bauarbeiten der Kombilösung hier und auf den anderen Baufeldern vorankommen, gibt es im folgenden Überblick zu entdecken.

Wärmerekord im Winter: Sechs Tage mit mehr als 20 Grad

Auch in den Wintermonaten zeigt sich der Klimawandel: Erstmals in der Geschichte der Wetteraufzeichnungen wurden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) an Messstationen in Wintermonaten an sechs hintereinander folgenden Tagen Temperaturen von 20 Grad und mehr gemessen.

AstraZeneca-Impfstoff in Karlsruhe: Impfzentren fahren Betrieb hoch

Ab Freitag, 05. März 2021 ist auch der Impfstoff des Herstellers AstraZeneca in Karlsruhe im Einsatz. Er soll zunächst vorwiegend an verlängerten Wochenenden an die derzeit priorisierten Gruppen verimpft werden, darüber informiert die Stadt Karlsruhe.
Gemeinderat Sitzung Gartenhalle

Ettlinger Tor, Untere Hub & Co.: Der Karlsruher Gemeinderat tagt

Dem Städtebaulichen Entwicklungskonzept "Ettlinger Tor" sowie dem Sport- und Freizeitcampus Durlach (Untere Hub) widmet sich der Gemeinderat der Stadt Karlsruhe in seiner nächsten öffentlichen Sitzung am Dienstag, 23. Februar 2021, in der Gartenhalle.

Baden-Württemberger atmen Frühlingsluft: Temperaturen bleiben vorerst

Mit milden Temperaturen und viel Sonne gibt das Wetter den Menschen in Baden-Württemberg einen Vorgeschmack auf den nahenden Frühling.

Baden-Baden: Bewegte Geschichte zwischen Quellen und Roulette

Für viele gilt Baden-Baden als Stadt, deren Besuch ohne gut gefüllten Geldbeutel unmöglich ist. Doch neben teuren Boutiquen und edlen Casinos sind es die herrliche Natur, spannende Architektur und die bewegte Stadtgeschichte, die sich lohnen.

Kombilösung: Ab Montag entsteht die "neue" oberirdische Kriegsstraße

Der Umbau der Kriegsstraße, die von einer reinen "Stadtautobahn" zu einem innerstädtischen Boulevard mit Straßenbahngleisen, umgestaltet wird, nimmt oberirdisch immer mehr Fahrt auf. Weitere Updates der Bauarbeiten der Kombilösung folgen im Überblick!
schwarzwald

Karlsruhe ist jetzt Teil des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord

Karlsruhe ist dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V. beigetreten. Die Flächen von Durlach, Hohenwettersbach, Stupferich, Wettersbach und Wolfartsweier sind nun Teil des mit rund 420.000 Hektar bundesweit größten Naturparks in Deutschland.

Ab März: Verschärfung bei verbotswidrigem Parken in Karlsruhe

Karlsruhe hat die städtischen Abschlepp-Richtlinien überarbeitet und verschärft. Um Verkehrsteilnehmenden ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten, gelten ab 1. März 2021 Änderungen. Darüber informiert die Stadt Karlsruhe nun in einer Mitteilung an die Presse.

Corona-Pandemie lässt Zahl der Einwohner in Karlsruhe zurückgehen

Nach Jahren des Bevölkerungswachstums ist die Karlsruher Einwohnerzahl im Jahr 2020 spürbar um 4.626 Personen gesunken. Statistiker sehen in rückläufigen Zuzügen aus dem Ausland und von Studierenden die Hauptursache, geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Neues von der Kombilösung: Witterung bremst die Arbeiten teilweise

In der Kriegsstraße haben der extreme Regen der letzten Wochen und die aktuelle Tieffrostperiode die Arbeiten in großen Bereichen ausgebremst. Wie es hier und auf den anderen Baufeldern der Kombilösung Karlsruhe aktuell vorangeht, wird hier mitgeteilt.

Diese Straßen-Baustellen sind 2021 im Regierungsbezirk Karlsruhe geplant

Das Regierungspräsidium Karlsruhe informiert in einer Mitteilung an die Presse, über geplante Straßenbaumaßnahmen an Bundes- und Landesstraßen in den Landkreisen Karlsruhe und Rastatt sowie den Stadtkreisen Karlsruhe und Baden-Baden im Jahr 2021.
Der Amtsgericht-Standort am Karlsruher Schlossplatz.

Amtsgericht in Karlsruhe testet neuen Bürgerservice für Justizfrage

Für Klagen, einstweilige Verfügungen, Erbausschlagungen sowie Anträge auf Räumungsschutz, Gewaltschutz und Unterbringung oder einfach für Beratungshilfe müssen Menschen zum Amtsgericht. Das kann manchmal unübersichtlich werden. Hier soll ein neues Projekt Abhilfe schaffen.

Neues von der Kombilösung: Straßen entstehen im & auf dem Autotunnel

Straßenbau im Tunnel und Straßenbau auf und neben dem Tunnel ist das sichtbarste Zeichen der Arbeiten beim Umbau der Kriegsstraße. Wie diese und weitere Arbeiten der Kombilösung aktuell laufen, verrät die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft.