Die KSC-Spielstätte
Wildparkstadion Karlsruhe – die Spielstätte des KSC

Die KSC-Spielstätte Wildparkstadion Karlsruhe – die Spielstätte des KSC

Quelle: Eigenbetrieb "Fußballstadion im Wildpark"

Neues zu KSC

Mit Siegeswillen & Stürmer Hofmann: KSC reist nach Düsseldorf

Für den Karlsruher SC steht am Montag, 03. Mai 2021 (20:30 Uhr), das dritte und damit auch letzte Nachholspiel an. Gegen Fortuna Düsseldorf möchten die Badener gerne die aktuelle Remis-Serie beenden und einen Auswärtssieg mit nach Karlsruhe bringen.

Positiv-Tests und Quarantäne: Geldstrafe für Karlsruher SC

Der Karlsruher SC muss nach seiner Quarantäne-Zeit wegen des Verstoßes gegen Corona-Regeln eine Geldstrafe zahlen.

Punktgewinn im Nachholspiel: KSC und HSV trennen sich 1:1

Nach dem 0:0 gegen Erzgebirge Aue am Montagabend, stand für den KSC am Donnerstag, 29. April 2021 direkt das zweite Nachholspiel auf dem Plan. Die Badener reisten zum Hamburger SV und zeigten ein umkämpftes Spiel. Am Ende stand es 1:1 (0:0) Unentschieden.

Vertrag bis 2023: Kyoung-Rok Choi bleibt dem KSC erhalten

Der Karlsruher SC verlängert mit Offensivspieler Kyoung-Rok Choi. Der 26-jährige Südkoreaner hat im Wildpark einen neuen Vertrag bis 2023 unterschrieben, darüber informiert der Verein. "Ich fühle mich hier in Karlsruhe und beim KSC sehr wohl" erklärt Choi.

Vor Hamburg-Spiel: Große Personalsorgen beim KSC

Den Karlsruher SC plagen vor dem Zweitligaspiel gegen den Tabellendritten Hamburger SV große Personalsorgen.

KSC-Sportchef Kreuzer hofft auf Verlängerung mit Choi

Der Karlsruher SC hofft, den auslaufenden Vertrag mit Offensivmann Kyoung-Rok Choi in den nächsten Tagen verlängern zu können.

KSC vorerst ohne Offensiv-Duo: Entwarnung bei Stürmer Hofmann

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss vorerst ohne seine beiden Offensivkräfte Kyoung-Rok Choi und Philipp Hofmann auskommen.

Nachholspiel: KSC und Erzgebirge Aue trennen sich torlos

Der Karlsruher SC empfing am Montag, 26. April 2021 (18:00 Uhr) den FC Erzgebirge Aue. Das Spiel war ursprünglich für den 29. Spieltag geplant, musste aber aufgrund der Corona-Quarantäne des KSC verschoben werden. Das Nachholspiel endete torlos mit 0:0.

KSC vor Nachholspiel gegen Aue: "Müssen extrem clever & konsequent sein"

Da der KSC durch seine Corona-Quarantäne einige Spiele verpasst hat, steht am Montag, 26. April 2021, das erste Nachholspiel für die Badener an. Um 18:00 Uhr beginnt die Partie gegen den FC Erzgebirge Aue im heimischen Wildparkstadion in Karlsruhe.

Remis: Der KSC teilt sich gegen die Würzburger Kickers die Punkte

Am 31. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga empfing der Karlsruher SC die Würzburger Kickers. Die erste Partie nach der Corona-Quarantäne fand am Freitag, 23. April 2021 (18:30 Uhr) im Wildparkstadion statt. Das Spiel endete 2:2-Unentschieden.

Covid-Tests der Würzburger negativ: KSC-Spiel findet statt

Nach zwei positiven Corona-Tests bei den Würzburger Kickers kann das Zweitligaspiel am heutigen Freitag (18.30 Uhr/Sky) beim Karlsruher SC stattfinden.

KSC-Trainer Eichner hat Verständnis für Quarantäne-Trainingslager

KSC-Trainer Christian Eichner hat Verständnis für das bevorstehende Quarantäne-Trainingslager.

KSC vor Heimspiel gegen Würzburg: "Können unseren KSC auf den Platz bringen"

Am Freitag, 23. April 2021, steht für den KSC das erste Heimspiel nach der 14-tägigen Quarantäne an. Um 18:30 Uhr empfangen die Badener die Würzburger Kickers im Wildparkstadion. Nach zwei Corona-Fällen bei den Gästen stand die Partie im Vorfeld auf der Kippe.

KSC nach Quarantäne zurück im Training: "Fußballspielen verlernt man nicht"

Am Mittwoch, 21. April 2021, endete die Corona-bedingte häusliche Quarantäne für die KSC-Profis. Nach zweiwöchiger Isolation startete die Mannschaft wieder ins Training und damit direkt in die Vorbereitungen für das kommende Heimspiel am Freitagabend.

Zum Wohle des Klimas: Karlsruher SC setzt auf Ökostrom

Seit Anfang des Jahres 2021 vertraut der KSC im Bereich der Stromversorgung auf Ökostrom der Stadtwerke Karlsruhe. Der "NaturStrom" wird zu 100 Prozent in Wasserkraftanlagen erzeugt und stellt eine klimaschonendere Alternative zu herkömmlichem Strom dar.
Karlsruher SC

KSC TUT GUT.-Förderpreis: Die Gewinner stehen fest

Der erste KSC TUT GUT.-Förderpreis hat seine Gewinner gefunden: Sieben Projekte aus den Bereichen Vielfalt, Bildung und Umwelt wählte eine Jury aus KSC TUT GUT. und seinen Partnern aus. Diese Projekte erhalten nun eine Förderung von knapp 12.000 Euro.

Weitere Corona-Fälle beim KSC - DFL terminert Spiele neu

Während der häuslichen Quarantäne wurden nun zwei weitere Profis des Karlsruher SC positiv auf das Coronavirus getestet. Zudem setzte die DFL auch das Auswärtsspiel beim Hamburger SV ab. Nun gibt es zumindest einen Plan, wie es weitergehen soll.
Interview

Robin Bormuth über seine Entwicklung beim KSC, Ziele & den Quarantäne-Alltag

Robin Bormuth kam im Sommer 2020 nach Karlsruhe und entwickelte sich unter Christian Eichner schnell zum Stammspieler. Mit meinKA sprach der Profi über seine Rolle als Abwehrchef, seine entdeckte Torgefahr und das Leben in der Corona-Quarantäne.

Nach Quarantäne-Verordnung: KSC-Sportchef Kreuzer widerspricht Kritik

Sportchef Oliver Kreuzer hat Kritik widersprochen, der Karlsruher SC habe sich nicht an das geltende Hygienekonzept gehalten. "Diese Aussage stimmt nicht", sagte der Sportgeschäftsführer des Fußball-Zweitligisten am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Es wird eng: Terminfrage in der 2. Bundesliga wegen Corona-Fällen

Es wird eng. Nachdem sich die Mannschaften der beiden Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen und Karlsruher SC wegen Corona-Fällen in eine 14-tägige Quarantäne begeben mussten, steht aktuell die Ausrichtung von fünf Partien zum geplanten Zeitpunkt infrage.