Die KSC-Spielstätte
Wildparkstadion Karlsruhe – die Spielstätte des KSC

Die KSC-Spielstätte Wildparkstadion Karlsruhe – die Spielstätte des KSC

Quelle: Eigenbetrieb "Fußballstadion im Wildpark"

Neues zu KSC

Der KSC empfängt den 1. FC Nürnberg: "50:50-Spiel"

Das zweite Heimspiel in dieser Woche steht an. Nachdem sich der KSC am Dienstag, 08. Februar 2022, gegen den SV Sandhausen geschlagen geben musste, soll am Samstag, 12. Februar 2022 (13:30 Uhr) gegen den 1. FC Nürnberg Wiedergutmachung geleistet werden.

Abstiegskampf: "Elf Tiere" bringen den Karlsruher SC in prekäre Lage

Der Karlsruher SC befindet sich nach der 0:2-Niederlage gegen den SV Sandhausen im Abstiegskampf. KSC-Trainer Christian Eichner verfällt aber noch nicht in Panik. Unruhiger präsentieren sich dagegen seine Mannschaft und die eigenen Fans.

Heim-Niederlage: Der KSC verliert gegen den SV Sandhausen

Am Dienstag, 08. Februar 2022 (18:30 Uhr) stand das Nachholspiel des 20. Spieltages zwischen dem Karlsruher SC und dem SV Sandhausen auf dem Programm. Die Gäste gingen zum Schluss der ersten Hälfte in Führung. Nach 90 Minuten stand es 2:0 für Sandhausen.

Karlsruher SC muss Abwehr gegen Sandhausen umbauen

Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC muss im ersten Heimspiel des Jahres gegen den abstiegsbedrohten SV Sandhausen seine Innenverteidigung neu formieren.

Der KSC empfängt den SV Sandhausen zum Nachholspiel

Da der KSC am 20. Spieltag aufgrund eines Corona-Ausbruchs pausieren musste, steht am Dienstag, 08. Februar 2022 (18:30 Uhr), das Nachholspiel gegen den SV Sandhausen auf dem Programm. Nach der Niederlage in Bremen wollen die Blau-Weißen nun wieder punkten.

KSC-Trainer Eichners Bilanz: "Sind jede Woche siegfähig"

Nach der Corona-Zwangspause verpasst der Karlsruher SC einen Sieg beim SV Werder Bremen. Trotzdem sieht Coach Christian Eichner seine Mannschaft vor dem Spiel gegen den badischen Rivalen SV Sandhausen auf einem guten Weg in der 2. Fußball-Bundesliga.

Keine Punkte: Der KSC verliert gegen Werder Bremen

Am 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga empfing der SV Werder Bremen den Karlsruher SC im Weserstadion. Das Spiel war auf Samstag, 05. Februar 2022, terminiert. Bremen investierte mehr in die Partie und sicherte sich den sechsten Sieg in Serie.

Karlsruher SC fühlt sich nach Covid-Ausbruch wieder gerüstet

Der Karlsruher SC kann nach dem Corona-Ausbruch im Team wieder in den Spielbetrieb der 2. Fußball-Bundesliga einsteigen.

Werder verbietet Karlsruhe-Leihe Goller Einsatz gegen Bremen

Werder-Leihgabe Benjamin Goller darf wegen einer Abmachung beider Clubs im Zweitliga-Spiel mit seinem derzeitigen Verein Karlsruher SC nicht gegen Bremen spielen.

KSC trifft auf Werder Bremen: Trotz Corona-Pause "gute Vorbereitung"

Am 21. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gastiert der Karlsruher SC am Samstag, 05. Februar 2022 (13:30 Uhr), beim SV Werder Bremen. Nach dem größeren Corona-Ausbruch in der Mannschaft der Badener, soll der Liga-Alltag nun wieder fortgesetzt werden.

Saison-Aus für Jensen: Goller kehrt zurück zum Karlsruher SC

Der KSC reagiert auf das verletzungsbedingte Saison-Aus von Mittelfeldspieler Leon Jensen und verpflichtet Benjamin Goller per Leihe bis Saisonende vom SV Werder Bremen. Schon in der vergangenen Saison war der 23-Jährige für die Blau-Weißen im Einsatz.

Waldhof Mannheim leiht KSC-Eigengewächs Kother aus

Kurz vor Ende des Transferfensters hat Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim Dominik Kother verpflichtet.

DFB-Pokal: Der KSC trifft im Viertelfinale auf den HSV!

Der Karlsruher SC hat sich mit einem 1:0-Sieg gegen den Drittligisten TSV 1860 München für das Viertelfinale des DFB-Pokals qualifiziert. In der Runde der "besten acht Teams" treffen die Badener, Anfang März 2022, auf den Hamburger SV.

KSC-Heimspiele gegen Nürnberg & Sandhausen vor 6.000 Fans

Unter den gegebenen Voraussetzungen der neuen Corona-Verordnung kann der Karlsruher SC zu seinen kommenden Heimspielen gegen den SV Sandhausen und den 1. FC Nürnberg im BBBank Wildpark 6.000 Fans empfangen, wird in einer Pressemeldung informiert.

KSC beginnt nach Corona-Ausbruch wieder mit Training

Noch ohne Cheftrainer Christian Eichner hat Fußball-Zweitligist Karlsruher SC am Freitagnachmittag das Mannschaftstraining wieder aufgenommen.

Nach Corona-Ausbruch beim KSC: Erste Spieler sind zurück im Training

Nach dem Corona-Ausbruch beim Karlsruher SC in der vergangenen Woche, sind nun die ersten negativ getesteten Spieler auf den Rasen zurückgekehrt, darüber informiert der Verein auf seiner Internetseite. Weitere Spieler könnten noch diese Woche folgen.

Corona-Ausbruch: KSC-Heimspiel gegen Sandhausen wird verlegt

Der KSC hat wie berichtet aufgrund einer aktuellen Corona-Infektion von 16 Spielern bei der DFL einen Antrag zur Verlegung der Partie gegen den SV Sandhausen gestellt. Diesem hat die DFL stattgegeben, das Spiel wird am 08. Februar 2022 nachgeholt.

KSC will Spielabsetzung: "Wir kriegen nicht mehr als elf Spieler hin"

Nach einem Corona-Ausbruch hat der Karlsruher SC nach eigenen Angaben nur noch elf einsatzfähige Spieler. Daher will der Zweitligist, dass die Heimpartie am Sonntag gegen den SV Sandhausen verschoben wird. Die Gäste wollen dagegen unbedingt spielen.

Weitere Corona-Fälle: KSC wird Absetzung des Sandhausen-Spiels beantragen

Nachdem der Karlsruher SC wie berichtet aufgrund von Corona-Infektionen im Mannschaftsumfeld am Donnerstag das Training vorsorglich ausgesetzt hatte, liegen nun auch die Ergebnisse der kurzfristig angesetzten PCR-Tests vor, teilt der Verein mit.

Positive Corona-Fälle beim KSC: Training vorsorglich ausgesetzt

Nachdem im Laufe der Woche im Mannschaftsumfeld des Karlsruher SC mehrere Corona-Infektionen aufgetreten sind, wird das Training am Donnerstag, 20. Januar 2022, vorsorglich ausgesetzt. Stattdessen sollen PCR-Tests vorgenommen werden, teilt der KSC mit.