News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Laut Zeitungen: Über 200 Corona-Verordnungen des Landes

Im Zuge der Corona-Pandemie hat die baden-württembergische Landesregierung Medienberichten zufolge mehr als 200 Verordnungen erlassen.

9-Euro-Ticket: Überlastungen in Tourismusgebieten erwartet

Volle Busse, volle Bahnen: Mit dem 9-Euro-Ticket könnte es sich im Südwesten an Wochenenden mit schönem Wetter knubbeln, prognostizieren Verkehrsverbünde. Einer rät dazu, antizyklisch zu fahren.

Hohe Nachfrage nach 9-Euro-Tickets in Baden-Württemberg

Die 9-Euro-Tickets für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) werden in Baden-Württemberg stark nachgefragt. Das zeigen Zahlen aus Stuttgart und Freiburg, wo der Verkauf der Tickets bereits begonnen hat.

Trotz weniger Teilnehmer: Katholikentag kostet zehn Millionen Euro

Obwohl beim Katholikentag in Stuttgart in der kommenden Woche viel weniger Teilnehmer erwartet werden als vor der Corona-Pandemie, bleiben die Kosten gleich hoch.

Nach Karlsruher Testphase: Selbstfahrende Mini-Busse nun auch in Heilbronn

Selbstfahrende Mini-Busse kurven nun auch durch Heilbronn. Nach Angaben einer Sprecherin der Dieter-Schwarz-Stiftung vom Mittwoch sind die Fahrzeuge derzeit zwischen dem Science Center Experimenta und dem Bahnhof im Testbetrieb unterwegs.

Forscher warnt: "Mehr Zecken in Wiesen und Wäldern unterwegs"

In diesem Jahr sind nach Ansicht eines Stuttgarter Experten mehr Zecken in Wiesen und Wäldern unterwegs als im vergangenen Jahr.

Jahr 2021: 1,4 Milliarden Euro Unwetterschäden in Baden-Württemberg

Mit 1,4 Milliarden Euro für Unwetterschäden entfällt die vierthöchste Schadensumme im Bundesländervergleich für 2021 auf Baden-Württemberg.

Abschnitte der A8 und A6 am Wochenende gesperrt

Auf gleich zwei Autobahnen im Land stehen zum Wochenende Sperrungen an. Autofahrerinnen und Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen.

Karlsruher Generallandesarchiv mit Ausstellung zum Ersten Weltkrieg

Das Schicksal von Dutzenden badischen Soldaten während des Ersten Weltkriegs dürfte vielen unbekannt sein: Nach Artilleriebeschuss wurden sie in einem Tunnel in Nordfrankreich verschüttet. Ihre Leichen wurden nie geborgen. Nun widmet sich dem eine Ausstellung.

Junger Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf A5 nahe Karlsruhe

Ein Motorradfahrer ist auf der Autobahn 5 bei Hambrücken (Kreis Karlsruhe) bei einem Unfall gestorben. Wie es zu dem Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen kam, war nach Angaben der Polizei zunächst völlig unklar.

Vögel in Gefahr: Landkreis verordnet Katzen Hausarrest

Radikale Maßnahme für den Vogelschutz: Viele Bewohner der Stadt Walldorf im Rhein-Neckar-Kreis müssen ihre Hauskatzen ab sofort den ganzen Sommer über einsperren.

Ministerpräsident Kretschmann denkt noch nicht ans Aufhören

Ministerpräsident Winfried Kretschmann denkt nach eigenen Worten auch mit 74 Jahren noch nicht daran, sein Amt schon vor Ende der Legislaturperiode abzugeben.

Mehr Platz in Zoos: Junge Elefanten sollen toben können

Junge Zoo-Elefanten sollen sich raufen, streiten und vertragen lernen. Doch oft fehlt den Jungbullen der Platz, ihre Pubertät auszuleben. Soziale Defizite erschweren es ihnen später, mit den weiblichen Tieren anzubandeln. Zoodirektoren wollen das ändern.

Baden-Württemberg dringt auf Neuanlauf für Impfpflicht ab 60

Er will nicht locker lassen. Sozialminister Lucha appelliert mit seinen Kollegen aus Hessen und Bayern an die Ampel in Berlin, einen neuen Versuch für die Impfpflicht ab 60 Jahren zu wagen. Die FDP im Südwesten ist schon mal nicht dabei.

Gewerkschaft: Beamte nach Kontrolle mit Totem in Mannheim vorverurteilt

Der Vorwurf wiegt schwer: Vorverurteilung von Beamten durch das eigene Polizeipräsidium. Aus Sicht einer Polizeigewerkschaft ist das im Fall der Polizeikontrolle mit Todesfolge in Mannheim passiert. Der Chef der Mannheimer Polizei wehrt sich.

Karlsruhe billigt Bettensteuern: Ausweitung möglich

Ob Citytax, Kulturförderabgabe oder Beherbergungssteuer: In etlichen Städten werden Reisende fürs Übernachten extra zur Kasse gebeten. Die Hotelbranche hat sich jahrelang heftig gewehrt - am Ende vergeblich. Ein Urteil freut die Stadt Freiburg und den Städtetag im Südwesten.

Künftig Steuer auf Kuchenverkauf in Schulen?

Gut gedacht ist oft nicht gut gemacht. Die EU verursacht mit einer neuen Steuerrichtlinie enormen Aufwand in Land und Kommunen und löst viel Kopfschütteln aus. Kretschmann setzt zu einem Rundumschlag gegen alle Bürokraten an, egal ob sie in Brüssel oder Berlin sitzen.

Südwest-Kommunen 2021 mit höherem Überschuss als der Rest

Die baden-württembergischen Kommunen haben das Haushaltsjahr 2021 einer Studie zufolge mit einem höheren Überschuss abgeschlossen als der gesamtdeutsche Durchschnitt.

Karlsruher Experten: Weg zur Super-Batterie für E-Autos ist noch lang

Mehr Reichweite, halbe Ladezeit, kaum Brandgefahr - ist die sogenannte Feststoffbatterie die Super-Batterie der Zukunft für E-Autos? Wie es derzeit auf dem Markt aussieht, beleuchtet eine Studie des Fraunhofer Instituts.

Weniger Verletzte bei Verkehrsunfällen als vor Corona

Deutlich weniger Menschen als im Jahr vor der Pandemie sind 2021 bei Straßenunfällen in Baden-Württemberg verletzt gemeldet worden.