Essen und Trinken in der Fächerstadt
Kulinarisches in Karlsruhe – Restaurants, Cafés & Bars

Essen und Trinken in der Fächerstadt Kulinarisches in Karlsruhe – Restaurants, Cafés & Bars

Quelle: Thomas Riedel

Um Essen zu gehen hat die Fächerstadt für jede Gelegenheit die passende Lokalität. Sei es ein Treffen im Café, eine Nacht in einer der Karlsruher Bars, ein Dinner im Restaurant, der Snack im Fastfood-Laden oder der Bäckereibesuch auf dem Arbeitsweg.

Kulinarisches in Karlsruhe

Essen und Trinken kann der Karlsruher ohne Probleme in der vielfältigen Gastronomie-Landschaft der Fächerstadt. Unzählige Lokale sind in Karlsruhe beheimatet und bieten, insbesondere im Zentrum der Stadt, eine riesige Auswahl.

Dabei unterscheiden sich die Angebote von traditionellen Lokalen wie dem Brauhaus Kühler Krug, dessen Ursprung bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht, bis zu angesagten Smoothie-Läden wie dem Fruiture in der Kaiserpassage.

 

Top Restaurants Karlsruhe

 

Cafés und Bars in Karlsruhe

Die Karlsruher Cafés bieten ebenfalls eine große Auswahl, die keine Wünsche offen lässt. Ein Café-Highlight ist das 2017 eröffnete Katzencafé Cats Café. Hier können bei Kaffee und Kuchen die Katzen des Cafés gestreichelt werden.

Für einen Kneipenabend durch die Fächerstadt ist die Karlsruher Barszene zu empfehlen. Viele der Bars befinden sich in Gewölbekellern des Karlsruher Untergrunds. So auch die Shot-Bar Shotz deren Ein- und Ausgang nur über eine Wendeltreppe möglich ist.

 

Top Bars Karlsruhe

 

Karlsruher Restaurants & Bäckereien

Neben den gängigen Fastfood-Ketten, gibt es auch eine vielfältige Auswahl an Restaurants in Karlsruhe. Die Fächerstadt hat von deutscher Küche, über Pasta, FischSushi oder Döner einfach alles im Repertoire und für jeden Geschmack die passende Lokalität. Für alle mit einem großen Hunger, gibt es in mehreren Restaurants sogar All you can eat-Angebote!

Ebenfalls reichlich vertreten, viel genutzt und kaum wegzudenken, sind die Karlsruher Bäcker. Neben den Filialen der Großbäckereien wie die Badische Backstub`, Bäckerei Neff oder Köhlers Landbäckerei, gibt es auch familiengeführte Bäckereien und Konditoreien in der Fächerstadt, wie beispielsweise die Traditionsbäckerei Meier.

 

Karlsruher Kulinarik im Überblick

Karlsruher Köstlichkeiten

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.

Neues zu Kulinarisch

Redaktionstipp

Prost! 8 Bars in Karlsruhe die bereits wieder geöffnet haben!

Lust auf leckere Drinks? Dank den aktuellen Corona-Lockerungen ist die "Durststrecke" vorbei und viele Karlsruher Bars haben wieder ihre Tresen geöffnet. meinKA hat eine Auswahl aus acht Karlsruher Bars erstellt, die schon wieder geöffnet haben!
Redaktionstipp

Mit Freunden essen gehen: 10 Lokale die wieder geöffnet haben!

Endlich wieder mit Freunden gemeinsam essen gehen! Seit dem 10. Juni dürfen, laut Landesregierung, wieder bis zu zehn Personen an einem Tisch im Restaurant sitzen. meinKA hat eine Auswahl aus zehn, bereits wieder geöffneten, Karlsruher Lokalen zusammengestellt.

Neueröffnung nach Brand im Sterne-Restaurant in Baiersbronn

Ein Feuer legt zu Jahresbeginn das Stammhaus des Luxushotels Traube Tonbach im Schwarzwald in Schutt und Asche. Die beiden Ein- und Drei-Sterne-Restaurants gibt es so nicht mehr. Jetzt öffnen sie neu im "Temporaire". Der Name hat Bedeutung.

Nach Corona: Auf diese 6 alltäglichen Dinge freut sich Karlsruhe

Natürlich, die Corona-Krise wird vermutlich noch mehrere Wochen andauern und die vielen Einschränkungen des öffentlichen Lebens ebenso. Doch was dabei hilft, ist die Vorfreude, denn es werden wieder andere Zeiten kommen - bessere und alltäglichere!
Das Karlsruher Cats Café serviert vegetarische und vegane Kost

Cats Café-Gründerin bittet um Hilfe: "Corona killt das Katzencafé"

Die Corona-Pandemie stürzt viele Geschäfte in eine tiefe Krise und nicht wenige fürchten um ihre Existenz. Dazu zählt auch das Karlsruher Katzencafé. Denn neben den zu deckenden Fixkosten machen dem Cats Café nun hohe Tierarzt-Rechnungen zu schaffen.