Kino, Filme & Popcorn in Karlsruhe
Von Popcorn bis Blockbuster: Die besten Kinos in Karlsruhe & der Umgebung

Kino, Filme & Popcorn in Karlsruhe Von Popcorn bis Blockbuster: Die besten Kinos in Karlsruhe & der Umgebung

Quelle: pexels/tima miroshnichenko

Kinos sind in Karlsruhe schon seit über 200 Jahren ein fester Bestandteil der Unterhaltungsszene. Mit dem Multiplexkino Filmpalast am ZKM, dem Innenstadtkino Universum-City und der historischen Schauburg befinden sich drei Kinos in der Fächerstadt.

Kino-Geschichte in Karlsruhe

Die Kinos in Karlsruhe haben ihren Ursprung dem 70. Geburtstag des Karlsruher Großherzogs Friedrich im Jahr 1896 zu verdanken. Zu diesem Anlass fanden die ersten Filmvorführungen in der Fächerstadt statt.

Ab 1907 eröffnete das erste Kino in Karlsruhe, das Kinematograph genannt wurde, in der Waldstraße. Zuvor wurden andere Räumlichkeiten, wie beispielsweise das Varietétheater Colosseum zu Kinos umfunktioniert.

 

Das Eldorado wurde zur Schauburg

Der erste Tonfilm lief in Karlsruhe im Jahr 1930 im Kino Residenztheater, kurz Resi genannt. Weitere Kinos folgten, wie das Kaiser-Kino in der Kaiserstraße, das Kino Metropol in der Karlsruher Weststadt und das Eldorado in der Südstadt Karlsruhes.

Das Eldorado wurde zum Ende der Weimarer Republik zur heutigen Schauburg umgebaut. Auch das 2018 geschlossene Kino Die Kurbel hat einen Vorgänger. Das Kino Union befand sich auf der Kaiserstraße, wurde im Zweiten Weltkrieg zu Ufa-Theater umbenannt und trug seit dem Ende des Krieges den Namen Die Kurbel.

 

Weitere Kinos der Karlsruher Geschichte

Ein weiteres Kino der 1950er Jahre war der Gloria-Palast am Karlsruher Rondellplatz, das damals einstündige Programme in Endlosschleife zeigte. Heute kann man die Überreste des Kinos an der Fassade des Ettlinger Tor Centers erkennen.

Des Weiteren folgte in den 50er Jahren das Studenten-Kino Rex gegenüber dem Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), das heute den Namen bluemovie trägt sowie das Kino Universum am Europaplatz.

 

| Quelle: pexels/tima miroshnichenko

 

Filmpalast am ZKM – Karlsruher Multiplex-Kino

Der Filmpalast am ZKM zählt mit 3.000 Sitzplätzen, verteilt auf zehn Kinosäle, als das größte Kino in Karlsruhe. Der Filmpalast gilt außerdem als eines der besten zehn Multiplex-Kinos in Deutschland. Insbesondere sein duales 4K-Laser-Projektionssystem samt Zwölf-Kanal-Immersive-Sound lockt deutschlandweit Kinogänger in die Fächerstadt.

Das Filmprogramm in Karlsruhes größtem Kino orientiert sich zum Großteil an den neusten Blockbustern. Im Kinogebäude befinden sich zudem mehrere Restaurants sowie eine eigene Tiefgarage.

 

Der Filmpalast am ZKM in Karlsruhe zählt zu den Top-Ten Multiplexkinos in Deutschland.

Der Filmpalast am ZKM in Karlsruhe zählt zu den Top-Ten Multiplexkinos in Deutschland. | Quelle: Thomas Riedel

 

Schauburg – Karlsruher Programmkino

Die Schauburg in Karlsruhe wurde bereits 1929 gegründet und ist bei vielen Karlsruhern für sein traditionelles Ambiente beliebt. Heute besteht das Kino aus drei Sälen mit insgesamt rund 550 Sitzplätzen.

Das Kino in der Marienstraße gilt als Programmkino und zeigt vorwiegend Filme außerhalb des Mainstreams. Die Schauburg ist unter anderem für ihre Sneak-Vorstellungen und ihren Open-Air-Kino-Veranstaltungen im Sommer bekannt.

 

Die Schauburg in der Südstadt.

Die Schauburg in der Südstadt. | Quelle: Thomas Riedel

 

Universum-City – Kino am Europaplatz

Das Universum-City befindet sich seit den 1950er Jahren am Karlsruher Europaplatz, direkt gegenüber der Postgalerie. Das Kino wurde 2003 komplett renoviert und nun finden in den fünf Kinosälen über 720 Besucherinnen und Besucher Platz.

Das Filmprogramm im Universum-City besteht aus aktuellen Filmen. Außerdem ist das Innenstadt-Kino dafür bekannt, viele Filme auch im Originalton oder mit Untertitel zu zeigen.

 

Das Universum City Kino.

Das Universum City Kino. | Quelle: Thomas Riedel

 

Kinemathek in der Kaiserpassage

In der Karlsruher Kaiserpassage befindet sich die Kinemathek. Hier werden insbesondere Dokumentationen sowie unabhängige Filme zu Themen- und Länderschwerpunkten gezeigt. Der Kinosaal mit rund 150 Plätzen verströmt 50er-Jahre-Flair zudem finden hier mehrere Film-Festivals statt.

 

Kulisse – das Kino in Ettlingen

In Ettlingen wartet das Kino Kulisse auf alle Filmfreunde! Das kleine Kino „Am Dickhäuterplatz“ zeigt internationale Kinofilme und deutsche Produktionen.

Ein besonderes Ereignis ist zudem das Open-Air-Kino im Hof des Ettlinger Schlosses während der Sommermonat.

 

Cineplex Bruchsal – ehemaliges Palasttheater

Das Cineplex in Bruchsal wurde 1925 als Palasttheater in der Nähe des Bruchsaler Bahnhofes eröffnet. Heute gehört das Kino zur Cineplex-Kinogruppe.

Das Bruchsaler Kino bietet nein Säle mit je 40 bis 292 Sitzplätzen. Das Kinoprogramm hält eine Auswahl an den aktuellen Filmen parat und zeigt hauptsächlich Blockbuster verschiedener Genres.

 

Das Cineplex in Bruchsal.

Das Cineplex in Bruchsal. | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Die Kinostar Filmwelt in Bretten

Die Kinostar Filmwelt in Bretten gilt als weiteres beliebtes Kino in der Karlsruher Umgebung. Die Filmwelt hat drei Säle und insgesamt knapp 380 Sitzplätzen.

Das Filmprogramm setzt sich aus aktuellen Filmen zusammen. Bekannt ist die Filmwelt Bretten für eine Logenbestuhlung aus Luxussesseln.

 

Cineplex Baden-Baden – Multiplexkino

Das Cineplex in Baden-Baden ist nur knapp 40 Kilometer von Karlsruhe entfernt und neben dem Kino Moviac das zweite Kino in der Kurstadt im Schwarzwald. Das Baden-Badener Kino wurde 2015 eröffnet und verfügt über acht Kinosäle mit über 1.300 Sitzplätzen.

Drei der acht Säle verfügen über ein 4K-Laser-Projektionssystem sowie insgesamt vier 3D-Kinosäle, was das Cineplex zu einem Multiplex-Kino macht. Das Filmprogramm orientiert sich zum Großteil an den aktuellen Kinocharts.

 

Das Cineplex Baden-Baden ist ein modernes Multiplex-Kino.

Das Cineplex Baden-Baden ist ein modernes Multiplex-Kino. | Quelle: Vanessa Hiltscher

 

Weitere Informationen

Nachrichten aus Karlsruhe

Schwimmen verboten: Warum in den Seen in Neureut ein Badeverbot gilt

Der Heidesee in Neureut gilt als beliebtes Naherholungsgebiet: Er lädt zum Spazierengehen ein und ermuntert an Sommertagen dazu, sich im Wasser abzukühlen. Doch der Heidesee ist nicht als offizielles Badegewässer ausgewiesen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Baustellen im Karlsruher Innenstadtring: Kunsthallen-Umbau & Schlossplatz-Durchfahrt gesperrt

Auf dem Innenstadtring zwischen Kunsthalle, Schlossplatz und Kronenplatz werden derzeit mehrere Baustellen gebündelt: So richten Tiefbauamt und Stadtwerke aktuell mehrere Baufelder ein, um die bereits bestehende Umleitungs-Verkehrsführung zu nutzen.

Karlsruher Polizei überwacht Rettungsgasse auf der A5: "eklatant hoher Wert an Verstößen"

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rettungsgasse. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.

20 neue Bäume in Kübeln sorgen für mehr Grün auf dem Karlsruher Marktplatz

Das Gartenbauamt hat in Karlsruhe eine größere Pflanzaktion gestartet und 20 neue Bäume in Kübel auf den Marktplatz gestellt. Die Bäume sollen künftig Schatten spenden und gleichzeitig eine Nahrungsquelle für Bienen und Vögel sein, teilt die Stadt mit.

Jahresbericht zur Lebensmittelüberwachung: Ein Drittel der Karlsruher Betriebe kontrolliert

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung informierte im Juni 2024 in einem "Jahresbericht Lebensmittelüberwachung 2023" über Kontrolltätigkeiten. Von den im Landkreis Karlsruhe ansässigen 7.400 Betrieben wurden knapp ein Drittel kontrolliert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 

























Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.

Neues zu Kino

Filmpalast am ZKM nach Corona-Pause "Erfolgreiches Comeback"

Acht Monate waren die Kinos im zweiten Lockdown durchgehend geschlossen – jetzt sind sie wieder da! Auch der Filmpalast am ZKM öffnete am letzten Donnerstag wieder seine Türen. Das erste Fazit nach der coronabedingten Zwangspause fällt positiv aus.
Der Filmpalast am ZKM in Karlsruhe zählt zu den Top-Ten Multiplexkinos in Deutschland.

Zum 01. Juli: Der Filmpalast am ZKM plant seine Wiedereröffnung

Bereits seit sieben Monaten sind die Kinos im Zuge der Pandemie zum zweiten Mal flächendeckend geschlossen, doch endlich ist eine Perspektive in Sicht. So will der Filmpalast am ZKM in Karlsruhe zum 01. Juli 2021 wieder seine Kinosäle für Besucher öffnen.
Gewinnspiel

Film der Woche: "Tenet" - Jetzt Kino-Tickets gewinnen!

Eine Leinwand, frisches Popcorn und den neusten Blockbuster vor Augen – ein Besuch im Kino kommt trotz Netflix-Zeitalter niemals aus der Mode! Doch welcher Film ist sehenswert? Zusammen mit dem Filmpalast am ZKM präsentiert meinKA den Film der Woche!
Gewinnspiel

Film der Woche – "Unhinged - Außer Kontrolle" | Jetzt Tickets gewinnen!

Eine Leinwand, frisches Popcorn und den neusten Blockbuster vor Augen – ein Besuch im Kino kommt trotz Netflix-Zeitalter niemals aus der Mode! Doch welcher Film ist sehenswert? Zusammen mit dem Filmpalast am ZKM präsentiert meinKA den Film der Woche!
Der Filmpalast am ZKM in Karlsruhe zählt zu den Top-Ten Multiplexkinos in Deutschland.

Endlich wieder Kino: Der Filmpalast am ZKM ist wieder geöffnet!

Wer bereits Popcorn und Nachos sowie die neusten Blockbuster auf großen Leinwänden vermisst hat, der kann sich nun freuen: Karlsruhes Multiplexkino - der Filmpalast am ZKM - wird am Donnerstag, den 04. Juni 2020 wieder für seine Besucher öffnen.