News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay
dpa

Mit den Nachrichten der Deutschen Presse-Agentur auf meinKA bietet das Karlsruher Stadtportal ein ausgewähltes Nachrichten-Angebot aus dem Bundesland Baden-Württemberg. Hier werden vielfältige Themen, aktuelle News und wichtige Nachrichten geboten.

dpa – Deutsche Presse-Agentur | News rund um Karlsruhe

Nachrichten aus Karlsruhe, der Region und Baden-Württemberg – während meinKA sich den wichtigen Themen mit Fokus auf Karlsruhe redaktionell selbst widmet und die Redaktion damit ihren Schwerpunkt konkret auf die Fächerstadt gelegt hat, will das Stadtportal seinen Lesern noch einen weiteren News-Service bieten. Dieser umfasst tagesaktuelle Nachrichten aus Baden-Württemberg der Deutsche Presse-Agentur.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichten­agentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Die dpa ist außerdem Deutschlands älteste und größte Nachrichtenagentur. Zudem gilt sie als
unabhängige Gemeinschaftsredaktion der deutschen Medien, bei der über 1.000 Journalisten aus nahezu allen Ländern der Welt berichten.


 

Nachrichten aus Baden-Württemberg | dpa

"Willkommen in The Länd": Fachkräfte-Fang im Land

Mit ungewöhnlichen Mitteln will das Land die Neugier auf eine neue Kampagne zur Gewinnung von Fachpersonal wecken. Nicht jeder hat Verständnis für die Geheimniskrämerei rund um die Werbestrategie.

59-Jähriger wird in seiner Wohnung in Karlsruhe überfallen & schwer verletzt

Zwei unbekannte Täter haben einen 59 Jahre alten Mann in seiner Wohnung in Karlsruhe überfallen, beraubt und stundenlang in Todesangst versetzt.

Steigende Corona-Infektionszahlen: Gesundheitsamt überlastet

Die steigende Zahl von Corona-Infektionen bringt das Gesundheitsamt Rastatt bei der Kontaktnachverfolgung in Schwierigkeiten.

Festgefahrene Schiffe im Rhein wieder frei

Die Schifffahrt auf dem Rhein ist an der Landesgrenze zu Baden-Württemberg zum Erliegen gekommen. Unter anderem wegen des niedrigen Wasserstands waren zuvor zwei Schiffe havariert. Die Rheinvertiefung lässt aber weiter auf sich warten.

Für Ungeimpfte ist 250 gefährlich: Warnstufe schon Freitag?

Für Ungeimpfte könnte die Zahl 250 bald eine ganz besondere Rolle spielen. Denn liegen mehr als 250 Corona-Patienten über einen längeren Zeitraum auf den Intensivstationen, müssen sie mit Einschränkungen rechnen. Und die könnten auf Dauer auch teuer werden.

Lucha: Wert der Warnstufe wohl schon am Mittwoch erreicht

Angesichts der steigenden Corona-Ansteckungszahlen und der angespannten Lage auf den Intensivstationen geht Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) von schärferen Einschränkungen für Ungeimpfte schon ab kommenden Freitag aus.

Neue Task Force soll Windradbau beschleunigen

Der Bau von Windrädern in Baden-Württemberg ist eingebrochen. Die Genehmigungsverfahren sind lang, der Protest ist laut. Nun nimmt eine Task Force die Gesetze und die Bürokratie unter die Lupe und schaut, wo sich wie und bis wann etwas ändern lässt.

Bayer Leverkusen bangt vor Pokalduell mit dem KSC um Stürmer

Nach drei sieglosen Pflichtspielen in Serie will sich Bayer Leverkusen das dringend benötigte Erfolgserlebnis im DFB-Pokal holen.

Karlsruher CDU-Europapolitiker Caspary verteidigt Landeschef Strobl

Der CDU-Europapolitiker Daniel Caspary aus Karlsruhe hat Unions-Landeschef Thomas Strobl gegen parteiinterne Kritik verteidigt.

Corona-Werte in Baden-Württemberg steigen

Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen in Baden-Württemberg ist gestiegen.

Ministerpräsident Kretschmann: Kirchensteuer bleibt erhalten

Die katholische und die evangelische Kirche haben im vergangenen Jahr etwa zwölf Milliarden Euro Kirchensteuer erhalten. Der Staat hilft ihnen dabei. Nach Überzeugung eines führenden Grünen-Politikers wird das auch so bleiben.

Nachfrage nach Corona-Schnelltests deutlich zurückgegangen

Wer nicht geimpft ist, braucht etwa für den Restaurantbesuch oder im Kino einen Corona-Schnelltest. Seit Mitte Oktober ist dieser für die meisten Menschen nicht mehr kostenlos - mit deutlichen Auswirkungen auf die Nachfrage.

"Cringe" ist das Jugendwort des Jahres 2021

«Cringe» ist das «Jugendwort des Jahres» 2021.

Überladener Schiffstransporter fährt sich auf dem Rhein fest

Ein mit Benzin überladenes Schiff hat sich am Sonntag, 24. Oktober 2021, bei Karlsruhe auf dem Rhein festgefahren.

Ersatztorhüter kann sich beim Karlsruher SC nicht aufdrängen

Ersatztorhüter Markus Kuster leistete sich beim 1:3 des Karlsruher SC in Düsseldorf keine großen Fehler. Um sich als künftige Nummer eins zu profilieren, erwischte er allerdings den falschen Tag.

Ausbaubedarf bei Ganztagsgrundschulen niedriger

Das Land hat bei Ganztagsgrundschulen großen Nachholbedarf. Doch neue Berechnungen zeigen: Es müssen wesentlich weniger neue Plätze geschaffen werden als gedacht. Dennoch kann sich Grün-Schwarz nicht zurücklehnen.

Verein: Vermüllung entlang der Wanderwege nimmt zu

Der Mensch hat in der Corona-Krise die Natur neu entdeckt. In Kleingruppen oder zu zweit geht es raus in den Wald und auf die Wanderwege. Doch die Natur profitiert nicht unbedingt davon - eher im Gegenteil.

Maskenpflicht wird für geimpfte Gäste aufgehoben

Ab Donnerstag können Gastwirte und Veranstalter entscheiden, ob ihre Gäste den coronabedingten Mund-Nasen-Schutz tragen müssen - dank der 2G-Option.

Wichtige Corona-Zahl legt nach kurzem Rückgang wieder zu

Nach einem kurzen Rückgang ist die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen in Baden-Württemberg wieder gestiegen.

Kaum noch Beschwerden gegen Steuerbetrüger-Portal

Mit der Härte der Kritik hatte Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz damals sicher nicht gerechnet. Seine Meldeplattform für Hinweise auf Steuerbetrug sollte nur die gängige Praxis ergänzen. Aber die Empörung scheint nur kurz laut und heftig gewesen zu sein.

Mehr als 100 Täuschungsversuche mit falschen Impfpässen

Mehr Freiheiten ohne Impfung - um das zu erreichen, versuchen immer wieder Menschen, sich digitale Impfzertikate in Apotheken zu erschleichen. Viele Fälle bleiben wohl unentdeckt - auch, weil die Überprüfung von Impfpässen nicht einfach ist.

Das vermisste Känguru aus dem Landkreis Karlsruhe ist wieder zurück

Ein Känguru ist im Landkreis Karlsruhe ausgebüxt. Das normalerweise auf einem Bauernhof lebende Tier sei seit Mittwoch spurlos aus seinem Gehege verschwunden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Viel Sonne am Wochenende in Baden-Württemberg

Viel Sonne bei kühlen bis milden Temperaturen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Wochenende in Baden-Württemberg.

Fridays for Future: Erneut Klimastreik in Karlsruhe

Nach der Bundestagswahl will die Klimabewegung Fridays for Future weiter Druck auf die neue, kommende Regierung ausüben. Gleich in mehreren Städten im Südwesten wollen sich Aktivisten und Aktivistinnen Gehör verschaffen.

Mit vier Haftbefehlen gesuchter Mann wird in Karlsruhe gefasst

Ein mit vier Haftbefehlen gesuchter Mann ist einer Zivilstreife der Polizei in Karlsruhe ins Netz gegangen.

Anzahl der Autodiebstähle um 30,5 Prozent gesunken

In Baden-Württemberg sind im vergangenen Jahr nach Angaben der Versicherer deutlich weniger Autos gestohlen worden als 2019.

Corona-Zahlen steigen: Baden-Württemberg droht Warnstufe

Steigen die Corona-Zahlen weiter, könnte in Baden-Württemberg schon kommende Woche die sogenannte Warnstufe ausgerufen werden.

Sturmtief fordert Einsatzkräfte in Baden-Württemberg

Im Südwesten hat der erste Herbststurm gewütet. Bäume stürzten um, Ziegel wurden von den Dächern geweht und ein Gerüst fiel um. Der Bahnverkehr kam in manchen Gebieten zum Erliegen. Entwarnung gab der Deutsche Wetterdienst zunächst noch nicht

KSC-Aktionäre billigen Kapitalerhöhung um 1,1 Millionen Euro

Der Karlsruher SC hat seine ausgegliederte Fußballabteilung für seine weitere Suche nach strategischen Investoren vorbereitet.

Baden schafft, Schwaben lacht? Verein fordert Baden-Quote

Bei Mercedes-Benz in Baden arbeiten Tausende Menschen. Steuern werden aber in Stuttgart bezahlt. Ist das gerecht? Baden-Vereinschef Mürb legt Zahlen vor. Er findet einiges ungerecht.

Sparkassen gewährten bei Zehntausenden Krediten Aufschub

Die Sparkassen in Baden-Württemberg haben in der Corona-Krise als stützende Kraft für die Wirtschaft gedient und bei Zehntausenden Krediten Aufschub gewährt.

Studierende bekommen mehr Zeit für Uni-Prüfungen

Studierende in Baden-Württemberg erhalten wegen der Corona-Pandemie noch einmal mehr Zeit für ihre Prüfungen und das Studium.

Stiko-Chef: Ende vieler Corona-Regeln Mitte 2022 möglich

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, geht davon aus, dass die meisten Corona-Einschränkungen Mitte des Jahres 2022 aufgehoben werden können.

Verteidiger Robin Bormuth fehlt KSC wohl bis zur Winterpause

Innenverteidiger Robin Bormuth wird dem Karlsruher SC vermutlich noch bis zur Winterpause fehlen.

Mehr als 200 Corona-Patienten auf Intensivstationen

Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen in baden-württembergischen Kliniken ist leicht gestiegen. Am Dienstag (Stand 16.00 Uhr) waren es nach Angaben des Landesgesundheitsamts 203 Patienten - das sind 4 mehr als am Vortag.

Kretschmann: Tempolimit für Klimaschutz nicht so bedeutend

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann kann nach eigenen Worten das Aus für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen bei den Ampel-Sondierungen verschmerzen.

Experte: Gutes Jahr für Mücken, schwieriges Jahr für Jäger

Als außergewöhnlich intensives Jahr haben die Stechmückenjäger am Oberrhein die zu Ende gehende Saison bezeichnet.

Erst getötet, dann entschleimt: Schnecken-Saison in Frankreich

In Frankreich ist die Schneckensaison angebrochen. Im Herbst und noch bis Weihnachten falle der Großteil der Arbeit an, sagte Michaël Meyer, Schneckenzüchter im elsässischen Ebersheim, der Deutschen Presse-Agentur.

"Es war Ihnen egal": Fünfeinhalb Jahre Haft für 88-Jährigen

Über Jahrzehnte führte er ein Leben als unbescholtener Bürger. Wohl einen Gutteil seines restlichen Lebensabends muss ein Rentner wegen versuchten Mordes nun im Gefängnis verbringen - und kommt trotz allem noch glimpflich davon.

KSC holt niederländischen Rechtsverteidiger van Rhijn

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat auf dem Transfermarkt noch einmal nachgelegt.

Weinanbaugebiete in Baden-Württemberg werden immer größer

Viele Winzerinnen und Winzer im Südwesten haben ihre Rebflächen innerhalb der vergangenen zehn Jahre stark vergrößert.

Schafbock büxt aus und stürzt sich auf Nachbarherde

Ein Schafbock ist am Wochenende in Heiligkreuzsteinach (Rhein-Neckar-Kreis) aus seiner Weide ausgebrochen und hat jede Menge Unheil angerichtet.

Rote Karte: KSC-Torwart Marius Gersbeck fehlt nur in Düsseldorf

Torhüter Marius Gersbeck wird dem Karlsruher SC nach seiner Roten Karte nur im Auswärtsspiel am Samstag, 23. Oktober 2021, bei Fortuna Düsseldorf fehlen.

Tarifeinigung für Beschäftigte im Groß- und Außenhandel

Mehrere Zehntausend Beschäftigte im Groß- und Außenhandel im Südwesten bekommen bald mehr Geld.

Nur zahlende Anbieter gezeigt: Karlsruher Gericht rügt Vergleichsportal

Das Vergleichsportal Verivox hat einem Gerichtsurteil zufolge Verbrauchern wesentliche Informationen vorenthalten und dafür eine Rüge vom Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe kassiert.

Testen, Registrieren, Einchecken: Präsenz an Hochschulen

Das neue Semester soll wieder auf den Hochschulgeländen stattfinden - nach drei Halbjahren Studium von daheim aus. Doch wie organisieren Hochschulen in Baden-Württemberg einen coronakonformen Lehrbetrieb?

Mann will in Karlsruher Kindergarten einbrechen und stürzt vom Dach

Beim Versuch, in einen Kindergarten in Karlsruhe einzubrechen, ist ein 33-Jähriger vom Dach und von dort auf einen Blumenkübel gestürzt.

Drei Tote bei Hubschrauberabsturz im Norden Baden-Württembergs

Bei einem Hubschrauberabsturz sind drei Menschen im Norden Baden-Württembergs ums Leben gekommen.

Corona-Kontrollen in der Gastronomie geplant

Die Polizei in Baden-Württemberg soll am Donnerstag und Freitag verstärkt überprüfen, ob in Gaststätten, Restaurants und Cafés die Corona-Regeln eingehalten werden.

Nicht alle Studierenden haben wieder Lust auf Campus-Leben

Viele Monate waren Studierende zum Online-Studium in ihren vier Wänden gezwungen. Jetzt wird an den Hochschulen wieder viel Präsenz geboten. Wie reagieren die jungen Menschen darauf?

190 Corona-Patienten in Baden-Württemberg auf Intensivstationen

Die Zahl der Corona-Patienten auf Intensivstationen in baden-württembergischen Kliniken wächst.

Baden-Württemberg lockert Maskenpflicht in Schulen ab Montag

An den Schulen im Südwesten wird die Maskenpflicht gelockert. Doch nicht alle sind überzeugt, dass das eine gute Idee ist.

Sheesh, ein neuer Cringe? Finale bei Wahl zum Jugendwort

Jugendliche können bis Montag (18. Oktober) ihre Stimme bei der Wahl zum Jugendwort des Jahres abgeben.

Bald keine Maske mehr für geimpfte Beschäftigte

Für Kellner und andere Beschäftigte zum Beispiel in der Gastronomie ist die brandneue Corona-Verordnung schon wieder auf dem alten Stand. Denn die Vorgaben zur Maskenpflicht sollen in einigen Bereichen schon bald geändert werden.

Johnson & Johnson: Zweite Spritze wird empfohlen

Wer mit Johnson & Johnson gegen Corona geimpft ist, kann sich nun auch in Baden-Württemberg eine Auffrischungsimpfung holen.

Faschingsnarren dürfen sich auf Fastnacht freuen

In der kommenden Saison können Faschingsnarren in Baden-Württemberg wieder die fünfte Jahreszeit feiern.

Neue Corona-Regeln in Baden-Württemberg in Kraft getreten

Die Landesregierung hat die Testpflicht für Beschäftigte von Unternehmen verschärft. Zugleich gibt es Lockerungen für größere Veranstaltungen - davon profitieren etwa Fußballspiele.

Umfrage: Die meisten halten Corona-Maßnahmen für angemessen

Quarantäne, Maskenpflicht, Abstand und Testpflicht: Trotz zahlreicher Vorgaben und mancher Einschränkung halten die meisten Menschen in Baden-Württemberg die aktuell geltenden Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie für angemessen.

Mehrheit in Baden-Württemberg für Tempolimit auf Autobahnen

Im «Autoland Baden-Württemberg» halten die meisten Menschen ein Tempolimit auch weiterhin für eine gute Idee, um Klima und Umwelt besser zu schützen.

Salierbrücke Auto

Aufwendige Arbeiten auf wichtiger Rhein-Brücke fertig

Eine der bedeutendsten Verkehrsachsen zwischen Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz wird in wenigen Wochen wieder befahrbar sein: Die Salierbrücke über den Rhein soll am 24. November freigegeben werden, wie das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe am Donnerstag mitteilte.

Land will Engpass bei Impfkampagne verhindern und steuert nach

Seit der Schließung der Impfzentren Ende September haben die Arztpraxen den Großteil der Corona-Impfungen übernommen. Weil die Regierung Engpässe verhindern möchte, verstärkt sie die Maßnahmen.

Routiniers sollen KSC zum Heimsieg gegen Aue verhelfen

Der Karlsruher SC setzt im Heimspiel gegen Erzgebirge Aue am Samstag, 16. Oktoer 2021, (13:30 Uhr/Sky) erneut auf die Erfahrung von Routinier Daniel Gordon.

Arzt fordert geimpfte Fußballer: 2G-Regel "auch für Spieler"

Nach Ansicht des Stuttgarter Internisten Suso Lederle sollten in der Fußball-Bundesliga nur geimpfte Spieler auf dem Platz stehen dürfen

Hochschule Karlsruhe droht Studenten ohne 3G-Nachweis mit Ausschluss

Studierende, die sich nicht an die sogenannte 3G-Regel halten, müssen an der Hochschule Karlsruhe künftig mit einem Ausschluss von der Hochschule rechnen.

Grüne, SPD und FDP in Baden-Württemberg gewinnen Mitglieder dazu

Rund um die Bundestagswahl gewinnen Parteien traditionell am meisten Mitglieder hinzu. Diesmal profitieren im Südwesten die Wahlsieger von der SPD, aber auch Grüne und Liberale legen weiter zu.

Mord mit Hammer & Schraubenzieher im Enzkreis: Lebenslange Strafe

Nach fast 50 Schlägen und Stichen mit Hammer und Schraubenzieher war das Opfer tot. Dafür soll ein Mann lebenslang hinter Gitter. Motiv für den Mord: eine Steuersache.

Personallage in Kitas in Baden-Württemberg spitzt sich zu

In baden-württembergischen Kitas fehlen weiterhin in drastischem Ausmaß Fachkräfte. Die Pandemie hat die Lage noch verschärft und die Prognosen fallen düster aus. Die meisten Kita-Beschäftigten sind dennoch gerne an vorderster Front zwischen den Bauklötzen.

Verschärfte Testpflicht für Beschäftigte mit Kundenkontakt

Baden-Württemberg will die Corona-Testpflicht für ungeimpfte Beschäftigte in Unternehmen mit Publikumsverkehr verschärfen.

Mehr ältere Mütter und mehr Zwillinge im Land

Der Anteil der Zwillingsgeburten im Südwesten hat sich seit 1980 fast verdoppelt.

Landes-Jugendkongress: Junge Menschen fordern mehr Mitsprache

Die Beteiligung junger Menschen auf allen politischen Ebenen soll nach Ansicht von Jugendvertretern gestärkt und verbindlicher werden.

Verkehrsminister Hermann stellt aktuelle ÖPNV-Strategie vor

Nichts weniger als die «Verkehrswende» ist das Ziel der Koalition im Autoland Baden-Württemberg. Der Umstieg auf Busse und Bahnen soll erleichtert werden. Eine große Aufgabe für den Verkehrsminister.

Deutschlandreiseführer: Bodensee gehört zu den Top-Reisezielen

In einem Deutschlandreiseführer dürfen Kölner Dom und Schloss Neuschwanstein meist nicht fehlen. Doch als Top-Ziele präsentiert der neue «Lonely Planet»-Guide «Ultimative Reiseziele» jetzt etwas anderes.

Haftbefehl gegen 22-Jährige nach Steinwürfen auf Fahrbahn in Karlsruhe

Nach Steinwürfen auf eine Straße in Karlsruhe ist gegen eine 22 Jahre alte Frau Haftbefehl erlassen worden.

Präsident des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe sorgt sich um EU

Der Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Stephan Harbarth, macht sich Sorgen um die Entwicklung in der Europäischen Union.

Viele Corona-Tests müssen nun bezahlt werden

Corona-Tests haben Deutschland in den vergangenen Monaten durch die Pandemie gebracht und die eine oder andere Lockerung möglich gemacht. Der Staat hat die Kosten für die sogenannten Bürgertests übernommen. Damit ist jetzt Schluss. Es gibt aber Ausnahmen.

"Geisterjäger" suchten im Schloss Ludwigsburg nach Spukwesen

Das Residenzschloss Ludwigsburg hat wieder «Geisterjäger» in seine Räume gelassen.

Jetski-Fahrer fällt in Rastatt in den Rhein und stirbt

Bei einem Jetski-Unfall auf dem Rhein ist ein 60-Jähriger tödlich verunglückt.

Steinwürfe auf Fahrbahn: Zwei junge Frauen in Karlsruhe festgenommen

Nach Steinwürfen auf eine Straße in Karlsruhe sind zwei junge Frauen festgenommen worden.

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten geht weiter nach oben

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg geht weiter nach oben.

Geld Münzen

Sorge wegen Tarifrunde: Plus 5 Prozent wäre eine Milliarde

Schwarze Null, Corona-Schulden tilgen und investieren. Grün-Schwarz hat im Haushalt 2022 einiges vor und hofft noch auf mehr Steuergeld durch die anziehende Konjunktur. Doch es gibt auch Risiken.

Nach Japankäfer-Fund etwa 400 Verdachtsmeldungen

Der Fund eines Japankäfers in der Schweiz nahe der Grenze zu Baden-Württemberg hatte Pflanzenschützer im Sommer alarmiert. Die Bevölkerung war aufgerufen, die Augen aufzuhalten - und hat den Experten zahlreiche Käfer gemeldet. War auch ein Treffer dabei?

Ein Klingelstreich in Sinsheim löst Massenschlägerei aus

Vermutlich ein harmloser Klingelstreich hat in Sinsheim-Steinsfurt eine Massenschlägerei ausgelöst.

Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten geht weiter nach oben

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen ist in Baden-Württemberg weiter gestiegen.

In Baden-Baden eröffnet ein Muße-Literaturmuseum

Literaturgeschichte anhand eines Ortes erzählen, wo Künstler aus aller Welt Erholung suchten - das will das Muße-Literaturmuseum, das an diesem Sonntag in Baden-Baden eröffnet wird.

Experten: Feuerball über Süddeutschland war ein Meteoroid

Ein leuchtendes Objekt am Abendhimmel sorgt in Teilen Deutschlands für Aufmerksamkeit. Was steckt dahinter?

Ab Montag: Kostenlose Corona-Tests entfallen für viele

Eine Teststrategie galt als Nonplusultra durch die vergangenen Monate Corona-Pandemie. Seit genügend Impfstoff zur Verfügung steht wächst der Druck auf Ungeimpfte durch schärfere Regeln für sie - und den Wegfall von kostenlosen Angeboten. Ab Montag heißt es aufpassen.

Telefonseelsorge mit mehr Online-Kontakten während Corona

Die Telefonseelsorger im Land haben während der Corona-Pandemie eine deutlich verstärkte Nachfrage online erfahren.

Zahl der Privatpleiten in Baden-Württemberg steigt stark

In Baden-Württemberg sind im ersten Halbjahr 2021 deutlich mehr Menschen als im Vorjahreszeitraum pleitegegangen.

Neue Züge und Verbindungen in Baden-Württemberg

Die Deutsche Bahn setzt in Baden-Württemberg mehr moderne Züge ein und erweitert ihr Angebot.

Daimler startet Serienfertigung von E-Lkw in Wörth

Erst vor einer knappen Woche billigten Aktionäre von Daimler die Abspaltung der Nutzfahrzeugsparte. Nun lässt Daimler Truck einen E-Lkw vom Band laufen - er steht für einen Neuanfang bei Antrieben.

Polizeikosten bei Hochrisikospielen: Keine neue Regelung geplant

Im Streit um die Erstattung zusätzlicher Polizeikosten bei Hochrisikospielen bleibt den Fußball-Clubs in Baden-Württemberg Ungemach zumindest vorerst erspart.

Autobahn 5

Tempolimit: 130 wichtig für Sicherheit auf Autobahnen

Wie halten es die Grünen mit dem Tempolimit? Wird es in den Koalitionsgesprächen für das Entgegenkommen der anderen Seite geopfert? Äußerungen von Grünen-Fraktionschef Hofreiter rufen die Befürworter der Maßnahme auf den Plan.

Unbekannte in Heilbronn stecken Igel in Chipstüte & lassen ihn ersticken

Unbekannte haben in Heilbronn einen jungen Igel in eine Tüte gesteckt und ihn darin ersticken lassen.

Photovoltaik Energie

Grünes Licht für Klimaschutzgesetz: Solarpflicht kommt

Nach über zehn Jahren Kretschmann ist der Südwesten beim Ausbau der erneuerbaren Energien noch längst nicht da, wo die Grünen eigentlich hinwollen. Nun soll das Tempo erhöht werden.

Tests an Schulen bis Weihnachten: RKI für Maskenpflicht

Das Land fährt zweigleisig: Zwar fällt im Unterricht an Schulen demnächst die Maskenpflicht. Aber die Tests gehen zur Sicherheit bis zum Jahresende weiter. Experten halten die Strategie für riskant.

Nach Vertragsverlängerung: Eichner will beim KSC weiter vorangehen

Der Aufschwung des Karlsruher SC ist auch mit Christian Eichner verbunden, seine Vertragsverlängerung ein wichtiges Signal. So wie das neue Stadion will auch der junge Trainer in Baden weiter wachsen.

Baden-Württemberg will 2G-Optionsmodell für Gastro & Events

Baden-Württemberg will ein 2G-Optionsmodell einführen, bei dem Gastronomen und Veranstalter nur noch Geimpfte oder Genesene zulassen können.

Vermutlich Schwiegersohn in Brand gesetzt: Senior angeklagt

Dieser Familienstreit gipfelte mit Verbrennungen, einem Mordversuch und Millionenschaden: Für die Aufsehen erregende Tat im Frühjahr im Kreis Karlsruhe wird nun einem Rentner der Prozess gemacht.

Sie beißen wieder: Musical "Tanz der Vampire" kehrt zurück

Nach pandemiebedingter Zwangspause heißt es in Stuttgart wieder: Vorhang auf für Musicals! Der Spielbetrieb wird wieder aufgenommen. Zum großen Auftakt lädt der Vampirgraf zum Mitternachtsball.

Rückgänge der Grundwasservorräte erwartet: Forschungsprojekt

Brachliegende Flussufer, ausgetrocknete Tümpel, Ebbe im Brunnen: Szenen der vergangenen Jahre haben sich 2021 dank üppigen Regenschauern nicht wiederholt. Doch Grundwassermangel bleibt ein wichtiges Thema. Auch aktuelle Daten weisen auf einen Trend hin.

 

Nachrichten auf meinKA – weitere News zu Karlsruhe

Wer stets über Karlsruhe informiert sein möchte, ist bei den Nachrichten von meinKA richtig. Als Stadtportal für die Fächerstadt setzt sich meinKA die Aufgabe, alle Leser über Stadt und die Region stets auf dem Laufenden zu halten.

Denn in Karlsruhe gibt es immer Neues zu entdecken und zu erleben. Wer zu den aktuellen Themen in der Fächerstadt informiert bleiben möchte, findet in der News-Rubrik von meinKA die neusten Fakten, Events, Tipps & Co. rund um die Fächerstadt und die Region Karlsruhe. In einer großen Themenauswahl präsentiert meinKA das Stadtgeschehen Karlsruhes.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.

Neues zu dpa

"Willkommen in The Länd": Fachkräfte-Fang im Land

Mit ungewöhnlichen Mitteln will das Land die Neugier auf eine neue Kampagne zur Gewinnung von Fachpersonal wecken. Nicht jeder hat Verständnis für die Geheimniskrämerei rund um die Werbestrategie.

59-Jähriger wird in seiner Wohnung in Karlsruhe überfallen & schwer verletzt

Zwei unbekannte Täter haben einen 59 Jahre alten Mann in seiner Wohnung in Karlsruhe überfallen, beraubt und stundenlang in Todesangst versetzt.

Steigende Corona-Infektionszahlen: Gesundheitsamt überlastet

Die steigende Zahl von Corona-Infektionen bringt das Gesundheitsamt Rastatt bei der Kontaktnachverfolgung in Schwierigkeiten.

Festgefahrene Schiffe im Rhein wieder frei

Die Schifffahrt auf dem Rhein ist an der Landesgrenze zu Baden-Württemberg zum Erliegen gekommen. Unter anderem wegen des niedrigen Wasserstands waren zuvor zwei Schiffe havariert. Die Rheinvertiefung lässt aber weiter auf sich warten.

Für Ungeimpfte ist 250 gefährlich: Warnstufe schon Freitag?

Für Ungeimpfte könnte die Zahl 250 bald eine ganz besondere Rolle spielen. Denn liegen mehr als 250 Corona-Patienten über einen längeren Zeitraum auf den Intensivstationen, müssen sie mit Einschränkungen rechnen. Und die könnten auf Dauer auch teuer werden.