News aus Baden-Württemberg
Jede zehnte Apotheke macht Verlust: Verband warnt vor Apothekensterben

News aus Baden-Württemberg Jede zehnte Apotheke macht Verlust: Verband warnt vor Apothekensterben

Quelle: Martin Schutt
dpa

Im vergangenen Herbst gab es bereits große Protestaktionen, verbessert hat sich seither offenbar nichts. Im Landtag warnen Apothekerinnen und Apotheker erneut vor dem Aus für viele Kollegen.

Apothekerinnen und Apotheker warnen vor einem Apothekensterben in Baden-Württemberg. Jede zehnte Apotheke im Land liege derzeit in der Verlustzone und stehe damit unmittelbar vor dem Aus, sagte Tatjana Zambo, die Präsidentin des Landesapothekerverbands, am Mittwoch bei einer Anhörung im Landtag in Stuttgart. Im vergangenen Jahr seien 88 Apotheken im Land geschlossen worden, in den vergangenen zehn Jahren sei die Zahl der Betriebe um rund 17 Prozent gesunken.

Als Ursache nannte die Verbandspräsidentin die Unterfinanzierung der Branche. Die Vergütung sei in den vergangenen Jahren nur einmal leicht angepasst worden. Die Apotheken im Land arbeiteten auch wegen der Inflation auf dem Honorarniveau von 2003, müssten damit aber das Lohnniveau des Jahres 2024 finanzieren. «Das ist für die Branche nicht mehr darstellbar», sagte Zambo. «Wir brauchen jetzt ein Soforthilfeprogramm.»

Gesundheitsminister Manfred Lucha betonte, der Gesellschaft müsse klar sein, was ihr eine gute Grundversorgung mit Arzneimitteln wert sei. «Und ja, gute Versorgungsleistung kostet Geld», sagte der Grünen-Politiker. Es brauche eine existenzsichernde Basisvergütung, eine Entbürokratisierung sowie unternehmerische und organisatorische Spielräume für eine Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen.

 

Weitere Nachrichten

Schlechte Aussichten? Erdbeerbauern graut's vielerorts vor noch mehr Regen

Botrytis heißt die Gefahr, vor der sich die Erdbeererzeuger fürchten. Die Pilze verderben die süßen Früchte. Dann ist da und dort «Hygienepflücken» angesagt.

DLRG-Rettungsschwimmer retten 185 Menschen das Leben

Die DLRG-Rettungsschwimmer helfen Badenden in Not, kleben Pflaster und bringen Kindern das Schwimmen bei. Auch im Südwesten hatten die Ehrenamtlichen im vergangenen Jahr viel zu tun - und viel Erfolg.

Gesundheitsministerium will strengere Regeln bei Lachgas-Verkauf

Lachgas hat sich zur Partydroge entwickelt. Noch kann der Stoff ganz einfach im Supermarkt gekauft werden. Das könnte sich nun ändern.

Bauwirtschaft klagt über schlechte Geschäfte

Fehlende Aufträge und die Angst vor Kurzarbeit: Die Bauwirtschaft im Südwesten sieht noch kein Ende der Krise.

Suche nach Flattertieren: Forscher erfassen Fledermäuse

Forscher wollen herausfinden, wer nachts durch die Wälder im Südwesten flattert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.