dpa

dpa
Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) ist mit seinem großen Netzwerk an Journalisten und Experten bereits seit vielen Jahrzehnten ein Grundpfeiler der deutschen Berichterstattung. Vertreter der dpa sind dabei in rund 100 Ländern tätig sowie in einer Vielzahl an Büros in der Bundesrepublik. meinKA bietet eine Auswahl des Nachrichtenangebotes der dpa, das sich speziell auf Karlsruhe bezieht. Die Inhalte werden dabei von der meinKA-Redaktion zum Teil mit weiteren Details angereichert oder auch mal im Wortlaut dargestellt.

Corona-Inzidenz in Baden-Württenberg sinkt weiter

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die die registrierten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche angibt, sinkt im Südwesten weiter.

Geld Euro Verluste

Baden-Württemberg verlängert Finanzhilfe für Dienstleistungsbranche

Das Land Baden-Württemberg hat finanzielle Hilfen für Dienstleistungs-Unternehmen verlängert, die von der Corona-Krise betroffen sind.

Umzug des SC Freiburg in neues Stadion verzögert sich erneut

Der Umzug des SC Freiburg in sein neues Stadion zieht sich weiter hin.

Weniger als 50 Corona-Intensivpatienten im Südwesten

Die Zahl der Corona-Intensivpatienten in Südwest-Kliniken liegt derzeit bei 47.

Stiko: Mehr 18- bis 59-Jährige sollten sich impfen lassen

Stiko-Chef Mertens ist mit der Impfrate einer riesigen Gruppe von Erwachsenen nicht zufrieden. Er appelliert an deren Solidarität. Und er verteidigt die Position seiner Kommission, Impfungen für 12- bis 17-Jährige nicht generell zu empfehlen.

Forscher werten weltweite Sterbedaten in der Pandemie aus

Ein deutsch-israelisches Forscherteam hat die Sterbedaten während der Corona-Pandemie von rund 100 Ländern in vergleichbarer Form aufbereitet.

Kuh Melina lässt sich Ausritte mit Gras und Brot honorieren

Melina (9) versteht sich auf entspannte Ausritte durch die Nachbarschaft. Mit Sonja Keller auf dem Rücken spaziert die Kuh alle paar Tage eine Runde durch Ölbronn-Dürrn (Enzkreis).

Kritik an mangelnder Planung vor dritter Corona-Impfung

Israel bietet Senioren einen dritten Piks gegen Covid-19 an. Auch in Deutschland sprechen sich manche Fachleute schon eine Weile dafür aus, Gesundheitsminister Manne Lucha fordert die Auffrischung zum September. «Nicht warten, planen» fordern derweil Patientenschützer.

Mehr Hausmüll: Pandemie hinterlässt Spuren beim Abfall

Kochen zu Hause, Essen zum Mitnehmen und viele Pakete – manche Folgen der Pandemie lassen sich am Müllaufkommen ablesen. Klar ist: Die Menge an Hausmüll ist gestiegen. Und selbst der Trend zum Online-Handel lässt sich aus der Abfallbilanz herauslesen.

Fund eines Japankäfers alarmiert Pflanzenschützer

Er sieht aus wie ein Maikäfer mit weißen Haarbüscheln, sein Schild am Hals schimmert grün-metallisch. Der Japankäfer ist hierzulande ein Fremder. Dass er nun quasi vor den Toren Baden-Württembergs aufgetaucht ist, versetzt Pflanzenschützer in Alarmbereitschaft.

Chef-Pathologe pocht auf mehr Obduktionen von Geimpften

Um die Wirkung von Impfstoffen besser zu verstehen, müssten viel mehr Leichen obduziert werden, fordert der Heidelberger Chef-Pathologe. Brisant: Er geht von einer beträchtlichen Dunkelziffer an Impftoten aus – erntet dafür aber deutlichen Widerspruch.

Ferienbeginn: Viel Stau auf den Autobahnen in Baden-Württemberg

Am ersten Ferienwochenende in Baden-Württemberg haben viele Autofahrer im Stau gestanden.

Fristverlängerung für Studierende in der Pandemie

Studierende in Baden-Württemberg bekommen wegen der Corona-Pandemie noch einmal mehr Zeit für Prüfungen.

Einreise-Testpflicht gestartet: Bußgeld bei Verstößen

Vor der Heimreise aus den Ferien im Ausland ist für viele Menschen aus Baden-Württemberg künftig neben dem Kofferpacken noch etwas anderes zu erledigen: ein Corona-Test. Denn für Rückkehrer aus dem Sommerurlaub greift seit Sonntag eine neue Testpflicht.

KSC-Torjäger Hofmann rechnet mit Verbleib: „Zweites Zuhause“

Diese Worte dürften die Fans des Karlsruher SC besonders gerne lesen. «Es macht mir einen Riesenspaß hier, Karlsruhe ist mein zweites Zuhause geworden», sagte Torjäger Philipp Hofmann nach dem 3:0-Sieg am Freitagabend gegen den SV Darmstadt 98.

Zahl der Corona-Ansteckungen pro Tag nimmt weiter zu

Die Zahl der Corona-Infektionen in Baden-Württemberg nimmt weiter zu.

Insgesamt 7.104 Arten im Nationalpark Schwarzwald erfasst

Im Nationalpark Schwarzwald kreucht und fleucht es: 7.104 Arten wurden dort nach Angaben des baden-württembergischen Umweltministeriums erfasst.

Innenstadtberater gegen den Niedergang der Citys

Corona hat den Trend nur beschleunigt: Innenstädte drohen zu veröden, weil viele Menschen immer mehr Waren vom heimischen Sofa aus online kaufen statt im örtlichen Einzelhandel. Nun gibt es einen Plan, wie die Entwicklung aufgehalten werden soll – und Geld vom Land.

Rund 40 bedrohte Sumpfschildkröten im Rhein ausgewildert

Rund 40 Europäische Sumpfschildkröten sind am Oberrhein bei Neuburg (Kreis Germersheim) ausgewildert worden.

„Adoptiveltern“ für ausgediente Legehennen gesucht

Fast 100.000 Ex-Legehennen hat ein Verein die vergangenen Jahre vor dem sicheren Tod bewahrt und an tierliebe Menschen vermittelt. Jetzt werden wieder Retter gesucht.

Heidenheim dreht Spiel in Ingolstadt: Kleindienst trifft

Der 1. FC Heidenheim hat in der 2. Fußball-Bundesliga dank eines Kunstschusses von Tim Kleindienst doch noch einen Sieg beim FC Ingolstadt gefeiert.

SV Sandhausen verliert erneut: 0:3 in Regensburg

Der SV Sandhausen hat einen miserablen Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga hingelegt.

Rund 48 Prozent mehr Niederschlag im Juli in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg hat es im Juli deutlich mehr geregnet als üblich.

Baden-Württemberg will Beginn der Auffrischimpfungen ab September

Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) mahnt einen raschen Start der Auffrischimpfungen gegen das Coronavirus an.

Baden-Württemberg plant Rückgabe ungenutzter Impfdosen

Noch vor einigen Wochen war Impfstoff ein äußerst knappes Gut. Mittlerweile hat die Nachfrage nachgelassen. Baden-Württemberg plant 450.000 Impfdosen Astrazeneca an den Bund zurückzugeben.

Reisewelle zum Beginn der Sommerferien erwartet

In Pandemiezeiten lockt der Urlaub in Deutschland. Der ADAC erwartet ein staureiches Wochenende. Ausweichen auf Zug oder Flieger? Muss nicht unbedingt weniger zeitraubend werden.

Luftfilterproduzent: Engpässe bei Schulgeräten möglich

Schulen in ganz Deutschland sollen im Kampf gegen Corona mit Luftfiltergeräten ausgerüstet werden. Ob der große Bedarf überhaupt schnell gedeckt werden kann? Riesige Nachfrage bei ungünstigen wirtschaftliche Rahmenbedingungen lässt das fraglich erscheinen.

Mehr Präsenz – aber keine Gratis-Tests für ungeimpfte Studierende

An den Unis und Hochschulen im Land soll es im Herbst wieder deutlich mehr Lehre in Präsenz geben. Wer dann noch nicht geimpft ist, für den könnte es unter Umständen teuer werden.

Mehr Freiheiten für Geimpfte in Baden-Württemberg im Gespräch

In der Debatte um die Bedeutung der Inzidenz angesichts einer steigenden Impfquote spricht sich der Amtschef des baden-württembergischen Sozialministeriums, Uwe Lahl, für weitreichende Lockerungen für vollständig Immunisierte aus.

Nahrungsergänzungsmittel: Händler werben mit Corona-Schutz

Mehrere Online-Händler und Apotheken haben in Baden-Württemberg die Angst vor dem Coronavirus für ihre Werbung genutzt.

Oberlandesgericht in Karlsruhe ächzt weiter unter „Diesel-Verfahren“

Die Welle an «Diesel-Verfahren» infolge des Abgasskandals in der deutschen Automobilbranche belastet das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe.

Baden-Württemberg startet Impfaktion für Kinder und Jugendliche

Die Landesregierung möchte sich in den Schulferien mit einer Corona-Impfaktion speziell an Kinder und Jugendliche wenden.

Erste Region: Hohenlohekreis erreicht Inzidenzwert von 35

Der Hohenlohekreis hat als erste Region des Landes den Schwellenwert von 35 bei der Sieben-Tage-Inzidenz erreicht.

Keeper Gersbeck verletzt sich im Training des Karlsruher SC

Dem Karlsruher SC droht möglicherweise ein Ausfall von Stammtorhüter Marius Gersbeck.

Oberbürgermeister Frank Mentrup: Über Impfpflicht diskutieren

Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) will in der Corona-Pandemie weg von kleinteiligen Inzidenzschritten und findet eine Impfpflicht für bestimmte Gruppen diskussionswürdig.

„Freizeitampel“ soll Touristenstrom im Südwesten lenken

Reisende können sich künftig im Südwesten über eine Plattform darüber informieren, wie viel an ihrem Ausflugsziel los ist.

Baden-Württemberg: Diese Autobahn-Baustellen bremsen den Ferienverkehr aus

Reisende in den Sommerferien müssen sich auf allerhand Staus auf den Autobahnen einstellen.

Baden-Württemberg: Mehr als die Hälfte der Kreise über 10er Inzidenz

28 von 44 Stadt- und Landkreisen im Südwesten liegen bei der Corona-Inzidenz über dem Schwellenwert von 10.

Ministerpräsident Kretschmann sagt Einschränkungen für Ungeimpfte voraus

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat kurz vor einer Schalte mit den unionsgeführten Ländern zum Kampf gegen die Corona-Pandemie Einschränkungen für Nicht-Geimpfte in Aussicht gestellt.

Barbara Schöneberger moderiert ab 2022 «Verstehen Sie Spaß?»

Die Entertainerin Barbara Schöneberger moderiert künftig «Verstehen Sie Spaß?».

TikTok-Party in Karlsruhe: Mann muss Polizeieinsatz bezahlen

Viereinhalb Wochen nach einer wilden Party im Karlsruher Schlosspark muss ein 20-Jähriger die Kosten für den so ausgelösten Polizeieinsatz bezahlen.

Baden-Württemberg beim Ausbau der Windräder auf Rang fünf

Das grün-schwarz geführte Baden-Württemberg liegt im Ländervergleich beim Ausbau von Windrädern in ersten Halbjahr auf Rang fünf.

Impfzentren nur noch zu etwa einem Drittel ausgelastet

Lange Schlangen an Impfzentren gehören vielerorts der Vergangenheit an. Das Sozialministerium will die Zentren dennoch vorerst offen halten. Das kostet monatlich eine Menge Geld.

Harte Bedingungen für Helfer nach Unwetter-Katastrophe

Hunderte Einsatzkräfte aus dem Südwesten helfen weiterhin in Rheinland-Pfalz im Kampf gegen die Folgen der Unwetter-Katastrophe.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg stagniert

Die Corona-Infektionszahlen im Südwesten haben zum Wochenbeginn zunächst stagniert.

Rastatt: Baum fällt bei Gewitter um und verletzt vier Menschen

Bei einem schweren Gewitter in Rastatt sind am Montagabend durch einen umgefallenen Baum vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

2,50 Euro Einsatz: Rekord-Jackpot in Baden-Badener Kasino geknackt

Mit 2,50 Euro Einsatz hat ein Mann im Kasino Baden-Baden bei einer Variante des Kartenspiels Black Jack den Jackpot mit über 180 000 Euro gewonnen.

LKA-Chef warnt: Dreck und Müll verunsichern viele Menschen

Es riecht streng, am Boden liegen Scherben und leere Flaschen: Um solche verwahrlosten Orte wird lieber ein Bogen gemacht. Doch das kann Folgen haben, warnt Baden-Württembergs oberster Polizist.

Karlsruher KIT nimmt Superrechner offiziell in Betrieb

Er zählt zu den 15 schnellsten Rechnern Europas und liegt im internationalen Superrechner-Ranking bei der Energieeffizienz sogar auf Platz 13.

SV Sandhausen zahlt gleich Lehrgeld: 0:2 gegen Düsseldorf

Die runderneuerte Mannschaft des SV Sandhausen hat zum Saisonauftakt der 2. Fußball-Bundesliga einen Dämpfer erhalten.

Kultusministerium offen für Gendersternchen an Schulen

Das Kultusministerium Baden-Württemberg überlässt es einem Bericht zufolge den Schulen, ob sie Genderzeichen wie das Sternchen in Aufsätzen und Prüfungen zulassen.

Lewandowski wieder der Beste: Billa und Tuchel geehrt

Stürmerstar Robert Lewandowski wird zum zweiten Mal in Folge zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt. Bei den Fußballerinnen triumphiert Nicole Billa, bei den Trainern Thomas Tuchel.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg geht weiter nach oben

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Südwesten ist auch am Sonntag weiter gestiegen.

Ärzte in Baden-Württemberg fordern Vakzin in Einzeldosen

Im Kampf gegen die Impfmüdigkeit in der Corona-Pandemie will die Südwest-Ärzteschaft Patienten auch spontan impfen können und fordert Vakzine auch in Einzeldosen und als Fertigspritzen an.

Diese Bahnbaustellen erwarten Reisende in den Ferien im Land

Bahnfahrer mit Jahresabos können in den Sommerferien wieder kostenlos in ganz Baden-Württemberg im Regionalverkehr reisen. Doch parallel nutzt die Bahn die Zeit für Bauarbeiten. Nicht überall gilt also freie Fahrt.

Sommerferien: Staus und mehr Betrieb an Flughäfen erwartet

Die Sommerferien bescheren den Südwest-Flughäfen wieder mehr Passagiere. Doch Urlaub in Deutschland bleibt in Pandemie-Zeiten beliebt – weshalb es auch auf den Straßen voll werden dürfte. Doch wer ein paar Tipps beherzigt, könnte Staus entgehen.

Winfried Kretschmann

Ministerpräsident Kretschmann schließt Impfpflicht nicht aus

Die Impfkampagne verliert an Fahrt, gleichzeitig verbreitet sich die Delta-Variante immer schneller. Das Land steht vor einem schwierigen Herbst. Wird der Staat seine Bürger zur Spritze verpflichten?

Kurstadt Baden-Baden in Unesco-Welterbeliste aufgenommen

Baden-Baden ist den Betuchteren der Welt als Kurstadt ohnehin schon ein Begriff. Jetzt darf sich die Stadt auch noch rühmen, zum Unesco-Welterbe zu gehören. Der Bekanntheit und den Besucherzahlen Baden-Badens dürfte das nicht schaden.

„Glück gehabt“: Die Stimmen zum KSC-Sieg in Rostock

Der Karlsruher SC holt beim Zweitliga-Auftakt einen schmeichelhaften Sieg in Rostock. Anschließend geben sich Trainer und Spieler der Badener überraschend selbstkritisch.

Ravensburg: Positive Bilanz von Modellprojekt Cluböffnung

Fast eineinhalb Jahre haben die Clubs wegen Corona geschlossen. Nur in Ravensburg dürfen junge Menschen seit Anfang Juli wieder gemeinsam tanzen. Zum Superspreader-Event ist das nicht geworden – im Gegenteil. Ob das Modell jetzt landesweit Schule macht?

Verbände sprechen von „gigantischem“ Bedarf an Schwimmkursen

Die Angst vor einer Generation «Nichtschwimmer» geht um. Wegen der Coronakrise mit weitgehend geschlossenen Schwimmerbädern sind Tausende von Anfängerkursen ausgefallen. Jetzt sollen die Schwimmvereine mit Landeshilfe nachziehen.

DWD: Hohe Gewittergefahr und Starkregen am Wochenende

Die Menschen in Baden-Württemberg müssen sich am Wochenende auf Unwetter mit heftigem Starkregen einstellen.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg steigt weiter

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Südwesten nimmt weiter zu.

Studie: Kakadus lernen das Öffnen von Mülltonnen voneinander

Kakadus lernen einer Studie zufolge voneinander, bei der Nahrungssuche Mülltonnen zu öffnen.

Borkenkäfermanagement im Schwarzwald macht Schule

Die Sorgen waren groß, dass Borkenkäfer über den nicht mehr bewirtschafteten Wald im Nationalpark herfallen könnten. Und damit auch eine Gefahr für umliegende Bäume werden. Ein ausgeklügeltes System soll das verhindern – und findet Nachahmer.

Kommunen bemühen sich verstärkt um Impfwillige ab 16 Jahren

Kurz vor dem Beginn der Sommerferien verstärken etliche Kommunen ihre Bemühungen, möglichst viele Schüler zum Impfen zu bewegen. Dafür setzen sie mobile Teams ein, die die Hürden möglichst niedrig halten. Ziel: ein sicherer Schulbetrieb ab September.

Stürmer Pourié wechselt vom KSC nach Würzburg

Der Karlsruher SC hat einen Abnehmer für Angreifer Marvin Pourié gefunden. Der 30-Jährige wechselt ablösefrei zum Fußball-Drittligisten, wie beide Clubs am Donnerstag mitteilten.

Toter im Fluss Alb in Ettlingen nach Obduktion identifiziert

Bei einer im Kreis Karlsruhe entdeckten Leiche handelt es sich um einen Mann aus Gambia.

Rund 3.000 Schülerinnen und Schüler pauken in Sommerschulen

Statt Urlaub oder Freibad heißt das Ferienprogramm für rund 3000 Schülerinnen und Schüler Pauken.

Hochwasservorhersage: Mehr Pegel im Land wären „wertvoll“

Der Referatsleiter für Hochwasservorhersagen im Südwesten, Manfred Bremicker, hat sich für mehr Messpunkte zum Wasserstand im Land ausgesprochen.

„Inventing Nature“: Kunsthallen-Ausstellung über schwierige Beziehung

Wir und die Natur – es ist eine existenzielle und zugleich gestörte und fragile Beziehung, der sich nun die Kunsthalle Karlsruhe in ihrer großen Sonderausstellung ««Inventing Nature – Pflanzen in der Kunst» widmet.

IT-Sicherheit: Karlsruhe betont Schutzpflicht des Staates

Darf der Staat Hacker spielen? Notfalls schon. Aber es braucht Regeln. Bürger müssen vor Cyberkriminellen geschützt werden. Mit einem Beschluss des höchsten Gerichts können Kläger und Land leben.

Am Wochenende drohen vor allem im Südosten Unwetter

Mit der Arbeitswoche dürfte auch die aktuelle Sonnenphase in Baden-Württemberg enden.

Mädchen klettern in Ettlingen auf Zug und bringen sich in Lebensgefahr

Zwei jugendliche Mädchen sind in Ettlingen auf einen stehenden Güterzug geklettert und haben sich damit in Lebensgefahr gebracht.

Impfen vor Ort: Landesweite Aktion gegen das Coronavirus

Kurz vor den Sommerferien hat das baden-württembergische Gesundheitsministerium am Mittwoch eine landesweite Impfwoche gegen das Coronavirus gestartet.

Verband: 140 neue Photovoltaikanlagen pro Tag nötig

Um die Klimaschutzziele der grün-schwarzen Landesregierung zu erreichen, müssen aus Sicht des Branchenverbands Solar Cluster bis 2030 allein auf Hausdächern täglich rund 140 neue mittelgroße Photovoltaikanlagen installiert werden.

„Rollendes Klassenzimmer“: 1.000 Kilometer Unterricht mit dem Fahrrad

Der ehemalige Lehrer und Radrennfahrer Ortwin Czarnowski macht sich wieder mit Schülern auf den Weg durch ganz Deutschland.

Ministerpräsident Kretschmann: Nach Unwetter für Pflichtversicherung

Angesichts der Hochwasser-Katastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann die Wiedereinführung einer verpflichtenden Elementarschadenversicherung für alle Gebäudebesitzer gefordert.

Viele junge Menschen infizieren sich mit dem Coronavirus

Vergleichsweise viele junge Menschen im Südwesten haben sich nach Behördenangaben jüngst mit dem Coronavirus infiziert.

Forschung: Corona-Spätfolgen sind vielfach Organschäden

Ärzte an der Uniklinik Ulm untersuchen Menschen mit andauernden Beschwerden nach einer Covid-19-Erkrankung auf Schäden an Herz und Lunge. Eine erste Zwischenbilanz fällt deutlich aus.

Am Wochenende drohen wieder Gewitter und Unwetter

Sonnenanbeter in Baden-Württemberg sollten die kommenden Tage nutzen: Ab dem Wochenende kann es am Himmel wieder gewaltig poltern.

Karlsruher Millionär Suikat für Besteuerung hoher Vermögen

Der Karlsruher Millionär Ralph Suikat plädiert für eine höhere Besteuerung hoher und sehr hoher Vermögen.

Ministerin Bauer besuchte Forschungsfabrik in Karlsruhe

Zehn Jahre wurde dafür gekämpft, drei Jahre gebaut, nun hat sich Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne) am Montag selber ein Bild von der Forschungsfabrik in Karlsruhe gemacht.

Philippsburg: Männer sollen Straßenschilder abmontiert haben

Die Polizei hat in Philippsburg zwei Männer mit zehn abmontierten Straßenschildern erwischt.

Grünes Licht: „SWR3 New Pop Festival“ findet statt

Nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr soll das «SWR3 New Pop Festival» in Baden-Baden dieses Jahr stattfinden.

Karlsruher Hauptbahnhof: Reisender vergisst wertvolle Geige in Zug

Ein Reisender hat im Karlsruher Hauptbahnhof eine etwa 100.000 Euro teure Geige in einem Intercity der Deutschen Bahn vergessen.

Betrunkener beschädigt in Karlsruher Innenstadt 18 Autos

Ein Betrunkener hat in der Nacht zum Sonntag, 18. Juli 2021, in Karlsruhe mindestens 18 Autos beschädigt.

Rhein: Schifffahrt wird diese Woche wieder freigegeben

Die Schifffahrt auf dem Rhein in Baden-Württemberg soll im Laufe der Woche wieder freigegeben werden.

Laut Chefarzt: Corona-Lage auf Intensivstationen entspannt sich

Die Corona-Situation auf den Intensivstationen in Baden-Württemberg entspannt sich nach Einschätzung des Ludwigsburger Chefarztes Götz Geldner.

Wissenschaftsministerin besucht Karlsruher Forschungsfabrik

Mit der deutschlandweit einzigartigen «Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft», dem KIT, ist Karlsruhe ein besonderer Standort für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Eine neue Einrichtung soll den Stellenwert noch einmal erhöhen.

Von 30 auf 360 Euro: Anwohnerparken soll teurer werden

Anfang Juli hat die Landesregierung den Weg frei gemacht: Städte dürfen fürs Anwohnerparken deutlich mehr Gebühren verlangen. Tübingen will nun möglichst schnell von dieser Möglichkeit Gebrauch machen. Weitere Städte im Land könnten bald folgen.

Nischenprodukt mit Potenzial: Trüffel aus Waghäusel bei Karlsruhe

Trüffel made in Germany sind immer noch ein Nischenprodukt, aber die Zahl der Trüffelanbauer wächst in Deutschland stetig.

Corona-Inzidenzwert in Baden-Württemberg knapp unter Zehner-Marke

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten ist am Sonntag bis knapp unter die Zehner-Marke gestiegen.

Impfbus soll Ende des Monats durch Heilbronn touren

Vor dem Supermarkt oder beim Biergarten gegen Corona impfen lassen: Das soll für Menschen in Heilbronn vom 28. Juli an in einem Impfbus der Stadt möglich sein.

Hochwasser Rhein Karlsruhe

Update: Hochwasser in Baden-Württemberg klingt langsam ab

Zu Beginn des Wochenendes hatten Unwetter im Südwesten noch Keller volllaufen lassen und Straßen überschwemmt. Nun klingen die Hochwasser langsam ab, auch die Wetterlage soll sich weiter beruhigen. Hilfe ist unterdessen im Nachbarland dringend nötig.

Hochwasser am Rhein steigt weiter: Unwetter weiter möglich

Erneut haben Unwetter im Südwesten zahlreiche Einsätze ausgelöst. Diesmal war vor allem Südbaden betroffen. Derweil schwillt das Hochwasser am Rhein weiter an. Zumindest die Wetterlage soll sich mit Blick auf die kommende Woche aber zunehmend beruhigen.

Taxi E-Taxis E-Taxi

Verkehrsministerium fördert Rufbusse und Sammeltaxis

Mit Sammeltaxis und Rufbussen soll der Nahverkehr in Baden-Württemberg Stück für Stück ausgebaut und attraktiver gemacht werden.

Sinkende Zahlen: Impfungen sollen gezielter angeboten werden

Nach dem Ansturm auf die begehrten Impftermine bricht die Nachfrage nun ein. Dem Gesundheitsminister macht das mit Blick auf die Delta-Variante Sorgen. Wie wollen Land und Verbände Tempo in die Impfkampagne bringen?

Corona-Inzidenzwert steigt in Baden-Württemberg deutlicher als zuletzt

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten hat am Freitag einen vergleichsweise deutlichen Sprung gemacht.

Schifffahrt auf dem Rhein bleibt noch tagelang eingestellt

Das anhaltend starke Hochwasser bremst die Schiffe auf dem Rhein nach Einschätzung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts (WSA) Oberrhein noch mehrere Tage lang aus.

Hochwasser in Baden-Württemberg steigt noch leicht

Bei Unwettern im Westen Deutschlands sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen, betroffen sind vor allem Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Auch in Baden-Württemberg bleibt die Lage angespannt, allerdings bei weitem nicht so katastrophal.

Baden-Württemberg hilft nach Hochwasser Rheinland-Pfalz

Baden-Württemberg schickt immer mehr Helfer ins Nachbarland Rheinland-Pfalz nach den Unwettern dort.

Virologe: Beim Impfen stärker in soziale Brennpunkte

Um das Impftempo wieder anzukurbeln, hat der Heidelberger Virologe Hans-Georg Kräusslich der Landesregierung geraten, mit Angeboten verstärkt in soziale Brennpunkte zu gehen.

Forscher schmieden Allianz im Kampf gegen Corona

Forscher und Forscherinnen vor allem aus Zentren der Helmholtz Gemeinschaft haben sich zusammengetan, um Coronaviren besser bekämpfen zu können.

Spritze Impfung Impfen

Für mehr Impftempo: Betriebsärzte sollen Impfzentren nutzen

Damit die stockende Impfkampagne wieder Fahrt aufnimmt, sollen Betriebsärzte und Impfzentren enger zusammenarbeiten.

Ministerin will trotz Delta Präsenzpflicht nach Schulferien

Noch zehn Tage Schule, dann sind Sommerferien im Südwesten. Aber wie geht es am 13. September weiter, wenn Delta die Inzidenz nach oben treibt? Die Ministerin will neue Schulschließungen unbedingt vermeiden – doch in der Corona-Krise kam es schon öfter anders.

Knie auf Hals? Kusterer verteidigt Fixierung von Angreifern

Das Knien auf dem Hals von Verdächtigen kann aus Sicht des Landesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft, Ralf Kusterer, in Ausnahmefällen vorkommen.

KSC will Klarheit in Causa Hofmann: Keine Verlängerung

Der Karlsruher SC will den Transferpoker um Torjäger Philipp Hofmann zeitnah beenden

Karlsruhe bei 20,8: Drei Regionen in Baden-Württemberg über 20er-Inzidenz

So langsam sie zuletzt gesunken war, so schnell steigt die Corona-Inzidenz im Südwesten wieder an.

Während der OP ins All fliegen: Uniklinik testet VR-Brillen

Bei Operationen im Ulmer Uniklinikum dürfen sich einige Patienten durch virtuelle Winter-Spaziergänge, Flüge ins All oder Tauchgänge mit Meeresschildkröten ablenken lassen.

Bundesweit einziges Nachtangelverbot gekippt

Das Land Baden-Württemberg wird nach dem Erfolg von Klägern gegen das bundesweit einzige Nachtangelverbot die entsprechende Verordnung aufheben.

Corona-Ausbruch kann für Karlsruher Bar-Betreiber teuer werden

Bar, Club, Disco? Je nach Betrachtung kann ein Corona-Ausbruch für ein Karlsruher Lokal ins Geld gehen. Derweil steigt die Zahl der Infizierten auf 49.

Volle Grundrechte für Geimpfte und Genesene im Südwesten

Baden-Württemberg plant die Abschaffung der Corona-Einschränkungen für Genesene und Geimpfte. Für die anderen steht künftig verstärktes Testen an, um am öffentlichen Leben teilnehmen zu können.

Zahl steigt: 49 Corona-Infizierte nach Abend in Karlsruher Bar

Die Zahl der Corona-Infektionen, die auf einen Abend in einem Karlsruher Lokal am 2. Juli zurückgeführt werden, ist auf 49 gestiegen.

Mehr Radschnellwege geplant: Das Fahrrad als möglicher Corona-Gewinner

Auch als Mittel im Kampf gegen den Klimawandel will Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) viel mehr Radschnellwege im Südwesten bauen.

Blick zurück im Glück: Tony Marshalls Galerie der Erinnerung

Seine Stimme füllt den Raum, seine Zerbrechlichkeit bemerkt man erst auf den zweiten Blick. Schlagersänger Tony Marshall strotzt vor Lebensfreude und Glück. Mit einer kleinen Galerie lässt er seine Fans daran teilhaben.

Photovoltaik Energie

Baden-Württemberg: Solarpflicht für Häuslebauer ab Mai 2022

Die Solarpflicht für Häuslebauer im Südwesten soll nun doch schon vom 1. Mai kommenden Jahres an gelten.

Impfzentren im Südwesten sollen künftig ohne Termin impfen

Weil die Impfkampagne an Tempo verliert, sollen die Impfzentren im Land ab sofort auch spontane Impfungen anbieten.

Dauerregen: Hochwassergefahr in Baden-Württemberg steigt

Das Wetter könnte den Flussanrainern in Baden-Württemberg in den kommenden Tagen große Sorgen bereiten: Es kann richtig schütten im Land. Der Wald dürfte jedoch davon profitieren.

Streit um Nachtangelverbot erreicht die Justiz

Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland, das Anglern verbietet, nachts ihrem Hobby nachzugehen. Betroffene sehen darin eine himmelschreiende Ungerechtigkeit und ziehen in Stuttgart vor den Kadi.

Kretschmann: Inzidenzwert bleibt „klare Ausgangsgröße“

Der Inzidenzwert wird aus Sicht von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann der zentrale Maßstab im Kampf gegen die Coronakrise bleiben.

Erhöhte Strahlung bei KIT Campus womöglich wegen Pumpendefekts 1972

Die vor einigen Wochen festgestellte leicht erhöhte radioaktive Strahlung in der Nähe des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) könnte auf ein Ereignis vom 13. Mai 1972 zurückgehen.

Land gibt Kommunen 76 Millionen Euro für Tests an Schulen

Angesichts von Gefahren durch die Delta-Variante des Coronavirus will das Land die Tests an den Schulen bis zu den Herbstferien weiter finanzieren.

Gesundheitsminister: Neben Inzidenz werden auch andere Parameter wichtig

Seit mehreren Tagen steigt die Corona-Inzidenz wieder leicht. Manche Politiker und Unternehmer wollen trotzdem weiter lockern. Sie verweisen darauf, dass die Inzidenz als Kennziffer nicht mehr geeignet sei. Das sieht Gesundheitsminister Lucha auf Dauer ähnlich.

Karlsruher Einbrecher lagert Diebesgut in fremdem Keller

Ein Einbrecher hat in Karlsruhe nicht etwa einen fremden Keller leergeräumt – sondern stattdessen offenbar Diebesgut von anderen Beutezügen dort gebunkert. Die Polizei sucht nach Angaben vom Montag nun Zeugen und den mutmaßlichen Täter.

Umfrage: Mädchen bekommen weniger Taschengeld als Jungen

Mädchen erhalten nach einer Umfrage deutlich weniger Taschengeld als Jungen. Sie bekommen im Alter von 4 bis 13 Jahren pro Monat im Schnitt 13,76 Euro – und damit 11 Prozent weniger als Jungen, wie aus einer repräsentativen Forsa-Studie hervorgeht.

Erster Wasserstoffzug: Premierenfahrt mit kleinen Makeln

Dieselzüge ade? Bahnfahren soll auch auf dem Land umweltfreundlicher werden, doch Elektrifizierungen sind teuer. Daher setzt das Land auch auf Wasserstoffzüge. Nun wird erstmals der Regelbetrieb getestet – obwohl noch etwas Wichtiges für einen Dauereinsatz fehlt.

Spritze vor dem Check-In: Spontanes Impfen am Flughafen

Reisende können sich von Mittwoch, 14. Juli 2021, an auf dem Weg in den Urlaub am Stuttgarter Flughafen gegen das Coronavirus impfen lassen.

Zahl der Infizierten steigt nach Corona-Ausbruch in Karlsruher Club

Nach einem Corona-Ausbruch in einem Karlsruher Nachtclub zählt das Gesundheitsamt inzwischen 32 Infizierte.

„Planen fest mit ihm“: KSC-Trainer Eichner hofft auf Hofmann

Trainer Christian Eichner hofft weiter auf einen Verbleib von Torjäger Philipp Hofmann beim Karlsruher SC.

Auf Streife mit der Kamera: 30.300 Bodycam-Einsätze im Land

Mit einem Klick gegen Pöbler und Schläger – die Bodycam gehört mittlerweile zum Alltag der Polizisten im Land. Meist müssen die Beamten die Kamera aber gar nicht erst anschalten.

Landesweite Corona-Inzidenz steigt leicht weiter: Auf 6,4

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg ist am Sonntag leicht weiter auf 6,4 gestiegen.

Nach Sonnen-Intermezzo: Wieder nass und stürmisch

Nach dem Regen ist vor dem Regen: Nach einer kurzen Verschnaufpause mit Sonnenschein könnte es nächste Woche wieder anders werden. Immerhin: Die Pegel sinken und die Schifffahrt läuft wieder.

Baby im Fußraum transportiert: Fahrer muss Strafe zahlen

Weil er ein Baby im Fußraum eines Autos transportierte hat, muss ein Fahrer aus Bruchsal eine Strafe zahlen.

Kreis Waldshut: Katzenbaby aus fahrendem Auto geworfen

Ein Katzenbaby ist auf der Bundesstraße 314 im Kreis Waldshut aus einem fahrenden Auto geworfen worden.

Erster Deutsch-französischer Triebwagen vorgestellt

Vertreter von Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Baden-Württemberg und Frankreich haben in Neustadt/Weinstraße den Prototypen des ersten deutsch-französischen Triebwagens vorgestellt.

Olympia-Starterin Burkard: Fußball „über alles gestellt“

Für die deutsche Hindernisläuferin Elena Burkard ist kaum erklärbar, warum bei der Fußball-EM Zuschauer im Stadion sein dürfen und bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht.

Lebenserwartung in Baden-Württemberg weiter am höchsten

In Baden-Württemberg geborene Babys haben im bundesweiten Vergleich die höchste Lebenserwartung.

Bericht: Impftermine werden meistens eingehalten

In den Bundesländern gibt es einer Umfrage der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung» zufolge keine massenhaften Absagen von Impfterminen.

Regen macht Pause: Schifffahrt auf Rhein gesperrt

Der Südwesten macht eine Regenpause: Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes war am Samstag fast überall in Baden-Württemberg eitel Sonnenschein angesagt.

Landesweite Corona-Inzidenz steigt weiter

Zum ersten Mal im Juli liegt die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz nicht mehr unter der Marke von 6,0. Exakt diesen Wert meldete das Landesgesundheitsamt am Freitag in Stuttgart.

Pandemie: Womöglich bis zu 30.000 Helfer für Schüler nötig

Damit baden-württembergische Schüler Bildungslücken infolge der Corona-Pandemie schließen können, werden voraussichtlich Tausende Helfer wie Studenten gebraucht.

Studie dämpft Erwartung an mobile Luftfilter in Schulen

Wie effektiv sind Luftfilter wirklich? Und könnten damit die Schulen im Herbst auf jeden Fall offen bleiben? Lehrer- und Elternverbände drängen die Politik vorzusorgen. Stuttgarter Wissenschaftler treten nun aber auf die Bremse.

Unwetter und Starkregen: landunter in Kraichtal

Starkregen hat einer kleinen Gemeinde im Landkreis Karlsruhe zugesetzt. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor weiteren Unwettern, Sturm und lokalen Hagelansammlungen.

Covid-19 war 2020 bei 5.382 Menschen in Baden-Württemberg die Todesursache

Auf 5.382 Totenscheinen in Baden-Württemberg war im vergangenen Jahr Covid-19 als Todesursache vermerkt.

Staatstheater: Generalintendant Peter Spuhler in Karlsruhe abberufen

Die Amtszeit von Peter Spuhler als Generalintendant am Badischen Staatstheater ist nach Kritik an seinem Führungsstil beendet.

KIT-Studie: Verzicht auf Windenergie-Ausbau würde Preis erhöhen

Angesichts der Debatten um den Bau weiterer Windräder haben Forscher die möglichen Folgen eines Verzichts berechnet.

Stage Entertainment startet Musical-Saison deutschlandweit

Mit einer Mischung aus Klassikern und neuen Inszenierungen soll im Herbst in Stuttgart, Hamburg und Berlin die Musical-Saison wieder starten.

Corona-Schutz: Land setzt auf „Impfen-to-Go“ und Aufklärung

Termine für Coronaschutzimpfungen können landesweit mittlerweile problemlos vereinbart werden können. In Impfzentren und bei Ärzten bleiben mittlerweile sogar Termine frei. Das Land will mit Aufklärung und niedrigschwelligen Impf-Angeboten gegensteuern.

Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden ist der zweitgrößte Verkehrsflughafen in Baden-Württemberg.

Kurzstreckenflüge: Für Landesflughäfen schlechte Aussicht

Die Grünen wollen Kurzstreckenflüge durch gute Bahnverbindungen überflüssig machen – für die Flughäfen in Baden-Württemberg sind das keine guten Aussichten.

Zehn mutmaßliche Automatenknacker in Untersuchungshaft

Sie sollen Zigarettenautomaten von Wänden gerissen und später geplündert haben: Wegen des Verdachts des schweren Bandendiebstahls hat das Amtsgericht in Karlsruhe Haftbefehl gegen zehn Verdächtige erlassen.

Putzig und mit Geschichte: Drei Schneeleoparden in Wilhelma

Drei kleine Schneeleoparden sind die neuen Stars in der Stuttgarter Wilhelma.

„bwAboSommer“: Freie Fahrt für Abokarten-Inhaber in den Sommerferien

Bahn- und Busfahrer mit Jahrestickets und -abos können in den Sommerferien wieder kostenlos in ganz Baden-Württemberg über die Grenzen der Verkehrsverbünde hinweg reisen.

Leitlinien sollen bei Diagnose von Covid-Spätfolgen helfen

Luftnot, Haarausfall und Ohrenschmerzen – das Spektrum der Symptome für Folgeerscheinungen der Infektion mit dem Coronavirus ist groß.

KSC-Verteidiger Dinger reist verletzt aus Trainingslager ab

Abwehrspieler Marlon Dinger hat das Trainingslager des Karlsruher SC im österreichischen Neukirchen verlassen.

Gäste können Heidelberger Schloss als Biotop erleben

Was rund ums Heidelberger Schloss kreucht und fleucht, sollen Besucher und Besucherinnen in speziellen Führungen erfahren.

Evangelium per Tiktok: Kirche schafft digitale Pfarrstellen

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg will moderner und kreativer werden – und hat deshalb die beiden ersten Pfarrstellen für den Dienst in Digitalen Räumen geschaffen.

Südwesten prüft härteres Vorgehen gegen Impfschwänzer

Die Landesregierung will ein härteres Vorgehen gegen so genannte Impfschwänzer prüfen – also gegen Menschen, die einen vereinbarten Corona-Impftermin nicht wahrnehmen und auch nicht absagen.

Land schnürt Hilfspaket für Kommunen mit 777 Millionen Euro

Kita-Beiträge werden erstattet, Busunternehmen gestützt und Kurbäder gerettet: Obwohl das Land selbst unter den Corona-Lasten ächzt, greift es Städten und Gemeinden nochmal unter die Arme. Die hätten sich noch mehr gewünscht.

In Baden-Württemberg drohen wieder Unwetter und Hagel

Erneut könnte es über Baden-Württemberg kräftig rumpeln: Der Deutsche Wetterdienst rechnet am Dienstagvormittag zunächst von Westen her mit einzelnen starken Gewittern. Diese können auch Starkregen und Sturmböen mit sich bringen.

Geld Euro Verluste

Land hilft Kommunen mit Corona-Paket: 570 Millionen Euro

Rote Zahlen, egal wohin man schaut. Um gestärkt aus der Corona-Krise zu kommen, hilft das Land nun auch wieder den Kommunen. Die hätten sich noch mehr gewünscht.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt auf 5,2

Während sich die Delta-Variante des Coronavirus im Südwesten weiter ausbreitet, sinkt die allgemeine Sieben-Tage-Inzidenz weiter.

Zweifel an Sinnhaftigkeit von Schüler-Massentests

Der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, zweifelt an der Sinnhaftigkeit von Massentests für Schüler.

Kretschmann gegen Impfpflicht und für Überzeugungsarbeit

Je mehr Menschen geimpft sind, desto drängender die Frage, wie mit Menschen umgegangen wird, die sich nicht impfen lassen wollen. Ministerpräsident Kretschmann setzt auf Einsicht statt auf Zwang.

Baden-Württemberg will 60 Millionen für Luftfilter ausgeben

Das Land will im Herbst mit Luftfiltern gegen die Ausbreitung des Coronavirus an Schulen ankämpfen.

Baden-Württemberg: Mann fährt seit 30 Jahren mit dem Kanu zur Arbeit

Einen Biber als Begleitung oder Entenküken, die sein Kanu besetzen – Robert Grein hat auf seinem ungewöhnlichen Arbeitsweg schon einiges erlebt.

Hoffnung für krebskranke Kinder: Internationale Kooperation

Krebserkrankungen von Kindern sind äußerst selten. Schon genug Probanden für klinische Studien zu finden, gestaltet sich schwierig. Deshalb bietet es sich für Forscher an, international zu denken. Ein deutsch-niederländisches Projekt setzt das jetzt um.

1. FC Heidenheim: Zweitliga-Auftakt vor bis zu 9.000 Zuschauern

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim lässt zu seinem ersten Heimspiel in der kommenden Saison bis zu 9000 Zuschauer zu.

KSC-Verteidiger Carlson wechselt zu Erzgebirge Aue

Abwehrspieler Dirk Carlson wechselt vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC zum Ligakonkurrenten FC Erzgebirge Aue.

Unwetter über der Region: Überschwemmung in Karlsbad

Starkregen, Hagel und Sturmböen, aber nicht so heftig wie Anfang der Woche.

Tempolimit auf weiteren Abschnitten der Autobahn 8 geplant

Seitdem die A8 in Schwaben ausgebaut wurde, gibt es deutlich mehr schwere Unfälle. Seit Jahren werden die Rufe nach Tempolimits lauter. Nun soll es weitere Anlagen für variable Verkehrsbeschränkungen geben.

Gesundheitsamt: Delta-Variante wird sich im Südwesten durchsetzen

Auch wenn die Corona-Fallzahlen zuletzt sinken: Die Delta-Variante breitet sich aus und dürfte schon bald dominieren, ist das Landesgesundheitsamt überzeugt. Das helfende Mittel ist für die Behörde absolut klar.

Land macht Weg frei: Anwohnerparken kann teurer werden

Bisher durften Anwohnerparkausweise höchstens 30,70 Euro im Jahr kosten. Die Zeiten sind vorbei. Manche Städte planen saftige Aufschläge.

Leere Impfzentren, wartende Ärzte: stockt die Impfkampagne?

Geduld und Glück waren bislang gefragt, um einen Impftermin zu ergattern. Es gab Schlangen bei Impfaktionen, Hausärzte klagten und Impfstoff war eigentlich immer knapp oder gar nicht erst da. Das hat sich geändert. Stockt die Impfkampagne bereits?

Mehr illegaler Müll in den Wäldern während der Pandemie

Wälder sind für viele besonders während der Pandemie ein beliebter Erholungsort. Doch immer häufiger wird dort auch illegal Müll abgeladen. Darunter leiden nicht nur Tiere und Umwelt.

Ministerpräsident Kretschmann: Geburtsstunde einer lebendigen Landeskirche

Mit einem zentralen Festakt hat die badische Landeskirche in Karlsruhe an ihre Gründung vor 200 Jahren erinnert.

Delta-Variante breitet sich in Baden-Württemberg weiter aus

Die sogenannte Delta-Variante des Coronavirus breitet sich im Südwesten weiter aus.

„Bridge the gap“: 400 angehende Lehrkräfte helfen Schülern

Der Schulalltag ist nach monatelangem Lockdown zurück. Um Lücken auszugleichen, sollten 550 Studierende bis zu den Sommerferien an den Schulen aushelfen. Doch ganz so viele sind es doch nicht geworden.

Pflanzenuniversum: Sandkunst-Ausstellung im Blühenden Barock

Ob Bonsai oder Palme – spektakuläre Pflanzen prägen in diesem Jahr die Sandkunst-Ausstellung im Blühenden Barock in Ludwigsburg.

Handel setzt auf mehr Tierwohl: Abschied vom Billigfleisch

Die großen Handelsketten wollen künftig vor allem Schweinefleisch aus Mastställen anbieten, die den Tieren etwas mehr Platz bieten als gesetzlich vorgeschrieben. Tierschützern reicht das nicht.

Party in Karlsruhe: Einladung über TikTok kann teuer werden

Knapp eine Woche nach einer wilden Party im Karlsruher Schlosspark steht einem 20-Jährigen möglicherweise eine saftige Rechnung ins Haus.

Junge Menschen profitieren von Entspannung auf Arbeitsmarkt

Mehr junge Menschen finden wieder besser eine berufliche Perspektive. Die Arbeitslosenquote in dieser Altersgruppe ist stark gesunken. Nach der coronabedingten Zwangspause stellen Hotellerie und Gastronomie wieder Personal ein.

Nachfrage geht zurück: Viele Corona-Teststellen schließen

Mehr Geimpfte, Lockerungen und sinkende Infektionszahlen – die Nachfrage nach kostenlosen Corona-Schnelltests im Südwesten geht zurück.

Nach dem Sturm ist vor dem Sturm: Experten warnen

Umgestürzte Bäume, überschwemmte Straßen und eine eingeschränkte Schifffahrt: Die heftigen Unwetter der vergangenen Tage haben den Südwesten hart getroffen. Die Folge sind nach wie vor zu sehen. Und Experten warnen vor weiteren Stürmen.

Lockerungen für Krankenhäuser und Pflegeheime ab Donnerstag

Wegen der sinkenden Infektionszahlen lockert das Gesundheitsministerium nun auch in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen die Corona-Beschränkungen.

Karlsruher Start-up: Zoom kauft Spezialisten für Übersetzungs-Software

Zoom will nach dem Kauf eines Start-ups aus Karlsruhe eine Übersetzungs-Funktion in seinen Videokonferenz-Dienst integrieren.

Umfrage: Homeoffice ist für viele eher ein Segen als Fluch

Die Corona-Pandemie hat dem Homeoffice auch in Baden-Württemberg einen gewaltigen Schub verliehen.

Schnakenplage: Kommunale Mückenbekämpfer im Dauereinsatz

Zur Verhinderung von Stechmücken-Kolonien am Oberrhein läuft der Einsatz der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) auf Hochtouren.

Modellversuche in Baden-Württemberg: Mehrere Clubs dürfen am Wochenende öffnen

Endlich wieder feiern: Am Wochenende sollen Party-Gäste in drei Clubs wieder tanzen dürfen – ohne Maske und Abstand. Die Erkenntnisse aus den Modellprojekten sollen bei weiteren Öffnungen helfen.

Nach den Sommerferien: Die Maskenpflicht kehrt an Schulen zurück

Die Delta-Variante geht um, immer mehr Experten sagen eine vierte Welle voraus. Gleichzeitig machen sich viele Menschen auf den Weg in den Urlaub im Ausland. Die Landesregierung warnt bereits jetzt vor einem ungemütlichen Herbst – und einer Rückkehr in den Lockdown.

Verklebte Schienen & Fahrzeuge: Gesamtschaden liegt im Millionenbereich

Der entstandene Gesamtschaden wegen der verklebten Schienen und Fahrzeuge im Straßen- und Stadtbahnnetz in Karlsruhe bewegt sich sicherlich im Millionenbereich.

Ministerpräsident Kretschmann: Volle EM-Stadien „falsches Signal“

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die Zuschauer-Aufstockung für das Wembley-Stadion in London und die bisherigen Bilder von vollen Stadien bei der Fußball-Europameisterschaft scharf kritisiert.

„Großer Auftrag“: Badische Zwergziegenherde macht Karriere

Einer Zwergziegenherde aus Baden-Baden steht ein großer Auftrag bevor: Die Tiere sollen die Wiesen eines Unternehmens in der Region vor dem Zuwuchern bewahren, wie die Halter Marco Zacharias und Sebastian Fritz erzählten.

Land unter: Sturmböen, Überschwemmungen & Hagel in Baden-Württemberg

Sturmböen fegen über Baden-Württemberg hinweg, reißen Bäume und Dachziegel mit sich. Autos versinken in den Regenfluten. Land unter im Südwesten – die Einsatzkräfte haben alle Hände voll zu tun. Und dann wird plötzlich ein Opernhaus teilweise abgedeckt.

Investition von 25 Millionen Euro in klimafreundliche Busse

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will mehr Geld für klimafreundliche Busse ausgeben.

Erneut gesunken: Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg liegt bei 6,8

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg ist erneut gesunken.

Clubbetreiber protestieren gegen neue Corona-Verordnung

Vertreter von Clubs und Diskotheken im Südwesten kritisieren die neue Corona-Verordnung als «Schlag ins Gesicht» für die Clubbetreiber.

Verlorene Jahrgänge von Studierenden: Impfangebote gefordert

Ein Uni-Rektor warnt vor Folgen für die Studierenden, wenn im Wintersemester weiter nur online gelehrt wird. Als ersten Schritt für mehr Präsenz sieht er Impfmöglichkeiten für die jungen Leute. Doch die sind rar.

Schwere Unwetter in Baden-Württemberg erwartet

Starkregen, Hagel und schwere Sturmböen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für Montagabend schweres Unwetter in Baden-Württemberg.

Bericht: Trotz Zunahme bei Bio kein Qualitätsverlust

Jahr für Jahr prüft das Land in seinem Ökomonitoring die Bio-Produkte. Und Jahr für Jahr ist es zufrieden – mit leichten Abstrichen. Aber ist das auch in dem Jahr so gewesen, in dem die Nachfrage nach Bio wegen der Heimarbeit überdeutlich gestiegen ist?

Pilotstrecke für Oberleitungs-Lastwagen in Rastatt wird freigegeben

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sowie Projektpartner und beteiligte Firmen haben am Montag eine Teststrecke für elektrisch betriebene Oberleitungs-Lastwagen freigegeben.

Mannheimer Polizei-Reiterstaffel soll nach Bruchsal umziehen

Die Polizei-Reiterstaffel in Mannheim ist ein Auslaufmodell. «Perspektivisch» werden die berittenen Beamten von Mannheim nach Bruchsal verlagert, , wie das Innenministerium in Stuttgart mitteilte.

Karlsruher Projekt „Ganymed“ will Senioren digitales Know-how vermitteln

Wie starte ich einen Videoanruf mit dem Enkel und wie geht der Impfnachweis mit dem QR-Code? Senioren fit machen im Umgang mit Smartphone und Co. ist das Ziel des internationalen Forschungsprojekts «Ganymed», das Ende Juni an den Start geht.

Rund 1.600 Feiernde beschäftigen Polizei in Karlsruhe

Rund 1600 Feierende an unterschiedlichen Plätzen haben in der Nacht zum Sonntag, 27. Juni 2021, die Karlsruher Polizei beschäftigt.

Unwetterserie mit Hagel: Allianz rechnet mit 25.000 beschädigten Autos

Die Allianz rechnet nach den Hagelgewittern der vergangenen Woche mit 25.000 beschädigten Autos in Süddeutschland.

„Fatale Situation“: Badeunfälle im Südwesten häufen sich

Sonne, Hitze, volle Freibäder: Viele Menschen suchen bei Sommerwetter Abkühlung in Flüssen und Seen. Immer wieder enden solche Ausflüge tödlich. Dafür sehen Rettungskräfte mehrere Gründe: Neben der Corona-Pandemie spielt dabei auch das Smartphone eine Rolle.

Streiks von Busfahrern drohen: Verdi plant Urabstimmung

Der Busverkehr im Südwesten könnte im Juli vielerorts wegen eines Fahrerstreiks zum Erliegen kommen.

Baden-Württemberg: Rote Mauritius-Briefmarke für 8,1 Millionen Euro versteigert

Die sogenannte Rote Mauritius, eine der berühmtesten und seltensten Briefmarken der Welt, ist in Ludwigsburg für 8,1 Millionen Euro versteigert worden.

Polizei sperrt A5: 15 Minuten Auszeit für eine Schwanenfamilie

Die Polizei hat am Samstag, 26. Juni 2021, für 15 Minuten die Autobahn 5 bei Hartheim (Breisgau-Hochschwarzwald) für eine Schwanenfamilie gesperrt.

Ab Montag: Keine Maskenpflicht im Freien bei genügend Abstand

Wegen niedriger Infektionszahlen in der Corona-Pandemie entfällt von diesem Montag an die Pflicht zum Tragen einer Maske an Haltestellen des Personennahverkehrs im Freien – wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann.

Inzidenz sinkt leicht: Auch Delta-Anteil geht etwas zurück

Der Trend bei den Corona-Fallzahlen im Südwesten kennt weiterhin nur eine Richtung. Auch am Freitag ist die Zahl der Ansteckungen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche leicht gesunken.

Frau nimmt Maske ab & zupft sich Barthaare im Zug: Corona-Bußgeld fällig

Auch wenn in einem Zug die Mund-Nase-Bedeckung nur kurz abgenommen wird und nur wenige Menschen mit im Abteil sitzen, ist ein Bußgeld fällig.

Grün-Schwarz schafft Stellen: Gesundheitsämter und Windkraft

Es ist noch mal ein Schluck aus der Pulle: Grün-Schwarz finanziert mit dem Nachtragsetat 220 zusätzliche Stellen. Auch die Ministerien greifen wieder zu. Dabei hatte die Koalition in den letzten fünf Jahren schon kräftig zugelangt – als Steuerquellen noch sprudelten.

Wieder mehr Impftermine in Baden-Württemberg

In vielen Impfzentren in Baden-Württemberg stehen in den kommenden Tagen und Wochen wieder mehr Impftermine zur Verfügung.

Härteres Pandemie-Regime: Kretschmann rudert zurück

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann ist nach massiver Kritik an seinem Vorstoß für ein härteres Regime bei Pandemien zurückgerudert.

Corona-Finanzhilfe für Dienstleistungsbranche startet

Viele Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor haben in der Corona-Pandemie quasi ihren gesamten Umsatz eingebüßt. Dadurch fehlt auch das Geld, laufende Kredite zu bedienen. Das Land springt nun erneut ein.

Wenige Unwetterschäden nachts: Ab Samstag wird es trockener

In der Nacht auf Freitag hat es in Baden-Württemberg erneut viele Unwetter gegeben, aber größere Schäden sind diesmal ausgeblieben.

IG Metall: Mehr Mitsprache beim Wandel der Arbeitswelt

Die Gewerkschaft IG Metall Baden-Württemberg hat mehr Mitsprache von Arbeitnehmern beim Wandel der Arbeitswelt angemahnt.

Baden-Württemberg liefert Impfdosen gezielt an Kreise mit Delta-Variante

Das Land will die Ausbreitung der gefährlichen Delta-Variante des Coronavirus verstärkt mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson bekämpfen.

Land unter in Baden-Württemberg: Straßen, Keller & Impfzentrum unter Wasser

Mit Blitz und Donner, dicken Hagelkörnern und prasselndem Regen zieht ein Unwetter über den Südwesten hinweg. Es hinterlässt etliche Spuren. Folgen hat das nicht nur für den einen oder anderen Autobesitzer, sondern auch für zahlreiche Impfpatienten.

Planfeststellungsbeschluss für zweite Rheinbrücke rechtskräftig

Fast vier Jahre nach dem Planfeststellungsbeschluss für den Bau der zweiten Rheinbrücke ist dieser nun endlich rechtskräftig.

Bund unterstützt Kitz-Retter mit Geld für Drohnen

Mit moderner Technik können im hohen Gras versteckte Rehkitze am besten gefunden und vor dem Tod durch ein Mähwerk bewahrt werden. Der Bund fördert deshalb den Kauf von Drohnen.

Blitz: Rastatter Feuerwehr rettet Störche von brennendem Strommast

Nach einem Blitzeinschlag haben Feuerwehrleute zwei Jungstörche von einem brennenden Strommast in Rastatt gerettet.

EnBW will bis 2025 rund 180 Millionen Euro einsparen

Der Karlsruher Energieversorger EnBW will in den kommenden vier Jahren rund 180 Millionen Euro einsparen – indem Kompetenzen gebündelt und Geld effizienter ausgegeben werde.

Karlsruher Hauptbahnhof

ICE mit Vollbremsung: Senior fischt Brille aus Gleisbett am Hauptbahnhof

Ein 72 Jahre alter Mann hat sich in Lebensgefahr gebracht, als er seine Brille aus einem Gleisbett am Karlsruher Hauptbahnhof fischen wollte.

Südwest-Spargelbauern sprechen von „durchwachsener“ Saison

Gute Qualität, aber weniger als sonst: Die Spargel-Saison war nur durchwachsen. Das lag aber nicht an Corona. Die Epidemie hatte für Vermarkter sogar einen positiven Aspekt.

Bahn Zug Nahverkehr

Frischer Anstrich & Sanierungen für 75 Bahnhöfe im Land geplant

Frischer Anstrich, neue Vordächer und Lampen, hier ein Blitzschutz und dort bequemere Sitze fürs Warten: Nach einer ersten Sanierungsrunde für 24 Bahnhöfe im vergangenen Jahr modernisiert und saniert die Deutsche Bahn (DB) 75 weitere Stationen im Südwesten.

Ministerpräsident Kretschmann warnt vor neuer Virus-Variante

Der Sommer ist da, die Menschen strömen in die Restaurants, die Geschäfte, zum Fußball schauen. Keine Lust mehr auf Lockdown. Aber die Lage kann sich schnell wieder ändern.

Geld Münzen

Corona-Stipendien für Künstler in Baden-Württemberg

Die Corona-Pandemie hat auch die Welt der freischaffenden Künstlerinnen und Künstler in Baden-Württemberg gehörig ins Wanken gebracht. Viele von ihnen haben ihre Jobs verloren oder aufgegeben.

Karlsruher Gemeinderat stimmt für Umbau des Staatstheaters

Lange Diskussion um Kosten, klares Ergebnis am Ende: Der Karlsruher Gemeinderat winkt die Sanierung des Badischen Staatstheaters durch. Überraschend schnell und fast einmütig.

Landesregierung: Falls Inzidenzen steigen, kehrt Maskenpflicht an Schulen zurück

Derzeit sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg – sollten die Infektionszahlen aber wieder steigen, will die Landesregierung die Maskenpflicht an Schulen erneut einführen.

Bildungsgewerkschaft GEW fordert: Maskenpflicht bis Sommerferien durchhalten

Die Bildungsgewerkschaft GEW hält die Aufhebung der Maskenpflicht in den Klassenräumen für voreilig und gefährlich.

Kultusminsterin: Neue Corona-Maßnahmen ab Herbst möglich

Fünfeinhalb Wochen noch bis zu den Sommerferien. Die Maskenpflicht an Schulen ist größtenteils gefallen. Eigentlich wollen alle nur noch durchatmen. Doch wegen der Delta-Variante gibt es neue Warnungen.

Mögliches Dürer-Bild in Crailsheim löst Besucheransturm aus

Um ein möglicherweise neu entdecktes Werk von Albrecht Dürer sichtbar zu machen, klappt die Crailsheimer Johanneskirche ihren spätgotischen Flügelaltar zu.

Philipp Hofmann (KSC 33) Jubelt zu seinem 1:1 Ausgleich.

Stürmer Hofmann über möglichen KSC-Abschied: „Nur eine Liga höher“

Stürmer Philipp Hofmann will den Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC nur im Falle eines Angebots aus der ersten Liga verlassen.

Drei Tote bei Badeunfällen am Wochenende im Südwesten

Sommerliche Temperaturen und viel Sonne: Tausende Menschen haben am Wochenende an den Seen im Land nach einer Abkühlung gesucht. Für drei Menschen endete der Badespaß tödlich – darunter ein Kind.

Auch in Karlsruhe: Autodichte in Großstädten steigt weiter an

Den Anstrengungen für eine stärkere Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs zum Trotz hat die Auto-Dichte in den größeren Städten des Südwestens zugenommen.

Badisches Staatstheater Karlsruhe.

Gemeinderat stimmt über Umbau des Badischen Staatstheaters ab

Die Stadt Karlsruhe steht vor einer wichtigen Weichenstellung: An diesem Dienstag stimmt der Gemeinderat über das Sanierungs- und Umbaukonzept des Badischen Staatstheaters ab.

Beleidigungen & Flaschenwürfe: Karlsruher Polizei räumt „Platz der Grundrechte“

Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag, 20. Juni 2021, eine Ansammlung von etwa 300 Menschen in Karlsruhe aufgelöst. Als die Beamten am zentralen Platz der Grundrechte eintrafen, schlug ihnen eine aggressive Stimmung entgegen, wie die Polizei mitteilte.

Reifenwechsel

Tarifstreit im baden-württembergischen Kfz-Gewerbe beigelegt

Die rund 52.000 Beschäftigten im baden-württembergischen Kraftfahrzeug-Handwerk erhalten ab nächstem Februar 2,2 Prozent mehr Geld.