dpa

dpa
Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) ist mit seinem großen Netzwerk an Journalisten und Experten bereits seit vielen Jahrzehnten ein Grundpfeiler der deutschen Berichterstattung. Vertreter der dpa sind dabei in rund 100 Ländern tätig sowie in einer Vielzahl an Büros in der Bundesrepublik. meinKA bietet eine Auswahl des Nachrichtenangebotes der dpa, das sich speziell auf Karlsruhe bezieht. Die Inhalte werden dabei von der meinKA-Redaktion zum Teil mit weiteren Details angereichert oder auch mal im Wortlaut dargestellt.

Sirenengeheul und Handyschrillen: Zweiter Warntag positiv

Auf dem Handy, im Radio oder auf dem Bahnsteig, teils auch auf der Straße: Am zweiten bundesweiten Warntag ist erneut das Warnsystem auf die Probe gestellt worden. Die erste Bilanz ist positiv. Aber es gibt noch Lücken und viel Arbeit.

Landkreis Karlsruhe: 68-Jähriger im Internet um 160.000 Euro betrogen

Mithilfe einer offenbar falschen Bank-Webseite gelang es Betrügern, knapp 160.000 Euro von einem Mann aus Rheinstetten zu erbeuten.

Saisonstart im Skigebiet Feldberg erneut verschoben

Skifahrerinnen und Skifahrer müssen sich im großen Wintersportgebiet Feldberg im Südschwarzwald noch etwas gedulden: Der Saisonstart wurde auf Freitag nächster Woche (16.12.) verschoben.

Arbeitsagenturchef rechnet 2023 mit stabilem Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt in Baden-Württemberg wird aus Sicht der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit im kommenden Jahr eine stabile Größe sein.

Personaluntergrenze bei Kinderkliniken vorerst aufgehoben

Die Personaluntergrenzen an den Kinderkliniken im Südwesten sind bis auf Weiteres ausgesetzt.

Keine vermehrten Zahlungsausfälle wegen hoher Heizölpreise

Trotz stark gestiegener Ölpreise können die meisten Heizölkunden einem Verband zufolge ihre Rechnungen weiter bezahlen.

Ausbau in der Wilhelma: Neues Gehege für sibirische Riesenraubkatzen

Tierfreunde können in der Stuttgarter Wilhelma bald riesige Raubkatzen aus einem unterirdischen Versteck heraus beobachten.

Statistik: Mehr Sterbefälle in Baden-Württemberg im Jahr 2021

In Baden-Württemberg sind 2021 mehr Menschen an Corona gestorben als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte, stieg die Zahl um 2300 Todesfälle auf rund 8100 an.

Umfrage: Stimmung in Baden-Württemberg trotz mehrerer Krisen weiter gut

Trotz Krisen wie Pandemie, Krieg und Inflation hat sich die Stimmung bei den Menschen im Südwesten nicht verschlechtert.

Enzkreis: Güterwaggon entgleist im Bahnhof Wilferdingen-Singen

Ein entgleister Güterwaggon ist mit einem Kran am Bahnhof Wilferdingen-Singen (Enzkreis) wieder auf die Schienen gehoben worden.

Umfrage: Beschränkungen für Konsum von E-Zigaretten gefordert

Eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich laut einer Umfrage ein härteres Vorgehen gegen E-Zigaretten und Tabak-Erhitzer.

Ermittlungsaktion: 38 Objekte bei Razzia gegen Reichsbürger durchsucht

Bei einer der größten Razzien gegen eine terroristische Vereinigung der letzten Jahre sind in Baden-Württemberg nach dpa-Informationen insgesamt 38 Objekte durchsucht worden.

Zusammenstoß in Maulbronn: Drei Kinder und zwei Erwachsene verletzt

Bei einem Autounfall in Maulbronn (Enzkreis) sind fünf Menschen verletzt worden, darunter drei Kinder.

Baden-Württemberg: Streit über Maskenpflicht in Bus- & Bahn

Während Bayern und Sachsen-Anhalt die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen abschaffen, hält der Südwesten an der Vorgabe im Nahverkehr vorerst fest. Doch nicht jeder ist mit der Entscheidung der Landesregierung zufrieden.

Nächster Warntag: Viele Sirenen bleiben stumm – aber nicht in Karlsruhe

Am bundesweiten Warntag vor zwei Jahren warteten viele Menschen vergeblich auf eine Nachricht auf ihrem Smartphone oder das Heulen einer Sirene. Besserung wurde versprochen. Aber auch vom nächsten Warntag dürften viele in Baden-Württemberg nichts mitbekommen.

Ortenaukreis: Zehn Menschen in einem Auto – und keiner angeschnallt

Polizisten haben in Offenburg ein Auto mit zehn Insassen angehalten – und keiner von ihnen war angeschnallt.

Der Fiskus hat Gnade: Finanzämter wahren Weihnachtsfrieden

Weihnachten ist die Zeit der Nächstenliebe und Barmherzigkeit – das gilt auch für die Finanzbeamten im Land. Sie drücken wie jedes Jahr gegen Jahresende ein Auge zu. Zumindest ein paar Tage lang.

Autofahrerin prallt gegen Hauswand im Enzkreis

Eine 38-Jährige ist mit ihrem Auto bei einem Unfall in Engelsbrand im Enzkreis schwer verletzt worden.

„Trümmerfeld“ auf A5 bei Rastatt: Lkw schiebt Leitplanke auf Gegenspur

Ein Lastwagenfahrer hat auf der Autobahn 5 bei Rastatt einen schweren Unfall mit drei Verletzten und insgesamt mindestens neun demolierten Fahrzeugen verursacht.

Dänisches Talent Mang mischt beim KSC-Trainingsauftakt mit

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC testet den dänischen Mittelfeldspieler Phun Mang.

14-Jährige nach Angriff auf Schulweg in Baden-Württemberg gestorben

Es ist 7.30 Uhr, in einem Wohngebiet in einer kleinen Gemeinde bei Ulm: Zwei Mädchen sind auf dem Weg zur Schule, als ein Mann sie attackiert. Stunden des Hoffens und Bangens vergehen – bis eine traurige Nachricht die Öffentlichkeit erreicht.

Widerstand gegen Maskenpflicht in Bussen und Bahnen

Auf dem Weihnachtsmarkt darf man mittlerweile wieder Gesicht zeigen, im Fußballstadion und im Supermarkt ebenfalls. Doch in Bussen und Bahnen bleibt die Maske weiter Pflicht. Nun regt sich Protest.

Deutscher Wetterdienst kündigt Frost & Schnee in Baden-Württemberg an

Einige Menschen im Südwesten müssen sich zum Wochenauftakt auf winterliches Wetter einstellen.

Bus kippt auf die Seite: Schaden im sechsstelligen Bereich

Ein 82-jähriger Busfahrer ist in Bühlertal (Landkreis Rastatt) mit seinem Linienbus umgekippt und dabei leicht verletzt worden.

Zurück aus dem Urlaub: Der Karlsruher SC startet in die Wintervorbereitung

Um nach einer langen Negativserie taktisch flexibler und damit wieder erfolgreicher zu werden, will Trainer Christian Eichner beim Karlsruher SC vor der Rückrunde ein weiteres Spielsystem testen.

Studie zu Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst

Körperliche Angriffe, Bedrohungen, Beschimpfungen: Im Südwesten wird die zunehmende Gewalt gegen Beschäftigte im öffentlichen Dienst in einem neuen Projekt erforscht.

Statistik aus Abschiebehaftanstalt: Nach Corona steigt Zahl der Abschiebungen wieder

Wegen Corona wurden in den vergangenen zwei Jahren weniger Menschen aus dem Südwesten abgeschoben. Flüge waren vielfach untersagt, Einreisen in andere Länder ebenso. Ändert sich die Lage dauerhaft?

Land geht von 280 Millionen Euro für Unternehmenshilfen aus

Seit dieser Woche können kleine und mittelgroße Firmen Landesgelder beantragen, um durch den Krisen-Winter zu kommen. Im Vergleich zu den Corona-Hilfen zeichnet sich jedoch eine überschaubare Nachfrage ab.

Mehr als 140.000 Geflüchtete aus Ukraine in Baden-Württemberg

Baden-Württemberg hat bereits über 141.000 geflüchtete Menschen aus der Ukraine aufgenommen.

Millionenschaden bei Hausbrand in Gernsbach

Ein Feuer in einem Gebäude in Gernsbach (Landkreis Rastatt) hat einen Schaden in Millionenhöhe verursacht.

Wildunfall nahe Bad Wildbad: Auto landet in Böschung – Fahrer schwer verletzt

Ein Autofahrer ist bei einem Wildunfall nahe Bad Wildbad (Landkreis Calw) schwer verletzt worden.

Landkreis Karlsruhe: Feuerwehr rettet Bewohnerin in Rollstuhl aus brennendem Haus

Eine Bewohnerin ist bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Östringen (Landkreis Karlsruhe) leicht verletzt worden.

Schmorbrand in Bruchsaler Labor für Batterieforschung

Ein Schmorbrand in einem Industriegebiet in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) hat einen größeren Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Ein Feuerwehrmann erlitt dabei eine leichte Rauchgasvergiftung und kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Archäopark Vogelherd muss zum Jahresende schließen

Wohin mit der Eiszeitkunst von der Schwäbischen Alb? Weil eine Lösung für die Zukunft des Archäopark Vogelherd scheitert, ist diese Frage nun offen. Der Park schließt zum Jahresende endgültig seine Pforten.

Mehr als 60 Biker in der Saison 2022 iin Baden-Württemberg gestorben

Weniger tote Biker, aber mehr Unfälle mit Motorrädern: Das Innenministerium Polizei zieht Bilanz einer Saison, die von bestem Wetter geprägt war.

Gasimport: Millionen-Entschädigung vom Staat stabilisiert EnBW-Tochter VNG

Seit erheblich weniger Gas aus Russland nach Deutschland kommt, sind manche Importeure in ernste Schieflage geraten. In den Verhandlungen um Hilfe vom Staat hat die EnBW-Tochter VNG nun eine Einigung mit dem Bund erzielt. Das rettende Geld stammt vom Steuerzahler.

Neuer Fahrplan in Baden-Württemberg soll mehr Züge & engere Takte bringen

Ein neuer Fahrplan hat immer auch etwas von einer frühweihnachtlichen Bescherung: Verpackt wie ein Geschenk, werden die Änderungen zum 11. Dezember einige erfreuen, andere überraschen, der eine oder andere wird enttäuscht sein. Vor allem im Osten ändert sich vieles.

Karlsruher Fachleute erwarten steigende Grundwasserstände

Obwohl der November im Südwesten der vierte regenreiche Monat in Folge war, überwiegen Anfang Dezember leicht unterdurchschnittliche Grundwasserverhältnisse.

Geflüchtete lassen sich bei der Bahn zu Lokführern ausbilden

Lokführer sind Mangelware. Tausende stehen kurz vor der Rente. Die Bahn will die Zahl ihrer Fahrgäste aber verdoppeln. Wie soll das gehen? Im Südwesten sollen Flüchtlinge ein wenig Abhilfe schaffen. Erfahrungen dazu gibt es bereits.

Menschen mit Behinderung wollen Teilhabe und einen Job

Fachkräftemangel? Die Arbeitsagentur verweist zum «Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung» auf jede Menge gut ausgebildeter Leute. Inklusion wäre für alle eine gute Sache.

Land und EU fördern Projekte gegen die Jugendarmut

Das Sozialministerium fördert 2023 zehn Projekte gegen Jugendarmut: Insgesamt gibt es sechs Millionen Euro dafür, die Hälfte kommt von der Europäischen Union und die Hälfte vom Land.

Stindl-Rückkehr zum KSC? „Werden uns mit dem Thema absolut beschäftigen“

Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC kann sich eine Rückkehr von Lars Stindl vorstellen.

Landkreis Karlsruhe: 58 Jahre alter Mann des Drogenhandels verdächtig

Weil er mit Drogen gehandelt haben soll, sitzt ein 58 Jahre alter Mann seit Donnerstag in Untersuchungshaft.

Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus

Ein Streik bei der französischen Staatsbahn SNCF beeinträchtigt seit Freitag und noch bis Montag auch den Fernverkehr nach Deutschland.

Weichen Symbolbild

Lokführerpool kommt aufs Abstellgleis: Aus zum Jahresende

Die Lokführer-Einsatztruppe für den baden-württembergischen Regionalverkehr auf der Schiene wird bereits nach kurzer Zeit zum Jahresende wieder eingestellt.

Bomben und Bauruinen: Kein einziger Bunker im Land intakt

Krieg auf deutschem Boden? Bis vor kurzem eine absolut undenkbare Vorstellung. Das Land muss aber auf den schlimmsten Fall vorbereitet sein, sagt Innenminister Strobl – doch die Realität sieht düster aus.

Schuldnerberatung im Land nimmt Familien mehr in Fokus

Baden-Württemberg sieht Lücken bei der Schuldnerberatung.

Baden-Württemberg gibt mehr Geld für Aidshilfe-Vereine

In Baden-Württemberg gibt es immer weniger Menschen, die mit dem HIV-Virus infiziert sind. Der Kampf gegen die Krankheit geht aber weiter. Dafür gibt das Land in diesem Jahr mehr Geld aus.

Klimaaktivisten manipulieren Temposchilder an Bundesstraße

Ravensburger Klimaaktivisten haben in Oberschwaben (Baden-Württemberg) auf der B30 zwischen Ravensburg und Baindt elf Tempolimitschilder mit Stickern überklebt:

„Von den Geräuschen gestört“: Bettnachbarin schaltet Sauerstoffgerät von Patientin ab

Weil sich eine Patientin in einer Mannheimer Klinik von den Geräuschen des Sauerstoffgeräts einer Bettnachbarin gestört gefühlt hat, soll sie die Maschine ausgeschaltet und die 79-Jährige so in Lebensgefahr gebracht haben.

Umweltgift PFC: Stadtwerke Rastatt klagen gegen das Land

Die Verseuchung von Grundwasser und Ackerland mit dem Umweltgift PFC beschäftigt Mittelbaden seit Jahren. Auch die Kosten sind immens. Jetzt klagt ein Wasserversorger vor dem Verwaltungsgerichtshof gegen das Land.

Hören, Riechen, Tasten, Sehen: Naturkundemuseum beleuchtet Wahrnehmung

Wie nehmen Menschen ihre Umwelt wahr und mit welchen Sinnen tun das Tiere und Pflanzen? Darum geht es in einer Ausstellung im Staatlichen Museum für Naturkunde in Karlsruhe von diesem Donnerstag an – bis zum 10. September 2023.

Trendforscher: „Es muss weniger Autos in Privatbesitz geben“

Nach Ansicht des Trendforschers Eike Wenzel hat das private Auto in der Mobilität der Zukunft nur noch eine untergeordnete Rolle.

„Weihnachtsamnestie“: Vor Weihnachten in Freiheit anstatt in der Zelle

Etwa 200 Häftlinge haben in diesem Jahr von der sogenannten Weihnachtsamnestie der baden-württembergischen Justiz profitiert und sind vorzeitig aus dem Gefängnis gekommen.

Zahl der Arbeitslosen in Baden-Würrtemberg leicht gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist im November leicht zurückgegangen.

Zwei Tote bei schweren Unfällen auf A5 und A8

Mehrere Unfälle auf der A8 und A5 beschäftigten am Mittwoch über Stunden die Einsatzkräfte. Ein Lastwagenfahrer starb – und ein 72-Jähriger, der gerade ein Warndreieck aufstellen wollte.

Terminal im Stuttgarter Flughafen.

Neues Parkysystem am Stuttgarter Flughafen: Autos sollen fahrerlos parken können

Das Auto allein auf Parkplatzsuche schicken und sich derweil anderen Dingen widmen: Was bislang klingt wie eine Szene aus «Knight Rider», soll am Stuttgarter Flughafen bald Realität werden.

Caritas schließt Pflegeheim wegen Personalmangels

Weil Fachpersonal fehlt, wird ein Pflegeheim der Caritas im Schwarzwald vorübergehend geschlossen.

72-Jähriger stirbt auf A5: Unfallverursacher verschwunden

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 in der Nähe der Anschlussstelle Achern (Landkreis Ortenaukreis) ist ein 72-Jähriger ums Leben gekommen.

Grundschulen: Land schiebt zwei Förderprojekte an

Baden-Württemberg hat das Zeugnis schwarz auf weiß bekommen: seine Viertklässler sind bundesweit nur Mittelmaß. Bildungsmusterland? Das war einmal. Um wieder bessere Noten von den Experten zu bekommen, will das Land einen Sozialindex entscheiden lassen.

Auto kollidiert frontal mit Lastwagen in Durmersheim: Beifahrerin stirbt

Bei einem Zusammenstoß von einem Auto und einem Lastwagen nahe Durmersheim (Landkreis Rastatt) ist die Beifahrerin im Auto ums Leben gekommen.

Mozarts „Violinschule“ in der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe

Die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe hat aus Privatbesitz die „Violinschule“ von Leopold Mozart geschenkt bekommen.

Baden-Württemberg bleibt Durchgangsland für Wölfe

Die Zahl der Wölfe wächst in Deutschland stetig, sie bleibt aber in Baden-Württemberg konstant – noch. Denn Experten rechnen fest damit, dass sich das im Südwesten noch ändern wird und mehr Wölfe zu Stammgästen werden.

„Freiwilligen Pädagogischen Jahr“ soll Druck von Schulen nehmen & für Lehrer werben

Mit einem sogenannten Freiwilligen Pädagogischen Jahr (FPJ) soll im Streit um Lehrermangel und fehlenden Nachwuchs der Druck auf die Schulen verringert werden.

Ukrainekrieg und Inflation: Tafeln erleben Ansturm

Die 147 Tafeln im Südwesten erleben angesichts des Russland-Ukraine-Kriegs und der Inflation einen Ansturm.

Personalnot bei Pflegehilfskräften in Baden-Württemberg

In der Pflege fehlen laut Experten nicht mehr nur Fach-, sondern auch Hilfskräfte. Deshalb müsse man bei der Rekrutierung neue Wege gehen. Was sagt das Land dazu?

Mit Kleber gegen Klimakollaps: Polizeigewahrsam gefordert

Verschandelte Kunstwerke, blockierte Straßen: Nicht nur das Klima steht vor dem Kollaps, auch die Nerven mancher Autofahrer liegen blank angesichts radikaler Klimaproteste. Die Polizeigewerkschaft im Südwesten fordert einen harten Umgang mit den Aktivisten.

Fall Walldürn: Ermittlungen gehen bis ins neue Jahr

Die Staatsanwaltschaft wird ihre Ermittlungen im Fall von drei aus einem Haus in Walldürn befreiten Frauen nicht mehr in diesem Jahr abschließen.

Auto kracht gegen Hauswand in Bad Herrenalb: Fahrer im Krankenhaus

Ein Auto ist in Bad Herrenalb (Landkreis Calw) gegen ein Gebäude der Evangelischen Kirchengemeinde geprallt.

Frontalzusammenstoß zweier Autos in Karlsruhe: Fünf Menschen verletzt

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Landkreis Karlsruhe sind fünf Menschen verletzt worden, darunter auch ein Kleinkind.

Sparen ohne Sperren: Zoos in Baden-Württemberg in der Energiekrise

Tropenfische brauchen warme Temperaturen, Reptilien und Orang-Utans auch. Zoos müssen die Aquarien, Terrarien oder Tierhäuser beheizen. Die Energiekrise befeuert die Kosten nach einer bereits belastenden Corona-Zeit. Wie reagieren die Zoos im Land?

Modellversuch: Häftlinge sollen in Zellen Zugang zu Computern bekommen

Häftlinge in Baden-Württemberg sollen in den Gefängniszellen Zugang zu Computern bekommen.

Wallbox: Verbraucherschützer skeptisch bei Stromabriegelung

Verbraucherschützer haben vor überzogenen zeitweisen Stromabriegelungen durch Netzbetreiber im Zuge des Ausbaus von E-Ladestationen gewarnt.

Bauminister für Förderung nicht nur von sozialem Wohnungsbau

Die Bauminister der Länder haben vor einer zu starken Fokussierung auf den sozialen Wohnungsbau bei der Förderpolitik gewarnt.

Justizministerin will Amtsgerichte im Land stärken

Die Amtsgerichte sind für Zivilstreitigkeiten mit einem geringen Streitwert zuständig. Die Grenze ist seit Jahren nicht angehoben worden – Baden-Württemberg fordert nun, dass sich das ändert.

Weihnachtshäuser im Land leuchten wieder – Karlsruhe setzt aus

Alle Jahre wieder erstrahlen in Baden-Württemberg die Weihnachtshäuser. Unzählige Lämpchen sorgen für festlichen Glanz und sollen vor allem Kinder erfreuen – trotz hoher Energiekosten.

Vorweihnachtsgeschäft im Südwesten beginnt schleppend

Die Kauflust bei den Menschen ist vor Weihnachten in der Regel größer als sonst. Dieses Mal läuft es jedoch schleppend. Die Chefin vom Handelsverband Baden-Württemberg bleibt trotz Inflation zuversichtlich – und hofft auf den Wettergott.

Auto erfasst Fußgänger in Durmersheim: Senior lebensgefährlich verletzt

Ein 69-Jähriger ist in Durmersheim (Landkreis Rastatt) von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Zurück zur Normalität: Corona-Impfung vor allem in Praxen

Vor fast zwei Jahren konnte man sich erstmals gegen das Coronavirus impfen lassen.

Abschnitt der A8 am Wochenende in der Nacht gesperrt

Letzte Bauarbeiten für die neue Bahnstrecke Wendlingen-Ulm sorgen für eine Sperrung der A8 am sogenannten Albaufstieg. Autofahrer müssen Umleitungen in Kauf nehmen.

Mehrere Dutzend Stromversorger erhöhen Preise ab Januar

Viele Stromkunden im Südwesten bekommen in diesen Tagen Post von ihren Anbietern. In aller Regel bedeutet dies nichts Gutes.

Lichtblick in der Krise: Kerzen-Nachfrage boomt seit Jahren

Kerzen sind wahre Dauerbrenner und dürfen gerade in der Weihnachtszeit nicht fehlen. Seit Jahren boomt die Nachfrage, viele Hersteller arbeiten an der Kapazitätsgrenze. Doch es gibt auch Sorgen in der Branche.

Karlsruher Oberbürgermeister Mentrup: 49-Euro-Ticket gefährdet ÖPNV-Ausbau

Das geplante 49-Euro-Ticket gefährdet aus Sicht des Karlsruher Oberbürgermeisters Frank Mentrup den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und sollte daher noch einmal infrage gestellt werden.

Europa-Park bekommt grünes Licht für neue Achterbahn

Ungeachtet der Energiekrise investiert der Europa-Park Millionen. Eine neue Achterbahn entsteht, allerdings wird der Bau wohl etwas länger dauern. Ein bekannter Erfinder soll mit einem Turm geehrt werden.

Mehr Logen: Karlsruher SC rechnet mit Umsatzsteigerung

Als Folge der größeren Logenanzahl in der neuen Arena rechnet der Karlsruher SC mit einem gesteigerten Umsatz für diesen Bereich von zwei auf acht bis zehn Millionen Euro.

Karlsruhe stoppt Kürzungen in Flüchtlingsheimen

Asylsuchenden, die allein in einer Sammelunterkunft leben, werden seit einigen Jahren die Sozialleistungen gekürzt. Begründung: Die Bewohner könnten ja sparen, indem sie gemeinsam einkaufen und kochen. Jetzt setzt Karlsruhe der umstrittenen Praxis ein Ende.

Der seltene Kleine Wasserfrosch ist Lurch des Jahres 2023

Eine kleine Amphibie soll durch eine große Auszeichnung bekannter werden und besser geschützt. Denn über den Kleinen Wasserfrosch ist nur wenig bekannt. Und er ist nur schwer zu bestimmen. Das hat die Experten auf den Plan gerufen.

Kirchen trotzen Kälte mit „Winterkirchen“ und Sitzheizungen

Es wird kühler in den Gotteshäusern im Südwesten – 10 Grad sollen vielerorts reichen. Die Energiekrise wegen des Krieges zwingt auch die Kirchen zum Sparen. Das könnte am Ende etwas Gutes haben.

Karlsruher Zoo berät nach Vogelgrippe-Fall Kollegen

Im Frühjahr sah es im Karlsruher Zoo aus wie an einem Tatort: Menschen in Ganzkörper-Schutzanzügen nahmen mit Stäbchen Kotproben für Datenanalysen. Die Vogelgrippe hatte den Tierpark heimgesucht. Nun könnten Kollegen in Berlin von den Erfahrungen profitieren.

Statistik: Illegale Hochzeitskorsos halten die Polizei auf Trab

Nach dem Ja-Wort geben sie Gas, blockieren die Fahrbahn und ballern mit ihren Schreckschusspistolen aus dem Fenster: Die Zahl illegaler Hochzeitskorsos im Land steigt. Die Polizeigewerkschaft ist besorgt.

Krieg in der Ukraine: Mehrheit der Männer unterstützt Waffenlieferungen

Die Mehrheit der Männer (54 Prozent) in Baden-Württemberg unterstützt einer Umfrage zufolge die Waffenlieferungen der Bundesregierung für den Krieg in der Ukraine.

Statistik zeigt: Alkohol ist oft an Wochenenden bei Unfällen mit im Spiel

Bei Unfällen auf Baden-Württembergs Straßen spielt Alkohol nicht selten eine Rolle.

Verletzte nach Pyrotechnik: Karlsruher SC droht mit Block-Sperre

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat nach dem Abbrennen von Pyrotechnik im eigenen Stadion mit zehn Verletzten Konsequenzen gezogen und eine Strafe auf Bewährung ausgesprochen.

Kein Geld: Ministerpräsident Kretschmann zweifelt an Klimazielen

Die Verkehrswende weg vom Auto ist ein zentrales Projekt im Koalitionsvertrag von Grünen und CDU. Doch das Vorhaben im Sinne des Klimaschutzes droht zu scheitern. Der grüne Regierungschef im Autoland nimmt das eher gelassen hin.

Gas & Strom: Wirtschaft sieht Vorziehen der Energiepreisbremse positiv

Die geplante Gas- und Strompreisbremse für private Haushalte sowie kleinere Firmen soll rückwirkend ab Januar gelten – die Wirtschaft im Südwesten begrüßt den Gesetzentwurf der Bundesregierung.

Karlsruher Gericht stoppt Abschiebung: Chancen nach neuem Aufenthaltsrecht

Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat die geplante Abschiebung eines Manns aus Gambia gestoppt.

Kommunen beklagen: Kaum Geld für Zukunftsaufgaben

Nach der Einigung mit dem Land auf ein gemeinsames Finanzpaket haben die Kommunen fehlende Investitionen in wichtige Zukunftsaufgaben beklagt.

DFL bestätigt wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des KSC

Zweitligist Karlsruher SC hat das Nachlizenzierungsverfahren der Deutschen Fußball-Liga (DFL) erfolgreich durchlaufen.

Hohe Energiekosten: Europa-Park hebt 2023 Preise an

Deutschlands größter Freizeitpark hat seinem Chef zufolge eine hervorragende Saison hinter sich. Erwartet wird ein neuer Besucherrekord. Auf einer großen Baustelle könnte es etwas länger dauern. Und auch die Eintrittspreise werden steigen.

Finanzminister Bayaz kritisiert fehlende Haltung von DFB und FIFA

Die Drohungen des Fußball-Weltverbandes FIFA und der Verzicht des Deutschen Fußball-Bundes auf die «One Love»-Kapitänsbinde bei der Weltmeisterschaft in Katar stoßen auch bei Baden-Württembergs Finanzminister Danyal Bayaz (Grüne) auf Unverständnis.

Land und Kommunen einigen sich bei Flüchtlingskosten

Fast 770 Millionen Euro umfasst das Paket, das Land und Kommunen geschnürt haben. Finanzminister Bayaz reicht dabei vor allem Geld des Bundes weiter. Zwar gibt es Zusatzmittel für Kinderbetreuung, doch für Verkehrswende und Klimaschutz bleibt kaum etwas übrig.

Karlsruher SC trauert um früheren Vizepräsidenten Ullrich Heynig

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC würdigt seinen gestorbenen früheren Vizepräsidenten Ullrich Heynig.

Höchstwert: Über 11.300 Ausbildungsplätze unbesetzt

Zum aktuellen Lehrjahr sind im Südwesten über 11.300 Ausbildungsplätze unbesetzt geblieben.

Argentinischer Komponist Teruggi bekommt Giga-Hertz-Preis in Karlsruhe

Der argentinische Komponist Daniel Teruggi (Jahrgang 1952) bekommt den mit 10.000 Euro dotierten Giga-Hertz-Preis für elektronische Musik und Klangkunst.

Asiatische Tigermücke hat sich 2022 weiter ausgebreitet

Die Asiatische Tigermücke hat sich nach Angaben der Stechmückenbekämpfer am Oberrhein im vergangenen Jahr in der Region deutlich ausgebreitet.

☃️ Winter hält Einzug: Neuschnee in Höhenlagen

Zum Wochenstart hat es an einigen höher gelegenen Orten im Südwesten Neuschnee gegeben.

Mit dem Hochrad durch die Fächerstadt: Tobias Krieger liebt die Ruhe dabei

Der Karlsruher Tobias Krieger zählt zu wenigen aktiven Hochradfahrern in Deutschland.

Kritik an Förderprogrammen für Elektromobilität

Erneute Kritik an der Vergabe von Fördermitteln für Elektromobilität durch Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne).

Ökumenische Gedenkfeier für im Dienst getötete Polizisten in Bruchsal

Innenminister Thomas Strobl hat bei einer ökumenischen Gedenkfeier in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) der im Dienst getöteten Polizisten im Land gedacht.

Schnee und Regen zum Wochenstart in Baden-Württemberg

Der Wochenstart in Baden-Württemberg wird regnerisch und verschneit.

Grippewelle ist zurück: Mehr als 1.000 Infektionen

In den vorigen Wintern blieb die Grippewelle im Schatten von Corona weitgehend aus. Nun nehmen die Infektionen mit Influenza auch im Südwesten deutlich zu. Doch für die wichtigste Schutzmaßnahme ist es noch nicht zu spät.

Gefahr durch müde Lkw-Fahrer: 1.000 neue Stellplätze geplant

Immer wieder kracht es auf Autobahnen, weil Lkw-Fahrer unter Schlafmangel leiden. Schuld daran sind zu wenige Stellplätze und fehlender Lärmschutz. Die Autobahn GmbH im Südwesten nimmt sich des Problems an – nicht schnell genug, meint ein Verband.

Es geht wieder los: So starten die Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg

Nach zwei Corona-Jahren soll es auf den Weihnachtsmärkten im Südwesten wieder ein normales Treiben geben. In Freiburg sind die Buden bereits geöffnet, andere Städte werden bald folgen.

Erste Kabinen für Buga-Seilbahn in Mannheim aufgehängt

Eine Seilbahn soll die beiden Teile der Bundesgartenschau 2023 in Mannheim miteinander verbinden – die ersten von insgesamt 64 Gondeln sind nun eingehängt worden.

Autoindustrie: Technologischer Wandel keine Bedrohung

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sieht Deutschland für den Wandel in der Autoindustrie gut gewappnet.

Gesetzesentwurf: Kennzeichnungspflicht für Polizisten bei Großeinsätzen

Auch in Baden-Württemberg sollen Polizisten bei Demonstrationen und Fußballspielen künftig identifizierbar sein. Lange lehnte die CDU die umstrittene Kennzeichnungspflicht ab, nun wird sie eingeführt. Die Junge Union ist auf dem Baum.

Gesendet wird aus Baden-Württemberg: „Wetten, dass..?“ geht in die nächste Runde

Das Warten hat ein Ende: Die nächste Revival-Folge von «Wetten, dass..?» flimmert am Samstag über die Bildschirme. Showmaster Thomas Gottschalk begrüßt seine Gäste diesmal an dem Ort, an dem er einst seinen Abschied gefeiert hat.

Rhein-Neckar-Kreis: Mann stürzt mit Auto fünf Meter in die Tiefe

Ein Mann ist in Heidelberg (Rhein-Neckar-Kreis) mit seinem Auto eine Böschung fünf Meter in die Tiefe gestürzt.

Tierschutzbund sendet SOS: jedes vierte Tierheim vor dem Aus

Ein Minister im Tierheim, das hat Seltenheitswert. Doch Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir kennt keine Berührungsangst. Die Forderungen der Tierschützer kann er nachvollziehen. Diese verlangen angesichts der Energiekrise rasches Handeln.

Immer mehr Storchenpaare in Baden-Württemberg: Kein Reisefieber

Meister Adebar klappert immer häufiger im Südwesten. Der Weißstorch ist kaum noch zu übersehen, weil seine Population Jahr für Jahr größer wird. Das hat auch zu tun mit dem, was Menschen so alles nicht mehr brauchen und wegschmeißen.

Größere Störung im Mobilfunk bei O2: Baden-Württemberger betroffen

Wegen einer Störung im Mobilfunknetz von O2 konnten teilweise auch Kunden im Südwesten am 17. November 2022, den Notruf nicht erreichen.

Händel-Festspiele in Karlsruhe: Neuinszenierung von „Ottone – Re di Germania“

Bei den 45. Internationalen Händel-Festspielen in Karlsruhe soll im kommenden Jahr die Oper «Ottone – Re di Germania» in einer neuen Inszenierung aufgeführt werden.

Neue Standorte: Baden-Württemberg stellt Luftrettung per Heli neu auf

Mehr Hubschrauber, Verlegungen und neue Standorte: Um die bestmögliche Versorgung im Notfall auch künftig zu gewährleisten, stellt das Land die Luftrettung per Heli neu auf.

L-Bank in Karlsruhe drückt auf Kostenbremse und will 100 Jobs abbauen

Während die Landesregierung weiter Stellen aufbaut, geht die landeseigene Förderbank den umgekehrten Weg. Anträge sollen vermehrt digital eingereicht werden, dann brauche man nicht mehr so viele Bearbeiter.

Ministerpräsident Kretschmann will Förderungen für Wandel in der Autobranche

Mit den Schwergewichten der heimischen Automobilwirtschaft und etlichen Anliegen im Schlepptau war der Ministerpräsident nach Brüssel gereist. Ein zentrales Anliegen traf dort aber zunächst auf wenig Widerhall.

Tübingen im Sparmodus: Straßenbeleuchtung wird abgeschaltet

Um Energie zu sparen, will Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer die Straßenbeleuchtung in seiner Stadt zu gewissen Zeiten ausschalten.

Applaus und Kritik: Echo auf Aus von Isolationspflicht

Die Landesregierung geht einen Schritt in Richtung mehr Eigenverantwortung und schafft die häusliche Isolation für Corona-Infizierte ab. Die neue Regelung hinterlässt aber viele Fragen. Ein Echo aus Applaus und scharfer Kritik.

Energieausbau: Neues Ziel sind 100 Windräder im Jahr 2024

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat beim Ausbau der Windkraft ein neues, konkretes Ziel ausgegeben.

Zwei Verletzte auf A5: Auto stößt gegen mittlere Leitplanke

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 5 sind zwei Männer verletzt worden, einer davon schwer.

Polizist in Nagold erleidet Knochenbruch beim Handschellen-Anlegen

Ein Polizist hat in Nagold (Kreis Calw) einen Knochenbruch in der Hand erlitten, als er einem angetrunkenen mutmaßlichen Straftäter Handschellen anlegen wollte.

Frankreich reduziert Tankrabatt: Schlangen vor Zapfsäulen

Frankreich reduziert von Mittwoch an den Tankrabatt für Autofahrer erheblich, was seit einigen Tagen bereits mancherorts zu Schlangen an den Zapfsäulen geführt hat.

Der heimische Gartenschläfer ist Tier des Jahres 2023

Der vor allem im Südwesten heimische Gartenschläfer ist von der Deutschen Wildtierstiftung zum «Tier des Jahres 2023» auserkoren worden.

Weniger Menschen in Baden-Württemberg überschuldet

Trotz dramatischer Preissteigerungen bei Energie und Lebensmitteln sind in Baden-Württemberg weniger Menschen überschuldet als in den Vorjahren.

Verkehrsverbund in Baden-Württemberg wirbt für freiwilliges Maskentragen

Der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) hat sich für ein Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr ausgesprochen.

Neuer EnBW-Chef will persönlich für Energiewende werben

Der neue EnBW-Chef Andreas Schell sieht in der Krise auch die Chance, Veränderungen schneller herbeizuführen.

Steuerberater Büro

Studie: Betriebe bei Kooperation mit digitalen Start-ups vorsichtig

Die Mehrheit der etablierten Unternehmen arbeitet nach Angaben einer Studie noch nicht mit digitalen Start-ups zusammen. Doch woran liegt das?

Paritätischer ruft zu rascher Einigung bei Bürgergeld auf

Der Paritätische Gesamtverband hat Bund und Länder zur schnellen Einigung beim Bürgergeld aufgerufen.

Corona-Isolationspflicht fällt ab Mittwoch weg

Corona-Infizierte müssen sich von diesem Mittwoch an in Baden-Württemberg nicht mehr in Isolation begeben.

Rekordfund: Mann will Schmuck im Wert von 150.000 Euro schmuggeln

Neuer Rekordfund der Zollbeamten am Stuttgarter Flughafen: Sie haben einen Mann erwischt, der Goldschmuck im Wert von rund 150.000 Euro aus der Türkei nach Deutschland schmuggeln wollte.

Evakuierung und Zugausfälle: Bombenentschärfung in Karlsruhe

Zugausfälle, Verspätungen, Straßensperrungen: Die Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Karlsruhe dürfte erhebliche Auswirkungen auf den Verkehr haben. Rund 4000 Menschen müssen aus ihren Wohnungen.

Regierung stockt Förderung für sozialen Wohnungsbau auf

Die grün-schwarze Landesregierung plant mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau.

Kommunen: Finanzieller Aufschlag bei Flüchtlingskosten

Land und Kommunen verhandeln an diesem Montagabend erneut über die Verteilung der Kosten für die etwa 130.000 ukrainischen Flüchtlinge im Südwesten.

Kreisliga-Fußballspiel in Sindelfingen eskaliert: Ermittlungen wegen Körperverletzung

Wegen einer Auseinandersetzung auf dem Spielfeld ist ein Fußballspiel in Sindelfingen (Landkreis Böblingen) abgebrochen worden.

Nach Unfall in Kraichtal: Mann fährt betrunken zur Unfallstelle

Ein Mann soll erst als Beifahrer in einen Unfall verwickelt gewesen sein und anschließend betrunken mit seinem eigenen Auto zum Unfallort zurückgefahren sein. Wie die Polizei am Montag mitteilte, droht einem 25-Jährigen nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Tourismus im Südwesten erholt sich von der Corona-Pandemie

Der Tourismus in Baden-Württemberg hat sich im laufenden Jahr deutlich erholt.

KKH-Daten: In Baden-Württemberg größter Anstieg bei Depressionen

Baden-Württemberg verzeichnet nach Daten der Kaufmännischen Krankenkasse KKH den bundesweit drastischsten Anstieg von erneut an Depressionen erkrankten Menschen.

Drei Testspiele, ein Trainingslager: Das ist der KSC-Winterfahrplan

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC wird die WM-Pause für drei Testspiele nutzen und im Januar ein zehntägiges Trainingslager in Spanien absolvieren.

Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen beginnt

Zu einem Raucher wird man oft schon in der Schulzeit, um «cool» zu sein. Doch die Politik will genau das verhindern. Ein Wettbewerb soll dabei helfen.

Schwarz-Grün kommt beim Thema Bürgergeld nicht zusammen

Die Grünen wollen es, die CDU nicht: Das geplante Bürgergeld der Bundesregierung sorgt seit Tagen für Diskussionen. Vor der Abstimmung im Bundesrat sind die Fronten der Koalition im Südwesten verhärtet – damit bleibt wohl nur eine Option.

Umfrage: Zum Fest lässt man sich in Baden-Württemberg nicht lumpen

Weihnachten im Zeichen von Preissteigerungen: Nach einer Studie wirkt sich das aber auf die Kauflaune der Verbraucher im Südwesten gar nicht oder nur geringfügig aus. Eine andere Befragung hingegen sieht einem Trend zum «Spar-Weihnachten».

Viele Teilnahmeberechtigungen für Integrationskurse im Land

Integrationskurse dauern in der Regel einige Monate. Mehr als 22.000 Menschen aus der Ukraine haben einen solchen Kurs in Baden-Württemberg bereits begonnen.

Kontrolleure von Falschparkern sind mancherorts knapp

Wer im absoluten Halteverbot steht oder unberechtigt auf einem Behindertenparkplatz parkt, der riskiert, dass sein Auto abgeschleppt wird. Kommunale Mitarbeiter halten ihre Augen offen. Doch mancherorts gibt es von ihnen nicht genügend.

„Jede Menge Hausaufgaben“: KSC vor schwierigem Winter

Nach fünf Niederlagen in Serie gelang dem Karlsruher SC beim turbulenten 4:4 gegen St. Pauli immerhin ein Punktgewinn. Doch vor allem im Defensivverhalten gibt es in der Winterpause viel zu tun.

Wirtschaft erwartet ein trübes WM-Geschäft

Nicht an langen Sommerabenden, sondern in der tristen Jahreszeit findet die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar statt – und noch dazu in der Energiekrise und während der Inflation. Das sonst so gute WM-Geschäft für die Wirtschaft könnte sich dieses Mal zerschlagen.

KSC und FC St. Pauli gehen mit 4:4 in die Winterpause

In einem turbulenten Krisenduell haben der Karlsruher SC und der FC St. Pauli den erhofften Sieg vor der langen Winterpause verpasst.

Böller an Silvester: Stadt Karlsruhe plant derzeit kein Verbot

Zwei Jahre lang kein Raketen- und Böllerverkauf an Silvester – in diesem Jahr sieht es vielerorts anders aus, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.

KSC-Trainer Eichner will Krisenduell mit St. Pauli „als Chance sehen“

Trotz sechs Pflichtspiel-Niederlagen in Serie hat Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC von seinem Team einen mutigen Auftritt beim Hinrunden-Abschluss gegen den FC St. Pauli gefordert.

Verkehrsminister will massiven Ausbau der Ladepunkte für E-Autos

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) will mit einem Bündel von Maßnahmen die ehrgeizigen Klimaschutzziele des Landes erreichen.

Anzeichen für fallende Immobilienpreise in Baden-Württemberg

Seit Jahren steigen die Immobilienpreise im Südwesten. Doch diese Entwicklung könnte bald ein Ende haben, wie aktuelle Zahlen und Prognosen des Immobilienverbands IVD Süd zeigen.

Ergebnisdruck durch Netzgeschäft: EnBW senkt Jahresprognose

Hohe Belastungen im Netzgeschäft sowie die strauchelnde Gas-Tochter VNG lassen den Energieversorger EnBW von seinen Jahreszielen abrücken.

Elterninitiative will „Turbo-Abi“ an Gymnasien abschaffen

Eine Elterninitiative startet am Samstag die Sammlung von Unterschriften für einen Volksantrag für die Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium (G9) in Baden-Württemberg.

Baden-Württemberg schafft Corona-Absonderungspflicht ab

Wer sich mit Corona infiziert, soll künftig nicht mehr in häusliche Isolation gehen müssen. Baden-Württemberg geht den Schritt gemeinsam mit drei weiteren Bundesländern.

„Fünfte Jahreszeit“: Die närrische Zeit startet wieder!

Die närrische Zeit startet am 11.11. um 11.11 Uhr. Auch im Südwesten bieten ein paar Zünfte schon mal einen Vorgeschmack auf die «fünfte Jahreszeit» – auch wenn die hier offiziell erst später beginnt.

Tötungsversuch? Mann in Calw mit Messer angegriffen

Ein 26 Jahre alter Mann soll in Calw versucht haben, einen anderen Mann mit einem Messer zu töten.

Unfall mit voll besetztem Reisebus auf A6 bei Walldorf

Ein voll besetzter Reisebus, zwei Lastwagen und ein Auto sind bei einem Unfall am Donnerstagmittag auf der Autobahn 6 beteiligt gewesen.

Kredite und Beratung: Land will „Winterlücke“ stopfen

Die drohende «Winterlücke» bei der Gaspreisförderung könnte aus Sicht der grün-schwarzen Koalition viele angeschlagene Unternehmen treffen. Ein Hilfsprogramm des Landes soll eine Brücke bauen. Die SPD bezweifelt, dass das ausreicht, andere loben die Initiative.

Mindestens 76 Millionen Euro Schaden durch Corona-Betrug

Das Ausmaß des Betrugs mit angeblichen Corona-Testzentren ist massiv. In den vergangenen zwei Jahren bereicherten sich Betrüger in einer Vielzahl von Fällen mit Millionen von Euro.

Karlsruher Drogeriemarkt dm wächst weiter: Erfolg mit Abholstationen

Die Drogeriemarktkette dm wächst dank steigender Nachfrage stetig weiter. Gefragt seien neben Eigenmarken auch in der Krise Bio-Produkte.

Energiekrise: Skifahren auf der Schwäbischen Alb wird teurer

Skifahrer auf der Schwäbischen Alb müssen sich auf höhere Preise einstellen. Steigende Energiepreise und höhere Mindestlöhne machen den Betreibern von Skiliften Probleme.

Baden-Württemberg nach wie vor mit wenigsten Krebstoten

Etliche Todesfälle durch Krebs könnten in Baden-Württemberg jedes Jahr vermieden werden, wenn Menschen Risikofaktoren vermeiden würden. Einer davon: das Rauchen. Da die Baden-Württemberger gerade dort aber auch zurückhaltender sind als andere, geht es ihnen auch besser.

Nach Pleiten-Serie: KSC-Sportchef Kreuzer gibt Trainer Eichner Jobgarantie

Sportchef Oliver Kreuzer vom Karlsruher SC hat Trainer Christian Eichner nach fünf Liga-Niederlagen in Serie den Rücken gestärkt und vor der letzten Partie des Jahres eine Jobgarantie ausgesprochen.

Karlsruher EnBW erhöht Preise für Wärmestrom deutlich

Nach den Gaspreisen erhöht die EnBW auch die Preise für Wärmestrom deutlich.

Hälfte der Menschen in Baden-Württemberg für Boykott der Fußball-WM

Rund jeder zweite Baden-Württemberger wünscht sich laut einer Umfrage einen Boykott der Fußball-WM in Katar durch die deutsche Nationalmannschaft.

„Ich geh‘ mit meiner Laterne“ – Martinstag-Umzüge starten

Mit bunten Laternen durch die Straßen: In dieser Woche ehren Kinder in ganz Baden-Württemberg den Heiligen Martin.

Ermittler in Baden-Württemberg haben so viel Crystal Meth beschlagnahmt wie nie

Ermittler des Polizeipräsidiums Heilbronn haben nach eigenen Angaben die bislang größte Menge der Droge Crystal Meth in Deutschland beschlagnahmt.

Lkw kommt auf A5 bei Rastatt von Fahrbahn ab: 100.000 Euro Schaden

Mehr als 100.000 Euro Schaden sind bei einem Unfall auf der Autobahn 5 bei Bühl im Kreis Rastatt entstanden.

Hundemischling beißt angeleinte Hündin in Baden-Baden tot

Ein herrenloser Hund hat in Baden-Baden eine angeleinte Hündin angegriffen, am Genick gepackt und totgebissen.

Kommunen in Baden-Württemberg mit 3.900 Euro pro Kopf verschuldet

Die Kommunen in Baden-Württemberg sind zum Ende des vergangenen Jahres mit mehr als 43 Milliarden Euro verschuldet gewesen.

Sechste Pflichtspiel-Niederlage in Serie: KSC verliert Derby

Der Karlsruher SC hat auswärts den nächsten Rückschlag in der 2. Fußball-Bundesliga kassiert.

Mehrere ukrainische Kinder nach Karlsruhe ausgeflogen

Knapp 30 aus der Ukraine stammende und zum Teil traumatisierte Menschen sind am Dienstag auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden in Rheinmünster gelandet.

Ministerpräsident Kretschmann kein Fan der WM: Aber gucken will er dennoch

Die umstrittene Winter-WM hätte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zwar nicht unbedingt nach Katar vergeben, anschauen will er sich das eine oder andere Fußballspiel dennoch.

Engpässe bei Parkraum für LKW: 3.000 neue Stellplätze nötig

Lastwagenfahrer sehen sich auf Baden-Württembergs Autobahnen immer wieder gezwungen, nachts ihr Fahrzeug falsch und riskant auf überfüllten Rastanlagen zu parken.

Skifahren am Feldberg

Skifahren am Feldberg wird teurer: Neues Preissystem

Skifahrerinnen und Skifahrer müssen sich im großen Wintersportgebiet Feldberg im Südschwarzwald auf steigende Preise einstellen.

Großstädte locken Pendler: Bundesweite Spitzenwerte

Baden-Württemberg ist ein Pendlerland: Von den 20 Städten mit den bundesweit höchsten Einpendelzahlen liegen mit Stuttgart, Mannheim und Karlsruhe drei im Südwesten, wie das Statistische Landesamt am Dienstag mitteilte.

Züge zwischen Karlsruhe und Basel fallen teilweise aus

Wegen eines Oberleitungsschadens ist es am Dienstag zu Einschränkungen und Teilausfällen für Bahnreisende zwischen Karlsruhe und Basel gekommen.

Ministerium: Kein Geld vom Land für Schullaptops

Das Kultusministerium in Baden-Württemberg sieht weiterhin die Kommunen am Zug, wenn es um die Beschaffung zusätzlicher Laptops für Schüler und Lehrkräfte geht.

Duell gegen den KSC: Kaiserslautern will „Trend fortsetzen“

Mit 23 Punkten nach 15 Spielen geht Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern mit Selbstvertrauen in das Südwestderby gegen den Karlsruher SC am Dienstag (18.30 Uhr/Sky).

Hund wurde seit Ende Oktober vermisst: Labrador im Rhein ertränkt

Ein Tierquäler hat einen Hund im Rhein ertränkt.

Nur wenige Kitaplatz-Klagen in Baden-Württemberg vor Gericht

In der Theorie haben Kleinkinder einen Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz. In der Praxis sind Betreuungsplätze in vielen Kommunen rar. Vor den Verwaltungsgerichten landen aber trotzdem nur wenige Fälle.

Gastro kämpft gegen die Energiekrise: Gewerkschaft warnt

Wenn das Stammlokal «Heute geschlossen» hat, dann hat das aus Sicht des Hotel- und Gaststättenverbands Baden-Württemberg auch etwas mit der Energiekrise zu tun. Die Gewerkschaft NGG warnt davor, Maßnahmen auf den Rücken der Beschäftigten auszutragen.

Auswärts gegen den 1. FC Kaiserslautern: KSC sucht richtige Balance

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will im Südwest-Derby beim 1. FC Kaiserslautern mit «Giftigkeit und Griffigkeit» auftreten, laut Trainer Christian Eichner emotional aber nicht überdrehen.

Frau stirbt in Container: Wohlfahrtsverbände warnen

Immer wieder sterben Menschen bei dem Versuch, Altkleider aus Containern herauszuholen. Zuletzt ließ dabei eine 26-Jährige in der Nähe von Stuttgart ihr Leben. Wohlfahrtsverbände kennen das Problem.

Hoffenheim will das erste „Zero Waste Stadion Deutschlands“ werden

Die TSG 1899 Hoffenheim hat bereits vor dem Spiel gegen RB Leipzig am Samstag ein Abfalltrennsystem rund um das Stadion in Sinsheim gestartet.

Geld Münzen

Land unterstützt Entwicklung von Weiterbildungsangeboten

Der Umbau der Wirtschaft erfordert auch bei den Arbeitskräften neue Kenntnisse. Die erlangen sie oft durch Weiterbildung. Dazu werden nun neue Angebote entwickelt.

Nach erstem Schnee wird es milder in Baden-Württemberg

Nach ersten Schneeflocken am Samstag auf dem Feldberg soll das Wetter im Südwesten nun wieder milder werden.

Seit einem Monat ohne Sieg: Sorgen des KSC verschärfen sich

Vor dem pikanten Auswärtstrip zum 1. FC Kaiserslautern ist der Karlsruher SC so erfolglos wie nie unter Cheftrainer Christian Eichner.

Glühwein, Mandeln, Magenbrot: Vorfreude auf Weihnachtsmärkte

Es weihnachtet schon sehr – zumindest was die Planungen für die Weihnachtsmärkte im Land betrifft. Nach zwei schweren Corona-Jahren soll es dieses Jahr wieder Lebkuchen, Mandeln und geselliges Frösteln am Glühweinstand geben. Also alles wie früher? Fast.

Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß zweier Wagen auf A5 bei Forst

Ein 24 Jahre alter Mann ist bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 5 im Kreis Karlsruhe tödlich verletzt worden.

Radfahrer schießt in Karlsruhe mit Schreckschusspistole auf 70-Jährigen

Mit einem Schreckschussrevolver hat ein Radfahrer im Karlsruher Stadtteil Rüppurr (Breisgaustraße) einem Rentner ins Gesicht geschossen.

Mehrere Menschen bei Gedenkzug nach tödlichem Polizeieinsatz in Mannheim

Am 2. Mai starb ein psychisch kranker Mann nach einem Polizeieinsatz in Mannheim. Mit den Hinterbliebenen solidarisieren sich viele Menschen. Sie gingen nun auf die Straße. Die Staatsanwaltschaft äußert sich derweil zu einem möglichen Ende der Ermittlungen.

Auseinandersetzung in Studentenwohnheim: Mehrere Verletzte

Mit einem Messer soll ein 19-Jähriger auf drei Männer in einem Studentenwohnheim in Nürtingen (Landkreis Esslingen) eingestochen haben.

Nach kuriosem Eigentor: KSC kassiert Klatsche gegen Kiel

Ein kurioses Eigentor hat die Sorgen des Karlsruher SC in der 2. Fußball-Bundesliga vergrößert. Die Badener kassierten mit dem 1:4 (0:2) gegen Holstein Kiel am Samstag die fünfte Pflichtspiel-Niederlage nacheinander.

Der Sumpf-Haubenpilz ist Pilz des Jahres 2023

Ein kleiner Stiel mit gelben bis orangen Köpfchen, der vor allem in feuchten Gebieten vorzufinden ist: Der Sumpf-Haubenpilz ist neuer Pilz des Jahres. Er hat es hierzulande aber zunehmend schwer.

Leichte Schneeschicht: Wintervorboten auf dem Feldberg

Ein Mini-Wintereinbruch hat den höchsten Berg Deutschlands außerhalb der Alpen, den 1493 Meter hohen Feldberg bei Freiburg, am Samstag mit einer leichten Schneeschicht überzogen.

Nabu-Landeschef: Klimafolgen werden Menschenleben fordern

Trotz der Probleme beim Thema Klima und Umwelt hat der Landesvorsitzende des Naturschutzbunds Nabu, Johannes Enssle, für Zuversicht geworben.

Bildungsdefizite: Experte fürchtet Gesellschaftsspaltung

Der Tübinger Bildungsforscher Ulrich Trautwein hat vor einer Spaltung der Gesellschaft wegen abgehängter Schüler und Schülerinnen gewarnt.

Geldautomat an Seniorenheim in Karlsruhe-Neureut gesprengt

Unbekannte haben einen Geldautomaten an einem Seniorenheim in Karlsruhe (Hermann-Höpker-Aschoff-Straße) gesprengt und Teile des Gebäudes dabei beschädigt.

Mediziner: Corona-Pandemie verliert an Kraft

Die Corona-Pandemie verliert nach Einschätzung des Freiburger Epidemiologen und Mediziners Hajo Grundmann an Kraft.

Pöbler in Rastatt mit 4,5 Promille in Gewahrsam genommen

Mit rund 4,5 Promille intus ist ein 48-Jähriger von der Polizei in Gewahrsam genommen worden.

Diese Stars sind bei „Wetten, dass..?“ im November dabei

Bei der «Wetten, dass..?»-Show am 19. November wird Thomas Gottschalk auf seiner Couch unter anderem Hollywood-Star John Malkovich und Nationalfußballerin Alexandra Popp begrüßen.

Polizeihunde erschnüffeln nun auch Bargeld im Land

Die 13 baden-württembergischen Polizeipräsidien erhalten schrittweise Polizeihunde, die verstecktes Bargeld erschnüffeln können.

Erste Schneeflocken auf dem Feldberg erwartet

Der Goldene Oktober mit seinen T-Shirt-Temperaturen und dem Picknick-Wetter ist in Baden-Württemberg kaum vorbei, da wird bereits der erste Schnee auf dem Feldberg erwartet. Nun gut, es wird nur mit einigen Flocken gerechnet, ein kurzer nächtlicher Spaß also.

Mutmaßlicher Serientäter: Polizei sucht nach weiteren Opfern

Eine junge Frau wird über mehrere Tage festgehalten und vergewaltigt. So beschreiben Ermittler einen Fall aus Baden-Württemberg – und vermuten zudem einen Serientäter. Die Suche der Polizei nach weiteren Opfern hat erst begonnen.

Corona-Inzidenz hat sich innerhalb von einer Woche halbiert

Der Druck durch Corona-Patienten auf die derzeit vor allem finanziell stark angeschlagenen Kliniken im Südwesten lässt weiter nach.

Verkehrsclub mahnt Verbesserung der Qualität im Nahverkehr an

Der Bund-Länder-Kompromiss zum Nahverkehr bringt nach Einschätzung von Verbänden und der Politik nur eine kurzfristige Entlastung. Die Forderung nach dauerhaft mehr Mitteln bleibt bestehen.

Trübe Aussichten für Baden-Württemberg: Regenschauer erwartet

Typisches Herbstwetter dominiert in den nächsten Tagen in Baden-Württemberg.

Rastplatz-Test: „Rätisgraben“ an A81 überzeugt als einziger

Gerade auf längeren Autofahrten sind Pausen nicht nur gesund, sie sind auch ab und an unumgänglich. Ist dann keine Raststätte in der Nähe, muss es auch mal ein Rastplatz mit WC-Häuschen tun. Aber nicht immer bieten die Plätze auch das, was man auch erwarten möchte.

Mann stirbt beim Bäume fällen im Nordschwarzwald

Beim Bäume fällen ist ein Mann im Nordschwarzwald gestorben.

Betrunkener Fahrer mit gefälschtem Führerschein flüchtet nach Unfall

Ein Betrunkener hat nach einer Unfallflucht Polizisten bei einer Kontrolle einen gefälschten Führerschein gezeigt.

KSC-Trainer Eichner will „in beiden Strafräumen zulegen“

Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC hat bei seiner Mannschaft vor der Englischen Woche der 2. Fußball-Bundesliga sowohl offensiv als auch defensiv eine Steigerung angemahnt.

Verkehrsminister sieht 49-Euro-Ticket positiv: Mehr Mittel nötig

Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sieht die Verständigung von Bund und Ländern auf ein 49-Euro-Ticket weitgehend positiv.

Aktueller Arbeitsmarkt: Arbeitslosigkeit im Oktober gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen im Südwesten ist im Oktober saisonbedingt gesunken.

„Holz ist das neue Toilettenpapier“: Hoch beim Holzklau

Die Aussicht auf den nahenden Winter verleitet manch einen Heizofenbesitzer, sich im Wald mit Brennmaterial zu versorgen – ohne dafür zu bezahlen. Fast nichts ist vor Langfingern sicher. Können Waldbesitzer den Diebstahl mit Technik verhindern?

Fertighaus-Branche: Erstmals wieder weniger Aufträge

Wegen gestiegener Bauzinsen und der Inflation gehen bei Fertighaus-Anbietern erstmals seit Jahren wieder weniger Aufträge ein.

Hauswand in Wiesloch stürzt ein: Straße gesperrt

Plötzlich bricht frühmorgens die Wand weg: In Wiesloch ist die Außenwand eines Wohnhauses eingestürzt – und niemand verletzt worden.

Vier Rinder wegen Unfallgefahr erlegt: B10 im Enzkreis gesperrt

Vier frei laufende Rinder sind erschossen worden, nachdem ein weiteres bei einem Unfall auf der Bundesstraße 10 in der Nähe von Remchingen (Enzkreis) getötet worden war.

Büro Schuldnerberatung Hilfe

IHK: Hohe Energiekosten sind Risiko für fast alle Betriebe

Nur noch jedes achte Unternehmen in Baden-Württemberg blickt einer Umfrage zufolge optimistisch in die Zukunft – deutlich weniger als im Frühsommer.

800 Kilogramm schwere Kabeltrommel kracht in Carport im Enzkreis

Unbekannte sollen im Enzkreis eine etwa 800 Kilogramm schwere Kabeltrommel in Bewegung gesetzt haben, die einen Carport stark beschädigt hat.

Einzelhandel registriert mehr Ladendiebstähle

Angesichts steigender Preise müssen viele Menschen den Gürtel enger schnallen. Der Einzelhandel kämpft daher nicht nur mit Kaufzurückhaltung – sondern auch mit einem kriminellen Phänomen.

Rückgang der Infektionen macht sich in Kliniken bemerkbar

Der Rückgang der Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg macht sich auch in den Kliniken bemerkbar.

Mutmaßlich illegal beschafftes Dino-Fossil im Karlsruher Naturkundemuseum

Ein wohl unrechtmäßig aus Brasilien nach Baden-Württemberg gebrachtes Dinosaurier-Fossil befindet sich nach wie vor im Naturkundemuseum Karlsruhe.

Betrunkener Autofahrer gefährdet mehrere Menschen in Karlsruhe

Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Nacht zum Dienstag in und bei Karlsruhe mehrere Passanten gefährdet.

Polizeikontrolle bei Techno-Party in Mannheim führt zu 330 Ermittlungen

Kontrollen der Polizei bei einer Technoveranstaltung am Wochenende in Mannheim haben zu Ermittlungen gegen 330 Personen geführt, gegen 315 von ihnen wegen des Verdachts gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben.

KSC-Spieler Leon Jensen fällt mit Schulterverletzung aus

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss vorerst auf Mittelfeldspieler Leon Jensen verzichten.

Kleinkind unter Auto im Landkreis Karlsruhe: Fahrerin bemerkt „leichtes Ruckeln“

Ein Kleinkind ist im Landkreis Karlsruhe unter ein fahrendes Auto geraten und leicht verletzt worden.

Rekordmonat: Oktober so warm wie nie seit Aufzeichnungsbeginn

Der Oktober 2022 ist in Baden-Württemberg ein Rekordmonat: So warm ist es nach bisherigen Daten des Deutschen Wetterdiensts (DWD) seit Aufzeichnungsbeginn im Südwesten nicht gewesen.

KIT-Studie: Lithium-Förderung in Deutschland kann Bedarf nicht decken

Wasser aus 3800 Metern Tiefe soll den für Batterien benötigten Stoff liefern. Eine Studie am KIT hat Chancen und Herausforderungen auf den Prüfstand gestellt.

Mehr Steuereinnahmen bis 2024: Geld fließt in Entlastung

Baden-Württemberg kann im laufenden Jahr mit Steuermehreinnahmen von 1,8 Milliarden Euro rechnen.

Kein zusätzliches Geld für Werbekampagne „The Länd“

Das Staatsministerium bekommt nicht mehr Geld für die landeseigene Werbekampagne «The Länd».

Toilettenspülungen kosten pro Person 54 Euro im Jahr

Jeder Bewohner Baden-Württembergs hat im Jahr 2022 durchschnittlich 54 Euro für das Spülen von Toiletten ausgegeben.