dpa

dpa
Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) ist mit seinem großen Netzwerk an Journalisten und Experten bereits seit vielen Jahrzehnten ein Grundpfeiler der deutschen Berichterstattung. Vertreter der dpa sind dabei in rund 100 Ländern tätig sowie in einer Vielzahl an Büros in der Bundesrepublik. meinKA bietet eine Auswahl des Nachrichtenangebotes der dpa, das sich speziell auf Karlsruhe bezieht. Die Inhalte werden dabei von der meinKA-Redaktion zum Teil mit weiteren Details angereichert oder auch mal im Wortlaut dargestellt.

Friseure und Blumenhändler wieder offen: Debatte geht weiter

Mode- und Bücherhändler müssen dieser Tage aus dem Shutdown heraus zusehen, wie Friseure und Blumengeschäfte in ihrer Nachbarschaft die Läden wieder aufmachen. Ob auch andere Branchen mit zeitnahen Öffnungen rechnen können, dürfte sich Mitte der Woche entscheiden.

Ministerium: Land holt auf beim Impfen mit Astrazeneca

In Baden-Württemberg kommt nach Angaben des Gesundheitsministeriums mehr und mehr Impfstoff des Herstellers Astrazeneca zum Einsatz.

Debatte um Motorradlärm: „Das gemeinsame Verständnis da“

Reizvolle Landschaften wie die Schwäbische Alb und der Schwarzwald sind Hotspots für Motorradfahrer. Aber wenn ein Biker mal so richtig aufdreht, kann es ohrenbetäubend laut werden. Zu laut, sagt der Lärmbeauftragte. Aber eine betroffene Bürgermeisterin macht Hoffnung.

Oberbürgermeister Mentrup ist gegen Grenzkontrollen zum Elsass

Der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup lehnt Kontrollen an der Grenze zum Elsass wegen der Corona-Pandemie ab.

Verstärkung für Polizei im Land: Mehr als 1.000 neue Beamte

Mehr als 1000 neue Polizeibeamte werden in diesem Frühjahr in Baden-Württemberg ihren Dienst antreten.

KSC strebt neues Saisonziel an & will Vertragsverlängerung mit Choi

Nach einem erfolgreichen Zweitliga-Spieltag definiert der Karlsruher SC seine Saisonziele neu. Diese wollen die Badener mit einem gut aufgelegten ehemaligen St.-Pauli-Mann Choi erreichen – und ihm damit auch ein überzeugendes Argument zur Vertragsverlängerung bieten.

Forschungsprojekt: Warum spielen Otter mit Steinen?

Otter lieben Steine. Sie rollen und stapeln sie, schlagen sie gegeneinander, jonglieren mit ihnen. Ein Forschungsprojekt in Tübingen zeigt nun, dass es dieses Verhalten bei Otterarten in freier Wildbahn und in Gefangenschaft gibt.

Gartenmärkte & Friseure: Landesregierung legt Regeln für erste Öffnungen fest

Die baden-württembergische Landesregierung hat die Regeln für die Öffnung von Gartenmärkten und Friseuren festgelegt.

Kultusministerin fordert weitere Schulöffnungen ab 08. März

Vor den Bund-Länder-Beratungen macht die Kultusministerin mal wieder Druck: Sie will trotz der Gefahr durch die Corona-Mutanten nun auch Gymnasien, Real- und Berufsschulen schrittweise wieder öffnen. Beim grünen Koalitionspartner gibt es Fragezeichen.

Mehr Menschen können sich ab sofort impfen lassen

Mehr Menschen im Südwesten haben Anspruch auf eine Impfung. Sie bekommen das Vakzin von Astrazeneca. Termine können ab sofort vereinbart werden. Bei der Impfung muss dann ein Attest vorgelegt werden.

KSC gewinnt in Darmstadt: Stimmen zum fünften Auswärtssieg in Serie

Der Karlsruher SC bleibt auf Erfolgskurs. Auch in Darmstadt holten die Badener- am Freitagabend, 26. Februar 2021, drei Punkte und bleiben damit oben dran.

Polizisten in Baden-Württemberg werden ab nächster Woche geimpft

Auch die Polizisten in Baden-Württemberg erhalten ab nächster Woche den Impfstoff gegen das Coronavirus.

Philipp Hofmann (KSC 33) Jubelt zu seinem 1:1 Ausgleich.

KSC-Trainer Eichner rechnet mit Verbleib von Stürmer Hofmann

Trainer Christian Eichner rechnet nicht mit einem zeitnahen Abschied von Torjäger Philipp Hofmann vom Karlsruher SC.

Karlsruhes erste Rad-Professorin will Schwung aus Corona nutzen

In der Corona-Pandemie sind viele auf das Fahrrad umgestiegen – den Schwung will Angela Francke (41) nutzen, um den Radverkehr im Land voranzubringen.

Wärmerekord im Winter: Sechs Tage mit mehr als 20 Grad

Auch in den Wintermonaten zeigt sich der Klimawandel: Erstmals in der Geschichte der Wetteraufzeichnungen wurden nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) an Messstationen in Wintermonaten an sechs hintereinander folgenden Tagen Temperaturen von 20 Grad und mehr gemessen.

Baden-Württemberg will mit Schnelltests aus dem Lockdown

Alle suchen den Weg aus dem Dilemma: Der Corona-Lockdown kann nicht ewig so weitergehen, aber die Infektionszahlen steigen wieder. Was also tun? Regierungschef Kretschmann will nun doch mutiger lockern – mit Hilfe von massenhaften Schnelltests.

Sporthalle

Deutlich mehr Geld für Sportvereine in Baden-Württemberg

Sportvereine und -verbände in Baden-Württemberg erhalten in den kommenden Jahren deutlich mehr Geld vom Land als bisher.

Zwei Männer nach Tod eines 24-jährigen Karlsruhers angeklagt

Im Fall eines getöteten 24-jährigen Karlsruhers hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Mordes und besonders schweren Raubs mit Todesfolge gegen zwei Männer erhoben.

Badisches Staatstheater Karlsruhe.

Badisches Staatstheater: Mit Interimslösung aus der Krise

Nach den monatelangen Vorwürfen gegen Generalintendant Peter Spuhler verschafft sich das Badische Staatstheater in Karlsruhe Luft auf dem Weg aus der Krise.

Gefahr von Mutanten: Baden-Württemberg verschärft Quarantäneregeln

Weil sich ansteckendere Mutationen des Coronavirus schnell ausbreiten, verschärft das Land die Quarantäneregeln.

Südwesten: Kostenlose Corona-Tests für weitaus mehr Menschen

Belastungstest für die grün-schwarze Koalition – zweieinhalb Wochen vor der Landtagswahl: Erst fliegen im Kabinett die Fetzen über die Teststrategie, dann einigt man sich auf einen leicht nachgebesserten Kompromiss.

blumen-deniz-karlsruhe

Wegen unklarer Rechtslage könnten Floristen zu bleiben

Die Floristen dürften sich eigentlich freuen, denn ab Montag können sie ihre Läden prinzipiell wieder aufsperren. Unklar ist aber, unter welchen Auflagen – weswegen der Branchenverband eindringlich warnt.

Darmstadt 98 vor Spiel gegen KSC mit einigen Ausfällen

Der SV Darmstadt 98 geht mit einigen Personalsorgen in das Freitagspiel (18.30 Uhr/Sky) der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Karlsruher SC.

Landtagswahl: Wenn der Briefkasten zum Wahlhelfer wird

Der Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg nimmt zwar erst langsam Fahrt auf. Dennoch haben sich Zehntausende bereits entschieden und ihr Kreuzchen auf dem Wahlschein schon gemacht.

Gericht: Fahrschulen dürfen Normalbetrieb wieder aufnehmen

Auf engstem Raum zusammen – zwischen Fahrlehrer und -schüler ist ein Abstand von 1,5 Meter nicht machbar. Wegen des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus musste der Fahrschulbetrieb teilweise eingestellt werden. Der Verwaltungsgerichtshof hat die Landesregelung gekippt.

Handelsverband erneuert Forderung nach Öffnungsperspektive

Vor der nächsten Bund-Länder-Runde zur Corona-Pandemie haben Einzelhändler in Baden-Württemberg erneut vehement eine Öffnungsperspektive für ihre Branche gefordert.

Panne bei Briefunterlagen: Unterlagen doppelt verschickt

Beim Versand von Briefunterlagen für die baden-württembergische Landtagswahl hat es eine Panne gegeben. Landesweit erhielten mindestens 880 Wählerinnen und Wähler die Unterlagen gleich zweifach, wie die Landeswahlleiterin Cornelia Nesch auf Anfrage mitteilte

Staatstheater-Mitarbeiter zu Bewährungsstrafe verurteilt

Ein umstrittener Intendant, diverse Vorwürfe gegen Mitarbeiter – das Badische Staatstheater Karlsruhe hatte im vergangenen Jahr einigen Ärger. Zumindest der Prozess um sexuelle Gewalt auf einer Premierenparty des Hauses ist nun zu Ende.

600 Millionen Euro: Digitalfunknetz von Polizei & Feuerwehr wird modernisiert

Um das Digitalfunknetz von Blaulichtorganisationen wie der Polizei, der Feuerwehr und den Rettungsdiensten für die kommenden Jahren auf den modernsten Stand zu bringen, investiert die Landesregierung rund 600 Millionen Euro.

Ministerpräsident Kretschmann macht Hoffnung auf leichte Lockerungen

Es ist verzwickt: Die Corona-Zahlen steigen wieder leicht – und das trotz wochenlangen Lockdowns. Doch wie lange sollen die meisten Schulen, Geschäfte und Restaurants noch geschlossen sein? Kretschmann will «stücklesweise» vorgehen.

Frühlingshaftes Wetter: Warme Tage in Baden-Württemberg

Das Hoch «Ilonka» scheint sich in Baden-Württemberg wohl zu fühlen. Es beschert dem Südwesten auch in den kommenden Tagen frühlingshaftes Wetter mit viel Sonne und sehr milden Temperaturen.

Anlaufschwierigkeiten bei Impfterminvergabe sind behoben

Die Startprobleme bei der Vergabe von Impfterminen an Erzieherinnen und Lehrkräfte sind nach den Worten von Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) gelöst.

Im Südwesten können Blumenläden ab dem 1. März öffnen

Auch in Baden-Württemberg sollen zum 1. März Gärtnereien, Gartenmärkte und Blumenläden nach wochenlangem Corona-Lockdown wieder öffnen dürfen.

Erzieher und Lehrkräfte in Baden-Württemberg erhalten Impftermine

Erzieherinnen, Erzieher und Lehrkräfte sollen in Baden-Württemberg bereits ab Montag Termine für eine Corona-Impfung vereinbaren können.

Gericht lehnt Öffnung von Fitness- und Tattoostudios ab

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat Klagen gegen die Schließung von Fitness- und Tattoostudios abgelehnt.

Erste Öffnungen von Schulen und Kitas im Südwesten

Kindergartenkinder und Schüler sollen als erstes von Lockerungen des Corona-Lockdowns profitieren. An den Grundschulen und für Abschlussklassen gibt es deshalb ab Montag auch wieder Präsenzunterricht. Kitas gehen zum Normalbetrieb über.

7-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg sinkt leicht auf 44,0

Die 7-Tage-Inzidenz im Südwesten ist am Sonntag leicht auf 44,0 gesunken.

„Nicht giftig genug“: KSC-Serie endet gegen Nürnberg

Beim 0:1 gegen den 1. FC Nürnberg geht die lange Erfolgsserie des Karlsruher SC zu Ende. Trotzdem bleibt der KSC in der Nähe der Aufstiegsplätze.

Straßenwahlkampf wird in Corona-Zeiten kaum vermisst

Im Landtagswahlkampf von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz treten die Parteien vor allem online auf. Die Corona-Pandemie verhindert Auftritte auf der Straße und in Hallen. Für die Politiker zum Auftakt des Superwahljahrs ein Problem, für die Wähler offenbar nicht.

Baden-Württemberger atmen Frühlingsluft: Temperaturen bleiben vorerst

Mit milden Temperaturen und viel Sonne gibt das Wetter den Menschen in Baden-Württemberg einen Vorgeschmack auf den nahenden Frühling.

17 Millionen Euro mehr für Kreise zur Kontaktnachverfolgung

In Baden-Württemberg erhalten die Stadt- und Landkreise 17,32 Millionen Euro zusätzlich für den Einsatz externer Kräfte bei der Corona-Kontaktnachverfolgung.

Ministerium: Impfdosen sind auf Impfzentren verteilt

Impfstoffe sind ein knappes Gut, und die Behörden müssen die zur Verfügung gestellten Mengen auf die Stadt- und Landkreise verteilen. Geht das immer gerecht zu?

KSC-Trainer Eichner zu Matchplan: „Habe ihn verstanden“

Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC haben die komplizierten Matchplan-Erklärungen seines Nürnberger Kollegen Robert Klauß nicht überrascht.

Abitur Schule Gymnasium

Schul-Abschlussprüfungen werden wegen Corona angepasst

Weil die Corona-Pandemie den Lehrbetrieb an den Schulen im Land stark beeinträchtigt, hat das Kultusministerium die Bedingungen für Abschlussprüfungen angepasst.

Baden-Württemberg: Einzelhandelsumsätze steigen trotz Pandemie leicht

Der Einzelhandel klagt oft und gerne über notleidende Betriebe und wegfallende Umsätze in Lockdown-Zeiten. Wie ist es da zu erklären, dass die Gesamterlöse der Branche im Vorjahr sogar gestiegen sind?

Nachwuchs im Zoo: Kuscheln an der Luft – Erdmännchen-Baby zeigt sich!

Stolze Mama oder neugieriger Nachwuchs bei den Erdmännchen? Im Karlsruher Zoo hat sich ein erst wenige Tage altes Jungtier außerhalb der Wurfhöhle gezeigt.

Max Giesinger mit neuem Song: „Negative Kommentare zogen mich runter!“

Popsänger Max Giesinger (32) blickt nachdenklich auf seine steile Karriere in den vergangenen Jahren zurück.

Studie: Corona-Ansteckung in Bussen und Bahnen?

Manch einen Fahrgast beschleicht in der Pandemie in Bussen und Bahnen ein mulmiges Gefühl – ob das gerechtfertigt ist, wird jetzt wissenschaftlich geklärt.

Gericht: Betriebsschließung im Einzelhandel gerechtfertigt

Trotz einer Niederlage vor Gericht sehen die Einzelhändler ein Licht am Ende des Tunnels. Regierungschef Kretschmann stellt ein konkretes Szenario für die Öffnung der Geschäfte vor.

Einkaufen per App: Komplett digitalisierter Mini-Supermarkt wird getestet

Die Deutsche Bahn testet von kommender Woche an am Bahnhof im Renningen (Kreis Böblingen) ein Modell mit einem komplett digitalisierten und rund um die Uhr geöffneten Mini-Supermarkt, der ohne Mitarbeiter auskommt.

Baden-Württemberg plant kostenlose Schnelltests für alle

Nach der Bundesregierung kündigt nun auch die grün-schwarze Landesregierung kostenlose Schnelltests auf das Coronavirus für alle Menschen ohne Symptome an.

Im Südwesten folgt Frühlingsluft auf Winterwunderland

Langlaufski und Handschuhe können die Menschen im Südwesten vorerst im Schrank verstauen.

Deutlich weniger Unfälle und Verkehrstote im Jahr 2020

In der Pandemie ist die Mobilität auch in Baden-Württemberg deutlich gesunken. Das wirkt sich positiv auf die Unfallstatistik aus. Mit Blick auf das Radfahren gilt das allerdings nicht.

Ausstellungen & Co.: Das gibt es 2021 im Badischen Landesmuseum zu sehen

Noch sind die Tore des Karlsruher Schlosses wegen der Corona-Pandemie für Besucher versperrt. Doch dahinter wird längst an den neuen Ausstellungen gearbeitet. Dabei setzt das Badische Landesmuseum auf ein aktuelles gesellschaftliches Thema und auf ein Wiedersehen.

Schwarzwälder Schinken muss nicht dort geschnitten sein

Schwarzwälder Schinken darf auch dann Schwarzwälder Schinken heißen, wenn er nicht im Schwarzwald geschnitten und verpackt wurde.

Sexuelle Gewalt am Staatstheater? Mitarbeiter vor Gericht

Hat ein Mitarbeiter des Badischen Staatstheaters in Karlsruhe auf einer Premierenfeier einen Mann vergewaltigt? Das Amtsgericht Karlsruhe muss nun diesen Vorwurf nun doch klären.

Narren in Rottweil trotzen der Coronaverordnung

Wo sonst Tausende die Straßen säumen und dem närrischen Treiben zu Land und Wasser zuschauen, war jetzt gähnende Leere. Nur in Rottweil tanzten die Narren aus der Reihe.

Land baut Kapazitäten zur Analyse von Virusvarianten aus

Die Mutationen des Coronavirus sind eine zunehmende Gefahr für die Eindämmung der Pandemie. Um einen besseren Überblick über ihre Verbreitung zu bekommen, sollen Proben im Südwesten schon bald flächendeckend darauf untersucht werden.

Angst und Auflagen: Kinder wegen Corona seltener in Klinik

Der Lockdown hat Spuren auch in den Statistiken der Kinderkliniken hinterlassen. Operationen wurden verschoben, es wuchs die Angst vor Infektionen. Und natürlich knickt auch seltener um, wer stets daheim hockt. Doch vor allem in einem Bereich gibt es Grund zur Sorge.

Mundschutz Maske Corona

Friseur nur mit Termin und Maske: Neue Regeln im Südwesten

Nach den Ankündigungen der vergangenen Tage hat Baden-Württemberg die anstehenden Änderungen bei den Corona-Regeln auch offiziell festgelegt.

Land: Details für Teststrategie für Lehrer und Erzieher

Damit Schulen und Kitas nicht nur geöffnet werden, sondern auch geöffnet bleiben können, will das Land deutlich mehr Corona-Tests anbieten. Dafür liegen nun Einzelheiten auf dem Tisch.

Trotz Rekordserie: KSC-Sportchef Oliver Kreuzer rät zu Demut

Nach der Einstellung eines über dreißig Jahre alten Vereinsrekords rät Sportchef Oliver Kreuzer den Spielern des Karlsruher SC zu Demut.

„Miss Germany“-Finalistinnen üben im Europa-Park gemeinsam für die Wahl

Mit Bühnentraining, Fotoshootings und einem Coaching zum richtigen Umgang mit Hass im Internet bereiten sich die 16 «Miss Germany»-Finalistinnen auf die entscheidende Wahl vor.

Corona-Inzidenz in Baden-Württemberg fällt unter 50

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ist im Südwesten unter die 50er-Marke gesunken.

Rufe nach Lockerungen für Einzelhandel werden lauter

Der Blumenladen und der Spielzeugladen sind geschlossen. Aber Supermärkte und Discounter sind offen und verkaufen nebenbei Blumen und Spielzeug. Viele können das nicht nachvollziehen.

Karlsruhe siegt nach 0:2-Rückstand: „Haben nicht aufgegeben“

Der Karlsruher SC ist in der 2. Liga auswärts eine Macht. Auch in Sandhausen gibt es drei Punkte für das Team von Trainer Eichner. Die Aufstiegsränge sind nicht mehr fern.

Keine Auto-Kennzeichen mit NS-Symbolik mehr in Baden-Württemberg

Nummernschilder mit NS-Symbolik soll es in Baden-Württemberg künftig nicht mehr geben.

Mehr als 80.000 Einträge auf Warteliste für Corona-Impfung

Die Warteliste für die Corona-Impfung nach telefonischer Anfrage füllt sich rasant.

So sollen Grundschulen und Kitas wieder öffnen

Für Grundschüler und ihre Eltern gibt es Licht am Ende des Corona-Tunnels. Doch für ältere Schüler fehlt noch eine Perspektive. Sind die Baumärkte am Ende schneller offen als die Berufsschulen?

Polizeipräsident: Ausgangssperre Werkzeug gegen Corona

Die Kommunen im Südwesten müssen jetzt eigenständig entscheiden, wie sie mit nächtlichen Ausgangssperren umgehen. Aus Sicht der Polizei haben sie sich als ein Mittel im Kampf gegen das Coronavirus bewährt.

Kunstprojekt: Gießkannen schlingen sich um Bäume im Botanischen Garten

Knallgrüne Gießkannen winden sich durch das Geäst von Bäumen im Botanischen Garten in Karlsruhe.

Trotz Serie: Eichner und Karlsruher SC bleiben bescheiden

Trotz des bislang sehr positiven Saisonverlaufs will Trainer Christian Eichner mit dem Karlsruher SC nicht über den Klassenerhalt hinausdenken.

Ministerpräsident Kretschmann: Grenzschließung wegen Virusmutanten möglich

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) schließt wegen der Gefahr durch die Mutanten des Coronavirus Grenzkontrollen wie im Frühjahr nicht aus.

Sandhausen-Trainer Schiele will KSC-Stürmer Hofmann im Kollektiv bremsen

Sandhausens Trainer Michael Schiele verzichtet im nordbadischen Derby der 2. Fußball-Bundesliga auf eine Sonderbewachung für Karlsruhes Torjäger Philipp Hofmann.

Baden-Württemberg: Wechselbetrieb in Grundschulen ab 22. Februar geplant

Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will die Grundschulen nach den Faschingsferien mit Hilfe eines Wechselmodells wieder öffnen.

Die EnBW senkt ihre Strompreise

Die EnBW senkt die Haushaltsstrompreise in der Grundversorgung zum 1. April. Was das jeweils für einzelne Kunden bedeutet, sollen diese in den kommenden Tagen per Post erfahren, sagte ein Sprecher des Karlsruher Energiekonzerns am Mittwoch, 10. Februar.

Partys, Gottesdienste: Der Kampf gegen Corona-Regelbrecher

Partys hier, Bolzplatz dort, im Garten liegen die Würstchen beim Wintergrillen mit Freunden auf dem Rost und in der Kneipe zechen sich ein Dutzend Bekannte durch den Abend. Immer wieder stößt die Polizei auf Gruppen, die gegen Corona-Regeln verstoßen. Warum eigentlich?

Studie: Bedeutung des Autos in der Corona-Pandemie gewachsen

Das Auto hat einer Studie zufolge für viele Menschen in der Corona-Pandemie an Bedeutung gewonnen.

Wegen Corona: Tourismus fällt auf Niveau von vor Jahrzehnten zurück

Geschlossene Hotels und Pensionen kombiniert mit der Angst vieler Menschen vor Corona-Ansteckungen haben die Tourismusbranche im Vorjahr schwer in die Krise gestürzt. Die jetzt vorgestellten Jahreszahlen dokumentieren einen beachtlichen Einbruch.

Nächtliche Ausgangssperre nur noch in Hotspot-Kreisen

Nach einem Gerichtsurteil lockert die Landesregierung die Regeln für Ausgangsbeschränkungen. Das sei aber noch lange kein Grund zur Entwarnung, sagt Regierungschef Kretschmann – und drückt vor der Konferenz mit Kanzlerin und Ministerpräsidenten auf die Bremse.

Impftermine weiter mit Hindernissen: Hotline überlastet

Die neu strukturierte Vergabe von Corona-Impfterminen in Baden-Württemberg ist holprig angelaufen.

Fridays for Future

Umweltminister: Klimaziele für Ende 2020 erreicht

«Klassenziel erreicht» schreibt sich Umweltminister Untersteller beim Fach Klimaschutz in sein Zeugnis, wenn er seinen Posten im Sommer verlässt. Natürlich lobt er in einer Bilanz die Weichen, die er gestellt hat. Aber er lässt auch die Pandemie nicht unerwähnt.

Innenministerium ruft zu Disziplin über Fastnacht auf

Das Innenministerium in Baden-Württemberg hat zu Abstand und Disziplin auch während der närrischen Tage im Südwesten aufgerufen.

Signale für Corona-Lockerungen wären „grundfalsch“

Vor der nächsten Corona-Schalte von Bund und Ländern am Mittwoch hat sich der baden-württembergische Gesundheitsminister Manfred Lucha entschieden gegen eine Lockerung des Lockdowns ausgesprochen.

Die Bahn…kommt wieder: Verkehrsminister Hermann zufrieden mit Regiobahn

Zugausfälle, Verspätungen, überfüllte Waggons: vor genau einem Jahr herrschte im Nahverkehr Chaos. Seitdem ist viel passiert auf der Schiene. Verkehrsminister Hermann ist zufrieden – mehr oder weniger.

Clubs & Diskotheken brauchen im Lockdown mehr Unterstützung

Seit fast einem Jahr steht die Kulturwelt still. Nicht nur Theater und Kinos, auch Clubs und Diskotheken sind dicht. DJs, Clubbetreiber und Angestellte rechnen nicht mit einer schnellen Wiedereröffnung. Aber sie hoffen auf ein Zeichen bei den Bund-Länder-Gesprächen.

EnBW und BP: Gemeinsame Offshore-Windparks in Großbritannien

Vor der Küste Großbritanniens will der Karlsruher Energiekonzern EnBW mit der britischen BP Windparks für die Stromversorgung von rund 3,4 Millionen Haushalten bauen.

Lage in Krematorien in Baden-Württemberg entspannt sich langsam

Die Zahl der Corona-Toten bewegt sich seit Wochen auf hohem Niveau. Das bekamen auch schon die Krematorien im Südwesten zu spüren.

Verwaltungsgerichtshof kippt coronabedingte nächtliche Ausgangssperre

Die Landesregierung hat vom obersten Verwaltungsgericht einen herben Dämpfer für die nächtliche Ausgangssperre erhalten. Die Opposition frohlockt. Die Regierung betont, zuvor schon eine Neuregelung geplant zu haben.

Der Amtsgericht-Standort am Karlsruher Schlossplatz.

Amtsgericht in Karlsruhe testet neuen Bürgerservice für Justizfrage

Für Klagen, einstweilige Verfügungen, Erbausschlagungen sowie Anträge auf Räumungsschutz, Gewaltschutz und Unterbringung oder einfach für Beratungshilfe müssen Menschen zum Amtsgericht. Das kann manchmal unübersichtlich werden. Hier soll ein neues Projekt Abhilfe schaffen.

Selimbegovic „brutal stolz“: Jahn erkämpft Punkt beim KSC

Mit «Glückshormomen im Körper» holen die Regensburger Pokalhelden einen wertvollen Zähler im Liga-Alltag. In Karlsruhe reicht dabei die Energie auch für eine Schlussphase mit zehn Mann.

Zahnärzte: Bisher keine Corona-Infektionen in Südwest-Praxen

Wurzelbehandlung, Vorsorgeuntersuchung oder Zahnreinigung: All das geht trotz Pandemie. Den Zahnarzt meiden aber dennoch einige aus Angst vor einer Corona-Infektion. Dafür gebe es aber keinen Grund, sagt nicht nur die Kassenzahnärztliche Vereinigung.

Psychiater: Corona-Lockdown macht Jugendliche krank

Die Corona-Pandemie hat das Leben von Kindern und Jugendlichen schwer verändert. Keine Schule, keine Struktur, keine Partys und Isolation. Für viele ist das emotional belastend. Ein Tübinger Psychiater warnt die Politik vor dem Nichtstun.

Mehr als 1.100 neue Sozialmietwohnungen im Südwesten gebaut

Auch in Baden-Württemberg ist der Bestand an Sozialmietwohnungen zwischenzeitlich stark zurückgegangen. Nun sieht sich die Landesregierung auf einem guten Weg, die Wende zu schaffen.

Seit Pandemie-Beginn: Über 300.000 bestätigte Corona-Infektionen

Seit Beginn der Corona-Pandemie sind in Baden-Württemberg mehr als 300 000 Infektionen mit dem Virus registriert worden.

Sahara-Staub taucht Baden-Württemberg in trübes Licht

Vom Nordosten Spaniens über Lyon und die Côte d’Azur bis nach Baden-Württemberg war der Himmel am Samstag in trübes gelbes Licht getaucht. Denn der Sand aus der Sahara hatte sich laut Wetterexperten wieder mal auf den Weg gemacht.

Museumsbund: Kultur darf nicht Opfer von Sparpolitik werden

Museen gelten als vergleichsweise sichere Orte. Doch Corona verschließt auch ihre Türen. Noch während die Häuser für rasche Öffnung kämpfen, kündigt sich schon die nächste Krise an.

„Akute Existenznot“: Friseure dringen auf schnelle Salonöffnungen

Bei den Menschen wachsen die Haare, bei den Friseuren die Sorgen. Der Südwest-Branchenverband sieht inzwischen einen Großteil der häufig kleinen Betriebe in «akuter Existenznot».

Intensivmediziner: Lockdown-Öffnung nicht vor Ende Februar

Der Koordinator der intensivmedizinischen Versorgung von Corona-Patienten im Südwesten, Götz Geldner, rät zu einer Öffnung des Lockdowns frühestens Ende Februar.

Kröte Krötenwanderung

Frösche, Kröten und Co. beginnen Wanderung: Appell an Autofahrer!

Mit langsam steigenden Temperaturen verlassen Frösche, Kröten und Molche ihre Winterquartiere, um in ihre oft kilometerweit entfernten Laichgebiete zu wandern.

Verbände: Menschen mit Behinderung durch Lockdown isoliert

Menschen mit Behinderungen trifft der Corona-Lockdown besonders schwer, beklagen Sozialverbände im Land. Sie fordern: Für Menschen mit geistigen und körperlichen Einschränkungen soll wieder mehr Teilhabe möglich sein.

Minister einigen sich auf mehr Corona-Tests an Kitas und Schulen

Nach einem offenem Streit über die Corona-Teststrategie haben sich Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) und Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) zunächst darauf verständigt, Tests an Kitas und Grundschulen auszuweiten.

KSC Regensburg

Jahn Regensburg fährt mit „Glückshormonen im Kopf“ nach Karlsruhe

Nach dem umjubelten Pokal-Coup gegen den Bundesligisten 1. FC Köln müssen sich die Fußball-Profis des SSV Jahn Regensburg gleich wieder zu einem Kraftakt im Liga-Alltag aufraffen.

Gesundheitsminister Lucha zieht Bilanz nach holprigem Impfstart

Zu langsam, zu wenig, zu chaotisch – wegen der schleppenden Impfkampagne sah sich Gesundheitsminister Manne Lucha zuletzt heftiger Kritik ausgesetzt. Doch nun soll alles besser werden.

Kassen: Weniger Krankmeldungen im Corona-Jahr 2020

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Baden-Württemberg haben sich laut Erhebungen von Krankenkassen im Corona-Jahr 2020 weniger krankschreiben lassen als anderswo in Deutschland.

Fünf Landkreise in BaWü über 100: Woher kommen die Neuinfektionen?

Ein geselliger Wanderausflug samt Hüttengaudi, Ausbrüche in Pflege- und Altenheimen – und die Verfolgung von Kontaktpersonen: Es gibt viele Wege, die zu einem Anstieg von Neuinfektionen führen können.

Polizei

Sehr viele Baden-Württemberger wünschen sich mehr Polizisten

Eine überwältigende Mehrheit der Baden-Württemberger wünscht sich mehr Polizisten im Land.

Land gibt grünes Licht für den Glücksspielstaatsvertrag

Vom «GlüStV» ist die Rede, wenn es um den Glücksspielstaatsvertrag geht. Dahinter stecken Tausende Arbeitsplätze, millionenfacher Umsatzverlust und vielleicht eine Chance im Kampf gegen Spielsucht. Oder doch eher ein Freischein für illegale Spielhöllen?

Gastgewerbe fürchtet weitere Wochen ohne Perspektiven

Nach drei Monaten im Corona-Lockdown ohne Umsätze für etliche geschlossene Hotels, Restaurants, Bars und Kneipen fürchtet das Südwest-Gastgewerbe weitere Wochen ohne Perspektiven.

Minister Lucha will kostenlose Tests für Lehrer, Kinder und Erzieher

Das Gesundheitsministerium will Lehrern, Erziehern und Kindern an Schulen und Kitas kostenlos Selbsttests zur Verfügung stellen.

„Stunde der Wintervögel“: Weniger Vögel in Gärten gesichtet

Die Zahl der Vögel in Gärten und Parks in Baden-Württemberg ist in diesem Winter gesunken.

Schlechte Chancen für Luchsnachwuchs in Baden-Württemberg

Die bislang vier als sesshaft geltenden Luchse im Land haben schlechte Chancen auf ein erfolgreiches Blind Date mit einem Luchsweibchen in der Paarungszeit im Februar und März.

Land erstattet Schülertickets und stützt Verkehrsunternehmen

Im Corona-Lockdown können Schüler mit ihren Monatstickets für Bus und Bahn wenig anfangen. Damit Eltern nicht auf den Kosten sitzen bleiben, greift das Land in die Kasse. Auch die Verkehrsunternehmen erhalten wie im Frühjahr Hilfen.

Baden-Württemberg stellt Strategie für die Terminvergabe beim Impfen um

Nach der lautstarken Kritik an langen Wartezeiten am Servicetelefon und an erfolglosen Terminvereinbarungen für eine Impfung stellt das Land seine Strategie um.

Ministerpräsident Kretschmann dämpft Hoffnung auf Lockdown-Lockerung

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Hoffnungen auf eine Lockerung des harten Corona-Lockdowns nach dem 14. Februar gedämpft.

Wasser statt Wiese: Vergänglicher Schwarzwald-See zu sehen

Dieser See kommt und geht, wie es dem Wetter so passt: Im Schwarzwald haben Regen und Schneeschmelze den Eichener See nahe Schopfheim zu Tage treten lassen.

Corona-Update: Noch sechs Kreise im Land mit Inzidenz-Wert über 100

In Baden-Württemberg liegen noch sechs Regionen über der Schwelle von 100 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen.

KSC-Trainer Eichner: Erfolg des Karlsruher SC im „Misserfolg“ begründet

Trainer Christian Eichner erklärt den derzeitigen Aufschwung des Karlsruher SC mit den vergangenen Krisen.

Rechtspfleger erhalten in Baden-Württemberg Roben

Rechtspfleger tragen in Baden-Württemberg künftig bei wichtigen Terminen eine Robe.

Ritter Sport verkauft Schokolade, die nicht so heißen darf

Der Schokoladenhersteller Ritter Sport bringt eine neue Schokolade auf den Markt – und darf diese in Deutschland streng genommen nicht als solche bezeichnen.

Transfergerücht: KSC vor Verpflichtung von Verteidiger Wimmer?

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC steht offenbar kurz vor einer Verpflichtung von Abwehrspieler Kevin Wimmer.

Hochwasser in Baden-Württemberg sinkt nur langsam

Nach Hochwasser und Überschwemmungen in Baden-Württemberg entspannt sich die Lage – allerdings nur langsam.

KSC-Kapitän Gondorf nach Sieg gegen Bochum: „Wir sind total happy!“

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC bleibt im neuen Jahr weiter unbesiegt und in Schlagdistanz zur Aufstiegszone. Doch der Sieg in Bochum war etwas glücklich und lässt die Mannschaft „demütig“ bleiben, wie ihr Kapitän nach dem Spiel gleich versicherte.

Autokorso in Pforzheim gegen Corona-Auflagen: Polizistin verletzt

Mit rund 1.000 Fahrzeugen haben Gegner der Corona-Beschränkungen am Sonntag, 31. Januar 2021, in Pforzheim demonstriert.

Tauwetter lässt die Pegel in Baden-Württemberg steigen

Regen und Tauwetter haben vor allem im Süden Baden-Württembergs die Wasserstände der Flüsse ansteigen lassen. Doch auch im Bereich Karlsruhe musste ein Mann gerettet werden.

Innenminister Strobl warnt vor falschen Hoffnungen auf baldige Lockerungen

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl warnt vor falschen Hoffnungen auf Lockerungen der Corona-Beschränkungen nach dem 14. Februar.

Mobil eingeschränkte Menschen: Freie Fahrt zum Impfzentrum

Menschen mit eingeschränkter Mobilität können nach einer Vereinbarung zwischen Krankenkassen und Sozialministerium kostenfrei zum Impfzentrum fahren.

Karlsruher Krisentelefon für „Tatgeneigte“ Beratung gefragt

Seit fast einem Jahr gibt es das bundesweite Krisentelefon für «Tatgeneigte» des Karlsruher Opferschutzvereins Bios. Das Ziel: Ein Gewaltbereiter holt sich Hilfe, statt womöglich zur Tat zu schreiten. Eine Befürchtung von Bios in Corona-Zeiten hat sich nicht bestätigt.

Über 50 Millionen Masken für Schulen, Kitas und Pflegeheime

Um Corona-Infektionen weiter einzudämmen, will das Land mehr als 50 Millionen FFP2-Masken kaufen.

INDOOR MEETING: Höhenflug von Lavillenie – Krause enttäuscht

Mit viel Aufwand haben die Organisatoren um Alain Blondel in Karlsruhe ein internationales Hallen-Meeting organisiert. Die Leichtathleten danken es ihnen mit einigen starken Leistungen.

INDOOR MEETING in Karlsruhe war „sehr, sehr sicher für die Athleten“

Nach dem ersten internationalen Hallen-Leichtathletik-Meeting im Corona-Winter in Deutschland haben die Karlsruher Macher stolz Bilanz gezogen.

Karlsruhes Plan in Bochum: Spitzenspiel mit weniger Toren

Trainer Christian Eichner will, dass sich sein Karlsruher SC für das Auswärtsspiel beim VfL Bochum ein Beispiel am Auftritt des FC St. Pauli nimmt.

Umfrage zur Verkehrszufriedenheit: Karlsruhe landet im Mittelfeld

Wie zufrieden waren Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger und Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs von August bis Oktober 2020 mit ihrer jeweiligen Mobilitätssituation in ihrer Stadt? Das haben Bewohner, Pendler und Besucher von mehreren Städten in Baden-Württemberg verraten.

Fahrrad-Sammlerin wird Professorin für Radverkehr in Karlsruhe

Verkehrswissenschaftlerin Angela Francke übernimmt zum März die neue Stiftungsprofessur für Radverkehr an der Hochschule Karlsruhe.

Corona-Lockdown: Kitas und Schulen bis Mitte Februar dicht

Es war befürchtet worden: In einer Freiburger Kita hat sich eine Corona-Mutante stark verbreitet. Die Landesregierung musste sich die Frage stellen, ob sie die baldige Öffnung von Schulen und Kitas überhaupt noch verantworten kann. Die Antwort ist eindeutig.

Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg steigt wieder

Nachdem Corona die Arbeitslosigkeit über den Sommer in die Höhe getrieben hatte, sanken die Zahlen zuletzt wieder. Nun ist auch dieser Trend aber erstmal wieder gestoppt – aber nicht wegen Corona.

Baldige Öffnung von Kitas & Grundschulen nun doch unwahrscheinlich

Es war befürchtet worden: In einer Freiburger Kita hat sich die Corona-Mutante stark verbreitet. Kann die Landesregierung die baldige Öffnung von Schulen und Kitas nun überhaupt noch verantworten? Die Kultusministerin wehrt sich gegen ein eiliges Nein.

„Sensationsfund“: Goldschakal läuft in Rastatt vor die Kamera

Forstmitarbeiter haben ein ungewöhnliches Tier im Landkreis Rastatt entdeckt.

Trotz Corona-Lockdown: Annahmestellen dürfen Wetten entgegennehmen

Wettannahmestellen dürfen trotz des Corona-Lockdowns Wetten entgegennehmen.

KSC gewinnt Verfolgerduell gegen Hannover: „Eine richtige Truppe!“

Der Karlsruher SC bleibt im neuen Jahr weiter ungeschlagen und schließt zur Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga auf. Gegen Hannover 96 brauchen die Badener, am Mittwoch, 27. Januar 2021 (20:30 Uhr), aber durchaus etwas Glück.

Kita Kindergarten Kind

Virusmutation in Kindergarten: Öffnungsentscheidung vertagt

Fast täglich hat Grünen-Regierungschef Kretschmann vor den neuen Virusvarianten gewarnt. Trotzdem wollte er eine Lockerung für Kitas und Grundschulen durchdrücken – im Sinne der Kleinsten. Doch jetzt ist die Mutation in einem Kindergarten in Freiburg aufgetaucht.

Am Durlach Center: E-Autos sollen in Schnellladeparks zügig tanken

In nur fünf Minuten Strom für 100 Kilometer Reichweite laden: Mit 16 «urbanen Schnellladeparks» im Südwesten will der Energiekonzern EnBW Menschen die Elektromobilität schmackhaft machen.

Ladenetz für Elektroautos soll kundenfreundlich werden

Wer über den Kauf eines Elektroautos nachdenkt, wird unweigerlich eine Frage haben: Wo kann ich das Fahrzeug laden? Das Ladenetz wächst. Doch im Detail ist entscheidend, wo genau eine Ladesäule steht – und wie schnell das E-Auto geladen wird.

Studie: Viele legen die Urlaubsplanung 2021 wegen Corona auf Eis

Lust auf Urlaub haben die Menschen durchaus, sagt eine aktuelle Studie, trotz oder gerade wegen Corona. Vor konkreten Plänen für die schönste Zeit des Jahres schrecken aber viele zurück – und formulieren ganz neue Ansprüche.

Temperaturen in Baden-Württemberg steigen bis Samstag

Hochwasser in Sicht: Regen, milde Temperaturen und einsetzende Schneeschmelze lassen Pegelstände im Südwesten steigen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet für die kommenden Tage mit milden Temperaturen in Baden-Württemberg.

Entscheidung am Mittwoch: Kita- & Grundschul-Öffnung wahrscheinlich

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann geht davon aus, dass Kitas und Grundschule im Land vom kommenden Montag an schrittweise wieder öffnen können. Die endgültige Entscheidung werde er an diesem Mittwoch treffen, sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart.

„Querdenken“ will Demo-Pause mit Autokorso in Stuttgart beenden

Nach einer mehrwöchigen Pause der Großdemos ruft der Gründer der «Querdenken»-Initiative, Michael Ballweg, zur ersten größeren Protestveranstaltung in diesem Jahr auf.

„Hunger auf Kultur“: Kunstmuseen wollen raus aus Lockdown

Sie haben viel Platz, gute Klimaanlagen und Aufsichtspersonal – viele Museen in Deutschland sehen sich deswegen zu Unrecht im Lockdown. Nun preschen einige mit neuen Vorschlägen vor.

Inzidenzwert sinkt in Baden-Württemberg weiter: Vier Kreise unter 50

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen sinkt in Baden-Württemberg im Zuge des Lockdowns weiter.

Corona-Impfungen für Ältere zu Hause mit Hürden verbunden

Viele Senioren im Land sehen sich derzeit auf dem Weg zu einer Corona-Impfung vor mehreren Hürden.

Tierschützer kritisieren Fütterungsverbot für Tauben in Städten

Das Füttern von Tauben steht in vielen Städten unter Strafe. Die Tierrechtsorganisation Peta kritisiert das. Gerade in der Pandemie falle zu wenig Nahrung für die Tiere ab

Baden-Württemberg: Schärfere Maskenpflicht tritt in Kraft

Das Land Baden-Württemberg hat seine Corona-Verordnung um die angekündigten Verschärfungen beim Infektionsschutz ergänzt – jetzt, am Montag, 25. Januar 2021, treten die Änderungen in Kraft. Die wichtigste Neuerung betrifft die Mund-Nasen-Masken.

Pathologe: Angehörige befürworten Obduktion von Corona-Toten

Warum sterben manche Patienten nach einer Covid-19-Erkrankung und wie verändern sich die Organe? Ein Verbund von Pathologen in Baden-Württemberg obduziert die Leichen Verstorbener und ist erstaunt.

Immer mehr Kleine Waffenscheine in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg besitzen immer mehr Menschen einen Kleinen Waffenschein.

KSC nach Remis zum Hinrunden-Ende zufrieden: „Wir sind absolut im Soll“

Der Karlsruher SC beschließt die erste Saisonhälfte mit einem Punkt gegen Heidenheim. Trainer Christian Eichner zeigt sich mit der Entwicklung zufrieden und warnt vor überzogenen Erwartungen.

Laschet: Bis Sommer keine langfristige Corona-Strategie

Der neue CDU-Vorsitzende Armin Laschet hält ein langfristiges Öffnungskonzept für die Zeit nach dem Corona-Lockdown für unrealistisch.

Volle Kitas und Grundschulen: Notbetreuung in der Kritik

Mancherorts könnte man beim Blick in Kitas und Grundschulen meinen, die Corona-Pandemie sei vorbei. Denn dank Notbetreuung kommen viele Kinder – trotz Lockdowns. Das Kultusministerium verteidigt seinen Kurs, doch bei Lehrerinnen und Erziehern brodelt es.

Weniger ausländische Studierende im Südwesten wegen Corona

Wegen der Corona-Pandemie sind vergangenes Sommersemester deutlich weniger Studierende aus dem Ausland in den Südwesten gekommen.

Verwaltungsgerichtshof: Pauschale Schließung von Hundesalons aufgehoben

Der baden-württembergische Verwaltungsgerichtshof hat die pauschale Schließung von Hundesalons im Zuge der Corona-Pandemie gekippt.

Ärzte kritisieren Wegfall der Corona-Testpflicht an Kliniken

Corona-Schnelltests für Besucher sollten an Kliniken im Land für Sicherheit für Patienten wie Mitarbeiter sorgen. Mit der neuesten Corona-Verordnung fiel die Testpflicht weg. Für Ärzte im Land Anlass für einen klaren Appell.

Heidenheim mit Respekt vor Offensive des Karlsruher SC

Trainer Frank Schmidt hat schon vor dem Hinrunden-Abschluss ein positives Zwischenfazit für das Abschneiden seines 1. FC Heidenheim gezogen.

Landesgesundheitsamt: Rückgang der Corona-Infektionen stabil

Auch wenn die Kanzlerin mahnt, machen zumindest die blanken Zahlen in Baden-Württemberg Hoffnung. Denn es scheint so etwas wie ein Licht zu geben nach Monaten steigender Infektionszahlen. Gesundheitsexperten sprechen von stabilen Werten.

Erneuerbare Kraftstoffe: Demonstrationsanlage bei der MiRO Karlsruhe

Die Landesregierung will die Verkehrswende mit erneuerbaren Kraftstoffen vorantreiben und verknüpft damit Hoffnungen für die Industrie.

Ministerpräsident Kretschmann: „Kanzlerin war nicht erfreut, was wir machen“

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat die geplante schrittweise Öffnung von Kitas und Grundschulen zum 1. Februar verteidigt.

OB Mentrup für baldige Öffnung von Kitas und Grundschulen

Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup hält eine Schließung der Kitas und Grundschulen über den Januar hinaus nicht für vertretbar.

Verschärfte Maskenpflicht wohl schon ab Montag

Die verschärfte Maskenpflicht in Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen soll in Baden-Württemberg voraussichtlich von Montag, 25. Januar 2021, an gelten.

Menschen bei Regenwetter

11,104 Millionen: Baden-Württemberg knackt Einwohnerrekord

Noch nie seit Gründung des Bundeslandes im Jahr 1952 haben in Baden-Württemberg so viele Menschen gelebt wie zum Jahresende 2020.

885 Soldaten helfen in Baden-Württemberg im Kampf gegen Corona

Kontakte nachverfolgen, Impfzentren aufbauen, in Pflegeheimen und Kliniken helfen: Die Aufgaben in der Corona-Krise sind vielfältig. Die Bundeswehr unterstützt mit Hunderten Kräften. Und die nächsten Einsätze sind schon fix eingeplant.

Corona-Lockdown: Bis Mitte Februar verlängert & verschärft

Der Corona-Lockdown wird nun bis Fastnacht verlängert. Aber die tollen Tage sind ja eh schon abgesagt. Es werden wohl eher trübe Tage – das meiste bleibt geschlossen, Homeoffice ist angesagt. Doch für Kinder und ihre Eltern könnte es einen Lichtblick geben.

Warmfront bringt deutlich mildere Temperaturen

Noch am Wochenende lagen im Schwarzwald bis zu 120 Zentimeter Schnee. Am Mittwoch zieht nun aber eine Warmfront über Baden-Württemberg hinweg. Deutlich mildere Temperaturen sind Folge. Ob das Tauwetter zu einem Hochwasser führen wird, ist aber noch nicht klar.

Kaum Impfstoff & kaum Termine in Kreisimpfzentren

Es ist alles gerichtet. Seit einer Woche stehen die Kreisimpfzentren bereit. Die Termine sind begehrt, nur fehlt das Wichtigste: Es ist nicht genug Impfstoff da. Das Ministerium bremst jede Euphorie, denn die Spritze gegen das Virus wird vorerst ein knappes Gut bleiben.

Winzer freuen sich über Eisweinlese

Dank des kalten Winters haben mindestens acht Weinbaubetriebe in Baden-Württemberg Eisweine geerntet.

Interessengemeinschaft will Clubkultur im Südwesten stärken

Die in der Corona-Krise neu gegründete Interessengemeinschaft Clubkultur Baden-Württemberg will der Szene einen höheren Stellenwert in der Politik und der Öffentlichkeit verschaffen.

Bart-Weltmeister Burkhardt hat mit Schutzmaske kein Problem

Wenn der Bart die Spannweite eines Doppelbetts hat, kann eine Schutzmaske schon mal zum Problem werden.

Ministerpräsident Kretschmann: Lockdown verlängern und verschärfen

Baden-Württemberg will den Corona-Lockdown ähnlich wie andere Länder um zwei Wochen bis Mitte Februar verlängern.

Fernunterricht: Schulleitungen fühlen sich alleingelassen

Die Vereinigung der Schulleiterinnen und Schulleiter im Land hat dem Kultusministerium vorgeworfen, die Schulen in Fragen des Online-Unterrichts im Corona-Lockdown im Stich zu lassen.

Mehr als 4.200 Verstöße gegen Corona-Verordnung am Wochenende

Der Wintereinbruch hat der Polizei im Südwesten am Wochenende einiges an Arbeit beschert.

Gewerkschaften und Arbeitgeber lehnen Homeoffice-Pflicht ab

In der Debatte um die Einführung stärkerer Corona-Eindämmungsmaßnahmen lehnen Vertreter von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden in Baden-Württemberg eine Homeoffice-Pflicht ab.

Sportchef Kreuzer: Karlsruher SC denkt über Djuricin-Ersatz nach

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC sieht sich wegen des vorzeitigen Abschieds von Stürmer Marco Djuricin wohl nach einem neuen Offensivspieler um.

Digitale Angebote in der Corona-Zeit

Diakonie: Politik muss für digitalen Zugang für alle sorgen

Knapp zwei Monate vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg hat die Diakonie Baden die Politik aufgefordert, die Menschen ohne Möglichkeit digitaler Teilhabe in den Blick zu nehmen.

Karlsruher Drillinge erfüllen sich Jugendtraum bei der Polizei

Das sieht man nicht alle Tage: Bei der baden-württembergischen Polizei arbeiten Drillinge. Die Schwestern sehen sich zum Verwechseln ähnlich. Aber nicht alle waren von Anfang an derselben Meinung bei der Berufswahl. Und die wirkt sich auch auf das Privatleben aus.

Hartnäckige Quarantäne-Verweigerer landen in zwei Kliniken

Für uneinsichtige Quarantäne-Verweigerer in Baden-Württemberg werden derzeit Absonderungsplätze in zwei Kliniken geschaffen.

„Haben das Ding geklaut“: Karlsruher SC gewinnt in Kiel

Der Karlsruher SC setzt seine Erfolgsserie fort und beendet gleichzeitig den Kieler Freudenrausch. Drei Verteidiger treffen für die Badener. Trainer Christian Eichner zeigt sich hinterher kritisch.

Das Naturkundemuseum Karlsruhe am Friedrichsplatz.

Rabengeier, Chukarhuhn & Co.: Naturkundemuseum Karlsruhe erklärt Kurioses

Ganz schön überraschend, was alles in einer Stadt so kreucht und fleucht – das Karlsruher Naturkundemuseum hat Beobachtungen gesammelt, erläutert und nun veröffentlicht.

Polizei: Parkplätze voll, aber kein Andrang auf Ausflugsorte

Allen Appellen und Warnungen zum Trotz sind auch am Samstag wieder Menschen mit ihren Autos in die Ausflugsgebiete vor allem im Schwarzwald geströmt.

Gesundheitsministerium: für Impf-Lieferengpässe gewappnet

Angesichts der Lieferschwierigkeiten des Corona-Impfstoffs sieht sich das baden-württembergische Gesundheitsministerium in seinem viel kritisierten Impfmanagement bestätigt.

„Pistenbully-Taxi“ bringt Schneefreunde auf den Berg

Schneebegeisterte mit dickem Geldbeutel können sich im Südschwarzwald in einem Pistenbully durch die Winterlandschaft kutschieren lassen.

Aerosol-Expertengruppe untersucht Belastung in Bus & Bahn

Der Expertenkreis Aerosole in Baden-Württemberg will die Aerosolbelastung in Bussen, Straßenbahnen, U- und S-Bahnen unter die Lupe nehmen.

KSC-Trainer Eichner will in Kiel nicht auf müden Pokalschreck hoffen

Trainer Christian Eichner vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat davor gewarnt, nach der Pokal-Überraschung einen müden oder selbstzufriedenen Gegner Holstein Kiel zu erwarten.

Forscher: Künftig 100 Wölfe in Baden-Württemberg

Freiburger Forscher gehen davon aus, dass sich der Wolf in Baden-Württemberg durchsetzen wird.

Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart bleiben bis Ende März zu

Die Vorhänge der Staatstheater in Karlsruhe und Stuttgart bleiben wegen der anhaltend hohen Corona-Infektionszahlen bis mindestens Ende März geschlossen.

Ministerpräsident Kretschmann: Lockdown voraussichtlich verlängert

Die Corona-Zahlen sind weiter hoch, die neuen Virus-Varianten bereiten große Sorgen: Baden-Württembergs Regierung will den Lockdown aufrechterhalten. Und dringt auf deutlich mehr Home Office.

Spürhunde für Drogen und Handys: Einsatz im Gefängnis

Im Kampf gegen den Drogenschmuggel in Gefängnissen kann die baden-württembergische Justiz künftig auf tierische Unterstützung vertrauen.

Hochschulen bekommen weitere 71,5 Millionen Euro Corona-Hilfen

Die Hochschulen im Südwesten bekommen weitere 71,5 Millionen Euro Corona-Hilfen.

Tierwohl-Apps sollen Schweine- und Rinderbauern helfen

Ist die Kuh zu dünn, ist das Schwein krank? Fragen des Tierwohls und der Tiergesundheit werden immer wichtiger. Bauern bekommen jetzt moderne Hilfen an die Hand, um den Zustand ihrer Vierbeiner besser beurteilen zu können. Doch werden die Angebote auch genutzt?

Baden-Württemberger skeptisch gegenüber Organspenden

Im Südwesten sind die Menschen traditionell zögerlich bei Organspenden. Das schlägt sich auch in den Zahlen der Deutschen Stiftung Organtransplantation nieder.

Baden-Württemberg lässt Grundschulen und Kitas zunächst weiter zu

Vielerorts ist die Sorge groß, dass die neuen Varianten des Coronavirus sich noch schneller verbreiten könnten. Im Südwesten war noch eine Lockerung bei Kitas und Grundschulen angedacht. Doch diese Hoffnung musste jetzt auch begraben werden.

Corona-Zeit: Abholservice jetzt an allen Bibliotheken erlaubt

Zehntausende Menschen im Südwesten können sich während der ereignisarmen Corona-Zeit wieder mit Lesestoff eindecken!

Corona: Lehrer bemängeln Wissenslücken bei Kindern

Die Corona-Pandemie hat aus Sicht der Lehrer im Land bereits jetzt zu erheblichen Lernrückständen bei vielen Schülern geführt.

Südafrika-Variante des Coronavirus in Deutschland entdeckt

Erstmals ist die Südafrika-Variante B.1.351 (auch: 501Y.V2) des Coronavirus in Deutschland nachgewiesen worden.

Finanzielle Folgen durch Abgang von Theater-Chef unklar

Generalintendant Peter Spuhler wird das Badische Staatstheater in Karlsruhe zwar im Sommer verlassen – welche finanziellen Folgen das für das Land hat, ist aber unklar.

Corona-Krise: Auszahlung von Novemberhilfen kann starten

Vielen Firmen steht das Wasser in der Krise bis zum Hals. Dass die versprochenen Novemberhilfen im Januar immer noch nicht da waren, sorgte daher für harsche Kritik. Doch nun soll sich etwas tun.

Corona am Baden-Airpark: Weniger Passagiere, mehr Fracht

Die Corona-Pandemie hat deutliche Spuren in der Bilanz des Flughafens Karlsruhe/Baden-Baden hinterlassen.

Kretschmann: Verschärfung des Corona-Lockdowns möglich

Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält angesichts der weiter hohen Corona-Infektionszahlen eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen im Februar für möglich.

Handelsverband zufrieden mit Click&Collect-Neustart

Der Handelsverband Baden-Württemberg zeigt sich zufrieden mit dem Neustart des coronabedingt zwischenzeitlich verbotenen Click&Collect-Geschäfts für stationäre Einzelhändler.

Einreisende aus Risikogebieten müssen sich nun testen lassen

Wer aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands nach Baden-Württemberg kommt, muss sich nicht nur in Quarantäne begeben, sondern ab sofort auch testen lassen.

Schnee auf dem Berg, Regen im Tal: Die Woche wird winterlich

Den Menschen im Südwesten stehen winterliche Tage bevor. Vor allem im Schwarzwald fällt viel Schnee. In den Tälern dürfte das Wetter schmuddelig werden.

Holpriger Schulstart: Digitale Lernplattform schwänzt

Nach den Ferien ist vor den Ferien. Zumindest, was den Fernunterricht angeht. Denn wie bereits zum Ende des vergangenen Jahres werden die meisten Schülerinnen und Schüler auch beim Start ins neue Jahr über den Computer unterrichtet. Vorausgesetzt, die Software funktioniert.

Neue Technik: Telemedizin lässt Ärzte ruhiger schlafen

Telemedizin macht Schluss mit dem allwissenden Arzt, lässt ihn zum Teamplayer werden. Neue Technik ermöglicht Medizinern verschiedener Fachrichtungen, gemeinsam um die beste Behandlung eines Patienten zu ringen. Im Südwesten gehen erste Kliniken diesen Weg.

Erneut: Volle Parkplätze rund um winterliche Ausflugsziele

Am Wochenende machten sich erneut viele Tages-Touristen auf den Weg zu den Winterausflugszielen im Südwesten. Volle Parkplätze und gesperrte Straßen waren die Folge. Auf den Höhen selbst blieb es jedoch meist entspannt.

Baden-Württemberg dringt auf höhere Bußgelder im Verkehr

In der Debatte um höhere Bußgelder für Vergehen im Straßenverkehr hat Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann an den Bund appelliert, hier voranzukommen.

Finanzielle Abstriche für KSC-Sportchef Oliver Kreuzer

Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hat bei seiner Vertragsverlängerung bis 2023 finanzielle Abstriche in Kauf genommen.

Kitas dicht, Wahlkampf erlaubt: Neue Corona-Regeln ab Montag

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie haben Bund und Länder eine härtere Gangart vereinbart. Jedes Bundesland setzt die Beschlüsse aber nach eigenem Gutdünken um. Wie das in Baden-Württemberg aussehen soll, wurde peu à peu verkündet. Nun liegt das neue Regelwerk vor.

Straßensperrungen: Erneut viele Tages-Touristen in Schneegebieten

Trotz Mahnungen aus der Politik tummeln sich am Samstag erneut viele Tages-Touristen an beliebten Winterausflugszielen im Südwesten.

Laut Experte: Covid-Intensivpatienten gut versorgt

Die intensivmedizinsche Versorgung von Covid-19- und anderen schwer kranken Patienten im Südwesten läuft nach Ansicht eines Experten rund. Zu verdanken ist das einem komplexen Bettenmanagement zwischen Kliniken.

Polizei in Baden-Württemberg zählt über 116.000 Verstöße im zweiten Lockdown

Seit Beginn des zweiten Corona-Lockdowns im November hat die Polizei in Baden-Württemberg mehr als 116.000 Verstöße gegen die Corona-Verordnung festgestellt.

19-Jähriger durch Messer getötet: Gleichaltriger in U-Haft

Ein 19 Jahre alter Jugendlicher ist in Karlsruhe mit einem Messer tödlich verletzt worden.

Kinder unter 14 Jahre bei Corona-Kontaktregeln ausgenommen

Die grün-schwarze Landesregierung hat auf Druck der CDU bei den neuen Corona-Kontaktbeschränkungen eine weitergehende Ausnahme für Kinder beschlossen.

„Startschwierigkeiten“ beim Impfen werden rasch behoben

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Sozialminister Manne Lucha (beide Grüne) haben sich gegen Vorwürfe gewehrt, es gebe im Land ein „Impfchaos“.

Geld Münzen

Fast drei Milliarden Euro Corona-Hilfen für die Wirtschaft

Die L-Bank hat 2020 fast drei Milliarden Euro an Corona-Hilfen an die Südwest-Wirtschaft ausgezahlt.

ZKM dieses Jahr im Zeichen künstlicher Intelligenz

Das Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) widmet sich 2021 einmal mehr künstlicher Intelligenz (KI) und ihrer Symbiose mit Nachhaltigkeit und Datenkunst.

schwarzwald

Schwarzwald Mitte/Nord wird größter Naturpark in Deutschland

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird mit einer Fläche von rund 4.200 Quadratkilometern größter Naturpark in Deutschland.

Trotz Corona: KSC-Coach Eichner verteidigt Gueyes Heimaturlaub

Trainer Christian Eichner vom Karlsruher SC hat die Entscheidung verteidigt, Stürmer Babacar Gueye während der kurzen Weihnachtspause in sein Heimatland Senegal reisen zu lassen.

Ebbe im Impfschrank: Kreisimpfzentren müssen neu planen

Es ist alles gerichtet, aber das Wichtigste fehlt: die Debatte um den fehlenden Impfstoff erreicht nun auch die baden-württembergische Region. Dort sind zwar die meisten Kreisimpfzentren startklar. Aber Spritzen können sie trotzdem noch nicht aufziehen.

Wärmebildkameras aus dem Schwarzwald wegen Corona gefragt

Die Corona-Pandemie hat beim Schwarzwälder Messtechnikhersteller Testo die Nachfrage nach Wärmebildkameras und CO2-Messgeräten befeuert.

Ministerium will nicht-heimische Tierarten stärker bekämpfen

Das baden-württembergische Agrarministerium will schärfer gegen nicht-heimische Tierarten vorgehen.

Neue Lösungen für Parkplatznot bei Lkw-Fahrern

Einige Zehntausend Parkplätze für Lastwagen fehlen im Moment in Deutschland. Das führt mitunter zu lebensgefährlichen Situationen. Immer mehr Firmen bieten nun Hilfe an. Das soll die Zahl der Unfälle senken, aber noch weitere positive Nebeneffekte haben.

Polizei: Maßnahmen in verschneiten Ausflugsgebieten wirken

Nach dem jüngsten Ansturm auf die Ausflugsgebiete im Südwesten ist die Lage an Dreikönig zunächst ruhig geblieben.

Hoffenheims Mäzen Hopp fordert Umdenken im Profifußball

Milliardär Dietmar Hopp hat als Mehrheitseigner der TSG 1899 Hoffenheim Veränderungen im Profifußball in der Corona-Krise angemahnt.

Einzelhändler: Lage durch neuen Lockdown „katastrophal“

Die Verlängerung des Corona-Lockdowns durch Bund und Länder wirkt sich nach Ansicht der Einzelhändler katastrophal auf die Branche aus.

Verlängerung der Corona-Auflagen: „Schwierige Strecke vor uns“

Mit weiteren drastischen Einschränkungen des öffentlichen Lebens bis Ende Januar soll auch in Baden-Württemberg die Zahl der Corona-Infektionen verringert werden.

Keine Entscheidung über eingeschränkte Bewegung in Hotspots

Baden-Württemberg will erst später entscheiden, ob es wie andere Länder auch in Landkreisen mit hohen Corona-Infektionszahlen den Bewegungsradius beschränkt.

Ministerpräsident Kretschmann: Grundschulen & Kitas könnten bald öffnen

Der Lockdown für Schulen und Kitas soll bis Ende Januar verlängert werden. Das haben Bund und Länder wegen der Corona-Gefahr vereinbart. Doch Baden-Württemberg will für jüngere Kinder eine Ausnahme machen.

Corona-Maßnahmen: Fernunterricht im Januar in Baden-Württemberg

In baden-württembergischen Schulen wird es nach Ende der Weihnachtsferien zunächst keinen Präsenzunterricht geben.

Statistik: Heimatverbundene Baden-Württemberger

Die Bewohner Baden-Württembergs sind eng mit ihrer Heimat verbunden und bleiben im Bundesvergleich mit am häufigsten in ihrem Bundesland wohnen.

Landesregierung appelliert an Vernunft der Winter-Ausflügler

Statt mit Spaß im Schnee endet der Winterausflug zuletzt für viele im Stau oder an einem überfüllten Parkplatz. Auch am Dreikönigstag rechnet die Polizei mit großem Andrang. Die Regierung appelliert an die Vernunft – doch strengere Maßnahmen sind nicht ausgeschlossen.

Leichte Lockerung: Baden-Württemberg erlaubt Abholangebote

Im Lockdown muss ein Großteil der Geschäfte geschlossen bleiben. Händler dürfen zwar liefern, doch für viele ist das kaum praktikabel. Die Landesregierung kommt ihnen nun ein Stück entgegen.

Zum Jahresende: Zahl der Arbeitslosen weiter leicht gesunken

Corona hat die Arbeitslosigkeit über den Sommer in die Höhe getrieben, seit dem Herbst aber sinken die Zahlen wieder. Zum Jahresende hat der Trend gehalten – womöglich aber nur vorerst.

KSC-Kapitän Gondorf nach Schlag aufs Knie wohl einsatzbereit

Der Karlsruher SC kann die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth voraussichtlich mit Kapitän Jerôme Gondorf aufnehmen.

Karlsruhe liegt vorne: Fläche der Grünanlagen hat zugenommen

Die Fläche der Grünanlagen hat sich in Baden-Württemberg seit Mitte der 1990er Jahre um fast 48 Prozent vergrößert.