News aus Baden-Württemberg
Protestaktion auf dem Rhein vor dem Ölhafen Karlsruhe

News aus Baden-Württemberg Protestaktion auf dem Rhein vor dem Ölhafen Karlsruhe

Quelle: Letzte Generation/dpa -
dpa

Aktivisten der Letzten Generation haben sich am Mittwoch mit Kajaks auf dem Rhein an der Einfahrt zur Raffinerie in Karlsruhe positioniert.

Die zwölf Demonstranten hielten ein riesiges Stoppschild mit der Aufschrift «Stop – wegen Klimakatastrophe geschlossen» in die Höhe, wie das Polizeipräsidium Einsatz mitteilte. Die Protestaktion habe zunächst keine Auswirkungen auf den Schiffsverkehr gehabt. Der Bereich wurde abgesperrt. Die Lage sei ruhig, sagte eine Polizeisprecherin.

Die Letzte Generation erklärte: «Jeder Öltanker hier ist ein Brandbeschleuniger.» Seit Jahrzehnten verharmlosten fossile Konzerne die katastrophalen Konsequenzen ihrer Machenschaften und führen regelrechte Lügenkampagnen – und die Politik mache mit.

Die Mineralölraffinerie Oberrhein in Karlsruhe ist eigenen Angaben zufolge Deutschlands größte Raffinerie. Bei ihr arbeiten rund 1100 Männer und Frauen. Für den Südwesten Deutschlands sei sie eine der wichtigsten Versorgungsquellen für Mineralölprodukte, schreibt das Unternehmen auf seiner Internetseite.

 

Weitere Nachrichten

Bundeskanzler Scholz in Karlsruhe: Warnung vor umfassender Bodenoffensive in Rafah

Bundeskanzler Olaf Scholz hat vor einer möglichen umfassenden Militäroffensive in der Stadt Rafah im südlichen Gazastreifen gewarnt und mehr Hilfe für die palästinensische Bevölkerung gefordert.

Baden-Württemberg schickt Hilfskräfte ins Saarland

Schnelle Hilfe in Hochwasserlagen ist dringend notwendig. Baden-Württemberg hilft dem Saarland in der Not.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Lars Stindl verlässt KSC zufrieden: "Würde es wieder so machen"

Nach der Partie in Elversberg ist endgültig Schluss für den Ex-Nationalspieler. Seine Rückkehr nach Karlsruhe bewertet er trotz zwischenzeitlicher Verletzungssorgen positiv.

Hunderte werden erlegt: Ochsenfrösche breiten sich in der Region Karlsruhe

Gefräßige Giganten am Oberrhein: Tausende invasive Ochsenfrösche breiten sich in der Region Karlsruhe aus. Nur mit abschießen, wird man ihrer kaum Herr. Nun gibt es auch im Kreis Rastatt einen Fund.

Letztes Saisonspiel gegen Elversberg: KSC-Torwarttalent Weiß darf ran

Der 19-jährige Max Weiß kommt am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga zu einem weiteren Einsatz in der Startelf des Karlsruher SC.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Dauerregen in Karlsruhe: Wetterdienst verlängert Unwetterwarnung bis Samstagfrüh

In fast ganz Baden-Württemberg kommt einiges vom Himmel. Der Deutsche Wetterdienst verlängert seine Unwetterwarnung der Stufe drei von vier.

Zahlen stagnieren: Lange Warteliste für ein neues Organ

Organspenden werden dringend gebraucht. Allein Südwesten warten Hunderte Menschen auf ein neues Organ. Doch die Spendenbereitschaft ist niedrig. Baden-Württemberg will politisch gegensteuern.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Internationaler Museumstag in der Fächerstadt - das gibt es zu entdecken

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der "Internationale Museumstag" gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 



















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.