18°/26°
Asiatisch, Sushi, Flammkuchen & Hot Dogs
All you can eat in Karlsruhe – da bleibt niemand hungrig

Asiatisch, Sushi, Flammkuchen & Hot Dogs All you can eat in Karlsruhe – da bleibt niemand hungrig

Quelle: Thomas Riedel

Manchmal ist der Appetit einfach ein bisschen größer: Einige Restaurants in Karlsruhe haben ein All you can eat-Angebot – d.h. so viel essen, wie man möchte. meinKA hat sich durch einige Speisekarten von verschiedenen Lokalen gefuttert und stellt diese vor.

All you can eat in Karlsruhe

Manchmal ist der Teller schneller leer, als einem lieb ist – das kennt jeder sicher nur zu gut. Bei einem All-you-can -eat-Buffet kann das eigentlich nicht passieren. Hier kann gegessen werden, bis der Magen nichts mehr aufnehmen kann. Die Angebote sind so vielseitig, wie die Restaurants selbst. Auch schon am Morgen kann mit den Frühstücksbuffets in Karlsruhe genussvoll gestartet werde.

Einer der Klassiker dürfte dabei das Running-Sushi sein, auf dem das kleine Essen seine Kreise dreht. Der hungrige Gast darf sich hier so lang bedienen, bis er satt ist. Aber auch wer Sushi nicht unbedingt mag, wird in den Karlsruhe Restaurants mit unterschiedlichen Kochkünsten glücklich werden. meinKA hat eine Übersicht über verschiedene Angebote der Stadt. Wir wünschen guten Appetit, egal bei welchem All you can eat in Karlsruhe!

 

Große Flammkuchen-Auswahl bei Mariannes Flammkuchen | Quelle: Thomas Riedel

 

Elsässer Spezialität bei Marianne’s Flammkuchen

Die Spezialität aus dem Elsass hat sich bereits fest auf badischen Speisekarten etabliert. Der dünne Boden wird mit Creme bestrichen und anschließend mit unterschiedlichen Zutaten belegt. Der Klassiker: Der Elsässer Flammkuchen mit Speck und Zwiebeln! Diesen und 34 weitere Variationen stehen bei Mariannes Flammkuchen zur Auswahl – da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein!

Und eben weil die Auswahl so groß ist, bietet sich hier das All-you-can-eat-Angebot förmlich an! Pro sechs Personen am Tisch wird ein Flammkuchen serviert – gegessen wird solange, bis alle Gäste satt sind oder mehr als ein Drittel des Flammkuchens zurück in die Küche geht. Jeder Gast zahlt hier 16,90 Euro – natürlich können die Flammkuchen auch einzeln gekauft werden. Das All-you-can-eat-Angebot gibt es an jedem Öffnungstag in allen vier Restaurants.

 

In der Gruppe macht All You Can Eat nochmal mehr Spaß! | Thomas Riedel

 

Öffnungszeiten Marianne’s Flammkuchen Karlsruhe

Montaggeschlossen
Dienstag bis Samstagab 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertag12:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Öffnungszeiten Marianne’s Flammuchen Linkenheim

Montag und Dienstaggeschlossen
Mittwoch bis Samstagab 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertagab 17:00 Uhr

Öffnungszeiten Marianne’s Flammuchen Herxheim

Montag und Dienstaggeschlossen
Mittwoch bis Samstagab 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertagab 16:00 Uhr

Öffnungszeiten Marianne’s Flammuchen Rastatt

Montag bis Mittwochgeschlossen
Donnerstag bis Sonntagab 17:00 Uhr

 

Mariannes Flammkuchen | Quelle: Thomas Riedel

 

Hot Dogs & Spare Ribes ohne Ende im La Cage

Das La Cage in Karlsruhe ist eigentlich eine Sportsbar – samt Darts- und Billiard-Möglichkeiten, direkt in der Karlsruher Innenstadt-West. Damit aber niemand bei einer Sportübertragung Hunger leiden muss, gibt es dort gleich zwei All-you-can-eat-Angebote – allerdings jeweils an nur einem Tag der Woche.

Die Stärkung zum Wochenstart erfolgt im La Cage in Form von Spar Ribs. Jeden Montag ab 18:00 Uhr können so viele Rippchen verspeist werden, wie in den Magen passen. Im Preis von 14,90 Euro sind auch Pommes, Cole Slaw und ein 0,3 Liter Getränk inbegriffen. Während die Fleischeslust keine Grenzen kennt, wird für ein Refill der Beilagen ein kleiner Obolus fällig. Auch das Wochenende kann mit einem vollen Magen beendet werden. Jeden Sonntag gibt es ab 18:00 Uhr im La Cage ein Hot Dogs All you can eat – die Pommes sind im Preis von 10,00 Euro inbegriffen.

 

Das La Cage in der Karlsruher Innenstadt.

Das La Cage in der Karlsruher Innenstadt. | Quelle: Thomas Riedel

 

Großes Schnitzel-Buffet im Großer Kurfürst

Die etwas unscheinbare Gaststätte Großer Kurfürst in der Karlsruher Sophienstraße hat es definitiv in sich! Die urige Gaststube kann auch für Menschen mit großem Hunger eine Anlaufstelle sein. Denn die Portionen sind ohnehin schon großzügig bemessen – an zwei Tagen in der Woche übersteigt die Menge einen Teller sogar noch.

Jeden Mittwoch und Donnerstagabend, jeweils ab 18:00 Uhr, wird ein Schnitzel-Buffet aufgebaut. Für 12,80 Euro können sich die Gäste an Suppe, den Vorspeisen und natürlich den Schnitzeln vom Schwein oder von der Pute bedienen. Als Sättigungsbeilage kommen Pommes, Kroketten, Nudeln und verschiedene Saucen dazu. Es wird empfohlen, rechtzeitig einen Tisch zu reservieren! Übrigens: In der Spargelsaison gibt es hier zusätzlich ein passendes Spargelbuffet.

 

Mexikanische Köstlichkeiten im El Taquito

Gleich an drei Tagen in der Woche kann sich im El Taquito der Bauch vollgeschlagen werden. Los geht es am Mittwoch mit dem Spare Ribs-Abend. Ab 17:00 Uhr kommen die leckeren Fleischstücke hier frisch aus dem Ofen. Zusammen mit Potato Wedges werden hier 15,80 Euro fällig.

Wer es etwas weniger fleischlastig mag, der könnte donnerstags glücklich werden. Dann wird zwischen 18:30 Uhr und 21:30 Uhr ein Burrito-Buffet aufgebaut – natürlich inklusive All-you-can-eat-Option für 14,80 Euro. Die hungrigen Gäste können sich die kleinen Teigfladen selbst mit verschiedenen Fleischsorten, Gemüse und Salaten belegen. Ein Querschnitt der nordamerikanischen Küche gibt es beim Mexican Buffet jeden Samstag zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr. Dieses All-you-can-eat-Buffet ist für 13,80 Euro pro Person zu haben.

 

El Taquito in Karlsruhe.

El Taquito in Karlsruhe. | Quelle: Thomas Riedel

 

Täglich indische Genüsse im Restaurant Continent

In der Innenstadt-Ost wartet das Restaurant Continent mit indischen Spezialitäten auf. Wer sich da nicht für ein Gericht entscheiden kann, sollte sich das indische Buffet anschauen, das jeden Tag zwischen 11:30 Uhr und 18:00 Uhr angeboten wird. In den Stunden von 18:00 Uhr bis 22:00 gibt es ein spezielles Abendbuffett. Abends und am Wochenende werden 8,90 Euro fällig, unter der Woche gibt es das Angebot bereits für 7,90 Euro.

 

All you can eat im China Restaurant 5 Sterne

Ein einzigartiges Spezialitäten-Buffet wird im China-Restaurant 5 Sterne aufgetischt. Das Lokal befindet sich direkt am Mendelssohnplatz im Scheck-In-Center. In original chinesischem Ambiente wird unter der Woche nicht nur an jedem Mittag, sondern auch an den Abenden am Wochenende ein umfangreiches Buffet aufgebaut. Dies umfasst, neben frischen Salaten und Gemüse, auch Frühlingsrollen, Fisch und verschiedene Fleischsorten nebst passender Sauce.

Wer unter der Woche das Mittagsbuffet genießen will, sollte zwischen 12:00 Uhr und 14:30 Uhr vorbeikommen und 7,80 Euro mitbringen. Für das Abendbuffet, das zwischen Freitag und Sonntag jeweils von 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr serviert wird, werden 13,80 Euro fällig.

 

5 Sterne China Restaurant | Quelle: Thomas Riedel

 

All you can eat im Akoya Restaurant Grill & Sushi

Mitten im Neubaugebiet der Karlsruher Südstadt findet sich das Akoya Restaurant Grill & Sushi. Hier haben die Gäste zwei Stunden Zeit, um sich die feinsten japanischen Köstlichkeiten schmecken zu lassen. In diesen Zeit liegt pro Tisch ein Tablet-Computer bereit, auf dem die verschiedenen Gerichte bestellt werden können. Diese werden dann in der Küche frisch zubereitet und an den Tisch gebracht.

In diesem Restaurant heißt es immer: All you can eat! Zur Mittagszeit die ist Auswahl mit 40 Gerichten aber etwas kleiner, als am Abend. Dann sind bis zu 80 Gerichte verfügbar. Die Mischung reicht dabei von Sushi über Salate bis hin zu warmen gebratenen oder gegrillten Speisen. Für das Lunch werden täglich bis auf Sonntag 12,90 Euro fällig. Das Dinner am Abend kostet unter der Woche 22,90 Euro, an den Abenden am Wochenende sowie Sonntags 24,90 Euro.

Öffnungszeiten Akoya Grill & Sushi

Montag bis Samstag11:30 Uhr bis 15:00 Uhr und 17:30 Uhr bis 23:30 Uhr
Sonn- und Feiertage12:30 Uhr bis 23:00 Uhr

 

Akoya Karlsruhe

Akoya Karlsruhe | Quelle: Thomas Riedel

 

Häppchen vom Laufband im Sushi Circle

Natürlich darf auch der Klassiker unter den All-you-can-eat-Angeboten nicht fehlen: Bei Sushi Circle  in der Karlsruher Erbprinzenstraße dreht sich ein Laufband, auf dem verschiedene Teller mit den unterschiedlichsten Speisen unterwegs sind. Ab 16:00 Uhr können täglich beliebig viele Teller gegessen werden – nur die Preiskategorie lila ist in den 21,95 Euro nicht inbegriffen.

Wer 39,95 Euro zahlt, bekommt die All-you-can-eat-Variante Deluxe genießen – hier sind dann auch fünf der lila Teller sowie ein Getränk dabei. Dieses Deluxe-Angebot gibt es auch für zwei Personen, dann mit zehn lila Tellern und für 69,95 Euro. Das All-you-can-eat-Angebot gilt übrigens an Sonntagen den ganzen Tag!

Öffnungszeiten Sushi Circle Karlsruhe

Montag bis Samstag12:00 Uhr bis 22:30 Uhr
Sonntag12:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

Sushi Circle Karlsruhe | Quelle: Thomas Riedel

 

Ein All you can eat-Angebot fehlt in dieser Übersicht? Dann kontaktieren Sie uns gerne jederzeit per Mail.

 

All you can eat in Karlsruhe im Überblick

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

86%
14%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.