11°/13°
Fädeln & Färben - Textilkunst in der Fächerstadt
Nadelwelt Karlsruhe – die kreative Handarbeitsmesse

Fädeln & Färben - Textilkunst in der Fächerstadt Nadelwelt Karlsruhe – die kreative Handarbeitsmesse

Die Nadelwelt Karlsruhe ist eine internationale Messe für Handarbeitsliebhaber und Textilkünstler. Jedes Jahr lockt sie mehr als 14.000 Besucher in die Karlsruher Messehallen und lässt diese in die kreative Welt der Farben, Muster und Stoffe eintauchen.

Nadelwelt Karlsruhe – die Handwerksmesse

Schon seit dem Jahr 2011 findet die Endverbrauchermesse Nadelwelt jedes Jahr  in den Karlsruher Messehallen statt. Am erste Maiwochenende wird die Fächerstadt also jedes Jahr zum Handarbeitsparadies und zur Ideen-Boutique für alle Sticklieseln, Quilterinnen und Nähmaschinenprofis. In der großen Messehalle 1 in Rheinstetten treffen mehr als 200 internationale Aussteller und Textilhändler auf über 14.000 begeisterte Handarbeitsliebhaber und können sich über alle Bereiche der Häkel- Stick- und Strickarbeit austauschen. Im Jahr 2020 findet die Nadelwelt Karlsruhe von Freitag, den 08 Mai, bis Sonntag, den 10. Mai, statt und bietet wie immer ein breit gefächertes Angebot an Produkten wie Textilien, Stoffen, Nadeln und sogar Nähmaschinen. Kompetente Beratung, angeregte Gespräche und viel Inspiration von professionellen Künstlern der Branche gehören zu der Nadelwelt wie die Perlen zu den Pailletten oder wie die Löcher in die Knöpfe. Ob Patchwork, Nähen, Stricken, Sticken, Häkeln oder Spinnen – dank der Vielfalt der Materialien und Techniken sind der Kreativität drei Tage lang keine Grenzen gesetzt und die Atmosphäre für ein einzigartiges Shopping-Erlebnis stimmt. Die textile Kunstausstellung und das umfangreiche Kursprogramm machen das Handarbeitsglück komplett.  
Tipps und Tricks der Aussteller sind im Eintrittspreis mit inbegriffen.

Tipps und Tricks der Aussteller sind im Eintrittspreis mit inbegriffen. | Quelle: Nadelwelt Karlsruhe

 

Themenbereiche der Nadelwelt Karlsruhe 2020

Stände & Produkte

Kaum hat man die Messehalle betreten, findet man sich in einer fantasiereichen Welt aus bunten Stoffen, geometrischen Mustern, freiem Gestalten wieder. An über 200 Ständen können die neusten Stoffkollektionen, die modernsten Nähmaschinenmodelle, die besten Lufteinfädelsysteme, schillernde Knöpfe, Bänder, Borden, Garne und Bücher bewundert und eingekauft werden. Die Aussteller kommen aus ganz Europa – aus Belgien, den Niederlanden, Litauen, Frankreich, Spanien, Tschechien, Österreich, Ungarn, Italien, Luxemburg und England. Das Besondere – viele Techniken und Handarbeitszubehör können direkt vor Ort ausprobiert und getestet werden. Bei Gesprächen verraten die Aussteller ihre ganz persönlichen Tipps und Tricks rund um die Produkte. Die gesamte Ausstellerliste ist auf der Internetseite der Nadelwelt Karlsruhe zu finden.  

Neue Techniken testen - ein Spaß für die ganze Familie.

Neue Techniken testen – ein Spaß für die ganze Familie. | Quelle: Nadelwelt Karlsruhe

 

  Auch dieses Jahr dürfen sich die Besucher übrigens wieder auf eine besondere Attraktion freuen, denn zum dritten Mal geht die Nährallye auf der Nadelwelt Karlsruhe an den Start. Unter allen Teilnehmern, welche die Rennstrecke in der vorgegebenen Zeit abnähen, werden tolle Preise verlost. Zum Bummeln und Genießen ist viel Zeit auf der Nadelwelt Karlsruhe und wer eine kleine Pause von den neusten Trends braucht und die Einkaufstüten kurz abstellen möchte, kann bei einer gemütlichen Kaffee- und Kuchen-Pause die kreative Atmosphäre genießen.  

 

Der Ausstellungsraum für textile Kunst.

Der Ausstellungsraum für textile Kunst. | Quelle: Nadelwelt Karlsruhe

 

Die Ausstellung

Der Ausstellungsbereich der Nadelwelt Karlsruhe zeigt die aktuellsten Trends der Textilkunst und begeistert mit Qualität und Ausdruckskraft. Beim Rundgang durch die Exposition präsentieren namhafte Textilkünstler ihre Werke, geben den Besuchern einen Einblick in die beeindruckenden Möglichkeiten der textilen Kunst und stehen jederzeit für Fragen oder zum Fachsimpeln zur Verfügung. Von Raumobjekten aus Stoff, über textile Gemälde bis hin zu außergewöhnlichen Kleidungsstücken ist hier viel zu entdecken. Wer möchte, kann übrigens an einer Führung durch die Räumlichkeiten teilnehmen.  

 

Auch ein Audioguide steht den Besuchern zur Verfügung.

Auch ein Audioguide steht den Besuchern zur Verfügung. | Quelle: Nadelwelt Karlsruhe

 

Kurse & Workshops

Wer nun vom Shopping-Angebot der Messe, den künstlerischen Werken und den Ausstellern der Nadelwelt Karlsruhe so inspiriert ist, dass er oder sie gleich die eigene Kreativität entdecken möchte – kann an die neu gewonnenen Erkenntnisse und Ideen direkt in einem der abwechslungsreichen Kurse umsetzen. Kursleiter aus aller Welt erwarten die Besucher und sind bereit zu experimentieren, Neues zu schaffen, Ideen zu verwirklichen und viele Techniken weiter zu entwickeln. Unter Titeln wie „Pimp your Jeans“, „Schnittmusteroptimierung“, oder „Portraits aus Stoff“ werden rund 70 Workshops in Handarbeitstechniken wie Quilten, Färben, Sticken, Applizieren oder Perlen fädeln angeboten. Ob eine halbstündige Materialkunde oder ein Ganztageskurs – für jeden Faden findet sich hier an allen drei Messetagen die richtige Nadel.  

 

In den Workshops werden besondere Techniken verbessert und das kreative Auge geschult.

In den Workshops werden besondere Techniken verbessert und das kreative Auge geschult. | Quelle: Nadelwelt Karlsruhe

 

Öffnungszeiten & Preise der Nadelwelt

Öffnungszeiten – Nadelwelt

Freitag & Samstag10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonntag10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintrittspreise – Nadelwelt

TicketVorverkauf
Vorverkauf
Tageskasse
Tageskarte11,00 Euro12,00 Euro12,00 Euro
Tageskarte Ermäßigt7,00 Euro8,00 Euro8,00 Euro
Dauerkarte17,00 Euro18,00 Euro18,00 Euro
Gruppentageskarte (ab 15 Personen)10,00 Euro

Kinder bis 14 Jahre haben generell freien Eintritt auf der Nadelwelt Karlsruhe. Ermäßigter Eintritt gilt bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises für Jugendliche, Schüler, Studenten, Auszubildende und Schwerbehinderte. Die Gruppentageskarten sind ausschließlich im Vorverkauf und über den Ticketshop erhältlich und die Tickets werden als PDF-Datei versendet.  

Anfahrt & Parken – Messe Karlsruhe

Da die Messe Nadelwelt Karlsruhe in den Karlsruher Messehallen stattfindet, müssen Besucher nicht die Fächerstadt ansteuern, sondern nach Rheinstetten fahren. Mit dem Auto ist die Messe Karlsruhe über die Autobahn A5 über die Ausfahrt 48 Karlsruhe-Süd oder die Autobahn A65 und die B10 bestens zu erreichen. Eine zusätzliche Orientierung geben die Messe-Wegweiser. Ausreichend Parkplätze sind direkt am Messegelände zu finden und ein Tagesticket liegt bei 5,00 Euro.  

 

Die Messehallen in Rheinstetten.

Die Messehallen in Rheinstetten. | Quelle: Nadelwelt Karlsruhe

 

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchte, kann von der Karlsruher Innenstadt aus in die Straßenbahnlinie S2 steigen. Sie hält an der Haltestelle Messe/Leichtsandstraße und ist damit nur wenige Gehminuten vom Messegelände entfernt. Bei vielen Messeveranstaltungen transportiert zudem ein Messe-Express-Shuttle die Besucher kostenlos zwischen Messe und Hauptbahnhof Karlsruhe hin und zurück.  

Standort der Messehallen Karlsruhe

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.