Feiertag
Tag der Arbeit: Infos, Events & Tipps zum 01. Mai in Karlsruhe

Feiertag Tag der Arbeit: Infos, Events & Tipps zum 01. Mai in Karlsruhe

Quelle: Pixabay

Der Wonnemonat Mai beginnt bekanntermaßen mit einem Feiertag – dem Tag der Arbeit. Normalerweise wird der 01. Mai in Karlsruhe unterschiedlich begangen – vom Maibaumstellen, Wanderung bis hin zur Veranstaltung des Deutschen Gewerkschaftsbunds.

Informationen zum 01. Mai in Karlsruhe

Der fünfte Monat eines jeden Jahres startet seit jeher mit einem Feiertag, der ganz unterschiedliche Namen trägt: Tag der Arbeit, Tag der Arbeiterbewegung, Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse oder Maifeiertage. Der Name sagt dabei schon vieles über die Bedeutung des 01. Mai aus. Auf vielen Teilen der Erde äußern an diesem Tag die Arbeitnehmer ihre Interessen.

Erste Demonstrationen an diesem Tag werden auf das Jahr 1886 datiert. In Amerika rief die Arbeiterbewegung an diesem Tag zu einem Generalstreik auf. Ihre Forderung: Die Einführung eines Arbeitstages mit acht, statt der bisherigen 12-Stunden. Ähnliche Forderungen wurden bereits 1856 in Australien laut – ebenfalls mit einer Demonstration am 01. Mai. In Deutschland wurde der 01. Mai 1919 erstmals und ab 1946 regelmäßig zu einem gesetzlichen Feiertag.

Mittlerweile ist der 01. Mai nicht nur für die Arbeiterbewegung von Bedeutung: In ganz Deutschland werden an diesem Tag verschiedene Bräuche, wie das Maibaumstellen zelebriert. Am Maifeiertag selbst finden viele Feste in den Dörfern und den unterschiedlichen Stadtteilen statt – auch in der Region um Karlsruhe.

 

| Quelle: Pixabay

 

Maibäume in Karlsruhe werden aufgestellt

In Neureut wird der traditionelle Baum am Samstag, 30. April, um 18:00 Uhr gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr, der Nordschule sowie der Turngemeinde Neureut erstmals an der Turnhalle der Nordschule aufgestellt. Wie die Ortsverwaltung Neureut mitteilt, lädt der Neureuter Musikverein danach zu einem kleinen Konzert ein.

In Stupferich steht der Maibaum früher: Bereits am Freitag, 29. April, um 18:30 Uhr wird er von der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Vorplatz des Gemeindezentrums aufgerichtet. Der Musikverein Lyra und der Gesangverein „Eintracht“ begleiten die Veranstaltung musikalisch.

Auch in den anderen Ortsteilen werden Maibäume zu sehen sein, allerdings wegen der aktuellen Corona-Lage ohne Zeremonie, berichten die Ortsverwaltungen. In Durlach dekoriert die Freiwillige Feuerwehr das momentan als Friedensbaum genutzte Exemplar auf dem Marktplatz als Maibaum um.

In Grötzingen steht erneut ein Maibaum vor dem Feuerwehrhaus, zwei weitere Bäume werden vor den Wohnhäusern der Ortsvorsteherin und des Feuerwehrkommandanten entsprechend dekoriert. Auch in Hohenwettersbach, Wettersbach und in vielen Städten sowie Gemeinden im Karlsruher Landkreis stehen in diesem Jahr die Maibäume wieder an ihrer gewohnten Stelle.

 

Viele Freizeittipps zum 01. Mai in Karlsruhe

Der 01. Mai eignet sich optimal für einen Ausflug mit Freunden oder der Familie. In Karlsruhe wären beispielsweise der Zoologische Stadtgarten, der Tierpark Oberwald oder der Botanische Garten schöne Ausflugsziele. Wer eine größere Tour plant, findet an der Schwarzwaldhochstraße, dem Schluchsee oder dem Mummelsee tolle Orte zum Entdecken.

Die Karlsruher Grünflächen, wie die Günther-Klotz-Anlage, der Schlossgarten und weitere Parks und Plätze laden zu einem gemeinsamen Spaziergang mit Picknick ein. Wer die Grillsaison eröffnen möchte, kann an den öffentlichen Grillplätzen machen.

Der Erste Mai kann auch sportlich mit einer Fahrradtour, Inlineskaten oder Wanderung gestaltet werden. Sport macht hungrig – doch die vielen Restaurants und Cafés in Karlsruhe stillen gerne hungrige Mägen.

 

Freizeittipps zum 01. Mai im Überblick

 

Deutscher Gewerkschaftsbund am 01. Mai

Der Deutsche Gewerkschaftsbund Nordbaden lädt am 01. Mai 2022 zur Veranstaltung „GeMAInsam Zukunft gestalten“ diese findet um 10:30 Uhr in Berghausen/Pfinztal im NaturFreunde-Haus statt. Der Tag der Arbeit wird außerdem, ebenfalls um 10:30 Uhr und unter dem gleichen Motto, in Pforzheim auf dem Marktplatz gefeiert.

Eine „Vormaifeier“ des Deutschen Gewerkschaftsbundes findet am 30. April um 11:00 Uhr auf dem Schlossplatz in Ettlingen statt.

 

News in Karlsruhe

Karlsruher Unfallschwerpunkt wird entschärft: Hier gibt es bald einen neuen Blitzer

Die Ampelkreuzung Linkenheimer Landstraße/Johann-Georg-Schlosser-Straße ist mittlerweile auf Liste der Unfallhäufungsschwerpunkte zu finden. Daher errichtet die Stadt bis Ende Oktober dort eine kombinierte Rotlicht- und Geschwindigkeitsüberwachungsanlage.

Mehrere Mädchen bedrängen & schlagen 14-Jährige am Karlsruher Marktplatz

Am Freitagabend, 23. September 2022, wurde eine 14-Jährige in der Karlsruher Innenstadt Opfer einer Körperverletzung. Mehrere bislang unbekannte, weibliche Tatverdächtige beschimpften die Jugendliche und schlugen sie mit Fäusten, teilt die Polizei mit.

Die Rheinbrücke bei Karlsruhe

Aktuelle Planungen: Info-Veranstaltung zur zweiten Rheinbrücke in Karlsruhe

Am Dienstag, 04. Oktober 2022, (18:00 Uhr bis 20:30 Uhr), lädt das Regierungspräsidium Karlsruhe, Interessierte zu einer öffentlichen Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema "Bau der zweiten Rheinbrücke" in die Badnerlandhalle nach Neureut ein.

Über Baumstämme & durch Schlamm: Karlsruher Kreisfeuerwehren auf dem Unimog-Testgelände

Am Samstag, 24. September 2022, war der Kreisfeuerwehrverband Karlsruhe auf dem Unimog Testgelände in Ötigheim unterwegs. Bei dem abenteuerlichen Fahrerseminar nahmen vier Unimog-Löschfahrzeuge aus dem Landkreis teil, heißt es in einer Pressemeldung.

3D-Modell eröffnet: Mit dem Joystick durch die neugestaltete Kaiserstraße

Im Frühjahr 2023 beginnen die Arbeiten zur Neugestaltung der Kaiserstraße in Karlsruhe. Alle Interessierten, die sich schon heute ein Bild von der neuen Fußgängerzone machen möchten, können die "neue Kaiserstraße" ab sofort in einem 3D-Modell erleben.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

87%
13%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.