Aufgaben erfüllen, Punkte sammeln, gewinnen
Scavenger Hunt Karlsruhe – die digitale Schnitzeljagd beginnt

Aufgaben erfüllen, Punkte sammeln, gewinnen Scavenger Hunt Karlsruhe – die digitale Schnitzeljagd beginnt

Quelle: Scavenger Hunt Karlsruhe

Ein neues, digitales Event soll die Karlsruher dazu bringen, ihre Stadt besser kennenzulernen! Beim Scavenger Hunt Karlsruhe gilt es in zwei Wochen so viele Aufgaben in der Stadt zu lösen, wie nur möglich! meinKA verrät, wie die Schnitzeljagd 2.0 funktioniert.

Scavenger Hunt in Karlsruhe 2021

Am Montag, 04. Oktober, beginnt die zweite stadtweite Karlsruher Scavenger Hunt. Wie schon 2019 haben Teams von zwei bis fünf Mitgliedern die Chance, 150 knifflige, kreative und vor allem spaßige Aufgaben über, in und um Karlsruhe und seine Kulturlandschaft zu lösen und Preise zu gewinnen.

Zu gewinnen gibt es Preise aus der Karlsruher Kultur und Freizeit  im Gesamtwert von über 2.000 Euro, welche am 22. Oktober in einer Preisverleihung an die besten zehn Teams vergeben werden. Bis zum 17. Oktober läuft die moderne Schnitzeljagd in der Fächerstadt.

Die Anmeldung ist noch bis zum Start der Hunt per App kostenlos möglich – weitere Informationen gibt es hier.

| Quelle: Scavenger Hunt Karlsruhe

 

Schnitzeljagd per Handy beim Scavenger Hunt

Die Idee einer Schnitzeljagd ist hinlänglich bekannt: An verschiedenen Positionen muss ein Team eine Aufgabe lösen, um voran zu kommen. Ein wenig anders funktioniert der Scanvenger Hunt – der nun auch in Karlsruhe erstmals spannende Aufgaben und Spaß für die Teilnehmer verspricht.

Hier müssen die Aufgaben nicht linear – also in einer gewissen Reihenfolge – gelöst werden, sondern sie können von Beginn der Jagd an alle 150 Aufgaben einsehen. Zu sehen sind die Aufgaben in einer speziellen App, die sowohl für Android als auch für das iOS-Betriebssystem zur Verfügung steht. Am Ende des Zeitraums gewinnt das Spielerteam, welches die meisten Punkte sammeln konnte.

 

So funktioniert Scavenger Hunt

Die kostenlose App wird von einer Agentur bereitgestellt. Deutschlandweit gab es bereits einige dieser Schnitzeljagden 2.0. Nun wird sich wieder auch in Karlsruhe mit einer solchen Rallye durch die Stadt gespielt.

Die Anmeldung für den Scavenger Hunt wird bereits vor der Spielzeit selbst freigeschaltet. Allerdings erhalten alle Teams die Aufgaben erst an einem festen Datum. Eine Mannschaft kann aus zwei bis fünf Spielern entstehen. Jedes Team bekommt die gleichen Aufgaben gestellt, die entweder per Eingabe in der App, per Bild oder per Video gelöst werden können.

Wie genau die Aufgaben aussehen, das wird im Vorfeld natürlich nicht verraten. Verraten wird nur, dass es eine Mischung aus Rätseln, Basteln, Verkleiden, Suchen, Schauspielern, Knobeln, Dichten, Musik, Sport, Spannung, Organisation und Teamarbeit wartet.

Manche Aufgaben erfordern weniger Aufwand und können nebenbei erledigt werden. Andere Quests erfordern mehr Aufwand – daher gibt es hier dann auch mehr Punkte. Die Veranstalter vergeben zudem Bonuspunkte für Kreativität! Beim Scavenger Hunt Karlsruhe soll die Qualität der Lösungen im Vordergrund stehen – weniger die Quantität.

 

Eine Lösung beim Scavenger Hunt in einer anderen Stadt. | Quelle: Scavenger Hunt Deutschland

 

Nachrichten auf meinKA

KSC-Heimsieg: Verstöße gegen Maskenpflicht, Polizei & Fan-Provokation

Nach dem Ende des KSC-Spiels gegen Erzgebirge Aue, am Samstag, 16. Oktober 2021, kam es zu Provokationen der Fanlager. Bis zu 40 Gäste-Fans hatten sich auf dem Birkenparkplatz versammelt und wurden von KSC-Fans provoziert, informiert die Polizei.

Neues von der Kombilösung: Noch acht Wochen bis zur Inbetriebnahme

Nur noch acht Wochen bleiben bis zur Inbetriebnahme der Kombilösung am 12. Dezember – und der Schlussspurt hat längst begonnen. Die Inbetriebnahme des Stadtbahn- und Straßenbahntunnels mit den sieben neuen unterirdischen Haltestellen ist gesichert.

Baustelle Bauarbeiten Schild

Neue Verkehrsführung auf dem Adenauerring: Umbau des Birkenparkplatzes

Verkehrsteilnehmer aufgepasst: Mit dem Voranschreiten der Erneuerungsarbeiten auf dem Adenauerring gibt es ab Montag, 18. Oktober 2021, im Bereich des Stadions eine neue Verkehrsführung, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Feuerwehr Karlsruhe

Einsatzübung "Brand einer Straßenbahn“ im Karlsruher U-Strab-Tunnel

Am Samstag, 16. Oktober 2021, wird es zu einer Übung der Einsatzkräfte im U-Strab-Tunnel der Kombilösung kommen. Die Feuerwehrfahrzeuge fahren die unterirdischen Haltestellen Ettlinger Tor, Kronenplatz sowie Marktplatz (Kaiserstraße & Pyramide) an.

38-Jähriger zieht in Karlsruhe 54 Leitpfosten aus der Erde

Ein Mann hat am Donnerstag, 14. Oktober 2021, auf der L560 über 50 Leitpfosten aus dem Erdreich gezogen. Mindestens drei der Pfosten warf er im Anschluss auf die Fahrbahn, weshalb die Polizei auf der Suche nach eventuell geschädigten Fahrzeugführern ist.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

72%
28%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.