News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Krankenhäuser und Reha-Kliniken schlagen Alarm

Ein Großteil der baden-württembergischen Krankenhäuser, Reha-Kliniken und Pflegeeinrichtungen erwarten einer Umfrage zufolge im laufenden Jahr rote Zahlen.

Rund 54.000 Schüler nehmen an "Lernbrücken" teil

Viele Schüler wollen auch in diesem Sommer freiwillig büffeln, um coronabedingte Wissenslücken zu schließen. Laut Kultusministerium ist das Förderprogramm «Lernbrücken» auch in diesem Jahr sehr gefragt.

Knapp 150 Menschen im Karlsruher Wildparkstadion zur Impfung

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat seine "Impfnacht" im BBBank Wildpark als "vollen Erfolg" gewertet.

Landessozialminister für Veränderungen der Impfkommission

Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha (Grüne) schlägt eine Änderung am System der ehrenamtlich arbeitenden Ständigen Impfkommission (Stiko) vor.

Sandhausen glaubt an Chance gegen RB Leipzig

Nach zwei Niederlagen zum Start der Zweitliga-Saison ist das Erstrunden-Duell im DFB-Pokal mit RB Leipzig eine willkommene Abwechslung für den SV Sandhausen.

2021 ertranken bisher mindestens 23 Menschen in Baden-Württemberg

In den ersten sieben Monaten dieses Jahres sind in Baden-Württemberg mindestens 23 Menschen ertrunken.

Landesregierung begrüßt Entscheidung zum Rundfunkbeitrag

Das Land begrüßt die Entscheidung zur vorläufigen Erhöhung des Rundfunkbeitrags und sieht im öffentlich-rechtlichen Rundfunk auch ein Mittel gegen Verschwörungsmythen und falsche Informationen.

Landkreise fordern Ende der Inzidenz als Corona-Richtwert

Tag für Tag veröffentlicht das Landesgesundheitsamt die Inzidenzwerte der Stadt- und Landkreise. Mit Argusaugen schaut man in den Rathäusern auf die Zahlen, denn von ihnen hängen die Corona-Auflagen ab. Nun könnte diese Zeit bald vorbei sein.

Positive Folgen für Natur: "Unerwartete" Anstiege des Grundwassers

Auch wenn der verregnete Sommer vielen wohl auf den Keks geht, für die Natur hat das überraschend positive Folgen

Wasserhosen am Bodensee: Tornados könnten stärker werden

Gleich zwei Tornados sind am Wochenende über dem Bodensee gesichtet worden. Solche Wasserhosen bilden sich über deutschen Seen zwar immer wieder, durch den Klimawandel könnten sie aber stärker werden.

Ubstadt-Weiher: Unbekannter verletzt Katze mit Schusswaffe

Ein unbekannter Schütze soll im Kreis Karlsruhe eine Hauskatze angeschossen haben.

Corona-Monate 2021: Erneut weniger Unfälle und Verkehrstote

Mehr Homeoffice, weniger Reiseverkehr. Auch in den Corona-Monaten des laufenden Jahres steigen die Menschen in Baden-Württemberg seltener ins Auto. Das wirkt sich auf die Unfallstatistik aus. Sorgen bereiten nicht nur die E-Roller.

Zugunglück in Tschechien: Rund 20 Fahrgäste aus München

In dem in Tschechien verunglückten deutschen «alex»-Zug des privaten Anbieters Länderbahn saßen nach Angaben eines Unternehmenssprechers rund 20 Fahrgäste.

Hansi Flick startet in Stuttgart: DFB-Training am 30. August

Hansi Flick wird sein erstes Training als Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw am 30. August in Stuttgart leiten.

Befreiung vom Präsenzunterricht erschwert: Zwangsgeld

Präsenzunterricht hat absoluten Vorrang im kommenden Schuljahr. Ein coronabedingtes Anrecht auf Fernunterricht besteht nur noch sehr eingeschränkt. Eltern, die die Präsenzpflicht ihrer Kinder ohne ärztliche Bescheinigung verletzen, müssen mit Sanktionen rechnen.

Corona-Inzidenz in Baden-Württenberg sinkt weiter

Die Sieben-Tage-Inzidenz, die die registrierten Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche angibt, sinkt im Südwesten weiter.
Geld Euro Verluste

Baden-Württemberg verlängert Finanzhilfe für Dienstleistungsbranche

Das Land Baden-Württemberg hat finanzielle Hilfen für Dienstleistungs-Unternehmen verlängert, die von der Corona-Krise betroffen sind.

Umzug des SC Freiburg in neues Stadion verzögert sich erneut

Der Umzug des SC Freiburg in sein neues Stadion zieht sich weiter hin.

Weniger als 50 Corona-Intensivpatienten im Südwesten

Die Zahl der Corona-Intensivpatienten in Südwest-Kliniken liegt derzeit bei 47.

Stiko: Mehr 18- bis 59-Jährige sollten sich impfen lassen

Stiko-Chef Mertens ist mit der Impfrate einer riesigen Gruppe von Erwachsenen nicht zufrieden. Er appelliert an deren Solidarität. Und er verteidigt die Position seiner Kommission, Impfungen für 12- bis 17-Jährige nicht generell zu empfehlen.