Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe
Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Medizinische Fachgebiete in Karlsruhe Ärzte in Karlsruhe – von Allgemeinmediziner bis Zahnarzt

Quelle: Pixabay

Neues zu Gesundheit

Ein Viertel der Bevölkerung vollständig gegen Corona geimpft

Ein Viertel der Bevölkerung in Baden-Württemberg ist vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Das sind 2 774 800 Menschen, also 25 Prozent, wie das Robert Koch-Institut am Samstag (Stand 10.10 Uhr) mitteilte.

Neues Besucherzentrum im Nationalpark öffnet für Besucher

Wer im Nationalpark Schwarzwald wandern gehen wollte, sollte sich im neuen Nationalparkzentrum informieren können: über die Region, über das Schutzgebiet und über Touren. Doch Corona machte den Start lange Zeit unmöglich - bis jetzt.

Laut Bericht: Land bekommt wohl mehr Impfstoff

Baden-Württemberg soll laut «Stuttgarter Nachrichten» (Samstag) kurzfristig mehr Impfstoff bekommen.

Stuttgart will Geräte zum Distanzmessen im Nachtleben testen

Mit einem neuen Messgerät für Distanzen könnte das Nacht- und Kulturleben bei größeren Menschenmengen deutlich sicherer werden.

Ab Montag digitale Impfnachweise in Baden-Württemberg

Die Impfzentren in Baden-Württemberg geben von Montag an nach der Zweitimpfung digitale Impfnachweise aus.

Größere Bühnen werden nach der Corona-Pause wieder bespielt

Monatelang mussten sich die Schauspieler gedulden, nun werden die Bühnen zunehmend wieder bespielt. Für zwei große Freilichttheater geht es schon am Wochenende los, auch in Stuttgart hebt sich der Vorhang.

Baden-Württemberg setzt Dekra auf unseriöse Teststellen an

Wenn Bürger wiederholt Zweifel daran äußern, dass bei Corona-Schnelltests alles mit rechten Dingen zugeht, dann weckt das einen üblen Verdacht. In Baden-Württemberg soll jetzt eine Prüfgesellschaft die florierende Testbranche kontrollieren.

Steuerzahlerbund sieht Kunst- und Kulturausgaben kritisch

Pecunia non olet, Geld stinkt nicht - das wussten schon die Römer. Wie sehr es duftet, kann man bei Banknoten-Parfüm im Karlsruher Finanzamt erriechen. Das «Kunst-am-Bau»-Projekt hat den Bund der Steuerzahler auf den Plan gerufen - und der wird ganz grundsätzlich.

Behörden: Kein größeres Public-Viewing bei Fußball-EM erlaubt

Biergarten oder Couch: Wo kann man die Fußball-EM in der Pandemie schauen? Vieles, was bei den vergangenen großen Fußball-Turnieren Normalität war, wird bei der diesjährigen Europameisterschaft anders sein.

Eltern in Böblingen organisieren Corona-Impfaktion für Schüler

Eltern haben in Böblingen eine Corona-Impfaktion für Schüler organisiert.

"Fitnessbarometer" 2021 zeigt Corona-Folgen bei Kindern

28,5 Minuten weniger Sport am Tag, aber eine Stunde mehr vor Bildschirmen. Die Folgen der Corona-Pandemie zeigen sich auch bei Fitnesstests für Kinder im Ländle. Dabei gibt es Möglichkeiten, dem Negativtrend entgegenzuwirken.

Schopper: Lernbrücken bereits in der nächsten Woche schaffen

Durch die Corona-Pandemie haben Schülerinnen und Schüler viel Stoff verpasst. Die Landesregierung will die Lücken schnell schließen. Dabei ist noch nicht klar, wo konkret Nachholbedarf besteht.

Ministerpräsident Kretschmann warnt: "Wir sind noch nicht über den Berg"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat trotz stark sinkender Corona-Infektionszahlen zur Vorsicht gemahnt.

Impf-Update aus Karlsruhe: Der Impfstoff ist weiterhin knapp

Seit Beginn der Woche ist die Impfpriorisierung bundesweit aufgehoben. Alle, die sich gegen das Corona-Virus impfen lassen wollen, können sich nun einen Termin buchen. Doch weiterhin ist der Impfstoff auch in Karlsruhe knapp, informiert die Stadtverwaltung.

Ministerium: Ausstellen von Testbescheinigungen zumutbar

Das Kultusministerium hält es für zumutbar, dass die Schulen Kindern und Jugendlichen zweimal in der Woche Bescheinigungen über negative Corona-Tests ausstellen.

Land will Forschung zu Corona-Spätfolgen fördern

Depressionen und Trauer, Erschöpfung, Angstzustände und Geruchsverlust - gelten Menschen nach einer Corona-Infektion offiziell als genesen, sind sie oft noch lange nicht gesund.

Reibungsloser Start zurück ins Schulleben nach Lockdown

Nach fast einem halben Jahr Fernunterricht sind Hunderttausende Schülerinnen und Schüler im Südwesten an diesem Montag, 07. Juni 2021, in ihre Klassenzimmer zurückgekehrt.

Nach weiteren Lockerungen mehr Freiheiten in der Pandemie

Eine spätere Sperrstunde und sogar Feiern mit bis zu 50 Gästen sind laut der neuen Corona-Verordnung möglich. Ein neuer Grenzwert beschleunigt die Lockerungen. Mancherorts entfällt sogar die Testpflicht.

Corona-Impfzentren impfen besonders gefährdete Kinder

In den baden-württembergischen Impfzentren sollen mit dem Wegfall der Impfpriorisierung an diesem Montag auch besonders gefährdete Kinder gegen das Coronavirus geimpft werden.

Kultusministerin Schopper: "Jetzt haben Kinder Vorfahrt"

Sie will Lobby sein für die Jüngsten, die in der Corona-Pandemie viel ertragen mussten. Auch beim Haushalt müssten jetzt Kinder und Jugendliche «Vorfahrt» haben. Doch da wird die Neue kämpfen müssen.