News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Aggressive Brüder verletzen Polizisten und Diensthund in Karlsruhe

Zwei Brüder im Alter von 27 und 29 Jahren haben in Karlsruhe so heftigen Widerstand gegen Polizisten geleistet, dass drei Beamte und ein Polizeihund verletzt worden sind.

Reibungsloser Start zurück ins Schulleben nach Lockdown

Nach fast einem halben Jahr Fernunterricht sind Hunderttausende Schülerinnen und Schüler im Südwesten an diesem Montag, 07. Juni 2021, in ihre Klassenzimmer zurückgekehrt.

Nach weiteren Lockerungen mehr Freiheiten in der Pandemie

Eine spätere Sperrstunde und sogar Feiern mit bis zu 50 Gästen sind laut der neuen Corona-Verordnung möglich. Ein neuer Grenzwert beschleunigt die Lockerungen. Mancherorts entfällt sogar die Testpflicht.

Moderator Guido Cantz hört mit "Verstehen Sie Spaß?" auf

Nach zwölf Jahren nimmt Moderator Guido Cantz Abschied von «Verstehen Sie Spaß?».

Salierbrücke über den Rhein: Aufwendige Stahlbauarbeiten fertiggestellt

Wichtige Etappe für eine der bedeutendsten Verkehrsachsen zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg.

Corona-Impfzentren impfen besonders gefährdete Kinder

In den baden-württembergischen Impfzentren sollen mit dem Wegfall der Impfpriorisierung an diesem Montag auch besonders gefährdete Kinder gegen das Coronavirus geimpft werden.

Abseilen von Umweltaktivisten: Zeitweise Vollsperrung der A8

Eine Protestaktion von Umweltaktivisten hat am Samstag zu Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn 8 bei Stuttgart geführt.

Kultusministerin Schopper: "Jetzt haben Kinder Vorfahrt"

Sie will Lobby sein für die Jüngsten, die in der Corona-Pandemie viel ertragen mussten. Auch beim Haushalt müssten jetzt Kinder und Jugendliche «Vorfahrt» haben. Doch da wird die Neue kämpfen müssen.

BUND-Chefin: "Aus für Kurzstreckenflüge geht nur über Preis"

Ein Ende der umstrittenen Kurzstreckenflüge ist nach Auffassung der neuen BUND-Landesvorsitzenden Sylvia Pilarsky-Grosch vor allem über den Preis und weniger über Verbote zu erreichen.

Wetter im Südwesten bleibt ungemütlich: Mittwoch mehr Sonne

Heftige Regenfälle und Gewitter sorgen in einigen Orten im Südwesten für ein ungemütliches Wochenende. Ein Mensch stirbt bei einem Unfall wegen Starkregens. Die kommende Woche hält erneut Gewitter bereit.

Wildtiere im "Corona-Stress": Mehr Besucher schaden Fauna

Während der Corona-Pandemie haben viele Menschen den Wald als Ausflugs- und Erholungsziel vor der eigenen Haustür für sich entdeckt. Sehr zum Leidwesen von manchen Wildtieren.

Wiedereröffnung in Sicht: Freizeitparks bereiten Öffnungen vor

Nach dem Europa-Park in Rust stehen auch die anderen Freizeitparks im Land in den Startlöchern für eine Wiedereröffnung. Während manche Achterbahn schon ein paar Proberunden dreht, warten die Betreiber aber noch auf grünes Licht vom Sozialministerium.

Sport: Fußballverbände begrüßen neue Corona-Verordnung

Die Fußballverbände in Baden-Württemberg haben die neue Corona-Verordnung und die Erleichterungen für den Sport im Land einhellig begrüßt.

Zurück zur Schule dank sinkender Inzidenz und Impfungen

Von Weihnachten bis Pfingsten: Hunderttausende Kinder und Jugendliche haben seit einem halben Jahr größtenteils von zu Hause gelernt. Doch die dritte Corona-Welle ebbt ab, die meisten Lehrkräfte sind geimpft - also kann es wieder losgehen.

Tag der Organspende: Land bedauert rückläufige Zahlen

Anlässlich des Tags der Organspende an diesem Samstag (5. Juni) hofft das Land auf mehr Bereitschaft für Spenden.

Städte im Südwesten wollen Anwohnerparken teurer machen

Von 30 Euro pro Jahr auf 30 Euro pro Monat: In Freiburg wird Anwohnerparken sehr viel teurer - und auch anderswo im Südwesten müssen Autobesitzer fürs Parken künftig tiefer in die Tasche greifen.

Neue Flugpläne: Wieder mehr Störche in Baden-Württemberg

Die Zahl der Störche in Baden-Württemberg ist zuletzt gestiegen - und das obwohl häufig junge Störche die ersten Wochen nicht überleben.

Demo: Mehrere Hundert "Querdenken"-Anhänger in Karlsruhe

Mit einer Kundgebung in Karlsruhe haben Anhänger der «Querdenken»-Bewegung gegen aus ihrer Sicht überzogene Corona-Beschränkungen demonstriert.

Naturschützer haben Zweifel an Windkraftziel

Angesichts der ehrgeizigen Klimaschutzziele im grün-schwarzen Koalitionsvertrag kommen Naturschützern Zweifel am erfolgreichen Ausbau der Windkraft. Die bisherigen Pläne reichen nicht aus, geben sie zu Bedenken. Sie zeigen sich aber auch offen beim Artenschutz.

Gnadenhof für betagte Maultiere der Bundeswehr

Benno ist im Alter von 17 Jahren aus der Bundeswehr entlassen worden, er war nicht mehr einsatzfähig. Benno ist ein Maultier. Er hat auf einem Gnadenhof ein neues Zuhause gefunden.