News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Vor dem Heimspiel gegen Osnabrück: Corona-Fall hält KSC auf Trab

Der Corona-Verdachtsfall beim Karlsruher SC hat sich nach einer weiteren Testung doch erhärtet und die Vorbereitung des Fußball-Zweitligisten auf das Duell mit dem VfL Osnabrück am Samstag (13:00 Uhr/Sky) durcheinander gewirbelt.

OB Mentrup: Grün-Schwarz wäre "Politik im Rollatorentempo"

Der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) dringt auf einen Kurswechsel in der Landesregierung. «Bei der Entscheidung für Grün-Schwarz wäre ich von Winfried Kretschmann auch persönlich enttäuscht», sagte er am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

Wechselhaftes Wetter und kühlere Temperaturen zu Ostern

Vor Ostern gibt es in Baden-Württemberg noch einmal viel Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen.

Ältestes Boot am Bodensee entdeckt: Ur-Boot wird geborgen

Seit Tausenden Jahren überqueren Menschen den Bodensee. Mit Flößen und Holzbooten, in Galeeren und Yachten. Und spätestens in der Bronzezeit auch mit Einbäumen. Ein Relikt wird nun geborgen. Forscher erhoffen sich nicht nur Kenntnisse über die Geschichte des Ur-Bootes.

24,7 Tonnen Munition 2020 geborgen: Auch mit "Magnetangler"

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat im vergangenen Jahr im Südwesten 24,7 Tonnen Munition vor allem aus dem Zweiten Weltkrieg geborgen.

Zahl der Arbeitslosen im Südwesten weiter gesunken

Schon im Februar war die Arbeitslosigkeit leicht zurückgegangen, im März hat sich der Trend fortgesetzt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Unterschied aber deutlich.

Astrazeneca in Baden-Württemberg in der Regel nur noch ab 60

Baden-Württemberg setzt die neue vorsorgliche Altersbeschränkung für den Impfstoff Astrazeneca von diesem Mittwoch, 31. März 2021, an um.

Kein neuer Vertrag für Heidenheims Rekordspieler Schnatterer

Nach dann 13 Jahren hört Rekordspieler Marc Schnatterer im Sommer beim 1. FC Heidenheim auf. Der 35-Jährige erhält keinen neuen Profivertrag. Am Ende seiner Karriere sieht der Freistoßspezialist sich aber noch lange nicht.

Hunderttausende Impftermine seit Freitag vergeben

Seit der Wiedereröffnung der Impfterminvergabe am vergangenen Freitag sind bis Sonntag (24.00 Uhr) rund 245 000 Termine vergeben worden.

Lidl & Kaufland: Einzelhandelsketten planen hunderte Schnelltest-Zentren

Mehrere große Einzelhandelsketten planen den Aufbau von Corona-Schnelltest-Zentren in ganz Deutschland.

KSC-Profi positiv getestet: Corona-Verdachtsfall bestätigt sich nicht

Ein Spieler des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Allerdings bestätigte sich der Corona-Verdachtsfall nicht.

Kretschmann legt Schulöffnung nach Ferien zunächst auf Eis

Wie geht es nach den Osterferien in den Schulen weiter? Zuletzt hatte Regierungschef Kretschmann Signale der Hoffnung gesendet. Doch jetzt haut er erstmal wieder die Bremse rein.

Karlsruher Güterbahnhof wegen "atypischen Geruchs" gesperrt

Kleines Leck, große Wirkung: Weil in der Nähe eines Kesselwagens mit Gefahrgut ein «atypischer Geruch» festgestellt wurde, ist der Karlsruher Güterbahnhof am Montag, 29. März 2021, komplett gesperrt worden.

Landesregierung will zögernde Kreise bei Notbremse anweisen

Die Landesregierung will bei der Anwendung der Corona-Notbremse in Hotspot-Regionen im Zweifel hart durchgreifen.
Geld Euro Verluste

Löhne im Südwesten erstmals seit Finanzkrise wieder gesunken

Erstmals seit der Finanzkrise 2009 sind die Löhne in Baden-Württemberg im Corona-Jahr 2020 wieder gesunken.

Wenn Verzweiflung in Lebensmüdigkeit umschlägt

Wer vor der Coronakrise in gewaltigen Schwierigkeiten steckte, der kann in der Pandemie an seine Grenzen kommen. Manche Menschen sehen dann keinen anderen Ausweg als den Suizid. Gerade für sie gibt es im ganzen Südwesten Anlaufstellen.

Landesweit über 4.000 Corona-Verstöße am sonnigen Wochenende

Milde Temperaturen und Sonnenschein haben am vergangenen Wochenende die Menschen in Baden-Württemberg wieder mehr ins Freie gelockt - die Polizei verzeichnete allerdings landesweit zwischen Freitag und Sonntag über 4.000 Verstöße gegen die Corona-Verordnung.

Badische Landeskirche plant zu Ostern digitale Osterfeuer

Ostern zum zweiten Mal im Schatten der Corona-Pandemie: Mit weniger Präsenzgottesdiensten und dafür Alternativen im Netz und im Rundfunk will die evangelische Landeskirche in Baden das Osterfest mit den Gläubigen begehen.

"Mehr Freiheit": Modellstadt Tübingen Ziel von coronamüden Besuchern

Ein Stück Normalität - danach sehnen sich viele. Deshalb war die Modellstadt Tübingen am Wochenende für viele eine auch weite Reise wert.

Land lockert Regeln für private Treffen in Hotspot-Regionen

Von der geplanten Verschärfung der Corona-Regeln bleibt nur die Maske für Mitfahrer im Auto. In Baden-Württemberg wird sogar die Notbremse etwas gelockert.