News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Mercedes-Benz präsentiert ersten elektrischen Serien-Lkw

Mercedes-Benz will noch dieses Jahr im Werk Wörth am Rhein mit der Serienproduktion seines ersten batterieelektrischen Lastwagens starten.

Diskussion über Maskenpflicht: Regierung plant Lockerungen

Gerade bei höheren Temperaturen nervt viele die Mund-Nasen-Maske. Mit sinkenden Infektionszahlen werden die Rufe nach einer Aufhebung der Maskenpflicht lauter.

Auch in Karlsruhe: Sieben Großstädte im Südwesten verlieren Einwohner

Sieben der neun Großstädte im Südwesten haben im vergangenen Jahr Einwohner verloren.

Dating-App für Ausstellungsobjekte in Karlsruher Landesmuseum startet

Ab Freitag, 18. Juni 2021, können Besucher im Badischen Landesmuseum in Karlsruhe per App mit Ausstellungsobjekten kommunizieren.

Impfzentren und Apotheken stellen Corona-Impfnachweise aus

In Baden-Württemberg sind seit diesem Montag Corona-Impfnachweise erhältlich.

Corona-Lage verbessert sich weiter: Inzidenz bei 23,9

Das Corona-Infektionsgeschehen hat sich im Südwesten weiter entspannt. Die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz sank am Sonntag in Baden-Württemberg.

Rund 20 Millionen Masken beim Land nicht nutzbar

Fast 20 Millionen Masken in den Beständen des Landes Baden-Württemberg sind einem Zeitungsbericht zufolge derzeit nicht nutzbar, weil sie nicht ganz den Normen entsprechen.

Vermutlich Dürer-Bild auf Altar in Crailsheim entdeckt

Zu kaum einem Künstler wurde so viel geforscht wie zu Albrecht Dürer. Doch noch immer ist der Nürnberger Meister für Überraschungen gut.

Karlsruhe fördert begrünten Freiraum vor der Haustür

Die Stadt Karlsruhe erwägt, sein Förderprogramm für grüne Höfe, Dächer und Fassaden künftig auch auf den Rückbau von Schottergärten auszudehnen.

Ein Viertel der Bevölkerung vollständig gegen Corona geimpft

Ein Viertel der Bevölkerung in Baden-Württemberg ist vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Das sind 2 774 800 Menschen, also 25 Prozent, wie das Robert Koch-Institut am Samstag (Stand 10.10 Uhr) mitteilte.

Neues Besucherzentrum im Nationalpark öffnet für Besucher

Wer im Nationalpark Schwarzwald wandern gehen wollte, sollte sich im neuen Nationalparkzentrum informieren können: über die Region, über das Schutzgebiet und über Touren. Doch Corona machte den Start lange Zeit unmöglich - bis jetzt.

Verkehrsminister Hermann: "Menschen bei Klimaschutz nicht abschrecken"

Autofahren und Fliegen müssen teurer werden, sagt Winfried Hermann. Doch man dürfe es auch nicht übertreiben. Ohne gesellschaftlichen Konsens sei der Kampf gegen den Klimawandel kaum zu schaffen.

Laut Bericht: Land bekommt wohl mehr Impfstoff

Baden-Württemberg soll laut «Stuttgarter Nachrichten» (Samstag) kurzfristig mehr Impfstoff bekommen.

Viele Pilze in Baden-Württemberg dank regenreichem Mai

Für viele Ausflügler mag der nasskalte Mai unangenehm gewesen sein, den Pilzen im Südwesten bescherte er aber einen Wachstumsschub. Bei der Suche nach essbaren Pilzen ist jedoch große Vorsicht geboten.

Stuttgart will Geräte zum Distanzmessen im Nachtleben testen

Mit einem neuen Messgerät für Distanzen könnte das Nacht- und Kulturleben bei größeren Menschenmengen deutlich sicherer werden.

Zecken wieder aktiv: Fälle von FSME nehmen zu

Das Landesgesundheitsamt erwartet in den nächsten Wochen mehr Fälle von Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME).

"Wir sind auf alles vorbereitet": Badesaison beginnt

Mit dem schönen Wetter am Wochenende beginnt auch die Badesaison an den Seen im Land.

Kretschmann tippt auf Deutschland als Fußball-Europameister

Während Bundestrainer Joachim Löw seine Mannschaft bei der Fußball-EM nicht zu den Favoriten zählt, tippt Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) auf Deutschland.

Ab Montag digitale Impfnachweise in Baden-Württemberg

Die Impfzentren in Baden-Württemberg geben von Montag an nach der Zweitimpfung digitale Impfnachweise aus.

Größere Bühnen werden nach der Corona-Pause wieder bespielt

Monatelang mussten sich die Schauspieler gedulden, nun werden die Bühnen zunehmend wieder bespielt. Für zwei große Freilichttheater geht es schon am Wochenende los, auch in Stuttgart hebt sich der Vorhang.