News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Mehr als 1.100 Vermisstenfälle in Baden-Württemberg

Mehr als 1100 Menschen in Baden-Württemberg galten Anfang April als vermisst.

Heimattage: Offenburg zelebriert Baden-Württemberg-Tage

Musik und Kultur, Hüpfburg und Blaulicht, Energie und Wirtschaft: Im Zuge der Heimattage veranstaltet Offenburg dieses Jahr auch die Baden-Württemberg-Tage. Dabei dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein - im wörtlichen und im übertragenen Sinne.

Karlsruher Zoll beschlagnahmt alte Elfenbeinfiguren aus Ostasien

Der Zoll in Karlsruhe hat sechs illegal eingeführte Elfenbeinfiguren aus dem 19. Jahrhundert beschlagnahmt.

Entscheidung über Bettensteuern für Hotelgäste am 17. Mai

Das Bundesverfassungsgericht veröffentlicht am kommenden Dienstag (17. Mai) seine Entscheidung über die umstrittenen kommunalen Bettensteuern für Übernachtungen.

Einzelhandel: Auch Lidl erhöht Mindestlohn auf 14 Euro

Der Discounter Lidl erhöht den Mindestlohn für seine Beschäftigten in Deutschland ab Juni von 12,50 auf 14 Euro je Stunde.

Bis zu 32 Grad: Sommerliche Tage in Baden-Württemberg

Mit bis zu 32 Grad am Oberrhein haben am Mittwoch sommerliche Tage in Baden-Württemberg begonnen.

Tod nach Polizeieinsatz in Mannheim: Mann starb nicht an Beinschuss

Zum Tod eines Mannes nach einem Polizeieinsatz liegt das Ergebnis der vorläufigen Obduktion vor: Der Mannheimer starb an selbst zugefügten Schnitten - und nicht an dem gezielten Beinschuss durch die Beamten. Doch es sind noch Fragen offen.

Hartes Jahr für die Bienen: Imker berichten von Verlusten

Waren das Wetter, Pestizide oder die gefürchtete Varroa-Milbe Schuld? Darüber diskutieren Imker bundesweit. Fest steht: Im vergangenen Winter gab es bei den Bienenvölkern hohe Verluste - besonders im Südwesten.

Kaum Fortschritte: Kabinett hält dennoch an ÖPNV-Ziel fest

Verkehrswende im Autoland: Geht das überhaupt? Der grüne Minister Hermann rackert und radelt, doch so richtig geht es nicht voran. Und ob er diesmal genug Geld für seine Projekte bekommt, ist alles andere als sicher.
Geld Münzen

Statistik: Verfügbares Einkommen im ersten Pandemiejahr gesunken

Das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte im Südwesten ist im ersten Pandemiejahr 2020 leicht gesunken.

Umfrage: Großes Interesse an Hofladentrams

Lebensmittel aus der Region nicht im weit entfernten Hofladen kaufen müssen, sondern per Tram bis kurz vor die Haustür geliefert bekommen - kann das ein Modell für die Zukunft sein? Ein Projekt in Baden wird immer konkreter.

Zollernalbkreis: Tausende Bienen sorgten für Tohuwabohu auf Bundesstraße

Tausende Bienen in Aufregung haben für Behinderungen auf einer Bundesstraße bei Balingen (Baden-Württemberg) gesorgt.
Pflegeheim Altersheim Seniorenheim Rollator

Personalbedarf in Pflege steigt: Auch wegen der "Babyboomer"

Der Personalbedarf in der Pflege im Südwesten ist enorm gestiegen - und in den kommenden Jahrzehnten wird es noch mehr Beschäftigte in der Branche brauchen.

Investorensuche des KSC: "Gespräche mit mehreren Kandidaten"

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC treibt seine Suche nach einem strategischen Investor voran.

Messe IT-Trans widmet sich der Mobilität der Zukunft

Auf der Mobilitätsmesse IT-Trans in Karlsruhe können Interessierte drei Tage lang ein breites Spektrum an Projekten kennenlernen. Dabei präsentiert sich auch die Hochschule Offenburg mit einer Idee, die immer mehr Zuspruch erfährt.

Innenbandverletzung: Lange Pause für KSC-Verteidiger Kobald

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss für längere Zeit auf Abwehrspieler Christoph Kobald verzichten.

Baden-Württemberg will Kiebitze wieder ansiedeln

Kiebitze sind im Südwesten akut vom Aussterben bedroht. Baden-Württemberg will Voraussetzungen dafür schaffen, dass diese Vögel wieder mehr Lebensräume finden.
Armut

Armutsbekämpfung: Caritas und Diakonie mahnen Anstrengung an

Migration, Wohnen, Armut und Pflege sind die Baustellen, die Grün-Schwarz aus Sicht von Wohlfahrtsverbänden dringend angehen müsste. Es gibt eine Menge Beispiele, wo es noch hakt - und mit dem Ukraine-Krieg kommen neue Probleme hinzu.
Weichen Symbolbild

Land kauft Alstom-Regionalzüge für 2,5 Milliarden Euro

Das Land Baden-Württemberg bestellt beim französischen Hersteller Alstom für rund 2,5 Milliarden Euro 130 Doppelstockzüge und sieht sich damit bundesweit als Vorreiter.

Heidelberg: Klima-Aktivisten kleben sich auf Bundesstraße fest

Klima-Aktivisten der «Letzten Generation» haben sich in Heidelberg auf der Fahrbahn einer Bundesstraße festgeklebt und damit für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.