News aus Baden-Württemberg
Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

News aus Baden-Württemberg Nachrichten rund um Karlsruhe – Deutsche Presse-Agentur | dpa

Quelle: Pixabay

Neues zu dpa

Corona: Südwesten gründet Beteiligungsfonds für Mittelstand

Die baden-württembergische Landesregierung bringt wegen der anhaltenden Corona-Pandemie einen Beteiligungsfonds für den Mittelstand auf den Weg.

Trotz DFL-Kritik: Weigern für KSC-Profi Lorenz keine Alternative

Trotz seiner Kritik an der Fortsetzung der Bundesliga will KSC-Profi Marc Lorenz nicht auf seine Einsätze verzichten. "Ich habe schon öfter gehört, ihr müsst ja auch gar nicht spielen. Aber ich habe einen Vertrag, und den will ich auch erfüllen."

Kühler aber sonniger Dienstag in Baden-Württemberg

Wieder mehr Sonne, aber verhältnismäßig kühl - so wird das Wetter an diesem Dienstag.

Ifo-Umfrage: Corona trifft Arbeitsmarkt im Süden hart

Ausgerechnet die beiden Musterschüler in Sachen Arbeitslosigkeit könnten von der Corona-Krise am härtesten getroffen werden. Bereits rund ein Fünftel der Unternehmen hat laut Ifo-Umfrage beschlossen, Jobs abzubauen.

Mit Volocopter aus Bruchsal: Flugtaxi-Testprojekt soll starten

Der Südwesten sieht in elektrisch und autonom fliegenden Drohnen einen wichtigen Zukunftsmarkt und unterstützt die Arbeit von Forschern und Entwicklern. Bald könnten wieder Testobjekte abheben.

Strobl für vorsichtige Corona-Lockerungen an Grenzen

Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl hat sich in der Diskussion über rasche Grenzöffnungen für ein langsames, schrittweises und vorsichtiges Vorgehen ausgesprochen.

"Ohne Rücksicht auf Verluste": KSC-Profi Lorenz kritisiert DFL

Marc Lorenz vom Karlsruher SC sieht die Pläne zur Fortsetzung des Spielbetriebs im deutschen Profifußball äußerst kritisch. Im Konzept der Deutschen Fußball Liga (DFL) fehlen dem 31-Jährigen "die Vorbereitung und das Gespür für die Gesundheit der Spieler".
Regen Regenschirm

Regnerischer Start in die Woche im Südwesten

Wegen einer Kaltfront beginnt die Woche in Baden-Württemberg mit Regen und sinkenden Temperaturen. Am Montagmorgen ist der Himmel bedeckt, den Tag über breitet sich von Westen her anhaltender Regen aus, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Erste Gottesdienste mit Gläubigen nach Corona-Lockerung

Gläubige dürfen erstmals wieder in die Kirchen, um Gottesdienste zu feiern. Nach knapp acht Wochen Zwangspause wird dies im Südwesten angenommen. Doch gemeinsames Singen ist wegen Corona vorerst tabu. Und auch Gottesdienste über das Internet wird es weiter geben.

Mit Mund-Nasen-Schutz: Fahrschulen in Baden-Württemberg öffnen

Für Tausende Fahrschüler im Land ging in den vergangenen Wochen nichts. Nun dürfen sie sich wieder ins Auto oder auf das Motorrad setzen - mit Mund-Nasen-Schutz.

Ab 18. Mai: Besuche in Kliniken & Heimen wieder erlaubt

Seit vielen Wochen dürfen Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und Patienten in Krankenhäusern nicht besucht werden - wegen der Corona-Pandemie. Nun steht fest, ab wann dieses Verbot gelockert wird.

Gelockerte Corona-Regeln im Südwesten gelten von Montag an

Die Landesregierung beschließt die angekündigten Lockerungen der Corona-Regeln. Sie gelten von Montag an. Entwarnung will die Regierung aber nicht geben. "Wir sind noch lange nicht durch", sagt der Ministerpräsident.

Stechmückenbekämpfer erwarten normales Schnakenjahr

Der Sommer kommt - und damit auch die Mücken. Die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) rechnet derzeit mit einem normalen Jahr. Nach dem Regen in der vergangenen Woche seien die Wasserstände zwar angestiegen.

Geschäftsführer Becker über "Bündnis KSC": "Denkbar ist alles"

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC prüft derzeit das Angebot einer Investorengruppe, Aktien der ausgegliederten Fußballabteilung im Wert von sechs Millionen Euro zu kaufen. Das bestätigte Geschäftsführer Michael Becker am Freitag.

Karlsruher SC seit Freitag zurück im Teamtraining

Der abstiegsbedrohte Karlsruher SC hat am Freitag erstmals seit der Einführung der Corona-Beschränkungen im März wieder mit der kompletten Mannschaft trainiert.

Der Freitag freundlich, das Wochenende teils ungemütlich

Mit viel Sonne und bis zu 27 Grad wird der Freitag im Südwesten noch einmal richtig freundlich - zum Wochenende wird es in Teilen Baden-Württembergs jedoch ungemütlich.
Oliver Kreuzer

KSC-Sportchef Kreuzer erwartet Gehaltseinbußen im Fußball

Nach Meinung von KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer müssen sich Fußballprofis nach der Corona-Krise auf finanzielle Einbußen einstellen. "Die Gehälter werden überall sinken", sagte der Sportgeschäftsführer Karlsruher SC der Deutschen Presse-Agentur.
Fahrrad Radfahrer Radschnellweg

Bund fördert Radschnellwege im Südwesten

Das Fahrrad als Alternative zu Auto, Bus und Bahn: Mit Radschnellwegen soll auch für Pendler ein attraktives Angebot für den Berufsverkehr geschaffen werden. Millionen werden in ein solches Radwegenetz investiert.

Ab 18. Mai: Hotels & Gaststätten sollen schrittweise wieder öffnen

Nach Wochen der Ungewissheit ein Hoffnungsschimmer, aber auch Fragezeichen für die Gastronomie und Hotellerie im Südwesten: Die Branche soll übernächste Woche peu à peu wieder öffnen dürfen.

KSC, VfB, Freiburg & Co. dürfen Mannschaftstraining absolvieren

Die Fußball-Bundesligisten in Baden-Württemberg dürfen nach der Freigabe der Politik für die Fortsetzung des Spielbetriebs nun auch wieder in Mannschaftsstärke trainieren.