Die KSC-Spielstätte
Wildparkstadion Karlsruhe – die Spielstätte des KSC

Die KSC-Spielstätte Wildparkstadion Karlsruhe – die Spielstätte des KSC

Quelle: Eigenbetrieb "Fußballstadion im Wildpark"

Neues zu KSC

KSC gegen Nürnberg - trifft Stiefler wieder gegen seine Kumpels?

Wenn der KSC am Samstag, den 21. September 2019, beim 1. FC Nürnberg antritt, wird es für Manuel Stiefler und Trainer Alois Schwartz eine Reise in die Vergangenheit. Beide waren schon beim Club aktiv - nun wollen sie den Aufstiegskandidaten aber ärgern.

KSC gewinnt Testspiel gegen FC-Astoria Walldorf deutlich

Zu einer lockeren und einseitigen Angelegenheit wurde das Testspiel des KSC am Dienstagabend, den 17. September 2019 gegen den FC-Astoria Walldorf. Am Ende siegte der Karlsruher SC mit 4:0 (2:0). meinKA war im Jugendstadion des Wildparks vor Ort.

KSC-Sieg - "Es war ein ekliges Tor, das war am Ende perfekt"

Die Punkte bleiben endlich einmal wieder beim Karlsruher SC. Nach drei Niederlage in Folge konnten die Blau-Weißen am Freitag, den 13. September 2019 wieder ein Erfolgserlebnis verbuchen und schlugen den SV Sandhausen mit 1:0 (0:0)!

Stadionneubau - KSC mit einstweiligen Verfügungen gegen Stadt

Zwischen dem KSC und der Stadt Karlsruhe, welche Bauherrin des Wildparkstadions ist, herrscht derzeit Unruhe. Nun sah sich der KSC veranlasst, beim Landgericht Karlsruhe den Erlass von vier einstweiligen Verfügungen gegen die Stadt zu beantragen.

KSC empfängt SV Sandhausen - Freundschaft ruht für 90 Minuten

Nach der Länderspielpause ist vor der Ergebniswende. Zumindest für den KSC, der am Freitag im badischen Duell gegen den SV Sandhausen wieder in die Erfolgsspur will. Für den ein oder anderen wird es zugleich ein Wiedersehen mit der Vergangenheit.

KSC gegen FC Metz - Sieg bringt weiteres Selbstvertrauen

Der KSC hat die Länderspielpause für Testspiele genutzt. Am Donnerstag traten die Blau-Weißen gegen den FC Metz an - und sicherten sich ein Erfolgserlebnis.

Karlsruher SC gegen 1. SV Mörsch - Standesgemäßer Test-Sieg

Der KSC nutzt die Ligapause, um bei Testspielen auch Akteuren aus der zweiten Reihe Spielpraxis zu geben. Am Dienstag, den 03. September 2019, ging es zum 1. SV Mörsch. Am Ende stand ein erwartet deutlicher Sieg für den Fußball-Zweitligisten.

Spielbericht & Stimmen - KSC-Debakel im Aufsteigerduell

Keine Punkte für den KSC. Im Duell der Aufsteiger musste der Karlsruher SC am Sonntag, den 01. September 2019, beim VfL Osnabrück den nächsten bitteren Rückschlag verkraften und nach einem schwachen Auftritt die dritte Niederlage in Folge hinnehmen.

KSC erwartet heißen Tanz in Osnabrück - die Wende soll her

Zwei Niederlagen musste der KSC zuletzt verkraften. Jetzt gilt es den Hebel wieder umzulegen, wenn es zum zweiten Aufsteigerduell beim VfL Osnabrück geht. Die Badener geben sich im Vorfeld gelassen, Trainer Schwatz hebt aber auch mahnend den Zeigefinger.

Vorzeitig verlängert - KSC-Verteidiger Marco Thiede bleibt bis 2022

Es gefällt ihm hier einfach zu gut: Der 27-jährige Marco Thiede verlängert seinen Vertrag beim Karlsruher SC vorzeitig um zwei weitere Jahre. Damit hat er beim KSC einen Vertrag der bis 2022 gilt. Im Team gilt er mittlerweile als Stammspieler.

Spielbericht & Stimmen zum Wildpark-Drama - KSC unterliegt HSV

Kampf und Leidenschaft legte der Karlsruher auch gegen den Hamburger SV an den Tag- doch die Hanseaten waren, am Sonntag, den 25. August 2019, in den entscheidenden Momenten cleverer. So mussten sich die Badener dramatisch mit 2:4 geschlagen geben.

KSC empfängt HSV - Heilen endlich die Relegations-Wunden!?

Das Trauma aus 2015 sitzt noch tief bei vielen KSC-Fans. Am Sonntag, den 25. August 2019, ist die Zeit gekommen, dieses zu überwinden: Am vierten Spieltag empfangen die Badener den Hamburger SV - und wollen mit einem Sieg alte Wunden verheilen lassen.
Interview

KSC-Coach Schwartz vor HSV: "Freuen uns auf Herausforderung"

In Kiel mussten die Badener am dritten Spieltag die erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Pleite ist für KSC-Trainer Alois Schwartz aber kein Beinbruch, wie er im meinKA-Interview erzählt. Dazu wagt er einen Ausblick auf das Heimspiel gegen den HSV.

KSC-Stimmen: "Dann bekommst du ein blödes Tor und verlierst"

Jetzt hat es also auch den KSC erwischt. Bei Holstein Kiel musste der Aufsteiger seine erste Niederlage in der 2. Fußball-Bundesliga hinnehmen – trotz einer zwischenzeitlichen Führung durch Lukas Grozurek. Am Ende hieß es 1:2 aus Sicht der Gäste.

KSC darf in Kiel "keinen Schritt weniger machen als zuletzt"

Für den KSC steht als Tabellenführer der Zweiten Bundesliga die längste Auswärtsfahrt der Saison an. Am Sonntag, den 16. August 2019 geht es zu Holstein Kiel und dort soll der vierte Sieg in Folge her. meinKA packt übrigens seine Koffer und reist mit!

KSC vor Pokal-Auslosung: "Gegner egal, nur nicht die Bayern!"

Der KSC schafft erstmals seit Jahren wieder den Sprung in die zweite Pokal-Runde! Jetzt warten alle gespannt auf den Gegner. Zumindest auf das Kräftemessen gegen den FC Bayern München würden sie gerne verzichten. Dafür gibt es einen großen Wunsch.

Zweite Pokal-Runde! KSC lehrt Hannover das Fürchten

90 Minuten ein erbitterter Kampf, nach denen nur eine Mannschaft als Sieger vom Platz gehen kann. Der KSC empfing am Montag, den 12. August 2019, Ligakonkurrent Hannover 96 in der ersten Runde des DFB-Pokals und brachte den Wildpark mächtig zum Beben!
Umfrage

1. Runde DFB-Pokal - KSC will gegen Hannover Revanche!

Der KSC rüstet sich für alle Eventualitäten im Pokalspiel gegen Hannover 96. Auch ein Elfmeterschießen in der Partie am Montag, den 12. August 2019, um 18:30 Uhr im Wildparkstadion ist in den Hinterköpfen. Lukas Fröde würde das gerne verhindern.
Pyro beim Abschied des Wildparkstadions.

DFB-Urteil Pyroshow - Geldstrafe für KSC - Berufung eingelegt

Es war eine emotionale Show, welche nach dem Spiel gegen die Würzburger Kickers am Samstag, 03. November 2018, gefeiert wurde. Anlass war das letzte Spiel im Wildparkstadion vor dem großen Neubau. Der DFB hat nun geprüft, ob die Feier rechtens war.

Fotogalerie & Video: Der Abschied von der Gegengerade

Mit der Gegengerade verschwindet ein weiterer Teil im ehrwürdigen Stadion des Karlsruher SC! Der Abriss ist notwendig, um an der Stelle eine neue Tribüne zu errichten, die Teil des neuen Stadions wird. Bis 2022 soll der Bau allerdings noch andauern.