Strategien, Projekte & der Klimanotstand
Klimanotstand in Karlsruhe – was für den Klimaschutz getan wird

Strategien, Projekte & der Klimanotstand Klimanotstand in Karlsruhe – was für den Klimaschutz getan wird

Quelle: Pixabay

Neues zu Umwelt

Kernkraftwerk Philippsburg geht vom Netz - letzter Besuchstermin

Das Kernkraftwerk Philippsburg geht vom Netz. Wer sich vor der Abschaltung über die Stromgewinnung in einem solchen Kraftwerk und auch den anschließenden Rückbau informieren will, der hat am Samstag, 21. September 2019, eine letzte Gelegenheit dazu.

RhineCleanUp Karlsruhe - Aktion gegen Verschmutzung am Rhein

Achtlos weggeworfener Müll - dem soll es am Samstag, den 14. September 2019, an den Kragen gehen. Dann findet der große RhineCleanUp statt, ein Aktionstag, der für mehr Sauberkeit am Rhein, von der Quelle in der Schweiz bis zur Mündung sorgen soll.
Der Mummelsee an der Schwarzwaldhochstraße.

Mummelsee im Schwarzwald - ein sagenumwobenes Ausflugsziel

Wer sich von Karlsruhe aus in Richtung Süden aufmacht, ist schnell mitten im Schwarzwald! Ein beliebtes Ausflugsziel ist dabei der Mummelsee. Natur, Erholung und Erlebnisse stehen hier im Mittelpunkt - und wer will, bleibt einfach über Nacht.

Naturschutz - Insektenwiesen in Karlsruhe werden gefördert

Landwirte die ihre Wiesen nicht komplett mähen, sondern einen sogenannten Altgrasstreifen stehen lassen, werden vom Regierungspräsidium Karlsruhe gefördert. Denn diese Flächen bieten den Insekten einen wichtigen Lebensraum, den es zu schützen gilt.

Umwelt- & Klimaschutz - Leitungswasser trinken wird gefördert

Viel Wasser zu trinken ist lebensnotwendig für unseren Körper. Besonders einfach ist das, wenn der Durstlöscher direkt aus dem Wasserhahn gezapft werden kann und die Qualität stimmt. Daher fördert der Bund Leitungswasser nun mit einer Millionensumme.

300 tote Bäume pro Woche - Hitze lässt Karlsruher Bäume sterben

Auch wenn es in den vergangenen Tagen oft kräftig geregnet hat und sogar Gewitter über die Fächerstadt zogen, so hält die Trockenheit, wie in den letzten Jahren, weiterhin an - und die Folgen für den gesamten Karlsruher Baumbestand sind gravierend!

Hardtwald Karlsruhe – historischer Wald mit Freizeitcharakter

Von vielen Alleen durchzogen und nördlich des Karlsruher Schlosses, erstreckt sich der wunderschöne Hardtwald. Entschieden an der Gründung der Stadt beteiligt, lohnt es sich immer Zeit an diesem geschichtsträchtigen und grünen Ort zu verbringen.

Getreide en masse! Die badische Ernte ist 2019 besonders gut

Das Erntejahr 2019 scheint ein gutes Jahr für die Landwirtschaft zu werden! So prognostiziert die Karlsruher Genossenschaft ZG Raiffeisen eine qualitativ hochwertige und überdurchschnittlich hohe Ernte. Nur der Mais könnte an der Trockenheit leiden.

75 Euro für Zigarettenkippen - Karlsruhe erhöht die Bußgelder

Wer die Zigarette einfach auf den Boden wirft, sein Kaugummi nicht richtig entsorgt oder wer das Häufchen des Hundes nicht entfernt, der muss in Karlsruhe künftig deutlich höhere Bußgelder zahlen. Das soll dazu beitragen, dass Karlsruhe sauberer wird.

Radroute Hagsfeld-Innenstadt - neuer Teilabschnitt eröffnet

Radfahrer in Karlsruhe aufgepasst! Der neu fertiggestellte Teilabschnitt der Radroute Hagsfeld - Innenstadt wurde nun eröffnet! Ab sofort kann also stadtauswärts sowie teilweise auch stadteinwärts, hier munter mit dem Zweirad gefahren werden.

Stadtwerke Karlsruhe eröffnen Pop-up-Kundencenter

Die Stadtwerke Karlsruhe haben am Donnerstag, den 01. August 2019, ein Pop-up-Kundencenter nahe des Marktplatzes eröffnet. Die temporäre Containerlösung, soll die Zeit überbrücken, bis die neuen Räumlichkeiten in der Kaiserstraße fertiggestellt sind.

Klimaschutz Karlsruhe - bis 2050 will Stadt klimaneutral sein

Um das Klima zu schonen müssen dringend Schritte unternommen werden - auch in Karlsruhe! Umwelt-Bürgermeisterin Bettina Lisbach erläuterte nun, welche Schritte in den kommenden Monaten und Jahren unternommen werden sollen, um die Ziele zu erreichen.