Strategien, Projekte & der Klimanotstand
Klimanotstand in Karlsruhe – was für den Klimaschutz getan wird

Strategien, Projekte & der Klimanotstand Klimanotstand in Karlsruhe – was für den Klimaschutz getan wird

Quelle: Pixabay

Neues zu Umwelt

Treibhausgasausstoß 2019 voraussichtlich auf Rekordtief

Die Treibhausgas-Emissionen in Baden-Württemberg sind 2019 stark zurückgegangen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts ergeben die ersten Schätzungen ein Rekordtief.

Gemeinderat beschließt Klimaanpassungs-Konzept für den Stadtwald

Der Gemeinderat beschließt das von der Stadtverwaltung vorgelegte Konzept zur Klimaanpassung für den Stadtwald Karlsruhe. Es dient künftig ergänzend zum Beschluss Forsteinrichtung als Grundlage für die Jahresplanungen für den Stadtwald.

Artenschutz: KIT-Wissenschaftler sieht "dringenden Handlungsbedarf"

Der Zehnjahresplan für den Erhalt der biologischen Vielfalt hat seine Ziele zum Jahr 2020 verfehlt. Ein KIT-Wissenschaftler setzt sich deshalb für eine übergeordnete politische Vorgabe ein, um den Diskussionen zum Artenschutz mehr Kraft zu verleihen.

Landesregierung einigt sich auf neues Klimaschutzgesetz

Der Weg für das geplante neue Klimaschutzgesetz im Land ist nach einem längeren Tauziehen um die Solarpflicht für Neubauten frei. Grüne und CDU haben sich nun doch am Dienstag verständigt und einen überarbeiteten Gesetzentwurf freigegeben.

Expertin zum Weltbienentag: "Wilde Ecke im Garten lassen"

Zum Weltbienentag am 20. Mai ruft der Naturschutzbund Nabu im Südwesten zu einem besseren Schutz der Wildbienen auf.

Gartenbauamt pflanzt 180.000 Sommerblumen in der ganzen Stadt

Es wird wieder bunt! Nachdem die meisten Frühlingsblumen in der Fächerstadt bereits verblüht sind, pflanzt das Karlsruher Gartenbauamt nun Sommerblumen in der ganzen Stadt! Insgesamt werden in den kommenden Wochen rund 180.000 Sommerblumen gepflanzt!

Karlsruher Rathaus bekommt insektenfreundliche Balkonkästen

Da Bienen und Co. die traditionellen Geranien in den Balkonkästen des Karlsruher Rathauses nicht attraktiv finden, werden in diesem Jahr zum ersten Mal zwei neue, insektenfreundliche Pflanzkombinationen die Fassade der Stadtverwaltung zieren.

"Langfristig klimaneutral": Gemeinderat optimiert Klimaschutzkonzept

Der Karlsruher Gemeinderat hat in seiner April-Sitzung in der Gartenhalle sein neues Klimaschutzkonzept verabschiedet. Dieses verfolgt das Ziel, die Fächerstadt langfristig klimaneutral zu machen – dazu sollen verschiedene Maßnahmen umgesetzt werden.
Feuerwerk Silvester Stuttgart

Folgt das Feuerwerksverbot an Silvester auch auf dem Marktplatz?

Das Verbot von Silvesterfeuerwerk im Bereich des Karlsruher Schlosses wurde im vergangenen Jahr bereits umgesetzt. Die Grünen fordern jetzt eine Ausweitung des Verbots – unter anderem auf den Marktplatz und den Friedrichsplatz. Aber die Fraktion geht noch weiter.

Nabu ruft wieder zum Zählen der Vögel in den Gärten auf

Der Naturschutzbund Nabu möchte sich einen Überblick über die Entwicklung bei den Gartenvögeln verschaffen. Wie in ganz Deutschland sollen auch in Baden-Württemberg am Muttertagswochenende eine Stunde lang alle Vögel im Garten gezählt werden.

"Bäume prägen Räume" - Anmeldung zum Gartenträume-Wettbewerb

In der Tradition der grünen Wettbewerbe ruft das Karlsruher Gartenbauamt bereits zum zweiten Mal zur Teilnahme unter dem neuen Titel "Gartenträume" auf. Im Jahr 2020 lautet das Wettbewerbsmotto: "Bäume prägen Räume". Anmeldeschluss ist der 15. Juni 2020.

Hühner retten & Eier kaufen – alles rund ums Huhn in Karlsruhe

Egal ob Frühstücksei, im Kuchen oder als Spiegelei – Eier stehen bei vielen Menschen auf dem Einkaufszettel. Doch was beim Eierkauf beachtet werden sollte, wo es in Karlsruhe regionale Eier gibt und wie man selbst Hühner halten kann, verrät meinKA.
Reh Nachwuchs

Nachwuchszeit bei Wildtieren – Hunde gehören an die Leine

In der Frühlingszeit bekommen viele Tiere im Wald, auf dem Feld, aber auch in der Stadt Nachwuchs. Frei laufende Hunde gefährden in der Brut- und Setzzeit oft die Jungtiere. Das Forstamt und der Wildtierbeauftragte bitten um Rücksichtnahme.
Schloss Schlossplatz Eiszeit Schlosspark Luftaufnahme
Anzeige

"Klimahelden" senden starkes Signal der Hoffnung in Zeiten der Krise

Viele Menschen in Karlsruhe engagieren sich für das Klima und entwickeln dabei beeindruckende Ideen, so die starke Botschaft des Klimahelden-Wettbewerbs der Stadtwerke Karlsruhe. Die Kampagne war ein riesiger Erfolg – und bleibt auch in Zeiten einer Pandemie sehr relevant.

Forstamt warnt: Abgestorbene Eschen werden zur Gefahr im Karlsruher Wald

Ein eingeschleppter und aggressiver Pilz sorgt für ein dramatisches Sterben von Eschen – auch in Karlsruhe. Ein Gegenmittel gibt es nicht. Das Forstamt warnt deshalb davor, dass abgestorbene Eschen umkippen und für Waldbesucher zur Gefahr werden können.
Baumpatenschaft Baum

Stadt Karlsruhe bietet Baumpatenschaften für Bürger an

Zehntausende Bäume stehen in Karlsruhe und helfen dabei, die Luftqualität zu verbessern. Allerdings wird diese grüne Infrastruktur vor immer größere Herausforderungen gestellt. Jetzt können Bürger selbst aktiv werden und sich in Form von Baumpatenschaften engagieren.
Solaranlage

Photovoltaik in Karlsruhe – Infos rund um die Solarenergie

Ein Leben ohne Strom ist mittlerweile kaum vorstellbar. Doch die Erzeugung des Stroms rückt immer mehr in den Fokus – Stichwort Nachhaltigkeit! Eine Photovoltaik kann dazu beitragen, die Stromerzeugung etwas umweltfreundlicher zu gestalten.

Klimafreundliche Prozessabwärme wird zu Stadtwerke-Fernwärme

Ein Teil der industriellen Prozessabwärme der Papierfabrik der Stora Enso Maxau (SEM) wird zukünftig für die Fernwärmeversorgung der Fächerstadt nutzbar gemacht. Dies haben die Stadtwerke Karlsruhe und die SEM gemeinsam nun beschlossen.

Klimahelden gesucht! Stadtwerke fördern Klimaschutzprojekte

Die Stadtwerke Karlsruhe starten ab sofort die Kampagne "Klimahelden gesucht!". Hierbei werden insgesamt 20 Klimaschutzprojekte mit bis zu 3.000 Euro von den Stadtwerken unterstützt. Der Wettbewerb richtet sich an Organisationen, Schulen und Vereine.
Baumpflanzaktion Wald Spaziergang Sonne Bäume

Baumpflanzaktion im Oberwald: 100 Karlsruher können helfen

Die Eichen im Karlsruher Oberwald haben unzähliche Eicheln verloren. Allerdings bekommen diese unter den Baumkronen der Alteichen kaum Licht und können nicht überleben. Bei einer Baumpflanzaktion werden die jungen Pflanzen umgesiedelt.