News aus Baden-Württemberg
Haushalt und Wachstumspaket: Ampel-Einigung kostet Land halbe Milliarde

News aus Baden-Württemberg Haushalt und Wachstumspaket: Ampel-Einigung kostet Land halbe Milliarde

Quelle: Bernd Weißbrod/dpa
dpa

Auf wohl eine halbe Milliarde Euro pro Jahr muss das Land durch das Haushaltspaket im Bund verzichten. Der Ministerpräsident findet die Einigung trotzdem gut.

Die Einigung der Ampel-Koalition auf einen Haushalt für 2025 und ein Wachstumspaket hat aus Sicht der baden-württembergischen Landesregierung große Auswirkungen auf die Steuereinnahmen der Länder. Die Einigung bedeute für Baden-Württemberg eine halbe Milliarde Euro an Steuerausfällen pro Jahr, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Stuttgart.

Dennoch sei das Paket der Bundesregierung richtig. «Ich möchte nicht bezweifeln, dass es notwendig ist, die Bundesrepublik steuerlich attraktiver zu machen in wichtigen Bereichen», sagte Kretschmann. Die Frage sei, welche Dynamik damit nun ausgelöst werden könne. Mit dem Paket sollten auch Menschen schneller in Arbeit gebracht werden. «Das kann sich natürlich auch steuerlich auswirken.»

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) hatten in der Nacht zum Freitag den seit Monaten schwelenden Haushaltsstreit beigelegt und sich auf Eckpunkte für den Bundeshaushalt 2025 geeinigt. Zudem vereinbarten die Koalitionsspitzen ein Wachstumspaket, das unter anderem Entlastungen für Unternehmen vorsieht.

 

Weitere Nachrichten

Unbezahlte Geldstrafe: Schwitzen anstatt im Gefängnis sitzen

Wer mehrmals ohne Ticket in Bus und Bahn erwischt und verurteilt wird, kann im Gefängnis landen, wenn die Geldstrafe nicht bezahlt wird. Im Südwesten gibt es Projekte, um so etwas zu vermeiden.

Das Ziel rückt näher: Früheres Marine-U-Boot vom Wasser aufs Land verladen

Bei seiner Reise nach Sinsheim ins Technikmuseum hat das U-Boot U17 ein entscheidendes Manöver hinter sich gebracht: den Wechsel vom Wasser aufs Land. Das Ziel rückt näher.

Ferienbeginn & A8-Sperrung: Zunahme des Verkehrs am Wochenende erwartet

Am Wochenende ist die A8 bei Pforzheim in Fahrtrichtung Stuttgart voll gesperrt. Und auch der Ferienbeginn in drei weiteren Bundesländern sorgt wohl für volle Autobahnen und Bundesstraßen.

Experten rechnen vor: Land droht Klimaziele zu verfehlen

Bis 2040 will Baden-Württemberg klimaneutral sein. Experten haben einen Zwischenstand errechnet - und der sieht nicht gerade gut aus. Sorgen bereiten vor allem zwei Sektoren.

Studie zur Industriearbeit: Technologie- und Digital-Kompetenzen künftig gefragt

Die Anforderungen an Industriebeschäftigte sind im Wandel. Technologische und digitale Kompetenzen werden bis 2030 wichtiger. Das zeigt eine Studie - die nun auch bei der Weiterbildung helfen soll.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.