Polizei Karlsruhe
Schwerer Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Grötzingen & Weingarten

Polizei Karlsruhe Schwerer Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Grötzingen & Weingarten

Quelle: Thomas Riedel

Am Dienstag, 23. März 2021, kam es gegen Nachmittag, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 (B3) zwischen dem Karlsruher Stadtteil Grötzingen und der Gemeinde Weingarten (Baden). Die Fahrbahn musste deswegen zeitweise gesperrt werden.

Verkehrsunfall zwischen Grötzingen & Weingarten

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, 23. März 2021, auf der Bundesstraße 3 (B3). Der Unfall ereignete sich gegen Nachmittag zwischen Grötzingen und Weingarten (Baden) auf der Höhe des Gut Werrabronn.

Nach ersten Informationen musste die Fahrbahn zunächst komplett gesperrt werden.

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

Update: Drei Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Eine schwer und zwei leicht verletzte Personen sowie hoher Sachschaden sind die Bilanz eines folgenschweren Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, 23. März 2021, gegen 15:30 Uhr auf der Bundesstraße 3 bei Weingarten ereignete, teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit.

Nach bisherigen Feststellungen des Verkehrsunfalldienstes war eine 50-jährige PKW-Fahrerin auf der B 3 von Weingarten kommend in Richtung Grötzingen unterwegs. An der Einmündung nach Werrabron habe die Fahrerin nach links abbiegen wollen und aufgrund des Gegenverkehrs bis zum Stillstand abbremsen müssen. Ein nachfolgender PKW-Fahrer erkannte die Situation offenbar zu spät und kollidierte nahezu ungebremst mit dem VW-Bus der Frau.

 

Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt

Hierbei zog sich der 53-Jährige schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die 50-Jährige, sowie ihr ebenfalls im Fahrzeug befindlicher Sohn wurden bei dem Aufprall zum Glück nur leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt. Aufgrund des Ausmaßes musste die B 3 zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge über einen Zeitraum von zwei Stunden zeitweise in beide Richtungen gesperrt werden.

 

 

 

Fotogalerie | Verkehrsunfall auf der B3 bei Grötzingen

Weitere Nachrichten

Jugendlicher in Karlsruhe durch Blitzeinschlag schwer verletzt

Am Montagnachmittag, 17. Mai 2021, gegen 15.50 Uhr schlug in der Rudolf-Breitscheid-Straße im Karlsruher Stadtteil Oberreut ein Blitz in ein Spielgerüst ein. Ein 17-jähriger Jugendlicher wurde dadurch schwer verletzt, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Fallende 7-Tage-Inzidenz: Öffnungen für die Stadt Karlsruhe in Sicht

Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) für den Stadtkreis Karlsruhe ausgewiesene 7-Tage-Inzidenz liegt für Montag, 17. Mai, bei 79,2. Wird dieser Trend weitergehen, so sind für die Fächerstadt Lockerungen in Sicht. Alle Informationen gibt es hier im Überblick.

VBK erneuern in den Pfingstferien die Gleisanlage am Karl-Wilhelm-Platz

In den Pfingstferien setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe weitere Baumaßnahmen im Stadtgebiet um. Am Karl-Wilhelm-Platz in der Oststadt wird die Gleisanlage erneuert, während am Karlstor die Arbeiten für die Kombilösung in eine nächste Phase eintreten.

Nach drei Jahren Bauzeit: Jöhlinger Straße in Weingarten wird freigegeben

Am Freitag, den 21. Mai 2021 sollen die letzten Bauzäune entfernt und die Jöhlinger Straße freigeben werden. Nach rund drei Jahren Bauzeit kommt das Großprojekt nun zu einem Abschluss. Ein großer Festakt kann Corona-bedingt leider nicht stattfinden.

Kurz & Knapp – Informationen für Karlsruhe im Wochenüberblick | KW 20/2021

Die News rund um die Fächerstadt und aktuelle Veranstaltungstipps hat meinKA in diesem wöchentlichen Format zusammengestellt. Alle kurz gemeldeten Informationen zu Karlsruhe vom 17. Mai bis 23. Mai 2021 gibt es hier zum Nachlesen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.