Ordnungs- und Bürgeramt beteiligt sich an Kontrollen
Verkehrsüberwachung in Karlsruhe: Aktion „Sicherer Schulweg“ startet

Ordnungs- und Bürgeramt beteiligt sich an Kontrollen Verkehrsüberwachung in Karlsruhe: Aktion „Sicherer Schulweg“ startet

Quelle: Stadt Karlsruhe, Sabine Enderle

Das Ordnungs- und Bürgeramt beteiligt sich auch 2022 an der Aktion „Sicherer Schulweg“ des Landes Baden-Württemberg, darüber informiert die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung. Zwei Wochen sind die Kontrollen rund um die Karlsruher Schulen geplant.

Aktion „Sicherer Schulweg“ in Karlsruhe beginnt

Zum Beginn des neuen Schuljahres werden alle Verkehrsteilnehmenden zur Rücksichtnahme gegenüber Schülerinnen und Schülern aufgefordert. Dabei steht der Schutz der Schulanfängerinnen und Schulanfänger im Fokus.

Zwei Wochen verstärkt die Verkehrsüberwachung des Ordnungs- und Bürgeramtes daher die Kontrollen rund um Grundschulen, aber auch weiterführenden Schulen, heißt es in der Pressemeldung der Stadt.

 

Verkehrsteilnehmenden sollen sensibilisiert werden

Der Schwerpunkt der Aktion liege in der Information und Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmenden mit Blick auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern im Straßenverkehr.

„Die Verkehrsüberwachung des Ordnungs- und Bürgeramtes unterstützt diese Aktion zum Schuljahresbeginn, indem sie einerseits vor Ort Aufklärungsarbeit betreibt, andererseits grobes Fehlverhalten aber auch entsprechend sanktioniert“, erläutert der zuständige Bürgermeister Dr. Albert Käuflein den Einsatz der Überwachungskräfte.

 

Konsequente Kontrolle & Erwachsene als Vorbilder

Kontrolliert werde vor allem die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit im Bereich von (Grund-)Schulen. Auch verbotswidriges Parken auf Geh- und Radwegen, an Kreuzungen, Bushaltestellen oder an Fußgängerüberwegen soll konsequent geahndet. Zudem sollen die sogenannten „Elterntaxis“ nicht außer Acht gelassen werden, wird weiter mitgeteilt.

Dr. Käuflein betont: „Erwachsene sollten sich immer bewusst sein, dass ihr Verhalten im Straßenverkehr von Kindern als Vorbild genommen wird – sowohl im positiven als auch im negativen Sinn.“ Besonders unachtsames Überqueren von Straßen spiele im Unfallgeschehen eine große Rolle.

 

Weitere Nachrichten

Motorradfahrer kollidiert in Karlsruhe mit Hund und wird schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Mittwochmorgen, 05. Oktober 2022, ein 45-jähriger Motorradfahrer, der in der Wilhelm-Hausenstein-Allee in Karlsruhe mit einem jagenden Hund zusammenstieß. Der Hund wurde dabei so schwer verletzt, dass er vor Ort verstarb.

Stadtfest, Schmeckfestival & Schwimmen: Das ist los am Wochenende

Das zweite Oktoberwochenende, vom 07. Oktober bis 09. Oktober 2022, hält einige tolle Events parat. Neben dem Karlsruher Stadtfest, wartet ein Schmeckfestival, das erste LIONS-Heimspiel der Saison und Wasserspaß im Sonnenbad und Hallenbad Grötzingen.

Postgalerie lädt zum Schmeckfestival: Streetfood, Live-Musik & Sonntags-Shopping

Zu einem Schmeckfestival auf dem Stephanplatz mit rund 30 exotischen Streetfood-Angeboten lädt die Postgalerie am Samstag, 08. Oktober und Sonntag, 09. Oktober 2022. Neben vielen internationalen Leckereien wartet an beiden Tagen auch viel Live-Musik!

Vollsperrung & längerer Stau: Brennender Lkw-Anhänger auf der A5 bei Karlsruhe

Ein brennender Lkw sorgte am Donnerstagmorgen, 06. Oktober 2022, gegen 09:10 Uhr, auf der Bundesautobahn 5 bei Karlsruhe für eine Vollsperrung mit längerem Stau als Folge, darüber informiert, die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Aus EISZEIT wird WINTERZEIT: Karlsruhe tauscht Schlittschuhe gegen Rollenschuhe

Karlsruhe tauscht die Kufen gegen Rollen und lädt zur ersten Stadtwerke WINTERZEIT Rollschuhbahn auf dem Karlsruher Schlossplatz ein! Vom 24. November 2022 bis zum 08. Januar 2023 können so, trotz Energiekrise, Runden vor dem Karlsruher Schloss gedreht werden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 










Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.