Events in der Fächerstadt
Das ist los am Wochenende: Foodtrucks, Folklore, Feuerwehr, Fußball & mehr!

Events in der Fächerstadt Das ist los am Wochenende: Foodtrucks, Folklore, Feuerwehr, Fußball & mehr!

Redaktionstipp
Quelle: Pixabay

Foodtrucks, Folklore, Fußball, Feuerwehr und vieles mehr: Am zweiten September-Wochenende 2022 finden einige tolle Veranstaltungen in der Fächerstadt statt. Welche großen Events in Karlsruhe besucht werden können, hat meinKA in einen Überblick gepackt.

Karlsruher Kerwe in Mühlburg & in Hagsfeld

Kerwe wird in Karlsruhe an mehreren Terminen in unterschiedlichen Stadtteilen der Fächerstadt gefeiert. Doch traditionell feiern Mühlburg und Hagsfeld ihre Kerwen am selben Wochenende – so auch 2022.

Während die Mühlburger Kerwe vom Freitag, 09. September bis Sonntag, 11. September 2022, auf dem Fliederplatz einlädt. Findet die Kerwe im Stadtteil Hagsfeld vom Samstag, 10. September, bis einschließlich, Montag, 12. September 2022, statt.

 

Mehr zur Karlsruher Kerwe

Kerwe in den Karlsruher Stadtteilen: Boxauto, Zuckerwatte & Co.

Auf zur Kerwe! Mit vielen Fahrgeschäften wie den Klassikern Boxauto und Karussell sowie Schießbuden und Süßwarenständen kommt so schnell keine Langeweile auf. In Durlach, Hagsfeld, Neureut und Mühlburg finden die größten Kirchweihen Karlsruhes statt.

Foodtruck Convention vor dem Schloss

Von Freitag, 09. September, bis Sonntag, 11. September 2022, kehrt die Foodtruck Convention Karlsruhe auf den Platz rund um das Karl-Friedrich-Denkmal zurück. Nach 2019 folgt nun die fünfte Auflage.

Die rund 20 Foodtrucks öffnen ihre mobilen Küchen bereits um 11:00 Uhr. Im Angebot sind dabei verschiedene Burger, Langos, Spezialitäten aus Sri Lanka, vegetarische und vegane Bowls, Gerichte aus dem Smoker oder Wraps und Tacos – aber auch das Dessert ist gedacht.

 

Foodtruck Convention auf dem Karlsruher Schlossplatz | Foto: KME/Jürgen Rösner

 

Der Karlsruher SC lädt zum Heimspiel

Wer lieber die klassische Stadionwurst und Bier dem Foodtruck-Festival vorzieht, der ist beim Heimspiel des KSC genau richtig. Am achten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga empfangen die Badener den 1. FC Heidenheim im Wildpark.

Die Partie findet am Samstag, 10. September 2022, um 13:00 Uhr statt.

 

| Quelle: aim

 

Hier wird getanzt: FOLKLORIA 2022

Während im Fußballstadion um den ein oder anderen Ball getanzt wird, findet ein noch größeres Tanzen an diesem Wochenende auf dem Karlsruher Friedrichsplatz statt. Bei „Die Welt der Folklore“ erwartet das Publikum ein facettenreiches Festivalprogramm mit über 20 Tanz- und Folkloregruppen aus über 10 Ländern.

Von Freitag, 09. September 2022, bis Sonntag, 11. September 2022, gibt es auf den Tanz-, Musik- und Erlebnisflächen mehrere Shows, Tanz-Workshops und internationale kulinarische Köstlichkeiten.

 

RhineCleanUp – großes Müllsammel-Event

Am Samstag, 10. September 2022, organisiert das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) der Stadt Karlsruhe eine Putzaktion am Rhein. Mit der Teilnahme am deutschlandweiten Event „RhineCleanUp“ soll auf das Littering im öffentlichen Raum aufmerksam gemacht werden.

Wer mitmachen möchte, erhält auf dem Parkplatz gegenüber der Rheinbrüder Abfallzangen, Sammelsäcke und Handschuhe. Die Aktion geht von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

 

Mehr zum RhineCleanUp

„RhineCleanUp“: Putzaktion am Rhein in Karlsruhe steht bevor

Am Samstag, 10. September 2022, organisiert das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) der Stadt Karlsruhe eine Putzaktion am Rhein. Mit der Teilnahme am deutschlandweiten Event „RhineCleanUp“ soll auf das Littering im öffentlichen Raum aufmerksam gemacht werden.

 

Neue Hauptfeuerwache öffnet ihre Tore

Einmal hinter die Kulissen schauen: Am Samstag, 10. September, öffnet die neue Hauptfeuerwache in der Zimmerstraße 1 in Karlsruhe erstmals ihre Tore für die Öffentlichkeit.

Von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr gibt es am Tag der offenen Tür der Branddirektion Karlsruhe ein vielfältiges Angebot an Führungen durch die neue Wache.

 

Einmal bei der Feuerwehr hinter die Kulissen schauen.| Quelle: Melanie Hofheinz

 

Tag des offenen Denkmals in Karlsruhe

Beim „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 11. September 2022, kann ebenfalls hinter so manche Kulissen und in sonst verborgene Winkel geblickt werden.

Allein in Karlsruhe öffnen unter dem diesjährigen Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ an diesem Tag über 70 Akteurinnen und Akteure ihre Einrichtungen.

 

Mehr zum Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals – Karlsruher Geschichte entdecken

Der Tag des offenen Denkmals wird bundesweit sowie in neun weiteren europäischen Ländern am zweiten Sonntag im September veranstaltet. An diesem Tag sind historische Denkmäler frei zugänglich und ermöglichen Einblicke in die Karlsruher Geschichte.

 

Artenschutztag im Karlsruher Zoo

Im Zoo Karlsruhe steht am Sonntag, 11. September 2022, der ganze Tag im Zeichen des Artenschutzes. Es gibt 36 Stände mit Informationen und Mitmachangeboten. Der Artenschutztag wird bereits zum sechsten Mal ausgerichtet.

Von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr informieren Institutionen und Vereine an den Stationen. Der Zoo selbst gibt Einblicke in die Themenfelder Biodiversität und Artenschutz sowie die Arbeit der Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe. Der Artenschutztag ist im Rahmen des üblichen Zooeintritts für die Besucher kostenfrei.

 

| Quelle: Zoo Karlsruhe, Timo Deible

 

„Kinofest“ – für nur 5,00 Euro Filme schauen

Kino-Besucher bezahlen am Samstag, 10. September und Sonntag, 11. September 2022, in rund 100 baden-württembergischen Kinos jeweils nur fünf Euro pro Film-Vorführung. Das bundesweite „Kinofest“ soll künftig jährlich stattfinden.

Auch Kinos in Karlsruhe beteiligten sich an der Aktion, wie beispielsweise der Filmpalast am ZKM oder das Universum am Europaplatz.

 

Weitere Informationen zum Kinofest

Für fünf Euro ins Kino: Häuser rühren die Werbetrommel

Dutzende Kinos im Südwesten planen ein Aktionswochenende. Damit will die Branche auch die Leute überzeugen, die schon lange nicht mehr vor dem Popcorntresen und der Leinwand standen. Denn die Besucherzahlen sehen nicht so rosig aus.

Nachrichten aus Karlsruhe

Bitte aufpassen! In Karlsruhe wandern aktuell viele Jungkröten

Während der aktuellen Krötenwanderung bittet die Stadt Karlsruhe dringend um Rücksichtnahme. Die Wege und Wiesen um den Schlossgartenteich sollten möglichst ganz gemieden werden und sind – wenn überhaupt - nur mit sehr viel Vorsicht zu betreten.

Hochwasserrückhalteraum in Karlsruhe entsteht: Bunkerruine wird abgerissen

Der "Landesbetrieb Gewässer" im Regierungspräsidium Karlsruhe plant, im Rahmen des Integrierten Rheinprogramms, den Bau des Rückhalteraums "Polder Bellenkopf/Rappenwört". Hierfür wird nun die übererdete Bunkerruine östlich der Altrheinbrücke abgebrochen.

Schwimmen verboten: Warum in den Seen in Neureut ein Badeverbot gilt

Der Heidesee in Neureut gilt als beliebtes Naherholungsgebiet: Er lädt zum Spazierengehen ein und ermuntert an Sommertagen dazu, sich im Wasser abzukühlen. Doch der Heidesee ist nicht als offizielles Badegewässer ausgewiesen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Baustellen im Karlsruher Innenstadtring: Kunsthallen-Umbau & Schlossplatz-Durchfahrt gesperrt

Auf dem Innenstadtring zwischen Kunsthalle, Schlossplatz und Kronenplatz werden derzeit mehrere Baustellen gebündelt: So richten Tiefbauamt und Stadtwerke aktuell mehrere Baufelder ein, um die bereits bestehende Umleitungs-Verkehrsführung zu nutzen.

Karlsruher Polizei überwacht Rettungsgasse auf der A5: "eklatant hoher Wert an Verstößen"

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rettungsgasse. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.