Sommerfahrplan & aktuelle Fahrpreise
Ab dem 07. Juli: Die Turmbergbahn in Durlach fährt wieder

Sommerfahrplan & aktuelle Fahrpreise Ab dem 07. Juli: Die Turmbergbahn in Durlach fährt wieder

Quelle: KVV

Die Turmbergbahn nimmt ab Mittwoch, 07. Juli 2021, ihren täglichen Betrieb wieder auf. Die Bahn kann während des Sommerfahrplans täglich von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr genutzt werden, informieren die Verkehrsbetriebe Karlsruhe in einer Pressemeldung.

Turmbergbahn in Durlach fährt wieder täglich

Die Turmbergbahn nimmt ab Mittwoch, 07. Juli 2021, ihren täglichen Betrieb wieder auf. Der ursprünglich für den Samstag, 03. Juli, anvisierte Betriebsbeginn ist als Folge der personalintensiven Reinigungsarbeiten des Karlsruher Gleisnetzes leider noch nicht möglich.

Die Turmbergbahn kann während des Sommerfahrplans täglich von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr genutzt werden.

 

Von der ersten Bergfahrt bis zu letzten Talfahrt

Die erste Bergfahrt ist um 10:00 Uhr möglich, die erste Talfahrt kann um 10:05 Uhr angeboten werden. Die letzte Bergfahrt findet um 19:50 Uhr statt, die letzte Talfahrt startet um 20:00 Uhr. Die Bahn verkehrt mindestens alle 15 Minuten. Bei Bedarf werden zusätzliche Fahrten durchgeführt.

An Sonn- und Feiertagen werden zudem die Betriebszeiten der Buslinie 29 (Durlach Turmberg – Turmberg Talstation) ausgeweitet. Die Abfahrten ab der Haltestelle Durlach Turmberg zur Haltestelle Durlach Turmberg Talstation erfolgen stündlich zwischen 10:37 Uhr und 20:37 Uhr. Die Rückfahrt ist ebenfalls stündlich zwischen 10:40 Uhr 20:40 Uhr möglich.

 

Details zu den Fahrpreisen der Turmbergbahn

Für Erwachsene kostet das Ticket für die Berg- und Talfahrt drei Euro, das Ticket für eine einzelne Berg- oder Talfahrt beläuft sich auf zwei Euro. Kinder (sechs bis 14 Jahre) zahlen für die Berg- und Talfahrt 1,90 Euro, während die einzelne Berg- oder Talfahrt 1,20 Euro kostet.

Wer ein Fahrrad in der Turmbergbahn transportieren oder seinen Hund mitnehmen möchte, muss hierfür bei der Berg- und Talfahrt 1,90 Euro bezahlen. Bei der einzelnen Berg- oder Talfahrt kostet die Mitnahme 1,20 Euro. Die Familienkarte (max. zwei Erwachsene und zwei zahlungspflichtige Kinder; bei Familien zwei Erwachsene und alle Kinder bis einschließlich 14 Jahre) beläuft sich auf 5,50 Euro und gilt für die Berg- und Talfahrt.

Wer die Turmbergbahn übers Jahr hinweg regelmäßiger nutzt, kann auch eine Jahreskarte zum Preis von 51,00 Euro erwerben.

 

Weitere Nachrichten

Schwimmen verboten: Warum in den Seen in Neureut ein Badeverbot gilt

Der Heidesee in Neureut gilt als beliebtes Naherholungsgebiet: Er lädt zum Spazierengehen ein und ermuntert an Sommertagen dazu, sich im Wasser abzukühlen. Doch der Heidesee ist nicht als offizielles Badegewässer ausgewiesen, informiert die Stadt Karlsruhe.

Baustellen im Karlsruher Innenstadtring: Kunsthallen-Umbau & Schlossplatz-Durchfahrt gesperrt

Auf dem Innenstadtring zwischen Kunsthalle, Schlossplatz und Kronenplatz werden derzeit mehrere Baustellen gebündelt: So richten Tiefbauamt und Stadtwerke aktuell mehrere Baufelder ein, um die bereits bestehende Umleitungs-Verkehrsführung zu nutzen.

Karlsruher Polizei überwacht Rettungsgasse auf der A5: "eklatant hoher Wert an Verstößen"

Nach einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 5 am Dienstagnachmittag, 11. Juni 2024, überwachten Beamte der Verkehrspolizei Karlsruhe die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rettungsgasse. Dabei wurden einige Verstöße festgestellt.

20 neue Bäume in Kübeln sorgen für mehr Grün auf dem Karlsruher Marktplatz

Das Gartenbauamt hat in Karlsruhe eine größere Pflanzaktion gestartet und 20 neue Bäume in Kübel auf den Marktplatz gestellt. Die Bäume sollen künftig Schatten spenden und gleichzeitig eine Nahrungsquelle für Bienen und Vögel sein, teilt die Stadt mit.

Jahresbericht zur Lebensmittelüberwachung: Ein Drittel der Karlsruher Betriebe kontrolliert

Das Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung informierte im Juni 2024 in einem "Jahresbericht Lebensmittelüberwachung 2023" über Kontrolltätigkeiten. Von den im Landkreis Karlsruhe ansässigen 7.400 Betrieben wurden knapp ein Drittel kontrolliert.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.