60 Betonmischer liefern Material an
Akkordarbeit bei der Kombilösung – 400 Quadratmeter in einer Nacht gebaut

60 Betonmischer liefern Material an Akkordarbeit bei der Kombilösung – 400 Quadratmeter in einer Nacht gebaut

Quelle: Kasig

Als sich die Morgensonne über der Baustelle in der Kriegsstraße erhoben hat, konnten die Arbeiter das Werk der Nacht betrachten: Innerhalb von kurzer Zeit wurde hier ein Abschnitt der Tunneldecke betoniert – ein großer Schritt in Richtung Fertigstellung!

In der Nacht von Mittwoch, 18. März 2020, auf Donnerstag ist in der Kriegsstraße viel passiert. Das berichten die Verantwortlichen der Karlsruher Kombilösung in einer Pressemeldung. In einer Zeit von acht Stunden wurde im Baufeld W4 ein sehr großer Abschnitt betoniert, der die Decke des Tunnels darstellt.

In Summe waren rund 60 Betonmischer nötig, um rund 1.000 Tonnen Beton in die Kriegsstraße zu bringen. Gleichzeitig wurden rund 150 Tonnen Bewehrung verbaut. Die jetzt hier verbaute Decke ist fast 400 Quadratmeter groß und ist bis zu 1,10 Meter dick.

Damit ist nun zwischen Ettlinger Tor und Lammstraße ein weiterer Teil des Tunnels fertig, der sich auch an einen bereits bestehenden Abschnitt anschließt. An dieser Stelle findet sich aber nicht nur die Betriebszentrale des späteren Tunnelbauwerks, sondern auch der Abzweig ins Parkhaus des Ettlinger Tor Centers sowie die Rampe, die auf der Südseite der Kriegsstraße in den Tunnel hinein und auf der Nordseite aus dem Tunnel hinaus führt.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.