News aus Baden-Württemberg
Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg erneut gestiegen

News aus Baden-Württemberg Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg erneut gestiegen

Quelle: Carsten Rehder
dpa

Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist im August erneut gestiegen.

Im August waren im Südwesten rund 241.500 Menschen arbeitslos gemeldet, rund 14.620 mehr als im Vormonat, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in Stuttgart berichtete. Die Arbeitslosenquote stieg im Vergleich zum Vormonat um 0,2 Punkte auf nun 3,8 Prozent. Im August 2021 hatte die Arbeitslosenquote noch bei 3,9 Prozent gelegen.

Der Anstieg ist nach Angaben der Arbeitsagentur zum Teil saisonal bedingt, da im Sommer viele Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse auslaufen und junge Menschen die Schule verlassen. Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen stieg die Arbeitslosenquote im Vormonatsvergleich um 0,7 Prozentpunkte auf 3,4 Prozent. 23.266 Menschen unter 25 Jahren seien derzeit noch arbeitslos gemeldet, teilte Christian Rauch, Chef der Regionaldirektion, mit.

«Die Zahl wird sich erfahrungsgemäß in den nächsten Monaten verringern, doch wir beobachten in den letzten Jahren eine gewisse Zurückhaltung bei der Aufnahme einer Ausbildung», sagte Rauch. Dadurch verzögere sich der dringend notwendige Zuwachs an Fachkräften.

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sagte, Unternehmen und Beschäftigte müssten sich auf eine mögliche Rezession einstellen. Auch wenn die Stimmung in der deutschen Wirtschaft schlechter werde, seien die Aussichten auf dem Stellenmarkt noch immer sehr gut. Der Verband der Unternehmer Baden-Württemberg (UBW) verwies darauf, dass neben den hohen Rohstoff- und Energiepreisen sowie den Lieferkettenproblemen der Arbeitskräftemangel die Unternehmen stark belastete.

 

Weitere Nachrichten

Bis zu 76 Prozent mehr Besucher: EM belebt die Innenstädte

In den Stadtzentren war viel los am ersten Wochenende der Fußball-Europameisterschaft: Allein in den Austragungsorten wurden fast eine halbe Million mehr Menschen gezählt als sonst.

Laut Ranking: Qualitätseinbußen im regionalen Bahnverkehr

Baustellen, Personalmangel und zu wenig fahrtüchtige Züge: Der regionale Bahnverkehr kämpft mit vielen Problemen. Darunter leidet die Qualität. Verbesserungen gab es auf einer viel befahrenen Strecke.

Pfahlbaumuseum am Bodensee für mehr als 14 Millionen Euro erweitert

Das Pfahlbaumuseum am Bodensee ist Welterbe-Stätte und Touristenattraktion. Die Häuser auf Stelzen dienen häufig auch als Filmkulisse. Nun wurde das Museum erweitert.

Spargel könnte zum Saisonende hin teurer werden

Die Spargelsaison ist auf der Zielgeraden, offizielles Ende ist der 24. Juni. Vor allem Frost und Regen haben die Ernte geprägt. Das hat auch Einfluss auf die Preise.

Protesttag der Zahnärzte in Baden-Württemberg

Zumindest für einen Tag wollen zahlreiche Zahnärzte in Baden-Württemberg mal weniger, dass ihre Patienten den Mund aufmachen. Sie wollen es vielmehr selbst tun. Aus Protest.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.