Polizei
Blutige Streitigkeiten vor Ettlinger Freibad – Zeugen gesucht

Polizei Blutige Streitigkeiten vor Ettlinger Freibad – Zeugen gesucht

Quelle: Schlosser Fotografie

Mehrere Jugendliche gerieten am Mittwochabend, 26. Juni 2024, vor dem Albgaubad in Ettlingen offensichtlich in einen Streit, in deren Verlauf mehrere Personen verletzt wurden. Über den Vorfall informierte die Polizei Karlsruhe am 27. Juni 2024.

Jugendliche mit Gesichtsverletzungen

Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 19:15 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen zehn bis fünfzehn mutmaßlichen Jugendlichen auf der Schöllbronner Straße vor dem Freibad.

Die von Zeugen verständigte Polizei traf bei den Fahndungsmaßnahmen zwei 15- und 17-Jährige mit blutenden Gesichtsverletzungen im Horbachpark an, die medizinisch versorgt werden mussten.

 

Schwimmbad erteilte ein Hausverbot

Zwei weitere Jugendliche waren kurz vor der Polizeikontrolle geflüchtet. Sie wiesen ebenfalls offensichtliche Kampfverletzungen auf. Bislang liegen keine weiteren Erkenntnisse zu den unbekannten Beteiligten vor, die teilweise lediglich mit Badehosen bekleidet gewesen sein sollen.

Bereits gegen 18:15 Uhr, war vom Personal des Schwimmbads ein Hausverbot gegenüber einer etwa 10-köpfigen Jugendgruppe ausgesprochen worden. Sie sollen sich auf dem Freizeitgelände nicht an die bestehende Hausordnung gehalten haben.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07243/3200-0 mit dem Polizeirevier Ettlingen in Verbindung zu setzen.

 

Weitere Nachrichten

Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit auf dem Karlsruher Marktplatz

Am Donnerstag, 18. Juli 2024, findet von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr auf dem Karlsruher Marktplatz ein Aktionstag zum Thema Verkehrssicherheit statt, darüber informiert die Stadt Karlsruhe. Die Veranstaltung ist Teil einer Aktionswoche zur Verkehrssicherheit.

Diese Karlsruher Schulhöfe sind zum Spielen während der Sommerferien geöffnet

In diesen Sommerferien bleiben in Karlsruhe wieder einige Schulhöfe als Spiel- und Bewegungsflächen geöffnet. Allerdings werden an manchen Schulen auch Baumaßnahmen durchgeführt oder es finden Ferienbetreuungen an der Ganztagsgrundschule statt.

Redaktionstipp

Feiern, tanzen & stöbern - das ist am zweiten Juli-Wochenende in Karlsruhe los

Das zweite Juli-Wochenende (12. bis 14. Juli 2024) steht an: In Karlsruhe können mehrere Open-Air-Veranstaltungen besucht werden: So lädt das Altstadtfest nach Durlach und DAS FEST AM SEE in die Günther-Klotz-Anlage ein. Weitere Events gibt's im Überblick.

Für die nächsten 5 Jahre: Änderung der Verkehrsführung rund um die Kunsthalle

Auf geänderte Routen und eine geringere Straßenkapazität müssen sich Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer ab dem 15. Juli 2024, in der Karlsruher Innenstadt einstellen: Einer der Schwerpunkte wird dabei der Bereich Hans-Thoma- und Waldstraße sein.

Karlsruher Volkswohnung informiert über aktuelle Bautätigkeit & Herausforderungen

In der Jahrespressekonferenz der Volkswohnung Karlsruhe, am 09. Juli 2024, standen die aktuelle Bautätigkeit, die Herausforderungen der Branche und der Blick ins Quartier für die Mieterinnen und Mieter im Fokus, teilt die Wohnungsbaugesellschaft mit.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.