News aus Baden-Württemberg
Energiekrise: Wirtschaft in Baden-Württemberg fordert schnelle Hilfe

News aus Baden-Württemberg Energiekrise: Wirtschaft in Baden-Württemberg fordert schnelle Hilfe

Quelle: Bernd Wüstneck/dpa
dpa

Wirtschafts- und Finanzorganisationen aus dem Südwesten haben von der Bundes- und Landesregierung schnellere Hilfe gefordert.

Pleiten und Kreditausfälle wegen unbezahlbarer Strom- und Gasrechnungen müssten vermieden werden, hieß es am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung des baden-württembergischen Handwerks-, Industrie- und Handelskammertags sowie Sparkassen- und Genossenschaftsverbands.

Wenn es im Bund noch lange dauere und Betriebe weiterhin perspektivlos allein gelassen würden, erwarteten die Organisationen von der Landesregierung wirksame Unterstützungsmaßnahmen. «Ein Fingerzeig nach Berlin reicht nicht», hieß es laut Mitteilung.

Die Organisationen sehen den Wohlstand des Landes in Gefahr. Wer darin verharre, dringend nötige Entscheidungen zu verschieben, der versündige sich an dem, was Generationen aufgebaut hätten, sagte Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold mit Blick auf die Politik. Der Rettungsschirm des Bundes müsse schleunigst konkretisiert werden, forderte Wolfgang Grenke, Präsident des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags.

Die Bundesregierung will Verbraucher und Unternehmen mit einem milliardenschweren Maßnahmenpaket vor hohen Energiepreisen wegen des Ukraine-Kriegs schützen. Die Preise für Gas und Strom sollen gedeckelt werden. Für Firmen soll es Liquiditäts- und Eigenkapitalhilfen geben. Details sind aber noch offen.#

 

Weitere Nachrichten

Frontalzusammenstoß zweier Autos in Karlsruhe: Fünf Menschen verletzt

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Landkreis Karlsruhe sind fünf Menschen verletzt worden, darunter auch ein Kleinkind.

Sparen ohne Sperren: Zoos in Baden-Württemberg in der Energiekrise

Tropenfische brauchen warme Temperaturen, Reptilien und Orang-Utans auch. Zoos müssen die Aquarien, Terrarien oder Tierhäuser beheizen. Die Energiekrise befeuert die Kosten nach einer bereits belastenden Corona-Zeit. Wie reagieren die Zoos im Land?

Modellversuch: Häftlinge sollen in Zellen Zugang zu Computern bekommen

Häftlinge in Baden-Württemberg sollen in den Gefängniszellen Zugang zu Computern bekommen.

Wallbox: Verbraucherschützer skeptisch bei Stromabriegelung

Verbraucherschützer haben vor überzogenen zeitweisen Stromabriegelungen durch Netzbetreiber im Zuge des Ausbaus von E-Ladestationen gewarnt.

Bauminister für Förderung nicht nur von sozialem Wohnungsbau

Die Bauminister der Länder haben vor einer zu starken Fokussierung auf den sozialen Wohnungsbau bei der Förderpolitik gewarnt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.