Nachrichten
Geschützte Wiesen im Karlsruher Stadtgebiet – großer Artenreichtum

Nachrichten Geschützte Wiesen im Karlsruher Stadtgebiet – großer Artenreichtum

Quelle: Stadt Karlsruhe, Umwelt- und Arbeitsschutz

Aktuell stehen im Karlsruher Stadtgebiet die durch die Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie geschützten Mähwiesen in voller Blüte, teilt die Stadt Karlsruhe in einer Pressemeldung mit und informiert über die Wichtigkeit und das große Artenreichtum.

Geschützte Wiesen im Karlsruher Stadtgebiet

Die Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie geschützten Mähwiesen befinden sich hauptsächlich im Bereich der Rheinniederung bei Neureut und Daxlanden und um die Bergdörfer herum.

Zu den typischen Pflanzenarten zählen Wiesen-Salbei, Hornklee, Glockenblume, Wiesen-Flockenblume, Klappertopf, Schafgarbe, Wiesen-Bocksbart oder Margarite.

„FFH-Mähwiesen“ sind sehr arten- und blütenreiche Mähwiesen, die als europaweit geschützter Lebensraumtyp „Magere Flachland-Mähwiese“ ausgewiesen sind, informiert die Stadt Karlsruhe.

 

Ideale Lebensbedingungen für Tier & Pflanze

Aufgrund ihrer hohen naturschutzfachlichen Bedeutung sind artenreiche Mähwiesen im Rahmen der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie als sogenannter FFH-Lebensraumtyp europarechtlich unter Schutz gestellt.

Für viele seltene Tiere und Pflanzen bietet eine extensiv genutzte FFH-Wiese ideale Lebensbedingungen. Extensiv bedeutet, dass die Wiese mit geringem Aufwand, nämlich maximal zweimal jährlich gepflegt werden sollte. Dadurch können sich viele seltene Pflanzenarten etablieren, die den Insekten in ihrer Blüte lange als Nahrungsquelle zur Verfügung stehen.

 

Weitere Nachrichten

Unbekannte brechen in Karlsruher Haus ein: Bewohner bedroht und ausgeraubt

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht auf Donnerstag, 20. Juni 2024, offenbar gewaltsam Zutritt in ein Wohnhaus in Hohenwettersbach und überfielen den Bewohner. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Tunnelreinigung steht an: Karlsruher Edeltrudtunnel mehrere Nächte gesperrt

Von Sonntag, 23. Juni, bis Freitag, 28. Juni 2024, wird die halbjährliche Tunnelreinigung im Edeltrudtunnel durchgeführt. In den Nächten zwischen 22:00 Uhr und 05:00 Uhr wird der Tunnel daher in beiden Fahrtrichtungen für den Verkehr voll gesperrt.

"Karlsruhe kickert" in der Innenstadt: Fußball-Aktionstage an der Baustelle starten

Am Donnerstag, 27. Juni, sowie am Dienstag, 02. Juli 2024, steht die Karlsruher Innenstadt im Zeichen des Fußballs. Denn jeweils ab 16:30 Uhr wird hier zu einem außergewöhnlichen Kick-Erlebnis rund um die Baustelle in der zentralen Kaiserstraße eingeladen.

Neue Elefanten-WG im Karlsruher Zoo: Saida, Jenny & Indra zum ersten Mal zusammen

Elefantenkuh Indra kam am Dienstag, 18. Juni 2024, nach Karlsruhe - nun durfte sie das erste Mal direkt zu den beiden anderen Elefantendamen Jenny und Saida. Das Aufeinandertreffen lief sehr positiv, teilt der Zoologische Stadtgarten Karlsruhe mit.

INDOOR MEETING & "Karlsruhe springt": Leichtathletik-Elite kommt zurück in die Fächerstadt

Leichtathletik-Elite kommt zurück in die Fächerstadt: Nachdem im Jahr 2024 das INIT INDOOR MEETING Karlsruhe pausiert hatte, findet das Sportevent im Februar 2025 wieder statt. Sportlich wird es allerdings schon beim Stadtfest mit "Karlsruhe springt".




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.