News aus Baden-Württemberg
Oldtimer sind in Baden-Württemberg unterwegs

News aus Baden-Württemberg Oldtimer sind in Baden-Württemberg unterwegs

Quelle: Philipp von Ditfurth
dpa

Sie sehen nicht nur aus wie aus einer anderen Zeit, sie sind es auch: Alte Autos, teils um die 90 Jahre alt, knattern ab Freitag wieder durch Baden-Württemberg. Es ist nicht das einzige Oldtimer-Event in der Region am Freitag und am Wochenende.

Gleich an mehreren Orten in Baden-Württemberg kommen Oldtimer-Fans dieser Tage auf ihre Kosten. Bei der Rallye «ADAC Heidelberg Historic» etwa werden unter anderem wieder Modelle aus Vorkriegstagen erwartet. Am Freitag und Samstag führt die 530 Kilometer lange Strecke quer durch das nördliche Baden-Württemberg. Start und Ziel für die rund 180 Oldtimer ist das Technik Museum Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis). An einzelnen Stationen werden die Modelle für Interessierte vorgestellt. Eine Rallye-Pause ist etwa am Freitag (14.30 Uhr) am Heidelberger Schloss geplant.

Ebenfalls ab Freitag findet über das ganze Wochenende zudem das 45. Internationale Oldtimer-Meeting Baden-Baden statt. Zugelassen sind hierbei alle Fahrzeuge bis zum Baujahr 1975. Eine Jury unter anderem aus Automobildesignern und Ingenieuren bewertet die mehr als 350 Fahrzeuge im Kurpark und in der Kaiserallee. 120 Preise für Kategorien wie Zustand, Originalität oder Schönheit werden verliehen.

 

Weitere Nachrichten

Unterschriftensammlung: Bühler Bürger kämpfen für Titel "Zwetschgenstadt"

Nachdem die Stimmen im Gemeinderat von Bühl (Landkreis Rastatt) nicht für einen Antrag auf den offiziellen Titel «Zwetschgenstadt» reichten, machen nun die Bürger Druck.

Sprachunterricht: Land will ausländische Pflegekräfte unterstützen

In Baden-Württemberg wird händeringend Pflegepersonal gesucht. Verstärkung kommt aus dem Ausland. Probleme gibt es aber nicht nur mit der Anerkennung der Abschlüsse, sondern auch mit der Sprache. Hier will das Land ansetzen und holt sich einen Partner ins Boot.

Baden-Württemberg bei Bildungsranking ohne Verbesserung

Eine Studie bescheinigt Baden-Württemberg keine grundlegenden Verbesserungen bei der Bildung. Im Ländervergleich verharrt der Südwesten auf Platz sechs.

Lebenserwartung während Pandemie im Land kaum gesunken

Anders als in anderen Bundesländern ist die durchschnittliche Lebenserwartung während der Corona-Pandemie in Baden-Württemberg kaum gesunken.

Abstimmung zum "Jugendwort 2022" läuft

Haben Sie schon mal «SIU(UUU)» gerufen, wenn etwas unfassbar Gutes passiert? Oder bezeichnen Sie Ihre Freunde als «Digga»? Vermutlich sind schon die Fragen falsch gestellt, wird die eigentliche Zielgruppe bei der Wahl des «Jugendworts» doch eher geduzt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.