Einen Ausweg aus der Überschuldung finden
Schuldnerberatung Karlsruhe – Hilfe beim Weg aus den Schulden

Einen Ausweg aus der Überschuldung finden Schuldnerberatung Karlsruhe – Hilfe beim Weg aus den Schulden

Quelle: Pixabay

Schuldnerberatung ist der erste Schritt in ein schulden- und sorgenfreies Leben. Auch in Karlsruhe gibt es zahlreiche Möglichkeiten, den Weg in ein Leben ohne Schulden zu gehen. meinKA stellt einige Schuldnerberatungen in der Fächerstadt vor. 

Schuldnerberatung in Karlsruhe – lebenswichtige Beratung

Unerwartete Einschnitte im Leben kosten nicht nur Kraft, sondern oft auch viel Geld. Aber auch dann, wenn ein teurer Alltagsgegenstand ersetzt werden muss oder unaufschiebbare Reparaturen anstehen, spielen größere Mengen an Geld eine Rolle. Wer dann gezwungen ist, Kredit nach Kredit aufzunehmen, läuft Gefahr, sich zu überschulden.
Ein Teufelskreis beginnt, denn Ratenzahlungen werden nun als regelmäßiger Posten fällig und das Geld, das zum Leben übrig bleibt, wird immer weniger. Nicht selten droht die Obdachlosigkeit, wenn die Miete nicht mehr gezahlt werden kann. Der Weg aus der Schuldenfalle führt dann zu einer seriösen Schuldnerberatung.

meinKA zeigt, welche Anlaufstellen es für Schuldner in Karlsruhe gibt. 

 

Schuldnerberatung der Stadt Karlsruhe – von der Stadt beraten

Auch die Stadt Karlsruhe selbst verfügt über eine Schuldnerberatung, die zur Sozial- und Jugendbehörde gehört. Im Fokus dieses Beratungsangebots steht die Hilfe zur Selbsthilfe. Im Beratungsgespräch geht es darum, die Ursachen und Konsequenzen der Überschuldung zu verstehen und die bewusste Auseinandersetzung zu suchen. Erst dann ist es möglich, einen nachhaltigen Weg aus der Überschuldung zu gehen. Die Schuldnerberatung der Stadt ist für alle Karlsruher gedacht, die bereits Sozialleistungen empfangen und Schulden aufgebaut haben. Aber auch alle, die neben ihren Schulden auch Mietrückstände aufweisen können, dürfen sich an diese Beratungsstelle wenden.

Selbstverständlich steht das Angebot auch Wohnungslosen, obdachlosenrechtlich Untergebrachten sowie verdeckt obdachlosen Menschen zur Verfügung. Daneben können auch Personen, die in einer betreuten Unterkunft leben, dieses Beratungsangebot wahrnehmen. Die Schuldnerberatungsstelle der Stadt befindet sich in der Kaiserstraße 135, also sehr zentral. Die Beratung erfolgt nach Terminvereinbarung. Zusätzlich sind auch telefonische Kurzberatungen möglich.

 

Schuldnerberatung der Caritas – anonym und kostenfrei

Viele Betroffene schämen sich für ihre Überschuldung. Diesem Umstand trägt die Caritas mit ihrer Online-Schuldnerberatung Sorge. Per E-Mail können Betroffene von erfahrenen Caritas-Beratern über ihre Situation sprechen und Hilfe erhalten. Sowohl für akut Überschuldete als auch für alle, die sich über Schulden informieren möchten, hat die Caritas Informationsmaterial zur Hand. Dabei stehen Themen wie Verbraucherinsolvenz, Restschuldbefreiung und Insolvenzverfahren für privat und Gewerbe im Fokus.

Auch dann, wenn noch keine Schulden vorhanden sind, hilft die Caritas mit Maßnahmen zur Schuldenprävention. Diese richtet sich an Jugendliche und informiert im Rahmen der Konsumerziehung über den Umgang mit Geld. Das Beratungs- und Familienzentrum der Caritas befindet sich zentral gelegen in der Sophienstraße 33. Neben der E-Mail-Beratung ist das Sekretariat der Schuldnerberatung auch telefonisch erreichbar. Hier sind die Telefonzeiten Dienstag und Mittwoch von 08:30 bis 11:30 Uhr sowie Montag von 13:30 bis 15:30 Uhr.

 

Schuldnerberatung des Landkreises Karlsruhe – auch präventiv

Mit ihrem Beratungsangebot wendet sich die Schuldnerberatung des Landkreises Karlsruhe auch präventiv an alle, die Probleme haben, mit dem ihnen zur Verfügung stehenden Geld auszukommen. Ziel der Beratungsstelle ist es, die Ursachen der Überschuldung herauszufinden, um dann gemeinsam Lösungswege zu erarbeiten. Bei Strom- und Mietrückständen, aber auch bei Pfändungen aller Art steht diese Schuldnerberatungsstelle ihren Klienten zur Seite.

Die Beratung selbst ist kostenfrei, setzt allerdings die Bereitschaft voraus, sich mit der eigenen Situation auseinanderzusetzen. Die Beratungsstelle des Landkreises richtet sich außerdem ausschließlich an Privatpersonen mit Schulden. Nach Termin kann die Beratungsstelle in der Kriegsstraße 78 sehr zentral in Karlsruhe besucht werden.

 

Schuldnerberatung der Diakonie Landkreis Karlsruhe – umfassende Hilfe

Wer aus eigener Kraft den Schuldenberg nicht mehr bewältigen kann und angesichts der wachsenden Forderungen kein Ende mehr sieht, kann die Schuldner- und Insolvenzberatung der Diakonie des Landkreises in Anspruch nehmen. Immer dann, wenn das Ausmaß der Schulden die Existenz bedroht, ist schnelles Handeln gefragt. Neben allen Fragen zur Sicherung des Lebensunterhalts und der Wohnsituation unterstützt das Diakonische Werk auch durch die Einrichtung von Pfändungsschutzmaßnahmen und die Erstellung von Haushalts- und Budgetplänen. Sanierungsstrategien werden ebenfalls gemeinsam entwickelt. Außerdem erhalten Schuldner dort Hilfe bei der Verhandlung mit Gläubigern.

Zudem unterstützt das Diakonische Werk als anerkannte Stelle für außergerichtliche Einigungsversuche zur Schuldenregulierung oder als Voraussetzung für Verbraucherinsolvenzverfahren. Das Diakonische Werk führt die Schuldnerberatung kostenfrei durch und untersteht der Schweigepflicht. Beratungstermine vergibt die Beratungsstelle telefonisch und per E-Mail, aber auch durch Besuch direkt vor Ort. Die Beratungsstelle befindet sich in Bretten in der Hermann-Beuttenmüller-Straße 14 und ist am besten mit dem Auto zu erreichen.

 

Schuldnerberatung Schreiber-Katzlirsch – Engagement und Fachwissen

Wenn die Schulden bei mehreren Gläubigern nicht aufhören zu wachsen, Pfändungen anstehen und ein Insolvenzantrag als einzige Möglichkeit erscheint, ist es Zeit für eine Schuldnerberatung. Die Schuldnerberatung Schreiber-Katzlirsch unterstützt sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen aller Art dabei, möglichst aus eigener Kraft aus der Schuldensituation zu kommen. Eine gründliche Analyse steht am Anfang der Beratung, dann werden die Optionen geprüft, mit denen sich Wege aus den Schulden ergeben. Die Erstberatung bei dieser Schuldnerberatungsstelle ist kostenfrei und umfasst mindestens eine Stunde. Termine für das erste Beratungsgespräch sind in der Regel nicht mit langen Wartezeiten verbunden.

Diese Beratungsstelle besitzt über 15 Jahre Erfahrung in der Schuldnerberatung sowie weitreichende Kenntnisse in der Insolvenzverwaltung. Ihren Sitz hat die Kanzlei in Durlach in der Neuensteinstraße 3, die per S-Bahn über die Haltestelle Turmberg sehr gut zu erreichen ist. Die Bürozeiten sind von Montag bis Donnerstag 08:30 bis 12:00 Uhr, in dringenden Fällen können sich Hilfesuchende per Notfallnummer binnen 24 Stunden zurückrufen lassen.

 

Büro Schuldnerberatung

| Quelle: Pixabay

 

AAS Rechtsanwälte Rottmann & Coll. – Hilfe bei Insolvenzen

Anwaltliche Hilfe bei Überschuldung muss nicht zusätzlich zu Buche schlagen. Mit der Kanzlei Rottmann & Coll. entscheiden sich Schuldner für eine erfahrene Insolvenzberatung, die sowohl für Verbraucher als auch für Selbständige arbeitet. Die Schuldnerberatung wird zum Selbstbehalt von lediglich 15 Euro durchgeführt. Zu den Schwerpunkten der Arbeit dieser Kanzlei gehört die Anmeldung und Abwicklung der Verbraucherinsolvenz.

Individuell wird berechnet, ob sich die Verbraucherinsolvenz lohnt oder ob eine außergerichtliche Einigung die bessere Alternative wäre. Als Schuldnerberater ist diese Kanzlei im gesamten süddeutschen Raum tätig. Neben der Karlsruher Niederlassung in der Ludwig-Erhard-Allee 10 besitzt die Kanzlei auch in Stuttgart, Waiblingen und München jeweils einen Standort.

 

Insolvenz Anwalt 24 Karlsruhe – spezialisiert auf Unternehmen

Nicht immer entwickelt sich ein Geschäftskonzept wie gewünscht und das Unternehmen scheitert. Dann ist schnelle Hilfe durch Insolvenz- und Schuldnerberatung gefordert. Insolvenz Anwalt 24 Karlsruhe hat sich auf diesen Bereich spezialisiert und unterstützt Unternehmen jeglicher Größe und Selbständige dabei, ihre Schulden in den Griff zu bekommen. Aber auch Privatpersonen können sich im Rahmen einer Schuldnerberatung an die Kanzlei wenden.
Ziel der Beratung dieser Kanzlei ist es, eine Insolvenz zu vermeiden. Auch werden gerichtliche Verteidigungsmaßnahmen im Rahmen der Schuldnerberatung bei Zwangsvollstreckungsmaßnahmen geprüft.

Die Kanzlei setzt sich stets dafür ein, die Schuldenbereinigung zu den vorteilhaftesten Konditionen für den Klienten umzusetzen. Lässt sich die Insolvenz nicht vermeiden, erhalten Schuldner hier individuell erstellte Insolvenzpläne.
Einen Erstberatungstermin für Schuldner gibt es auf persönliche telefonische Anfrage oder per E-Mail. Die Kanzlei befindet sich sehr zentral und gut mit der S-Bahn erreichbar in der Ludwig-Erhard-Allee 10. Insolvenz Anwalt 24 gehört zu einem internationalen Unternehmen, das Kanzleien im gesamten Bundesgebiet und in den Nachbarländern unterhält.

 

Schuldnerhilfe Karlsruhe – individuelle Hilfe

Nicht nur die Summe der Forderungen zählt für die Schuldnerhilfe Karlsruhe, sondern auch die individuellen Lebensumstände, durch die der Klient in die Überschuldung gekommen ist. Wer seine Lebens- und Einkommenssituation falsch einschätzt, läuft Gefahr, Schulden zu akkumulieren. Hier setzt die Schuldnerhilfe Karlsruhe mit ihrem Leistungsspektrum an, das von der Regelinsolvenz über die Privatinsolvenz bis hin zur außergerichtlichen Einigung reicht. Aber auch bei gerichtlichen Auseinandersetzungen unterstützt die Schuldnerhilfe durch Zusammenarbeit mit einem kooperierenden Rechtsanwalts.

Ein erster Beratungstermin ist kostenfrei und wird telefonisch vereinbart. Das Beratungsgespräch kann in den Räumlichkeiten der Schuldnerhilfe stattfinden, auf Wunsch kommt ein Mitarbeiter aber auch zum Klienten nach Hause. Die Schuldnerhilfe hat montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Sie befindet sich in der Insterburger Straße 24 in der Karlsruher Waldstadt und ist über die S-Bahn-Haltestelle Waldstadt Jägerhaus leicht zu erreichen.

 

Insolvenzbüro Wesche – Vertretung in allen Lebenslagen

Mit einem Schwerpunkt auf Insolvenzrecht sowie der Beratung und Durchführung von Insolvenzen für Selbständige und Verbraucher unterstützt das Insolvenzbüro Wesche Schuldner in jeder Situation. Eine gemeinsame Analyse der wirtschaftlichen Verhältnisse soll zunächst ein außergerichtliches Schuldenbereinigungsverfahren anstreben. Aber auch in gerichtlichen Insolvenzverfahren unterstützt das Insolvenzbüro seine Mandanten in jedem Schritt bis zum Abschluss.

Auch das Insolvenzbüro Wesche legt Wert auf persönliche Beratung vor der Mandantenschaft. Ein Beratungsgespräch kann von Montag bis Samstag vereinbart werden, auch individuelle Termine am Abend sind möglich. Um die Schulden so schnell wie möglich zu bereinigen, vergehen beim Insolvenzbüro Wesche zwischen der ersten Kontaktaufnahme und dem Beratungsgespräch lediglich eine Woche. Die Terminvereinbarung erfolgt telefonisch. Ihren Sitz hat die Kanzlei in der Sophienstraße 54 und ist von der S-Bahn-Haltestelle Mühlburger Tor aus in wenigen Minuten zu Fuß erreicht.

 

Karte: Schuldnerberatung in Karlsruhe – Angebote auf einen Blick

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.