Coronavirus
Trotz Corona-Krise: Galopp-Meeting in Iffezheim am Wochenende

Coronavirus Trotz Corona-Krise: Galopp-Meeting in Iffezheim am Wochenende

Quelle: Pixabay

Unter Ausschluss der Zuschauer und unter strengen Hygieneregeln wird an diesem Wochenende ein verkürztes Frühjahrsmeeting auf der Galopprennbahn in Iffezheim stattfinden.

Das baden-württembergische Kultusministerium habe in der Coronavirus-Krise die Erlaubnis für die Veranstaltung am 23. und 24. Mai erteilt, gaben die Veranstalter am Mittwoch bekannt. Die Vorgaben sehen demnach vor, dass die Reiter auch während der Rennen Mundschutz tragen.

Für beide Tage sind jeweils zwölf Prüfungen mit insgesamt 251 Pferden geplant. Es geht um ein Preisgeld von insgesamt 230.000 Euro. „Wir freuen uns, einen wichtigen Beitrag für den Fortbestand des Galoppsports in Deutschland zu leisten“, sagte die Geschäftsführerin von Baden Racing, Jutta Hofmeister, laut Mitteilung. Die Veranstaltung sei „ein finanzieller Kraftakt“.

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.