News aus Baden-Württemberg
Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Laterne und Hauswand

News aus Baden-Württemberg Autofahrerin stirbt nach Kollision mit Laterne und Hauswand

Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa

Eine 78 Jahre alte Autofahrerin ist in Philippsburg (Kreis Karlsruhe) nach einem Unfall gestorben.

Nach Angaben der Polizei war sie am Freitagmittag mit ihrem Wagen an einer Einmündung ungebremst zunächst auf ein geparktes Auto, dann gegen eine Straßenlaterne und schließlich gegen eine Hauswand geprallt.

Sie wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht, wo sie am Samstag starb. Ob medizinischer Notfall, Bedienungsfehler oder etwas anderes – die Unfallursache ist nicht bekannt.

 

Weitere Nachrichten

Fridays For Future und Verdi gehen auf die Straße

Unter dem Motto «Wir fahren zusammen» rufen an diesem Freitag die Klimabewegung Fridays For Future und die Gewerkschaft Verdi zum bundesweiten Klimastreik auf.

Frau wird in Ettlingen zwischen Auto und Hauswand eingeklemmt und schwer verletzt

Eine Frau ist in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) zwischen ihrem Auto und einer Hauswand eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Inflationsrate in Baden-Württemberg fällt auf 2,7 Prozent

Die Inflation in Baden-Württemberg sinkt weiter. Billiger als ein Jahr zuvor sind im Februar vor allem Heizöl und Kraftstoffe wie Benzin.

Verdi-Warnstreik legt ÖPNV in großen Südwest-Städten lahm

Bus- und Bahnfahrer streiken erneut für bessere Arbeitsbedingungen im Südwesten. In den betroffenen Städten steht der Nahverkehr weitgehend still. Fahrgäste müssen auch am Freitag Alternativen suchen.

Binnenschifffahrt: Güterumschlag im Südwesten auf Tiefstand

An den Häfen im Südwesten sind im vergangenen Jahr so wenige Güter im Binnenschiffsverkehr umgeschlagen worden wie noch nie.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.