Lauf durch die Fächerstadt
Badische Meile – 8,88889 Kilometer durch Karlsruhe

Lauf durch die Fächerstadt Badische Meile – 8,88889 Kilometer durch Karlsruhe

Quelle: Thomas Riedel

Die Laufveranstaltung Badische Meile führt die Sportler acht Kilometer, 888 Meter und 89 Zentimeter durch die Fächerstadt. Die Badische Meile gilt mittlerweile als Traditionslauf und lässt seit vielen Jahren die Karlsruher ihre Laufschuhe schnüren.

Karlsruher Sommermeile – Event 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Badische Meile im Jahr 2021 nicht wie gewohnt stattfinden. Stattdessen wird bei der neu geschaffenen „Karlsruher Sommermeile“ am letzten Septemberwochenende, 24. September bis 26. September 2021, die traditionelle Strecke von 8,8889 Kilometern in der Günther-Klotz-Anlage und entlang der Alb gelaufen.

Start der Sommermeile ist am Gehweg vor dem Carl-Kaufmann-Stadion an der Hermann-Veit-Straße und das Ziel wird das Carl-Kaufmann-Stadion sein. Für Kinder und Jugendliche führt außerdem eine 1,4444 Kilometer lange Strecke durch die Parkanlage.

Noch bis zum Dienstag, 21. September 2021, kann sich angemeldet werden.

„Wir freuen uns, wenn Ihr im September dabei seid und schauen jetzt schon hoffnungsvoll auf die 31. Badische Meile am 1. Mai 2022“, kündigt der Veranstalter, die LG Region Karlsruhe e.V, an.

Weitere Informationen.

 

Badische Meile 2019 | Quelle: Thomas Riedel

 

Badische Meile – Entstehung des Laufs

Den Begriff Badische Meile prägte Markgraf Carl Friedrich im 18. Jahrhundert. Er durchquerte mit seinem Gefolge in zwei Wegstunden den Hardtwald und legte in dieser Zeit insgesamt 8 Kilometer, 888 Meter und 89 Zentimeter zurück. Dabei handelt es sich um die längste Landmeile Deutschlands. Die Württembergische Meile ist beispielsweise nur 7,4 Kilometer lang.

Hinter der Idee, einen Lauf über die Distanz der Badischen Meile ins Leben zu rufen, steht Otto Velten. Er arbeitete in den 1970er-Jahren im Bürgermeisteramt Karlsruhe, war ein begeisterter Läufer und stieß zufällig über die besondere Maßeinheit. 1977 gab es anlässlich der Aktion Sorgenkind zum ersten Mal die Überlegungen, einen Lauf über die Distanz der Badischen Meile zu absolvieren. Es kam jedoch zunächst nicht dazu.

 

Badische Meile 2019 | Quelle: Thomas Riedel

 

Badische Meile – seit Jahren beliebt

Erst zum 275. Stadtgeburtstag von Karlsruhe im Jahr 1990 rannten die ersten Läufer offiziell diese Distanz. Die Lauf-Veranstaltung etablierte sich. Zunächst fand die Badische Meile im Herbst statt und sollte zum Warmlaufen für den Badenmarathon dienen.

Mittlerweile ist sie immer Anfang Mai und gehört zu den ersten Volksläufen des Jahres in der Region. 1993 übernahm die Leichtathletikgemeinschaft (LG) Karlsruhe die Organisation. Beteiligten sich zunächst nur mehrere Hundert Läufer an der Badischen Meile, sind es inzwischen mehr als 5.000 Teilnehmer. Darunter auch Walker und Nordic-Walker.

 

Badische Meile Karlsruhe - Impressionen von 8,88889 Kilometern

Mehr zu Sport in Karlsruhe

Vor Pokal-Spiel: KSC-Coach nimmt seine Mannschaft vor Kritik in Schutz

Christian Eichner hat seine Mannschaft vor aus seiner Sicht überzogener Kritik nach der 1:3-Niederlage vom Wochenende in Schutz genommen.

Bayer Leverkusen bangt vor Pokalduell mit dem KSC um Stürmer

Nach drei sieglosen Pflichtspielen in Serie will sich Bayer Leverkusen das dringend benötigte Erfolgserlebnis im DFB-Pokal holen.

KSC trifft im Pokal auf Leverkusen: "Haben große Vorfreude!"

In der zweiten Runde des DFB-Pokals trifft der KSC auf den Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Die auf Mittwoch, 27. Oktober 2021 (18:30 Uhr), terminierte Partie findet in der BayArena statt. Beim KSC herrscht bereits "große Vorfreude" auf das Spiel.

Ersatztorhüter kann sich beim Karlsruher SC nicht aufdrängen

Ersatztorhüter Markus Kuster leistete sich beim 1:3 des Karlsruher SC in Düsseldorf keine großen Fehler. Um sich als künftige Nummer eins zu profilieren, erwischte er allerdings den falschen Tag.

Trotz knappem Ergebnis: LIONS mit verdientem Sieg im hohen Norden

Am 23. Oktober haben sich die Karlsruher LIONS den nächsten Auswärtssieg in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gesichert. Beim Aufsteiger Itzehoe Eagles diktierte das Löwenrudel zeitweise das Geschehen, musste am Ende allerdings nochmals zittern.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

94%
6%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.