16°/28°
Marathon & Läufe in der Fächerstadt
Laufveranstaltungen in Karlsruhe – von Bambinilauf bis Marathon

Marathon & Läufe in der Fächerstadt Laufveranstaltungen in Karlsruhe – von Bambinilauf bis Marathon

Quelle: Thomas Riedel

Der Laufsport ist sowohl olympische Disziplin als auch eine der beliebtesten Sportarten in Karlsruhe. So gibt es in der Region viele Laufveranstaltungen. Ob fünf, zehn oder 42,2 Kilometer – gemeinsam laufen ist gesund und ein Sport für alle Menschen.

Faszination Laufsport – im Eiltempo durch die Welt

Kein Sport bringt den Athleten mehr Ausdauer und Stärke wie das Laufen oder Joggen und ist die natürlichste Sportart des Menschen. Kondition, Koordination und Kraft sind die Schlüsselwörter dieser Sportart und das erklärte Ziel der Laufsportler. Außerdem wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt, der Bewegungsapparat gekräftigt und das Immunsystem aufgebaut. Als Wettkampfsport wird der Dauerlauf schon seit der griechischen Antike betrieben. Botengänge wurden zum kompetitiven Wettlauf und bis heute hat sich an der Begeisterung für den Sport nichts geändert.

 

Laufsport – unterschiedliche Distanzen

Kurzstrecke (Sprint)100 bis 400 Meter
Mittelstrecke800 bis 1609 Meter
Langstrecke (Marathon)2 bis 42,2 Kilometer
Ultralangstrecke (Ultramarathon)Ab 42,2 Kilometer

 

Größte Laufveranstaltungen in Karlsruhe

Die Stadt Karlsruhe ist dank ihrer geographischen Lage ein Mekka für Laufsportler. Viele ebene Flächen schaffen die besten Voraussetzungen für Läufer und Jogger. Besonders der Bereich der Langstreckenläufe erfreut sich in Karlsruhe großer Beliebtheit und so gibt es über das Kalenderjahr verteilt viele Lauf-Veranstaltungen und Wettkämpfe rund um die Fächerstadt.

 

Fiducia & GAD Baden-Marathon

Der Höhepunkt des Karlsruher Laufjahres ist der Fiducia & GAD Baden-Marathon. Er findet am 22. September 2019 statt und feiert damit schon die 37. Auflage. Nach dem Berlin-Marathon ist der Karlsruher Lauf der zweitälteste ununterbrochen ausgetragene City-Marathon Deutschlands und jedes Jahr nehmen rund 5.000 Läufer aus Karlsruhe und der Region teil. Start und Zielpunkt des Baden-Marathons ist die Europahalle Karlsruhe. Von hier aus geht es über die Kriegsstraße, durch die Oststadt bis nach Durlach, von dort aus nach Rüppurr und wieder zurück Richtung Europahalle und damit ist der Halbmarathon geschafft. Wer den Marathon-Läufertitel erreichen möchte, läuft weiter durch die Günther-Klotz-Anlage, an der Alb entlang bis nach Mühlburg, durch die Innenstadt und anschließend wieder zurück zur Europahalle. Der zweite Teil der Strecke ist nicht vollständig asphaltiert, führt über einige Brücken und ist damit schwieriger zu laufen als der erste Teil. Eine Lauf-Ausnahme bildet der 1/3-Marathon für Hobbyläufer und Walker. Die rund 14 Kilometer lange Strecke beginnt auf dem Gelände des PSK Rüppurr, führt durch den Oberwald und endet im Carl-Kaufmann-Stadion in Beiertheim. Die Teilnahmegebühr liegt generell bei 10,00 Euro pro Läufer. Der Baden-Marathon ist auch 2019 wieder Austragungsort der Baden-Württembergischen Halbmarathonmeisterschaften. Die Anmeldung erfolgt über die Internetseite der Veranstaltung.

 

WettbewerbStreckeStartgeld
Marathon42,2 Kilometerab 40,00 Euro
Halb-Marathon (auch für Walker)21,1 Kilometerab 30,00 Euro
1/3-Marathonca. 14 Kilometerab 20,00 Euro
Team-Marathon (4 Personen)2 mal 13 Kilometer + 2 mal 8 Kilometerab 99,00 Euro
Inklusionslauf6 Kilometer20,00 Euro
Mini-Marathon333 Meter / 2,1 Kilometer / 4,2 Kilometerab 4,00 Euro

 

Badische Meile – 8,88889 Kilometer

Zu Lebzeiten von Markgraf Carl Friedrich wurde die Streckenberechnung noch etwas anders angegangen, denn allein der „Königliche Fuß“, also welche Strecke Seine Königliche Hoheit in zwei Stunden zurücklegen konnte, definierte eine Meile. Die Badische Meile ist also ein historisches Karlsruher Streckenmaß und beträgt, nach der Umrechnung ins metrische System, 8,88889 Kilometer. Zum 275-jährigen Jubiläum der Stadt Karlsruhe im Jahr 1990, wurde diese Meile zum ersten Mal aktiv gerannt und schon war eine Karlsruher Lauf-Tradition geboren. Die Badische Meile war ursprünglich als Spaßlauf zur Vorbereitung auf den jetzigen Baden-Marathon im September gedacht. Mittlerweile hat die Badische Meile ihren Platz im Kalenderjahr Anfang Mai gefunden und über 2.000 Teilnehmer gehen jedes Jahr an den Start. Im Jahr 2019 fällt der Termin übrigens auf Sonntag, den 5. Mai und es werden sich wieder Läufer, Nordic-Walker und auch Rollstuhlfahrer am Startpunkt in der Nähe der Europahalle einfinden. Die Laufstrecke verläuft ab der Günther-Klotz-Anlage entlang in Richtung Innenstadt, biegt dann auf die Kriegsstraße ab, findet ihren Weg in die Südstadt und endet dann im Carl-Kaufmann-Stadion in Beiertheim. Die Läufer können sich ab dem 01. Dezember 2018 für die auf der Internetseite der Badischen Meile anmelden.

 

Badische Meile in Karlsruhe.

Badische Meile in Karlsruhe. | Quelle: Thomas Riedel

 

B2Run – die Karlsruher Wirtschaft läuft

Der B2Run ist eine deutsche Firmenlaufmeisterschaft, die an 17 Standorten in ganz Deutschland jedes Jahr ausgetragen wird. Frei nach dem Motto „Runter vom Bürostuhl, rein in die Laufschuhe“ bewegt der B2RUN die Karlsruher Unternehmen. Gemeinsam mit den Arbeitskollegen oder Chefs den inneren Schweinehund erledigen fällt trotz 6 Kilometer Strecke durch den Karlsruher Schlosspark und bis ins KSC-Wildparkstadion gar nicht so schwer, denn die Strecke ist auch für ungeübte Läufer machbar. Laufen mit den Kollegen macht Spaß, hält fit und trainiert nicht nur den ganzen Körper, sondern auch den Teamspirit. Die persönlichen Zeiten werden mithilfe eines Zeitmess-Transponders aufgezeichnet und die Schnellsten in einer feierlichen Siegerehrung ausgezeichnet. Wer im Team gemeinsam aktiv sein möchte, kann sich mit seinem Unternehmen über die Internetseite des B2Run anmelden. Vorab muss allerdings ein Teamcaptain gewählt werden, der sich um die Organisation und Anmeldung kümmert und während des Events für den höchstmöglichen Motivationspegel sorgt. Übermotivierte können sich sogar ein Teamoutfit mit Logo, Firmennamen und individuellem Farbverlauf dazu bestellen. Über 8.500 Teilnehmer aus rund 400 verschiedenen Unternehmen gingen im Juni 2018 an den Start und die Prognosen für das Jahr 2019 stehen auf: Go!

 

B2Run in Karlsruhe

B2Run in Karlsruhe. | Quelle: Eric Reiff

 

Der Stadtwerke-Volkslauf

Der Stadtwerke Volkslauf ist seit 1984 ein fester Bestandteil des Karlsruher Laufkalenders. Der Startschuss fällt im September 2019. Der Lauf ist eine Attraktion für alle Laufbegeisterten in Karlsruhe, denn er verläuft an einer der schönsten Rennstrecken der Fächerstadt – entlang der Alb. Startpunkt des Volkslaufes ist das Betriebsgelände der Stadtwerke Karlsruhe in Grünwinkel und vor dem Start wird ein gezieltes Aufwärmprogramm angeboten. Die Läufer haben jedes Jahr die Wahl zwischen zwei Distanzen. Die 5 Kilometer-Variante für ungeübtere Läufer verläuft an der Alb entlang und umrundet die Stadtwerke, während die 10 Kilometer-Tour die routinierteren Jogger bis nach Knielingen und wieder zurück führt. Die Strecken sind überwiegend asphaltiert und die Kilometer sind markiert. Eine feierliche Siegerehrung beendet traditionell den Volkslauf und die schnellsten 3 Damen und Herren, sowie der jüngste und der älteste Teilnehmer werden geehrt. Für den Hunger und Durst nach dem Rennen ist dabei vor Ort gesorgt und die musikalische Unterhaltung darf natürlich auch nicht fehlen. Die Teilnehmeranzahl ist auf 1.000 Läufer limitiert, also sollten sich die rasenden Karlsruher frühestmöglich über die Internetseite des Stadtwerke Volkslaufs anmelden.

Der Stadtwerke Volkslauf - Impressionen der laufbegeisterten Fächerstädtler

 

Der KSC-Schlossparklauf

Im Spätherbst zeigt der KSC, dass das Talent der Karlsruher nicht alleine im Fußball liegt. Die Leichtathletikabteilung des Karlsruher SC veranstaltet jedes Jahr den traditionellen Lauf durch den Karlsruher Schlosspark. Start und Zielpunkt sind direkt am Wildparkstadion und jeder erwachsene Läufer muss drei Runden je 3,3 Kilometer durchhalten. Schüler laufen nur eine Runde und die kleinsten Raser dürfen im Stadion einen 300 Meter-Lauf absolvieren. Die Strecke ist auf der Internetseite des KSC einzusehen und verläuft vom Wildparkstadion bis zum Karlsruher Schloss und wieder zurück. Die Karlsruher Jogger können den Weg entweder allein auf sich nehmen oder im Team-Staffellauf antreten. Ob Einzelkämpfer oder Teamplayer, die Zeiten werden mithilfe eines elektronischen Transponders gemessen und aufgezeichnet. Jeder Läufer erhält gegen Vorlage der Startnummer ein KSC Schlossparklauf-Läufershirt und die Sieger der Kategorien werden im Anschluss nach dem Lauf ausgezeichnet.

Hauptlauf9,9 Kilometer14,00 Euro
Staffellauf (inklusive Staffelstab)3 mal 3,3 Kilometer39,00 Euro pro Team
Jugend- und Schülerlauf3,3 Kilometer6,00 Euro
Bambinilauf300 Meter2,00 Euro

 

Der KSC-Schlossparklauf.

Der KSC-Schlossparklauf. | Quelle: Thomas Riedel

 

Der Turmberglauf in Durlach

Der Turmberglauf ist ein öffentlicher Lauf durch die Durlacher Altstadt und die umliegenden Grünflächen, an der Pfinz entlang, bis kurz vor Grötzingen und wieder zurück. Los geht es auf dem Durlacher Schlossplatz und die Ziellinie liegt auf dem Saumarkt hinter der Kirche. Der 10 Kilometer-Lauf wird vom größten Durlacher Verein, der Turnerschaft Durlach 1846 e.V. organisiert und existiert schon seit dem Jahr 1992. Jedes Jahr versucht ein anderer motivierter Läufer den Rekord von 30:47 Minuten von 1994 zu brechen, doch bisher war keiner schnell genug. Das Beste an dieser Laufveranstaltung – jeder Läufer rennt für den guten Zweck, denn 50 Cent pro Anmeldung werden an eine soziale Einrichtung gespendet. Die Anmeldung erfolgt online über die Internetseite des Turmberglaufes. Traditionell findet parallel zum Turmberglauf die Schulmeisterschaft der Karlsruher Schulen statt. Die Schule aus der Fächerstadt mit den meisten Finishern, absolut und relativ zur Schülerzahl, gewinnt. Doch auch außerhalb der Schulklassen können die kleinen Karlsruher an den 400 und 800 Meter-Läufen im Durlacher Schlossgarten teilnehmen. Wer den gesamten Turmberg mit dem Fahrrad beradeln möchte, kann übrigens jeden Mai am offiziellen Turmbergrennen teilnehmen.

 

Turmberg in Durlach

Turmberg in Durlach | Quelle: Peter Eich

 

Wäscherinnen-Lauf

Der Wäscherinnen-Lauf ist die etwas andere Laufveranstaltung im Karlsruher Eventkalender. Die Startschüsse für diesen Frauenlauf fielen erstmals im Jahr 2015 zur Feier des 300. Geburtstages des Karlsruher Stadtteil Bulach. Mit diesem Sportevent sollen die fleißigen Bulacher Wäscherinnen gefeiert werden, denn in diesem Teil der Fächerstadt gab es in der Vergangenheit viele Wäschereien. Aus diesem Grund treten die Damen am 26. Mai 2019 hier im eigenen Wäscherinnen-Outfit, in der Kittelschürze oder im Dirndl an. Der Wäscherinnen-Lauf wird über eine Distanz von 2,5 Kilometern ausgetragen und es geht in den meisten Fällen eher um den Spaß als um die sportliche Motivation. Wer keine Kittelschürze oder ein Dirndl besitzt, kann das passende Kleidungsstück für eine Pfandgabe von 25,00 Euro vor Ort leihen. Die Rennstrecke beginnt am Wäscherinnenbrunnen in Bulach, verläuft über die Grünanlage über dem Edeltrud-Tunnel und endet am Festgelände des TSV. Für ernsthaftere Sportlerinnen findet seit dem Jahr 2018 zusätzlich auch der Frauenlauf mit einer Distanz über 5,1 Kilometern statt. Hier werden zwei Runden um den Ortskern gedreht und den Damen steht die Wahl ihres Laufoutfits frei. Rund um den Lauf finden einige Feierlichkeiten statt – mit vielen Aktionen wie einer Hüpfburg, Kinderschminken und Catering. Das Startgeld beträgt 12,00 Euro.

 

Die Karlsruher „Wäscherinnen“ rennen durch Bulach. | Quelle: S. Eder

 

Karlsruher Laufkalender – alle Termine für 2019

Karlsruher Läufe im Januar 2019

14. Januar – Rheinzaberner Winterlaufserie – TV Rheinzabern

  • 5 Kilometer
  • 15 Kilometer

28. Januar – Landesoffener Crosslauf Kraichtal

  • 0,3 Kilometer
  • 0,7 Kilometer
  • 1 Kilometer
  • 2 Kilometer
  • 2,5 Kilometer
  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im Februar 2019

10. Februar – Bad Dürkheimer Faschingswaldlauf – LTV Bad Dürkheim e.V.

  • 2 Kilometer Lauf
  • 5 Kilometer Lauf
  • 10 Kilometer Lauf

11. Februar – Rheinzaberner Winterlaufserie – TV Rheinzabern

  • 10 Kilometer Lauf
  • 20 Kilometer Lauf

 

Karlsruher Läufe im März 2019

18. März – Rißnert-Lauf – TUS Rüppurr

  • 5 Kilometer
  • 15 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im April 2019

8. April – Stutenseer Stadtlauf – TSG Blankenloch

  • 0,6 Kilometer Bambinilauf
  • 1,5 Kilometer Schülerlauf
  • 5 Kilometer
  • 5 Walking
  • 10 Kilometer

15. April – Marathon Deutsche Weinstraße – TSV Bockenheim

  • 1 Kilometer Kinderlauf
  • 21,1 Kilometer Halbmarathon
  • 42,2 Kilometer Marathon

15. April – Neureuter Volkslauf – TuS Neureut

  • 0,4 Kilometer
  • 0,8 Kilometer
  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer

15. April – LBK-Walking-Tag – Lichtbund Karlsruhe

  • 7 Kilometer
  • 14 Kilometer

21. April – Rhein-Volkslauf – VLG Maximiliansau

  • 0,3 Kilometer
  • 1 Kilometer
  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer
  • 21,1 Kilometer Halbmarathon

29. April – Energie-Südwest-Cup – SSC Landau

  • 0,8 Kilometer Bambinilauf
  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im Mai 2019

6. Mai – Badische Meile – LG Region Karlsruhe

  •  8,88889 Kilometer

9. Mai – Volksbank Ettlingen Altstadtlauf

  • 1 Kilometer
  • 2,95 Kilometer
  • 10 Kilometer
  • Inklusionslauf

10. Mai – Himmelfahrtslauf – TV Wössingen

  • 0,2 Kilometer
  • 0,8 Kilometer
  • 1 Kilometer
  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer

18. Mai – 4. Lange Karlsruher Laufnacht – LG Region Karlsruhe

  • 0,8 Kilometer
  • 1,5 Kilometer
  • 3 Kilometer
  • 5 Kilometer

21. Mai – ERDINGER alkoholfrei Südpfalzlauf – LG Rülzheim

  • 0,3 Kilometer Bambinilauf
  • 1 Kilometer Schülerlauf
  • 5 Kilometer
  • 5 Kilometer Walking
  • 10 Kilometer
  • 21,1 Kilometer Halbmarathon

23. Mai – 1. Energieberglauf – Stadtwerke Karlsruhe

  • 5,5 Kilometer mit Steigungen

25. Mai – 14. Weingartner Lebenslauf – blut.e.V.

  • Sponsorenlauf für Leukämie & Tumorerkrankungen
  • Kinderrunde 0,6 Kilometer
  • Erwachsenenrunde 1,3 Kilometer

26. Mai – Wäscherinnenlauf Karlsruhe-Bulach – TSV Bulach

  • 2,5 Kilometer Wäscherinnenlauf
  • 5,1 Kilometer Frauenlauf

 

Karlsruher Läufe im Juni 2019

16. Juni – KIT-Meisterschaft – KIT SC

  • 10 Kilometer

29. Juni – Bergdorfmeile – SV Hohenwettersbach

  • 8,9999999999 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im Juli 2019

4. Juli – B2Run

  • 6,1 Kilometer

7. Juli – 24 Stunden-Lauf – Stadtjungendausschuss Karlsruhe

  • Staffellauf mit bis zu 50 Teams über 24 Stunden

11. Juli – Night 52

  • 52 Kilometer Einzel
  • 52 Kilometer Staffel

11. Juli – City Cup – Sparkasse Kraichgau

  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer

14. Juli – Schöck-Hornisgrinde-Marathon – TV Bühlertal

  • 1 Kilometer
  • 11 Kilometer
  • 11 Kilometer Walking
  • 21,1 Kilometer Halbmarathon
  • 42,2 Kilometer Marathon

21. Juli – Waldbronner Freibadlauf – JLG Waldbronn

  • 7,6337 Kilometer
  • 5,2 Kilometer Walking

27. Juli – Funkturmlauf Karlsruhe Wettersbach – SC Wettersbach

  • 5,3 Kilometer
  • 5,3 Kilometer Walking
  • 11,11 Kilometer
  • 16,41 (5,3 + 11,11) Kilometer

29. Juli – Pugilist Memorial Run Bruchsal – Pugilist Boxing & Fitness Gym Bruchsal e.V

  • 10 Kilometer-Lauf mit 10 Hindernissen

 

Karlsruher Läufe im August 2019

4. August – SWE Halbmarathon – SSV Ettlingen

  • 21,1 Kilometer Laufen
  • 21,1 Kilometer Walking

26. August – Erlebnislauf Deutsche Weinstraße – LLG Wonnegau

  • 10 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im September 2019

2. September – ERDINGER alkoholfrei Südpfalzlauf – LG Rülzheim

  • 0,3 Kilometer Bambinilauf
  • 1 Kilometer Schülerlauf
  • 5 Kilometer
  • 5 Kilometer Walking
  • 10 Kilometer
  • 21,1 Kilometer Halbmarathon

13. September – Volkslauf der Stadtwerke Karlsruhe

  • 5 Kilometer
  • 5 Kilometer Walking
  • 10 Kilometer

22. September – Fiducia und GAD Baden-Marathon Karlsruhe

  • 21,1 Kilometer
  • 21,1 Kilometer Walking
  • 42,2 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im Oktober 2019

6. Oktober – Durlacher Turmberglauf Karlsruhe – Turnerschaft Durlach

  • 10 Kilometer

14. Oktober – PSD-Bank-Hardtwaldlauf – LSG Karlsruhe

  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer

21. Oktober – Oberwaldlauf Karlsruhe – TUS Rüppurr

  • 5 Kilometer
  • 5 Kilometer Walking
  • 10 Kilometer

28. Oktober – Pfinztallauf Berghausen – TSV Berghausen

  • 0,2 Kilometer
  • 0,4 Kilometer
  • 3,1 Kilometer
  • 10 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im November 2019

1. November – Hockenheimring-Lauf – ASG Triathlon Hockenheim

  • 5 Kilometer
  • 10 Kilometer

11. November – Karlsbader Volkslauf – SV Langensteinbach

  • 2 Kilometer
  • 5 Kilometer
  • 5 Kilometer Walking
  • 10 Kilometer

18. November – KSC-Schlossparklauf

  • 0,3 Kilometer
  • 3,3 Kilometer
  • 9,9 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im Dezember 2019

31. Dezember – Silvesterlauf Rheinstetten – FV Sportfreunde Forchheim

  • 10 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im Januar 2020

12. Januar – 38. Rheinzaberner Winterlaufserie – TV Rheinzabern

  • 15 Kilometer

 

Karlsruher Läufe im Februar 2020

09. Februar – 38. Rheinzaberner Winterlaufserie – TV Rheinzabern

  • 20 Kilometer

15. Februar – 16. Bad Dürkheimer Faschingswaldlauf – LTV Bad Dürkheim e.V.

  • 800 Meter
  • 2,5 Kilometer
  • 5 Kilometer

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.