News aus der Fächerstadt
Besonderheiten & Änderungen: Die Karlsruher Weihnachtsstadt startet

News aus der Fächerstadt Besonderheiten & Änderungen: Die Karlsruher Weihnachtsstadt startet

Quelle: Melanie Hofheinz

Auch in der Adventszeit 2022 verwandelt sich die Fächerstadt wieder in eine Weihnachtsstadt. Christkindlesmarkt, fliegender Weihnachtsmann, Winterzeit & mehr: Am Donnerstag, 17. November 2022, wurde über diesjährigen Änderungen und Höhepunkte informiert.

Weihnachtsstadt während der Energiekrise

Ab Donnerstag, 24. November 2022, startet die Karlsruher Weihnachtsstadt: Während der Adventszeit wird die Innenstadt also wieder leuchtend und festlich geschmückt sein – trotz Energiekrise.

Aufgrund dieser wurde allerdings das bisherige Lichtkonzept angepasst und auf einige der Lichtfiguren verzichtet. „Wir haben ein wunderbares Konzept im Rahmen der Energiekrise geschaffen“, so Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz.

 

Die Verantwortlichen und Akteure der Karlsruher Weihnachtsstadt während der Pressekonferenz. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Verkürzte Öffnungszeiten & Rollschuhbahn

Dieses Konzept sieht zudem verkürzte Öffnungszeiten vor – so schließt der Christkindlesmarkt täglich um 21:00 Uhr. Ab dieser Uhrzeit sollen auch die Beleuchtungen abgeschaltet werden.

Auf die große Eislaufbahn vor dem Schloss wird, aufgrund der Energiekrise, ebenfalls verzichtet. Statt EISZEIT erwartet die Menschen eine WINTERZEIT – und damit die größte mobile Open-Air-Rollschuhbahn Deutschlands. Stockschießen, Musikpartys und ein Silvester-Special warten hier. Geöffnet ist die Rollschuhbahn bis zum 08. Januar 2023.

 

Die WINTERZEIT wird aufgebaut. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Christkindlesmarkt, Riesenrad & Weihnachtsmann

2022 feiert der Karlsruher Christkindlesmarkt sein 50.-jähriges Jubiläum: Täglich ab 11:00 Uhr öffnet der Christkindlesmarkt auf dem Marktplatz und dem Friedrichsplatz seine Weihnachtsbuden. Hier gibt es unter anderem heißen Glühwein, wärmende Speisen, eine Musikbühne und allerlei Handwerkskunst zu entdecken.

Neben der traditionellen großen Glühweinpyramide warten zwei weitere „Höhe“-Punkte hier: Neben dem 40 Meter hohen Riesenrad vor dem Karlsruher Rathaus, schwebt zudem täglich um 17:00 Uhr und 19:30 Uhr der „Fliegende Weihnachtsmann“ über den Marktplatz.

 

| Quelle: Melanie Hofheinz

 

Kinderland St. Stephan & Tourismus-Bähnle

Kinder kommen im Kinderland St. Stephan auf dem Kirchplatz St. Stephan auf ihre Kosten. Viele Aktionen, sprechende Märchenhäuser und eine Dampfeisenbahn warten hier täglich ab 11:00 Uhr.

Ein elektrobetriebenes „Tourismus-Bähnle“ bietet an den Adventssamstagen von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr kostenlose Fahrten an und lädt dazu ein, die Karlsruher Innenstadt sowie Einkaufsmöglichkeiten zu erkunden. Bis zu 45 Personen finden im „Bähnle“ Platz und an insgesamt sieben Stationen kann ein- beziehungsweise ausgestiegen werden.

 

Aufbau der Weihnachtsstadt. | Quelle: Melanie Hofheinz

 

Weitere weihnachtliche Besonderheiten

Aber nicht nur in der Karlsruher Innenstadt kann die Adventszeit weihnachtlich verbracht werden, auch im Stadtteil Durlach findet 2022 wieder ein Weihnachtsmarkt statt. Der „Mittelalterliche Weihnachtsmarkt“ vor der Karlsburg beginnt am Freitag, 25. November, und ist täglich, bis zum 21. Dezember 2022, ab 11:30 Uhr geöffnet.

Eine weitere Besonderheit in diesem Jahr ist das „Stadionsingen“, welches die letzten drei Male im Carl-Kaufmann-Stadion stattfand. Nun wird das Event in den BBBank Wildpark verlegt. Die christlichen Kirchen Karlsruhe laden hier am Sonntag, 11. Dezember 2022, in Kooperation mit dem KSC und der Stadt Karlsruhe zum gemeinschaftlichen Singen ein.

 

Fotogalerie | Die Karlsruher Weihnachtsstadt steht in den Startlöchern

Weitere Nachrichten

Warntag am 08. Dezember: Warnsysteme & Sirenen werden in Karlsruhe getestet

Zur Sicherstellung der Funktionsfähigkeit der Warninfrastruktur werden beim Warntag 2022 am Donnerstag, 08. Dezember, bundesweit ab 11:00 Uhr probeweise verschiedene Warnsysteme sowie die Sirenen ausgelöst, geht aus einer Pressemeldung hervor.

"Einschleifung" geplant: Diese Stadtbahnlinie fährt bald durch die Karlsruher Innenstadt

Wie der Landkreis Karlsruhe in einer Pressemeldung informiert, hat der Verwaltungsausschuss des Kreistags, am Donnerstag, 24. November 2022, grünes Licht für die geplante Einschleifung der Stadtbahnlinie S31/S32 in die Karlsruher Innenstadt gegeben.

Schwerer Verkehrsunfall auf der Durlacher Allee: Kollision zwischen Pedelec & Motorrad

Ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Pedelecs und eines Motorrads ereignete sich am Freitagmorgen, 25. November 2022, auf der Durlacher Allee in Karlsruhe. Beide Unfallbeteiligten verletzen sich schwer, teilt die Polizei Karlsruhe mit.

Im Durlacher Weiherhofbad: Spindschlüssel geklaut und Auto gestohlen

Am Donnerstag, 24. November 2022, zwischen 18:10 Uhr und 18:55 Uhr, wurden im Durlacher Weiherhofbad mehrere Spindschlüssel entwendet, Wertgegenstände gestohlen und sogar ein Auto geklaut, informiert die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Präsenz & Prävention: Karlsruher Polizei überwacht die Weihnachtsmärkte

Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe findet ab Ende November wieder eine Vielzahl von Weihnachtsmärkten und anderen vorweihnachtlichen Veranstaltungen statt. Das Polizeipräsidium Karlsruhe wird auf diesen Präsenzstreifen sowie Präventionsmaßnahmen durchführen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.