Polizei
Bewaffnete Auseinandersetzung löst Großeinsatz in Karlsruhe aus

Polizei Bewaffnete Auseinandersetzung löst Großeinsatz in Karlsruhe aus

Quelle: Thomas Riedel/Symbolbild

Am 04. Mai 2024, wurde der Polizei gegen 19:40 Uhr über Notruf eine größere Auseinandersetzung zwischen zwei Familien in der Forststraße in Karlsruhe mitgeteilt. Es soll zum Einsatz von Reizgas gekommen sein. Zudem hatte eine Person wohl eine Schusswaffe.

Die Polizei kam mit Großaufgebot

Die Örtlichkeit wurde laut Polizeiangaben mit einem Großaufgebot angefahren. Die bisherigen Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Karlsruhe ergaben, dass eine Person von drei weiteren Personen körperlich angegriffen wurde.

Im Rahmen der Auseinandersetzung wurde dieser Person eine Goldkette vom Hals gerissen. Gegen den Angriff wehrte sich die Person mit einem Tierabwehrspray. Ob und in wie weit weitere Personen in diese Auseinandersetzung eingegriffen haben bedarf weiterer Ermittlungen.

 

Zwei Jugendliche festgenommen

Zwei Jugendliche und ein Heranwachsender konnten vor Ort festgenommen werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurden alle Beteiligten nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.

Eine Schusswaffe konnte bislang nicht aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Haus des Jugendrechts geführt.

 

Weitere Nachrichten

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.

Wegen Starkregen: Hoepfner eröffnet das Burgfest mit Notprogramm

Aufgrund des Starkregens eröffnet die Privatbrauerei Hoepfner am 17. Mai 2024, das Hoepfner Burgfest. Aufgrund der Wetterverhältnisse kann das Programm jedoch nur eingeschränkt stattfinden. Fassanstich und das Musikprogramm werden nach innen verlegt.

Holzbaupreis: Garagenaufstockung in Rintheim erhält Auszeichnung

Mit Garagenaufstockungen an der Heilbronner Straße in Karlsruhe konnte die Volkswohnung beim diesjährigen Holzbaupreis Baden-Württemberg überzeugen. Durch Aufstockungen in elementierter Holzbauweise entstanden hier zwölf neue, kompakte Wohnungen.

Pfingsten und Fronleichnam: Änderungen bei Müllabfuhr & Entsorgungseinrichtungen

Die städtische Müllabfuhr ist am Pfingstmontag, 20. Mai 2024, sowie an Fronleichnam, Donnerstag, 30. Mai 2024, nicht im Einsatz. Daher kann es im gesamten Stadtgebiet zu Verschiebungen bei den Abholtagen für Bioabfall, Papier und Restmüll kommen.

Internationaler Museumstag in der Fächerstadt - das gibt es zu entdecken

Am Sonntag, 19. Mai 2024, wird der "Internationale Museumstag" gefeiert. Auch in Karlsruhe öffnen die Museen ihre Türen und laden zu kleinen und großen Entdeckungsreisen ein. meinKA hat eine Auswahl des Angebots in einem Überblick zusammengestellt.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.