News aus der Fächerstadt
Bike-Sharing Angebot für Karlsruhe und die Region auf Rekordkurs

News aus der Fächerstadt Bike-Sharing Angebot für Karlsruhe und die Region auf Rekordkurs

Quelle: Paul Gärtner/KVV

Das Bike-Sharing Angebot „KVV.nextbike“ befindet sich, wie aus einer Pressemeldung der Karlsruher Verkehrsverbund GmbH (KVV) hervorgeht, weiter auf Rekordkurs: Rund 700.000 Ausleihen seien allein seit Jahresbeginn 2023 registriert.

KVV.nextbike ist gefragt & wird ausgebaut

2022 reihte sich KVV.nextbike mit mehr als einer Million Ausleihen unter die sechs erfolgreichsten Systeme von nextbike by TIER in Deutschland. Rund 700.000 Ausleihen wurden nun seit Jahresbeginn 2023 registriert. Seit Mai dieses Jahres halten sich die Zahlen dabei monatlich stabil bei mindestens 120.000.

40 zusätzliche Räder für die Stadt Karlsruhe und 10 Räder in Ettlingen sollen der Verdichtung und somit noch besseren Verfügbarkeit des Angebots dienen. Rund 50.000 aktive Kundinnen und Kunden sind derzeit registriert – etwa 11.000 haben sich dieses Jahr angemeldet.

 

Meist frequentierte Stationen in Karlsruhe

Die am stärksten fünf frequentierten Stationen von KVV.nextbike liegen in Karlsruhe: Hauptbahnhof, Hans-Dickmann-Kolleg, KIT Süd, Nancystraße/KIT, KIT Ost.

In der Fächerstadt radeln nach der nextbike Nutzendenbefragung verhältnismäßig viele junge Menschen zwischen 18 und 34 Jahren mit den Mietfahrrädern, darunter viele Studierende.

 

Mitfahrräder vor allem für Kurzstrecken

Die KVV.nextbikes kommen vor allem auf Kurzstrecken zum Einsatz. 90 Prozent der Ausleihen dauern maximal 15 Minuten. Die meisten Fahrten werden nachmittags von 15:00 Uhr bis zum frühen Abend gegen 19:00 Uhr absolviert.

Hier zeigt sich das Potenzial von Bike-Sharing als flexibles und vor allem aktives Mobilitätsangebot des öffentlichen Nahverkehrs, für die letzte Meile und für den Weg nach Hause, heißt es in der Pressemeldung.

 

Weitere Nachrichten

KIT-Supercomputer ist einer der schnellsten & energieeffizientesten Rechner in Europa

Der „Hochleistungsrechner Karlsruhe“ (HoreKa) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), zählt derzeit zu den schnellsten Rechnern Europas. Nach einem Upgrade belegt er zudem Rang 6 in der Green500-Liste der energieeffizientesten Rechner der Welt.

Polizei sucht Zeugen nach körperlicher Auseinandersetzung am Karlsruher Kronenplatz

Nach einer körperlichen Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen, 18. Mai 2024, in der Karlsruher Innenstadt sucht die Polizei nach einem Geschädigten und möglichen Zeugen, das geht aus einer Pressemeldung von Montag, 20. Mai 2024, hervor.

32-jähriger Mann aus Karlsruhe vermisst - Polizei bittet um Hinweise

Seit dem 19. Mai 2024, 13:30 Uhr, wird der 32-jährige Sascha H. aus der Karlsruher Oststadt vermisst. Er dürfte sich sehr wahrscheinlich in einer psychischen Ausnahmesituation befinden, eine Selbstgefährdung ist nicht auszuschließen, so die Polizei.

Karlsruher LIONS mit Heimniederlage: Hagen gleicht die Playoff-Halbfinal-Serie aus

Am 19. Mai 2024, fand das zweite Spiel der Playoff-Halbfinal-Serie der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den PS Karlsruhe LIONS und Phoenix Hagen statt. Die Hagener Gäste siegten mit 73:84 und die LIONS mussten den Serienausgleich hinnehmen.

Bitte prüfen: Produktionsfehler bei Unterlagen zur Karlsruher Kommunalwahl

Beim Druck der Stimmzettel für die Gemeinderatswahl am 09. Juni 2024, in Karlsruhe kam es zu einem Produktionsfehler. Ein Teil der gelben Gemeinderatsstimmzettel, die als Teil der Briefwahlunterlagen bisher ausgegeben/versendet wurden, war unvollständig.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.