Frühstück & Co.
Cafés in der Karlsruher Weststadt – Auszeit mit Kaffee & Kuchen

Frühstück & Co. Cafés in der Karlsruher Weststadt – Auszeit mit Kaffee & Kuchen

Quelle: Pixabay

In der Karlsruher Weststadt gibt es eine bunte Vielfalt an Cafés, die mit einem reichhaltigen Angeboten zum Genießen einladen. Von Frühstücksangeboten über Kaffee-Variationen bis hin zu leckeren süßen Stückchen reicht die Auswahl im Karlsruher Westen.

Großmudder’s Kleine Kaffeeschwester

Großmudders kleine Kaffeeschwester ist ein kleines Café in der Weinbrennerstraße. Neben Spezialitäten aus der Siebträgermaschine gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Quiche, und andere kulinarische Leckereien. Ein buntes und familiäres Ambiente laden zum Verweilen ein.

 

Öffnungszeiten – Großmudder’s Kleine Kaffeeschwester

Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, Sonntag geschlossen
Sonntag geschlossen

 

Café Juli – am Karlsruher Gutenbergplatz

Das Café Juli liegt am Gutenbergplatz, im Herzen der Weststadt. Besonders junge Leute zieht das Café an, welches sich auf die erste Mahlzeit des Tages spezialisiert hat: das Frühstück.

Zu den a la carte Speisen kommen noch diverse Kuchen und Süßspeisen hinzu. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt die bunt gemischte Kundschaft des Café Julis, sodass die Plätze heiß begehrt sind.

 

Öffnungszeiten – Café Juli

Montag bis Freitag 09:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag 08:30 Uhr bis 18:30 Uhr
Sonntag 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

Café Juli in Karlsruhes Weststadt. | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Reiter’s Café & der Backlade – am Mühlburger Tor

Das Reiters befindet sich zentral gelegen am Mühlburger Tor und ist ein Café und Backladen zugleich. Neben dem üblichen Sortiment einer Bäckerei gibt es dort die Möglichkeit zu frühstücken und zu brunchen.

Jeden Sonntag gibt es in dem kleinen Café die Möglichkeit beim Brunch zu schlemmen. Das modern, aber gemütlich eingerichtete Café verfügt über eine Terasse, um bei gutem Wetter den Kaffee an der frischen Luft zu genießen.

 

Öffnungszeiten – Reiter’s Café & der Backlade

Montag bis Freitag 06:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Sonntag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Café - Brot - Genuss: Reiter´s

Café – Brot – Genuss: Reiter´s | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Kaffeehaus Schmidt – hausgebackene Kuchen

Im Kaffehaus Schmidt warten mit bis zu 60 hausgebackene Kuchen und Torten die größte Kuchenauswahl in ganz Karlsruhe. Bei Kaffee, Tee, und Kuchen kommen die Gäste in Genuss der Wiener Kaffeehaus-Atmosphäre. Außerdem warten neben einer großen Auswahl an süßen Speisen, auch eine Frühstückskarte und kleine Gerichte auf die Gäste.

Das Kaffeehaus Schmidt überzeugt mit seinem traditionellem Charme kombiniert mit innovativer und kreativer Konditoreiware.

 

Öffnungszeiten – Kaffeehaus Schmidt

Montag geschlossen
Dienstag bis Freitag, Sonntag 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Kaffeehaus Schmidt Konditorei Cafe

| Quelle: Thomas Riedel

 

Café Bleu – ein „Hammer“ in der Kaiserallee

Das Café Bleu ist über die Stadtgrenzen bekannt und lockt ein gemischtes Publikum in die Nottingham Allee. Besonders die Hammer-Gerichte erfreuen nicht nur die Besucher, sondern auch deren Geldbeutel.

In gemütlicher Atmosphäre kann man im Bleu zwischen etlichen Emaille-Schildern zu erschwinglichen Preisen essen und trinken. An sommerlichen Tagen kann auch der dortige Biergarten besucht werden.

 

Öffnungszeiten – Café Bleu

täglich 08:00 Uhr bis 01:00 Uhr

 

 

BonoCoffee – kleine Kaffeerösterei mit Café

BonoCoffee ist eine kleine Kaffeerösterei in der Weinbrennerstraße. Seit kurzem ist dort auch ein Café integiert, sodass man bereits vor Ort die Barista-Spezialitäten genießen kann.

Der einzigartige Kaffee-Geschmack kommt durch die Röstung von außergewöhnlichen Rohkaffees zu Stande und kann auch auf dem Markt am Gutenbergplatz genossen werden.

 

Öffnungszeiten – BonoCoffee

Dienstag und Donnerstag 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonntag geschlossen

 

Mary Poppins – Kuchen an der Kaiserallee

Auf der Kaiserallee liegt das Café Mary Poppins. Von außen wirkt das Café eher beschaulich, im Inneren des Cafés findet man allerdings eine große Kuchentheke für jedermanns Geschmack.

Ein besonderes Highlight ist der Innenhof, welcher einer grünen Oase gleicht. In mediterraner Atmosphäre lässt sich dort der Alltagsstress vergessen und entspannt zu frühstücken, Kuchen zu essen oder Kaffee zu trinken.

 

Öffnungszeiten – Mary Popping

Montag geschlossen
Dienstag bis Sonntag 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Mary Poppins bietet süßes Naschwerk in der Karlsruher Weststadt.

Mary Poppins bietet süßes Naschwerk in der Karlsruher Weststadt. | Quelle: Schlosser Fotografie

 

Mehr zu Kulinarik

Kulinarische Vielfalt erleben! 14 leckere Restaurants in der Oststadt

Die Karlsruher Oststadt hat kulinarisch einiges zu bieten: Von deutscher Küche über vietnamesisch, Kebap und Tapas bis hin zu italienischer Pizza und Kneipen für Studenten sowie Lokale für Mittagspause oder Dinner - hier ist für jeden was dabei.

Abholen & Liefern: Diese Karlsruher Restaurants bieten Essen für Zuhause

Aufgrund der verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, müssen unter anderem auch Restaurants, ab Montag, den 02. November 2020, schließen. Allerdings dürfen die Lokale ihre Speisen zur Bestellung und Abholung oder Lieferung anbieten.

Crazy Palace in Karlsruhe: Die Dinnershow pausiert wegen Corona

Crazy Palace wird Corona-bedingt in dieser Saison pausieren müssen. Doch die Partner-Produktion - das Palazzo in Mannheim - wird den Karlsruhern eine Alternative bieten. Im nächsten Jahr soll die Dinnershow dann auch wieder in Karlsruher stattfinden.

Tee-Genuss in Karlsruhe: 6 schöne Teeläden in der Fächerstadt

Tee wärmt von innen, dient der Erholung und kann außerdem gesundheitsfördernd sein. Besonders in den kühleren Monaten ist Tee für viele Karlsruher ein stetiger Begleiter. meinKA kennt sechs Teeläden in der Fächerstadt, die großen Genuss versprechen.

OB Mentrup sprach mit Club-Betreibern: "Keine Pauschalverbote mehr"

Aufgrund der Corona-Krise fürchten viele Bar- und Clubbetreiber um ihre Existenz - daher luden die Stadt Karlsruhe und die City Initative Karlsruhe in der vergangenen Woche zu einer Lagediskussion mit den örtlichen Betreibern der Bars und Nachtclubs ein.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 




Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

50%
50%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.