News aus Baden-Württemberg
Einzelhandel registriert mehr Ladendiebstähle

News aus Baden-Württemberg Einzelhandel registriert mehr Ladendiebstähle

Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild
dpa

Angesichts steigender Preise müssen viele Menschen den Gürtel enger schnallen. Der Einzelhandel kämpft daher nicht nur mit Kaufzurückhaltung – sondern auch mit einem kriminellen Phänomen.

Steigende Preise in Folge des Kriegs in der Ukraine haben nach Einschätzung des Handelsverbands im Südwesten zuletzt zu mehr Ladendiebstählen geführt. «Wir registrieren branchenübergreifend einen starken Anstieg», sagte ein Verbandssprecher. Wenn bei den Leuten das Geld ausgehe, dann bemerke das auch der Handel. In der Vergangenheit habe es bei ähnlichen finanziellen Einschnitten immer wieder solche Schübe bei den Ladendiebstählen gegeben.

Konkrete Zahlen lagen dem Handelsverband Baden-Württemberg noch nicht vor. Im Textilbereich werde beispielsweise teils erst bei der Inventur bemerkt, was verkauft und was gestohlen wurde, sagte der Sprecher. Betroffen seien vor allem Geschäfte mit hohem Kundenaufkommen, etwa Supermärkte oder auch Märkte für Tierfutter. Auch die Lage sei entscheidend – in einem Dorfladen seien etwa weniger Diebstähle erwartbar als in der Stuttgarter Innenstadt.

Zusätzliches Sicherheitspersonal einzustellen werde angesichts sinkender Margen immer schwieriger, sagte der Sprecher weiter. Viele Händler versuchten, dem Problem mit den bereits vorhandenen Ladendetektiven und Sicherheitskameras beizukommen. «Zur Wahrheit gehört aber auch: Das kann sich nicht jeder leisten.»

 

Weitere Nachrichten

Grundschulen: Land schiebt zwei Förderprojekte an

Baden-Württemberg hat das Zeugnis schwarz auf weiß bekommen: seine Viertklässler sind bundesweit nur Mittelmaß. Bildungsmusterland? Das war einmal. Um wieder bessere Noten von den Experten zu bekommen, will das Land einen Sozialindex entscheiden lassen.

Auto kollidiert frontal mit Lastwagen in Durmersheim: Beifahrerin stirbt

Bei einem Zusammenstoß von einem Auto und einem Lastwagen nahe Durmersheim (Landkreis Rastatt) ist die Beifahrerin im Auto ums Leben gekommen.

Mozarts "Violinschule" in der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe

Die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe hat aus Privatbesitz die "Violinschule" von Leopold Mozart geschenkt bekommen.

Baden-Württemberg bleibt Durchgangsland für Wölfe

Die Zahl der Wölfe wächst in Deutschland stetig, sie bleibt aber in Baden-Württemberg konstant - noch. Denn Experten rechnen fest damit, dass sich das im Südwesten noch ändern wird und mehr Wölfe zu Stammgästen werden.

"Freiwilligen Pädagogischen Jahr" soll Druck von Schulen nehmen & für Lehrer werben

Mit einem sogenannten Freiwilligen Pädagogischen Jahr (FPJ) soll im Streit um Lehrermangel und fehlenden Nachwuchs der Druck auf die Schulen verringert werden.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

0%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.