Kriminalpolizei Karlsruhe
Erhöhtes Aggressionspotential: 36-Jähriger aus psychiatrischem Zentrum in Wiesloch vermisst

Kriminalpolizei Karlsruhe Erhöhtes Aggressionspotential: 36-Jähriger aus psychiatrischem Zentrum in Wiesloch vermisst

Quelle: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Am späten Abend des 22. Mai 2023 meldete ein Arzt einen Patienten, der aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichts Bruchsal als Betreuungsgericht dort im Krankenhausbereich des Psychiatrischen Zentrum Nordbaden (PZN) untergebracht ist, als vermisst.

Update: Der Vermisste wurde gefunden.

Kriminalpolizei Karlsruhe sucht nach Roman S.

Nachdem ein Arzt am Montagabend, 22. Mai 2023, den Patienten Roman S., der aufgrund eines Beschlusses des Amtsgerichts Bruchsal als Betreuungsgericht dort im Krankenhausbereich des PZN untergebracht ist, als vermisst gemeldet hat, wird dieser gesucht.

Der 36-jährige Roman S. habe sich im Rahmen eines Gartenausgangs entfernt, heißt es in einer Polizeimeldung. Eine Überprüfung der bisher bekannten Hinwendungsorte führte jedoch nicht zu seinem Auffinden, weshalb sich die Polizei nun auch mit einem Lichtbild an die Öffentlichkeit wende.

 

Nicht Ansprechen –  erhöhtes Aggressionspotential

Roman S. ist 1,78 Meter groß, 75 Kilogramm schwer und hat dunkle mittellange Haare, zuletzt trug er eine helle Jeans, und ein graues Oberteil.

Zeuginnen und Zeugen wird geraten, beim Erblicken des Vermissten diesen nicht anzusprechen oder sich ihm zu nähern, da bekannt ist, dass dieser zuletzt seine Medikamente nicht eingenommen hatte und über ein erhöhtes Aggressionspotential verfügen soll.

Wer Roman S. sieht oder aus anderen Gründen Hinweise auf seinen Aufenthaltsort hat, wendet sich bitte umgehend an den Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Karlsruhe: 0721/666-5555 oder den Notruf 110.

 

Weitere Nachrichten

Angriff mit Eisenstange & Bedrohung mit Messer: 22-jähriger in Karlsruhe festgenommen

Die Polizei nahm am Montag, 19. Februar 2024, in der Innenstadt einen 22-jährigen Tatverdächtigen fest, der u.a. im Verdacht steht, einen Mann mit einer Eisenstange angegriffen und verletzt sowie einen Fußgänger mit einem Messer bedroht, zu haben.

Besonderer Dünger aus dem Karlsruher Zoo: Elefanten-Mist für den heimischen Garten

Pferdeäpfel als Dünger sind vielen bereits bekannt. Im Zoo Karlsruhe können Hobbygärtner nun besondere Mistkugeln erhalten: Die Zoofreunde Karlsruhe geben am Samstag, 24. Februar 2024, den Elefantendung als natürliche Wachstumshilfe für Gartenpflanzen ab.

Kunstrauschen in der Fächerstadt: Karlsruher Nacht der Projekträume

Am Freitag, 23. Februar 2024, besteht für alle kunstinteressierten Menschen in Karlsruhe die Möglichkeit, die Projekträume und Off-Spaces der Fächerstadt einen Abend lang kennenzulernen. Von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr findet das kostenfreie Event statt.

34-Jähriger nach versuchtem Tötungsdelikt in Karlsruhe festgenommen

Ein 34-jähriger algerischer Staatsangehöriger ist am Samstagvormittag nach einem mutmaßlichen versuchten Tötungsdelikt vorläufig festgenommen worden. Er wurde dem zuständigen Haftrichter vorgeführt und befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Gemüse-, Blumen- & Kräutersorten: Karlsruher Saatgutbibliothek beginnt wieder

Am Samstag, 24. Februar 2024, startet die Saatgutbibliothek in der Stadtbibliothek im neuen Ständehaus. Bereits das dritte Jahr in Folge besteht hier die Möglichkeit, Saatgut lokaler, teilweise sehr alter Gemüse-, Blumen- und Kräutersorten auszuleihen.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.