Preise, Termine und Standorte in der Fächerstadt
Erste Hilfe Kurs in Karlsruhe – jeder kann ein Retter sein

Preise, Termine und Standorte in der Fächerstadt Erste Hilfe Kurs in Karlsruhe – jeder kann ein Retter sein

Quelle: Thomas Riedel

In Karlsruhe kann man aus einem großen Angebot von Anbietern für Erste Hilfe Kurse wählen. Hier ist für jeden Anlass etwas dabei. meinKA gibt eine Übersicht an verschiedenen Anbietern und erklärt, was bei der Wahl des Erste Hilfe Kurses wichtig ist.

Gründe für einen Erste Hilfe Kurs

Es gibt verschiedene Gründe, einen Erste Hilfe Kurs zu besuchen. Für den Erwerb des Führerscheins ist er unumgänglich. Betriebe sind gesetzlich verpflichtet, je nach Größe und Gefahrenrisiko eine ausreichende Zahl an Ersthelfern vorzuhalten. Erzieher in KITAs und Kindergärten ebenso wie Trainer in Vereinen müssen die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs nachweisen können. Auch Eltern schadet es nicht, wenn sie bei Unfällen in Haus, Garten oder auf dem Spielplatz schnell und geübt eine Erstversorgung vornehmen können. In Karlsruhe gibt es viele Anbieter an unterschiedlichen Standorten, die die Suche nach einem passenden Erste Hilfe Kurs erleichtern. 

 

| Quelle: Thomas Riedel

 

M-A-U-S – Erste Hilfe in der Innenstadt Karlsruhe

M-A-U-S steht für „Medizinische Ausbildung und Seminare“. Das Unternehmen wurde in Karlsruhe gegründet, hat deutschlandweit circa 200 Niederlassungen, davon allein zwei in der Fächerstadt. Der Hauptsitz befindet sich in der Innenstadt Karslruhes. Weitere Standorte sind im nahegelegenen Ettlingen. Das Angebot umfasst Erste-Hilfe-Kurse für Fahranfänger, Ersthelfer in Betrieben, Vereinen, für Eltern, Lehrer und Erzieher. Zusatzangebote sind Fortbildungen, Sehtests und Schulungen, auf Wunsch auch direkt beim Kunden zuhause.

Die Erste Hilfe Kurse finden mehrmals in der Woche statt, so dass man sich in Ruhe einen passenden Termin aussuchen kann. Die genauen Termine sind auf der M-A-U-S Webseite zu finden. Die Preise liegen je nach Termin und Standort für einen Erste Hilfe Kurs zwischen 32,00 Euro und 50,00 Euro.  

 

Erste Hilfe Kurs beim DRK – spezielle Kurse für jeden Zweck

Das Angebot des Deutschen Roten Kreuzes in der Region erstreckt sich über das gesamte Umland von Karlsruhe. Auch in Orten wie zum Beispiel Mutschelbach, Östringen und Weingarten gibt es Ortsverbände, so dass man dort ebenfalls einen Erste Hilfe Kurs absolvieren kann. Der Fachverband Karlsruhe bietet zudem spezielle Kurse für die Erste Hilfe am Kind, die sich auf Kindernotfälle und Kinderkrankheiten konzentrieren. Ebenfalls gibt es Rotkreuzkurse für Erste Hilfe im Sport.

 

DRK-Einsatzkräfte in voller Montur. | Quelle: DRK Karlsruhe

 

Beim DRK sind also alle richtig aufgehoben, die sich sowohl im beruflichen als auch privaten Umfeld für Erste Hilfe Kurse interessieren. Alle Kurse bestehen aus neun Unterrichtseinheiten von jeweils 45 Minuten zuzüglich der Pausen. Sie finden immer samstags zwischen 09.00 Uhr und 17.00 Uhr statt und kosten 40,00 Euro. Die genauen Termine und Veranstaltungsorte finden sich auf der Webseite des DRK Fachverbandes Karlsruhe. Hier kann man sich auch direkt online anmelden.  

 

Rettung durch das Deutsche Rote Kreuz | Quelle: Thomas Riedel

 

startsafe – Erste Hilfe Kurs ohne Anmeldung

Der Standort von startsafe für seine Erste Hilfe Kurse in Karlsruhe ist das Kurbel Kino in der Kaiserpassage 6. Der Anbieter adressiert insbesondere junge Menschen. Die Kurse gelten für alle Führerscheinklassen, Ersthelfer, Trainer, Jugendleiter und Lehrer von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen. Sie umfassen neun Unterrichtseinheiten und sind wie auch bei den anderen hier vorgestellten Anbietern von den Berufsgenossenschaften anerkannt.

Kurszeiten sind immer samstags von 10:00 Uhr bis 17.30 Uhr. Die Veranstaltungen sind mit 25,00 Euro recht günstig. Ein Sehtest kann für 6,43 Euro gemacht werden, und biometrische Passbilder sind für 5,00 Euro erhältlich. Die Teilnehmer müssen sich nicht vorher anmelden, ein Ausweis ist allerdings mitzubringen. Wer dabei sein will, sollte pünktlich zum Kursbeginn erscheinen. Die genauen Termine stehen auf der Werbseite von startsafe.  

 

Reanimation | Quelle: Thomas Riedel

 

Johanniter Karlsruhe – Lernreise zum Thema Erste Hilfe

Als ein weiterer großer Anbieter für Erste Hilfe Kurse in Karlsruhe setzt der Johanniter Orden auf viel Praxis. Konkret wird das richtige Vorgehen in ganz speziellen Notlagen angesprochen. Hier werden Fragen beantwortet, wie man im Notfall vorgeht, was man bei Bewusstlosigkeit oder wenn die Atmung ausgesetzt hat macht, wenn ein Verdacht auf Herzinfarkt vorliegt oder es nach Verletzungen große Blutungen gibt. Die Erste Hilfe Kurse finden bis Ende 2019 jeweils zwei bis drei Mal im Monat, dienstags oder samstags, in Karlsruhe und Rastatt zwischen 8:30 Uhr und 16:30 Uhr statt. Die genauen Termine und Standorte kann man sich als pdf-Datei von der Johanniter-Karlsruher-Webseite herunterladen. In Karlsruhe befinden sich die Veranstaltungsräume in der Windeckstr. 2, in Rastatt unter der Adresse Im Steingerüst 35.  

 

Malteser Karlsruhe – großes Angebot an Erste Hilfe Kursen

Auch die Malteser bieten in Sachen Erste Hilfe ein umfangreiches Angebot. Angefangen vom sogenannten Führerscheinkurs über Erste Hilfe bei Kindernotfällen bis hin zur Ausbildung von Ersthelfern in Betrieben ist die Palette breit gefächert. Im Monat werden ein bis zwei Kurse angeboten, die dann in der Nähe des Hauptbahnhofs stattfinden. Der Kursumfang besteht ebenfalls aus neun Einheiten à 45 Minuten. Beginn ist um 08:30 Uhr und Ende um 16:30 Uhr. Eine Anmeldung ist direkt über die Malteser-Karlsruhe-Webseite möglich. Die Kursgebühr liegt mit 42,00 Euro etwas höher als bei den anderen Anbietern.

 

Erste Hilfe Kurse gibt es auch bei den Malteser Karlsruhe | Quelle: Thomas Riedel

 

Arbeiter-Samariter-Bund ASB – Erste Hilfe kann jeder

Nach dem eigenen Motto „Erste Hilfe kann jeder“ bietet der ASB in Karlsruhe in seinen Kursen Grundkenntnisse in Erster Hilfe, informiert über lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM) und weist in die Handhabung eines Automatischen Externen Defibrillators (AED) ein. Zur regelmäßigen Auffrischung gibt es einen Fortbildungslehrgang. Sollte der Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses allerdings länger als zwei Jahre zurück liegen, empfiehlt der ASB den erneuten Besuch eines Erste-Hilfe-Grundlehrgangs. Für betriebliche Ersthelfer ist dies Pflicht. ASB-Mitglieder erhalten einmal jährlich einen Gutschein für einen Erste-Hilfe-Kurs. Für Beschäftigte in Betreuungs- und Bildungseinrichtungen gibt es ein spezielles Angebot.

Die Kurse finden im Idealfall in der Einrichtung statt. Dasselbe gilt für Trainer, Freizeit- und Übungsleiter, für die sich der jeweilige Erste-Hilfe-Kurs vor allem auf den Bereich von Freizeit- und Sportverletzungen konzentriert. Wer beim ASB in Karlsruhe seinen Grundkurs in Erster Hilfe besuchen möchte, hat dafür bis zum Jahresende noch ausreichende Terminauswahlmöglichkeiten. Diese finden sich auf der Webseite des Arbeiter-Samariter-Bund Karlsruhe. Dort ist auch eine direkte Anmeldung möglich. Die Kurse dauern jeweils neun Stunden, kosten 40,00 Euro und finden beim ASB Karlsruhe in der Pforzheimer Straße 27a statt. Neu ist, dass es auch einen Erste-Hilfe-Kurs auf Englisch gibt.

 

Erste-Hilfe-Kurse beim Arbeiter-Samariter-Bund | Quelle: Thomas Riedel

 

ProMedic – Erste Hilfe aus Karlsruhe für Karlsruhe

Auch bei ProMedic umfasst das Angebot die gesamte Palette, wendet sich jedoch an von vornherein feststehende Gruppen. Einzelne Teilnehmer können nicht dazu stoßen. ProMedic erstellt ein Angebot, das vom Inhalt her auf die Gruppenanforderungen angepasst wird. Auch die Kurszeiten werden speziell auf die Gruppen zugeschnitten. Ein solcher Erste-Hilfe-Kurs beinhaltet neun Unterrichtsstunden und kostet pauschal 300,00 Euro, wenn er im ProMedic-Bildungszentrum in der Sophienstraße 187 stattfindet. Inhouse-Schulungen im Stadt- und Landkreis Karlsruhe kosten 350,00 Euro.

 

Der Rettungswagen von ProMedic vor dem Karlsruher Schloss. | Quelle: Thomas Riedel

 

Primeros – Neuer Standort in Karlsruhe

Will man seinen Erste-Hilfe-Kurs bei Primeros machen, hat man bundesweit dazu die Möglichkeit. Der Allround-Anbieter für Erste Hilfe hat seinen Stammsitz in Heilbronn und in der umliegenden Region zahlreiche Niederlassungen. Auch Karlsruhe wird demnächst dazu gehören. Momentan sind die nächstgelegenen Standorte von hier aus neben Heilbronn und Umgebung Sinsheim, Bretten und Heidelberg. Orte und Termine bis Ende 2019 sind auf der Primeros Webseite aufgeführt, hier kann man sich auch direkt anmelden. Die Kosten liegen bei rund 35,00 Euro.

 

Erste Hilfe Kurse in Karlsruhe in der Übersicht

Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

100%
0%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.