News aus Baden-Württemberg
Projekt zu Long Covid bei Kindern und Jugendlichen an Universitätskinderkliniken

News aus Baden-Württemberg Projekt zu Long Covid bei Kindern und Jugendlichen an Universitätskinderkliniken

Quelle: Marijan Murat

Im Oktober startet ein Modellprojekt der Universitätskinderkliniken in Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm, das die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Long Covid verbessern soll.

Das kündigte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) am Sonntag in Stuttgart an.

Möglich werde das Projekt durch eine Förderung des Gesundheitsministeriums in Höhe von rund einer Million Euro. Das Projekt unter Leitung des Universitätsklinikums Freiburg werde an den Sozialpädiatrischen Zentren der vier Kliniken eine telemedizingestützte, sektorenübergreifende Versorgungsstruktur aufbauen und erproben.

Obwohl Corona-Infektionen bei Kindern und Jugendlichen oft mild oder sogar symptomlos verliefen, seien auch sie immer wieder von Long Covid betroffen. Die Symptome seien leichte, vorübergehend auftretende Leistungsminderung. Aber auch schwerste Ausprägung einer Myalgischen Encephalomyelitis/Chronic Fatigue Syndrom (ME/CFS) könne die Folge sein. Sie könne zu Bettlägerigkeit und Pflegebedürftigkeit führen, sagte Lucha.

«Auch bei den Auswirkungen im Alltag gibt es große Unterschiede. Beispielsweise können lange Fehlzeiten in der Schule lebenslange Folgen haben. Deshalb muss sich die Versorgung nach den spezifischen Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen richten», erklärte der Projektleiter Roland Elling. Er ist Oberarzt am Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Freiburg.

 

Weitere Nachrichten

Bis zu 76 Prozent mehr Besucher: EM belebt die Innenstädte

In den Stadtzentren war viel los am ersten Wochenende der Fußball-Europameisterschaft: Allein in den Austragungsorten wurden fast eine halbe Million mehr Menschen gezählt als sonst.

Laut Ranking: Qualitätseinbußen im regionalen Bahnverkehr

Baustellen, Personalmangel und zu wenig fahrtüchtige Züge: Der regionale Bahnverkehr kämpft mit vielen Problemen. Darunter leidet die Qualität. Verbesserungen gab es auf einer viel befahrenen Strecke.

Pfahlbaumuseum am Bodensee für mehr als 14 Millionen Euro erweitert

Das Pfahlbaumuseum am Bodensee ist Welterbe-Stätte und Touristenattraktion. Die Häuser auf Stelzen dienen häufig auch als Filmkulisse. Nun wurde das Museum erweitert.

Spargel könnte zum Saisonende hin teurer werden

Die Spargelsaison ist auf der Zielgeraden, offizielles Ende ist der 24. Juni. Vor allem Frost und Regen haben die Ernte geprägt. Das hat auch Einfluss auf die Preise.

Protesttag der Zahnärzte in Baden-Württemberg

Zumindest für einen Tag wollen zahlreiche Zahnärzte in Baden-Württemberg mal weniger, dass ihre Patienten den Mund aufmachen. Sie wollen es vielmehr selbst tun. Aus Protest.




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 
















Auch interessant


Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.