News aus Baden-Württemberg
Fahrbahndeckenerneuerung: Vollsperrung der B35 am „Karlsruher Dreieck“

News aus Baden-Württemberg Fahrbahndeckenerneuerung: Vollsperrung der B35 am „Karlsruher Dreieck“

Quelle: Pixabay

Im Zuge der Sanierung der B35 wurde bereits abschnittsweise die Fahrbahndecke zwischen Bruchsal und Gondelsheim saniert. Ab Montag, 15. August 2022, folgt die Sanierung zwischen dem Knotenpunkt Gondelsheim-Süd und dem „Karlsruher Dreieck“.

Sanierung der B35 erfordert Vollsperrung

Im Zuge der Sanierung der B35 wurde in den letzten Jahren bereits abschnittsweise die Fahrbahndecke zwischen Bruchsal und Gondelsheim saniert. Nun folgt der nächste Abschnitt, heißt es in einer Pressemeldung.

So soll ab Montag, 15. August 2022, die B35 zwischen dem Knotenpunkt Gondelsheim Süd (B35/Brettener Straße) und dem Knotenpunkt B35/B293 in Diedelsheim („Karlsruher Dreieck“) saniert werden. Für die Arbeiten wird der betroffene Abschnitt für den Verkehr voll gesperrt.

Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Anfang Oktober 2022 abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf etwa 2,7 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.

 

Umleitungen zeitnah werden eingerichtet

Die Fahrbahndecke wird teilweise im Vollausbau saniert, teilweise werden nur die oberen Deckschichten erneuert. Zusätzlich werden neue Schutzeinrichtungen gemäß den aktuell geltenden Richtlinien hergestellt, erklärt das Regierungspräsidium.

Die Umleitungen werden zwischen Samstag, 13. und Sonntag, 14. August 2022 eingerichtet. Die Vollsperrung der Strecke wird in der Nacht vom Sonntag, 14. August auf Montag, 15. August 2022 aktiviert.

 

Das gilt dann für dne Pkw- & Lkw-Verkehr

Die Umleitung führt ab dem Knotenpunkt B 35/ B 3 in Bruchsal über die B 3 Richtung Karlsruhe. Der Pkw-Verkehr wird ab Weingarten über die L 559 nach Jöhlingen und über die B 293 zum Karlsruher Dreieck in Bretten geleitet.

Für den LKW-Verkehr führt die Umleitung ab Weingarten weiter über die B 3 bis Karlsruhe, von dort auf die B 10 Richtung Pfinztal/Berghausen und über die B 293 nach Jöhlingen und Bretten.

Am Knotenpunkt Gondelsheim Süd (B 35/ Brettener Straße) kann die B 35 ab dem 15. August nur noch in und aus Richtung Bruchsal befahren werden. Am Knotenpunkt B 35/ B 293 („Karlsruher Dreieck“) kann die B 35 nur in Richtung Bretten/Pforzheim befahren werden.

Auf der B 293 und der Karlsruher Straße soll es keine Verkehrseinschränkungen geben.

 

 




 

Logo meinKA

 

Anzeige

Jetzt meinKA als Werbe-Plattform nutzen!

Informieren Sie sich über Daten, Zahlen und Fakten rund um meinKA und die entsprechenden Werbeformen in unseren Mediadaten: jetzt Mediadaten anfordern.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne!

 


 













Auch interessant


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Daumen hoch, wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, oder zeigen Sie uns, dass wir uns verbessern können.

-100%
200%

Falls Ihnen inhaltliche Fehler oder Fehlfunktionen auffallen, einfach bei redaktion@meinka.de melden.